Hugo Chávez: “Twitter ist ein Werkzeug des Terrors”

07.02.2010 23:32
#1 Hugo Chávez: “Twitter ist ein Werkzeug des Terrors”
avatar
Rey/Reina del Foro

Und der tägliche Hugo ...

Zitat
Hugo Chávez: “Twitter ist ein Werkzeug des Terrors”

Während die Opposition in Venezuela weiterhin Twitter und Facebook nutzt, hat Chávez nun die Mitglieder der Nationalversammlung aufgefordert ein Gesetz vorzubereiten, welches die Kontrolle des Internets vorsieht. Präsident Hugo Chávez bezeichnete die Microblogging Netzwerke als "ein Instrument des Terrors."


Ist das das Werk von Ramiro Valdés?


... und weiter geht's:

Zitat von Der Standard
Chavez will Privathäuser in der Altstadt von Caracas beschlagnahmen

Regierung will die historisch wertvollen Gebäude in der Altstadt von Caracas renovieren


Alles was Hugo bisher verstaatlicht hat, läuft deutlich schlechter als zuvor, also wird Caracas, hat Hugo soviel Zeit wie Fidel, bald so aussehen, wie Havanna in Pepinos Film beschrieben.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
08.02.2010 08:44
avatar  ( gelöscht )
#2 RE: Hugo Chávez: “Twitter ist ein Werkzeug des Terrors”
avatar
( gelöscht )


 Antworten

 Beitrag melden
08.02.2010 10:43 (zuletzt bearbeitet: 08.02.2010 10:45)
#3 RE: Hugo Chávez: “Twitter ist ein Werkzeug des Terrors”
avatar
spitzen Mitglied

hat er anscheinend doch ein wenig anders gesagt ... (habs selbst noch nicht angehört, geht im Moment nicht )

Otra mentira más acerca de Hugo Chávez y Twitter
http://www.rebelion.org/noticia.php?id=100083

Und was die Kontrolle des Internets angeht sollte er vielleicht bei unserer Regierung nachfragen, das Rad muss ja nicht zweimal erfunden werden ...

espresso


 Antworten

 Beitrag melden
08.02.2010 10:51
avatar  dirk_71
#4 RE: Hugo Chávez: “Twitter ist ein Werkzeug des Terrors”
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von espresso

http://www.rebelion.org/noticia.php?id=100083



Huch Cubamulatas Liebingsseite

Naja... wortwörtlich schein er folgendes gesagt zu haben

Zitat

Chávez tacha de “terrorismo” la campaña de rumores lanzada por Internet
........
“Eso es terrorismo, usando el Twitter, el Internet, los mensajes de texto”, ha acusado el Presidente.
http://www.noticias24.com/actualidad/not...a-por-internet/

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
08.02.2010 11:56
avatar  Socke
#5 RE: Hugo Chávez: “Twitter ist ein Werkzeug des Terrors”
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von espresso
hat er anscheinend doch ein wenig anders gesagt ... (habs selbst noch nicht angehört, geht im Moment nicht )

Otra mentira más acerca de Hugo Chávez y Twitter
http://www.rebelion.org/noticia.php?id=100083

Und was die Kontrolle des Internets angeht sollte er vielleicht bei unserer Regierung nachfragen, das Rad muss ja nicht zweimal erfunden werden ...




Was unsere vorhaben ist Überwachung, nicht Kontrolle. Also die Pornos da lassen wo sie sind aber gleich dem BKA melden wer was wann und wo macht.
Zensur ist da sicher nur ein angenehmer Nebeneffekt.

Die große Chinesische Firewall ist auch löchrig wie ein Käse, zumindest in Shanghai und Peking hat absolut jeder eine Möglichkeit um da drumrum zu kommen. Der Irak ist da wohl am weitesten, die schalten dann auch mal das Mobilfunknetz aus um den Zugang zu Twitter zu verhindern.

----
Have Space Suit, will travel.

 Antworten

 Beitrag melden
08.02.2010 19:02 (zuletzt bearbeitet: 08.02.2010 19:23)
#6 RE: Hugo Chávez: “Twitter ist ein Werkzeug des Terrors”
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von NZZ
«Enteignen!» – Chávez baut ein historisches Zentrum
Spaziergang und Spontandekret in Caracas

Venezuelas Präsident Chávez hat in einem Anfall spontaner Entschlussfreudigkeit bei einem Spaziergang in Caracas die Enteignung mehrerer Gebäude verfügt. Seine Kritiker befürchten weitere willkürliche Enteignungen.




--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!