Münchner will zu Familie - wegen Behördenirrsinn lebt er nun obdachlos am Flughafen

13.05.2019 17:36
#1 Münchner will zu Familie - wegen Behördenirrsinn lebt er nun obdachlos am Flughafen
avatar
Rey/Reina del Foro

Ein Münchner lebt seit gut vier Monaten am Münchner Flughafen. Eigentlich will der Obdachlose zu seiner Familie nach Thailand ziehen. Um dort heiraten zu können, fehlt ihm ein wichtiges Dokument. Solange er dies nicht hat, möchte er ausharren.

Ganzer Artikel: hier

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!