Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.441 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Bonze
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 9
Mitglied seit: 03.02.2010

Kubanische Biersorten
25.02.2010 12:17

ich wusste garnicht, dass es sooooviele Sorten in Kuba gibt (Bericht leider nur in spanisch, aber die Bilder erfreuen sicher die meisten):

http://www.elartedelacerveza.blogspot.com

Facundo
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Kubanische Biersorten
25.02.2010 13:03

Zitat von Bonze
ich wusste garnicht, dass es sooooviele Sorten in Kuba gibt (Bericht leider nur in spanisch, aber die Bilder erfreuen sicher die meisten):
http://www.elartedelacerveza.blogspot.com



viele?

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.618
Mitglied seit: 20.04.2002

#3 RE: Kubanische Biersorten
25.02.2010 13:21

Cacique, Rubia und Tropical kannte ich bisher nicht!

Viele? Na dann gehe mal nach Mittel- und Oberfranken, da gibts heute noch etwa 500 - 600 verschiedene Brauereien und ca. 2000 verschieden Biere - und das auf einer Fläche vergleichbar mit dem Oriente von Kuba.

Facundo
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Kubanische Biersorten
25.02.2010 13:40

Zitat von Jorge2
Cacique, Rubia und Tropical kannte ich bisher nicht!
Viele? Na dann gehe mal nach Mittel- und Oberfranken, da gibts heute noch etwa 500 - 600 verschiedene Brauereien und ca. 2000 verschieden Biere - und das auf einer Fläche vergleichbar mit dem Oriente von Kuba.



in ganz deutschland gibt ca. 2000 brauereien. ca. 1/3 soll im frankenteil sein?
die deutsche biertraditionen und kultur ist sicher einmalig auf der welt. z.b. spanien hat auch nicht so viele biersorten.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.618
Mitglied seit: 20.04.2002

#5 RE: Kubanische Biersorten
25.02.2010 13:44

2000 Brauereien dürften es heute in Deutschland nicht mehr sein - aber das Verhältnis war schon seit Jahrhunderten so:

Annähernd 50% der deutschen Brauereirechte halten die FRANKEN! Alleine in Hallerndorf mit vielleicht 1500 Einwohnern gibt es heute noch 5 Brauereien!

http://www.hallerndorf.de/leben_in_hallerndorf/aktuell.php

Siehe auch hier: http://www.deutschlands-brauereien.de/brauereien.php

Wizards
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 735
Mitglied seit: 08.04.2004

#6 RE: Kubanische Biersorten
25.02.2010 13:54

Zitat von Jorge2
Na dann gehe mal nach Mittel- und Oberfranken, da gibts heute noch etwa 500 - 600 verschiedene Brauereien und ca. 2000 verschieden Biere - und das auf einer Fläche vergleichbar mit dem Oriente.


Gut, dass Du für uns Werbung machst, aber die Zahlen sind schon etwas übertrieben.
Cubanische Rechnung?

In Oberfranken gibt es über 200 Brauereien. Wir liegen damit weltweit auf Platz 4. Nur die USA, China und Russland haben angeblich mehr.
Mittelfranken hat eher weniger als 100. Mit einigen Großen, deren Bier ich geschmackstechnisch nicht viel höher einstufe als das cubanische Bier.
http://bierland-oberfranken.de/deutsch/b...rtraits_46.html

PROST!

passt nicht ganz. Wir trinken das BIer aus dem Krug oder dem Glas.
Nur Säuglingen wird gerüchteweise die Flasche gegeben

Facundo
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Kubanische Biersorten
25.02.2010 14:09

Zitat von Jorge2
2000 Brauereien dürften es heute in Deutschland nicht mehr sein - aber das Verhältnis war schon seit Jahrhunderten so:
Annähernd 50% der deutschen Brauereirechte halten die FRANKEN!



irgendwie um die 2000 brauereien sollen es sein. ist ja auch egal. endlich mal ein schönes thema im kubaforum!

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Kubanische Biersorten
25.02.2010 14:12

Gute kubanisch Bier klingt so , wie Orange Plantage in Deutschland.....gibt es keine, vielleicht damals ..La Polar oder Hatuey..

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.618
Mitglied seit: 20.04.2002

#9 RE: Kubanische Biersorten
25.02.2010 14:19

@Wizards

Nachgezählt habe ich das nicht wirklich, deshalb habe ich auch die Links eingefügt und, na klar mache ich Werbung für meine Heimat!

Wizards
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 735
Mitglied seit: 08.04.2004

#10 RE: Kubanische Biersorten
25.02.2010 14:39

Zitat von kubanon
vielleicht damals ..La Polar oder Hatuey..



Die Musik war auch besser. Damals bei Beny More. Hab ich gehört.

Heute bieten sie uns noch noch diese Timba und Cubaton. Furchtbar. Alles nur Bum Bum

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.619
Mitglied seit: 20.05.2008

#11 RE: Kubanische Biersorten
25.02.2010 18:10

Nur Nebenbei: Ein "primo" meiner "esposa" hatte vor mehr als 10 Jahren ein Bar in der Nähe
von München. Sein "Hausbier" war damals das hier: http://www.koenig-ludwig-brauerei.com/ma...dukte/index.asp
Zusätzlich hatte er noch Hatuey und Mayabe in Flaschen im Verkauf. Wir haben dann echt mal eine
Blindverkostung mit mehreren Leuten gemacht. incl.
Ich pers. trink fast alle Biere gern: Lage de pipa eingeschlossen; aber im direkten Geschmacksvergleich
hat niemandem das Bier besser geschmeckt.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#12 RE: Kubanische Biersorten
25.02.2010 21:29

Ich trinke gerne mal ein Herri, aber fürs Campen an einem heißen Sommertag gibt es nur eins:

http://www.andechs.de/brauerei/fachhande...dunkel.asp?id=5

62 = 3.500.000.000 (2016)

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.619
Mitglied seit: 20.05.2008

#13 RE: Kubanische Biersorten
26.02.2010 08:06

An heißen Sommertagen trinkst Du Andechser Bock mit 7% Alc. Das ist ja dickflüssig fast wie Öl und soll erfrischen?

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#14 RE: Kubanische Biersorten
26.02.2010 10:24

Princesa

Angefügte Bilder:
HPIM6525.JPG  
ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Kubanische Biersorten
01.03.2010 19:13

Zitat von Wizards

Zitat von Jorge2
Na dann gehe mal nach Mittel- und Oberfranken, da gibts heute noch etwa 500 - 600 verschiedene Brauereien und ca. 2000 verschieden Biere - und das auf einer Fläche vergleichbar mit dem Oriente.


Gut, dass Du für uns Werbung machst, aber die Zahlen sind schon etwas übertrieben.
Cubanische Rechnung?

In Oberfranken gibt es über 200 Brauereien. Wir liegen damit weltweit auf Platz 4. Nur die USA, China und Russland haben angeblich mehr.
Mittelfranken hat eher weniger als 100. Mit einigen Großen, deren Bier ich geschmackstechnisch nicht viel höher einstufe als das cubanische Bier.
http://bierland-oberfranken.de/deutsch/b...rtraits_46.html

PROST!

passt nicht ganz. Wir trinken das BIer aus dem Krug oder dem Glas.
Nur Säuglingen wird gerüchteweise die Flasche gegeben



-------------
Seit wann liegt der Steigerwald bei Bamberg und die Hasberge in Oberfranken...???
Alleine im Umkreis von 20km um Bamberg schätze ich persönlich die Brauereidichte auf über 1000. Bis zu 10 Brauereien auf 1000 Einwohner sind nicht unbedingt eine Seltenheit. Richtig ist jedoch auch das einige "Brauereien" nur auf Bestellung brauen oder die Wartezeiten mehrere Jahre dauern können. Wer jedoch zugriff hat, kauft sich Fässer die noch vergären und je nach Gärprozess einen Liter freigeben. Sprich... immer frisches Bier (bei genug Fässern im Keller). Diese Region dürfte mit weitem Abstand die größte Brauereidichte der Welt haben... doch so ist das, es steht ja auch in der Presse das Oktoberfest sei das größte Bierfest in D und nicht die Erlangener "Berchkirchweih". Wer als Jugendlicher schon seinen "großen Berchschein" gemacht hat kennt das. Die Keller sind jedoch gerade im Sommer zu empfehlen... und wer mal einen Krug "Entla`s" getrunken hat, der kommt ohnehin zu der Entscheidung... Franken ist vielleicht nicht das Weinland sicher jedoch die Bierregion Nr.1 auf der Welt.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.618
Mitglied seit: 20.04.2002

#16 RE: Kubanische Biersorten
04.03.2010 11:27

@Panfilo

Entla´s

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#17 RE: Kubanische Biersorten
04.03.2010 21:20

Zitat von TRABUQUERO
An heißen Sommertagen trinkst Du Andechser Bock mit 7% Alc. Das ist ja dickflüssig fast wie Öl und soll erfrischen?



Nun, es ist - sagen wir - effektiv.

62 = 3.500.000.000 (2016)

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
kubanischer Besuch im Apartamento?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Thomas
21 13.04.2016 14:57
von jan • Zugriffe: 907
Unterhalt fuer kubanische Kinder
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Santa Clara
9 19.03.2016 16:48
von Timo • Zugriffe: 600
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de