König Blumenkohl ist tot!

  • Seite 2 von 2
27.11.2016 11:30
avatar  pepilla
#26 RE: König Blumenkohl ist tot!
avatar
erfahrenes Mitglied

Guck sie dir doch mal an. Hat Ausbildung, Stil, lebt vor Ort, ist beliebt, interessiert sich für ihr Land, ist diplomatische Vertreterin auf diversen Ebenen. Hat vajiralongkorn alles nicht..


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2016 11:36
#27 RE: König Blumenkohl ist tot!
avatar
Rey/Reina del Foro

Danke für Deine Antwort. Ich habe noch eine Frage. Gibt es ernsthafte Bestrebungen in Thailand diesen Mummenschanz (sorry, dass ist meine Meinung zu Königen) abzuschaffen?

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2016 11:45
avatar  pepilla
#28 RE: König Blumenkohl ist tot!
avatar
erfahrenes Mitglied

Kann ich mir nicht vorstellen. Das ist eine tausendjährige Tradition eines Landes, das nie kolonialisiert wurde und also nie Brüche erlebt hat. Das Gefüge aus staatlicher und religiöser Autorität ist sakrosankt. Der König darf nicht beleidigt werden weil es so im Gesetz steht, aber auch weil es den Leuten gar nicht erst in den Sinn käme. Wie soll dann jemand die ganze Institution abschaffen wollen? Wenn sogar dieser peinliche Prinz nicht infrage gestellt wird? Auseinandersetzungen finden nur auf der Ebene der gelb und Rothemden und des Militärs statt.
Leider ist Sirindhorn nicht verheiratet und auch kinderlos. Das scheint mir der einzige, unüberbrückbare Makel zu sein.


 Antworten

 Beitrag melden
15.06.2017 21:01
avatar  condor
#29 RE: König Blumenkohl ist tot!
avatar
Rey/Reina del Foro

Warum hat mir niemand gesagt, dass der Vajiralongkorn die neue Durchlaucht ist



Auch beim Radeln macht die neue Hoheit eine gute Figur. Thailands Protz-König radelt in Unterhose durch Bayern

Hier könnte Ihr Zitat stehen.

 Antworten

 Beitrag melden
21.06.2017 11:14
#30 RE: König Blumenkohl ist tot!
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat
Radtour in Bayern
Jugendliche beschießen Thailands König mit Spielzeugpistolen
Es war wohl ein Schülerstreich, doch jetzt untersucht die Staatsanwaltschaft den Vorfall: Zwei Jugendliche haben in Erding mit Softair-Pistolen auf den thailändischen König geschossen.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/er...-a-1153250.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2018 20:04
#31 RE: König Bhumibol ist tot!
avatar
Rey/Reina del Foro

Thailänder reissen Prunk-Krematorium wieder ab

Am 26. Oktober 2017 wurde der verstorbene thailändische König Bhumibol in Bangkok verbrannt. Dazu wurde eigens ein prachtvolles Krematorium errichtet. Bald ist der Millionen-Bau wieder weg.

Ganzer Artikel: hier

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 2 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!