Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 329 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

Regenwaldvernichtung in Brasilien stark angestiegen
19.05.2011 13:32

Mysteriöse Waldvernichtung in Brasilien: Im Bundesstaat Mato Grosso wurden innerhalb eines Monats riesige Gebiete abgeholzt. Die Regierung droht potentiellen Nutzern der Flächen mit harten Strafen - und fahndet nach den Verantwortlichen. In Mato Grosso stieg die Waldzerstörung von August 2010 bis April 2011 um 43 Prozent. Im März dieses Jahres seien allein in dem für Soja-Anbau bekannten Bundesstaat knapp 75 Quadratkilometer Wald vernichtet worden, im April seien es gar 406 Quadratkilometer gewesen. Insgesamt seien in Brasilien in den beiden Monaten 593 Quadratkilometer Regenwald verloren gegangen.

Ganzer Artikel: hier

Welche Konzerne werden da wohl ihre verd(r)eckten Finger im Spiel haben

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Regenwaldvernichtung in Brasilien stark angestiegen
19.05.2011 15:32

Zitat

Welche Konzerne werden da wohl ihre verd(r)eckten Finger im Spiel haben



weltkonzerne haben die pflicht, nachhaltig mit den reccourcen der erde umzugehen. das tun sie auch, denn ihre größe macht sie auch transparent für die öffentlichkeit. kein weltunternehmen kann es sich leiten grob fahrlässig zu handeln.
außerdem werden sie von verantwortungsbewußten politikern überprüft, überwacht. und die würden bei verstößen sofort einschreiten und gegen die verantwortlichen mit aller härte vorgehen!


ich halte anders lautende presseartikel für plumpe polemik. journalisten mit hang zu verschwörungstheorie, weiter nichts!

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.306
Mitglied seit: 19.03.2005

#3 RE: Regenwaldvernichtung in Brasilien stark angestiegen
19.05.2011 16:29

Zitat von el carino
weltkonzerne (...)

ich halte anders lautende presseartikel für plumpe polemik.


Carino, von Weltkonzernen war im Artikel nicht die Rede. Ich persönlich glaube auch nicht, dass sie direkt für die illegale Abholzung verantwortlich sind.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.363
Mitglied seit: 12.10.2010

#4 RE: Regenwaldvernichtung in Brasilien stark angestiegen
19.05.2011 17:03

Toll wieder eine schlecht recherchierte Panik-Meldung. Seit Lula dort an der Macht ist oder jetzt seine Nachfolgerin hat sich auf dem Gebiet des Umweltschutzes und der Erhaltung der natürlichen Ressourcen in Brasil viel getan. Solche Sachen werden intensiv verfolgt. Da sich auch die öffentliche Meinung hier gewandelt hat. Ich stelle nicht in Zweifel das es den Vorfall gab.Aber in der Dimension und der Zeitlichen Abfolge. Das wäre zu Prüfen.

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#5 RE: Regenwaldvernichtung in Brasilien stark angestiegen
19.05.2011 17:25

Zitat von Montishe
Toll wieder eine schlecht recherchierte Panik-Meldung. Seit Lula dort an der Macht ist oder jetzt seine Nachfolgerin hat sich auf dem Gebiet des Umweltschutzes und der Erhaltung der natürlichen Ressourcen in Brasil viel getan. Solche Sachen werden intensiv verfolgt. Ich stelle nicht in Zweifel das es den Vorfall gab.

Mmh, der Artikel wurde aber schon gelesen, oder? Da steht genau das drin - wieso der jetzt schlecht recherchiert sein soll, erschließt sich mir nicht.

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

El Matze
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 495
Mitglied seit: 29.04.2008

#6 RE: Regenwaldvernichtung in Brasilien stark angestiegen
19.05.2011 18:48

Das was die Regierung fordert ist das eine,was sie dann durchsetzen kann das andere.
Brasilien ist riesig,da können die nicht alles kontrolieren und die Holz-Mafia ist mächtig.
Aber in Brasilien tut sich wenigsten`s was.Anderswo fängt die Abholzung erst richtig an.
Erst recht durch diesen Biosprit Irrsinn.

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.363
Mitglied seit: 12.10.2010

#7 RE: Regenwaldvernichtung in Brasilien stark angestiegen
19.05.2011 20:51

Zitat von Manzana Prohibida

Zitat von Montishe
Toll wieder eine schlecht recherchierte Panik-Meldung. Seit Lula dort an der Macht ist oder jetzt seine Nachfolgerin hat sich auf dem Gebiet des Umweltschutzes und der Erhaltung der natürlichen Ressourcen in Brasil viel getan. Solche Sachen werden intensiv verfolgt. Ich stelle nicht in Zweifel das es den Vorfall gab.

Mmh, der Artikel wurde aber schon gelesen, oder? Da steht genau das drin - wieso der jetzt schlecht recherchiert sein soll, erschließt sich mir nicht.






Glaubst du das eine normale der Wirklichkeit entsprechende Nachricht interessiert hier jemanden. Brasilien ist mit Militär gegen die Holzmafia vorgegangen. Die US Gringos sind von den Nachbarländer in den Amazonas eingefallen und haben sich bedient.in den Gebieten der Indios haben die Indios das alleinige Recht. Eindringlingen obliegt nicht der Schutz der Regierung. Das heißt die Indios machen die Typen platt und das war s. Ja und wenn sie Hilfe brauchen. Sie haben Delegierte im Parlament durch welche sie vertreten werden.( übrigens in eigen Outfit)
Es wird noch Probleme geben da bin ich mir Sicher. Aber auch dort kann so eine Schweinerei nicht unter dem Deckel gehalten werden. Der öffentliche Druck zwingt die Regierung zu Maßnahmen. Ich habe nach Brasilien gute Kontakte und habe eine Zeitlang dort gelebt. Ich weiß was ich schreibe !!

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Regenwaldvernichtung in Brasilien stark angestiegen
19.05.2011 22:22

Zitat

glaube auch nicht, dass sie direkt für die illegale Abholzung verantwortlich sind.



natürlich. weltkonzerne sind saubere institutionen. sie haben abgesandte bis in die höchsten regierungskreise. unmöglich das da eine schweinerei gemacht wird.
und wer immer in brasilien den wald abholzt, sicher nur ein skrupelloser bauer der für sein vieh neues weideland (brand-)rodet...

Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#9 RE: Regenwaldvernichtung in Brasilien stark angestiegen
20.05.2011 10:22

Zitat von el carino

Zitat

glaube auch nicht, dass sie direkt für die illegale Abholzung verantwortlich sind.



natürlich. weltkonzerne sind saubere institutionen. sie haben abgesandte bis in die höchsten regierungskreise. unmöglich das da eine schweinerei gemacht wird.
und wer immer in brasilien den wald abholzt, sicher nur ein skrupelloser bauer der für sein vieh neues weideland (brand-)rodet...




Ich kann ja gar nicht soviel Bier einer gewissen Sorte trinken, um den Regenwald zu retten.
Ansonsten eine treffliche Anaylse.

"Ay, me gusta una yuma"

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Merkel bei Brasiliens Rousseff: Stark trifft schwach
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
4 20.08.2015 16:56
von jojo1 • Zugriffe: 340
Kriminalität in Venezuela stark angestiegen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 08.01.2010 17:45
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 190
Siemens: Schmiergeldverdacht in Brasilien
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
0 19.12.2008 15:38
von don olafio • Zugriffe: 366
Brasilien: Wie deutsches Billigfleisch dem Regenwald schadet
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 07.05.2008 09:17
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 235
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de