Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 557 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

Chávez duscht drei Minuten – mit Shampoo für 145'000 Dollar
04.11.2009 09:06

Ein Bonbon für unsere Chavez-Freunde...

In Antwort auf:

Chávez duscht drei Minuten – mit Shampoo für 145'000 Dollar
Von Sandro Benini, Mexico City. Aktualisiert um 06:48

Venezuela leidet unter Strom- und Wassermangel. Darum hat Präsident Chávez das Volk nun aufgefordert, sparsam zu sein, auch beim Duschen.


http://bazonline.ch/ausland/amerika/Chve.../story/17672055

S

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#2 RE: Chávez duscht drei Minuten – mit Shampoo für 145'000 Dollar
04.11.2009 09:09

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#3 RE: Chávez duscht drei Minuten – mit Shampoo für 145'000 Dollar
04.11.2009 09:20

In Antwort auf:

*gähn*, alter Hut:


Für Forumsrundumdieuhrdauerpoweruser vielleicht ein alter Hut, für mich war es neu...
Übrigens bringt der Artikel auch neue Infos, zumindest kam mir das beim Querlesen der anderen Artikel so vor und wirklich wichtige Neuigkeiten kann man nicht oft genug wiederholen.

S

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#4 RE: Chávez duscht drei Minuten – mit Shampoo für 145'000 Dollar
06.11.2009 00:41

Ist ja auch Wasser knapp und nicht Geld.

----
Have Space Suit, will travel.

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#5 Revolutionärer Regen
30.11.2009 13:40

Die Chávez'schen Reformen setzen Venezuelas Landwirtschaft schwer zu. Nun verspricht der Präsident den Bauern Hilfe - durch künstliche Niederschläge. "Wir bombardieren Wolken." Dabei schaute er drein, als hätte er soeben wieder einmal ein paar Panzer an die Grenze zum reaktionären Nachbarn Kolumbien geschickt...Die technische Ausrüstung hätten ihm die Kampfgenossen "Fidel und Raúl" aus Kuba geschickt.

Eine ungewöhnliche Trockenheit hat in diesem Jahr der Landwirtschaft in vielen Teilen Lateinamerikas zugesetzt. Zudem stammt mehr als die Hälfte der Elektrizität in Venezuela aus Wasserkraftwerken, deren Stauseen nicht ausreichend gefüllt sind. Und auch das Trinkwasser für die Bevölkerung musste rationiert werden. An Letzterem ist laut Chávez allerdings vor allem der Kapitalismus schuld, denn reiche Venezolaner, die es sich leisten könnten, füllen laut Propaganda gedankenlos ihre Swimmingpools mit der knappen Ressource.

Ganzer Artikel: hier

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#6 RE: Revolutionärer Regen
30.11.2009 14:27

ich verstehe ehrlich gesagt den Zusammenhang nicht so ganz zwischen:

In Antwort auf:
Die Chávez'schen Reformen setzen Venezuelas Landwirtschaft schwer zu


und

In Antwort auf:
Eine ungewöhnliche Trockenheit hat in diesem Jahr der Landwirtschaft in vielen Teilen Lateinamerikas zugesetzt. Zudem stammt mehr als die Hälfte der Elektrizität in Venezuela aus Wasserkraftwerken, deren Stauseen nicht ausreichend gefüllt sind


Ist die Trockenheit eine Reform von Chávez?? Das wäre in der Tat revolutionär!!

Saludos
Chris

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#7 RE: Revolutionärer Regen
30.11.2009 14:40

Verstehe ich auch nicht - genau so wenig wie den Zusammenhang zwischen Trockenheit in vielen Teilen Lateinamerikas und Chavez'scher Schuldzuweisung Kapitalismus-reiche Venezolaner-Swimmingpool-Wasserknappheit

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#8 RE: Revolutionärer Regen
30.11.2009 14:50

In Antwort auf:
Chavez'scher Schuldzuweisung Kapitalismus-reiche Venezolaner-Swimmingpool-Wasserknappheit


Diese Kritik kann ich schon nachvollziehen. Wenn Wasserknappheit herrscht kann es nicht angehen, dass sich die Reichen damit die Swimmingpools füllen.

Salu2
Chris

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#9 RE: Revolutionärer Regen
30.11.2009 15:02

Die Kritik ist richtig, wenn sie es jetzt noch machen - aber sehr weit hergeholt, das Füllen von Pools als ursächlich mit Wasserknappheit in Zusammenhang zu bringen - das wäre ungefähr genau so, als würde man die Chavez'schen Reformen als ursächlich für Wassermangel in Lateinamerika annehmen

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#10 RE: Revolutionärer Regen
30.11.2009 15:43

Zitat von Manzana Prohibida
denn reiche Venezolaner, die es sich leisten könnten, füllen laut Propaganda gedankenlos ihre Swimmingpools mit der knappen Ressource.

Deshalb packt Hugo das Problem an der Wurzel an.
Nach kubanischem Vorbild werden durch seine Politik alle gleich arm, die Reichen hauen ab oder werden enteignet und nur noch einige wenige Swimmingpools sind für die eigene Machtclique reserviert.

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#11 RE: Revolutionärer Regen
30.11.2009 15:56

Zitat von chavalito
Nach kubanischem Vorbild werden durch seine Politik alle gleich arm,



Auch ´ne Logik - und wenn alle so arm sind, das sie sich das Wasser nicht mehr leisten können, ist es auch nicht mehr knapp.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#12 RE: Revolutionärer Regen
30.11.2009 15:58

Zitat von George1

Zitat von chavalito
Nach kubanischem Vorbild werden durch seine Politik alle gleich arm,



Auch ´ne Logik - und wenn alle so arm sind, das sie sich das Wasser nicht mehr leisten können, ist es auch nicht mehr knapp.




Siehe Klopapier auf Kuba...

Nos vemos


Dirk

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#13 RE: Revolutionärer Regen
30.11.2009 16:38

Zitat von dirk_71
Siehe Klopapier auf Kuba...



Na ja - der Vergleich hat wohl ´nen schweren Gehfehler. Der Großteil der Cubis hatte niemals Klopapier und wird somit den Engpaß kaum bemerkt haben und die die welches haben wollen bekommen es auch - schließlich bedeutet es auf Cuba ja nicht wirklich etwas, wenn man eine Sache in den tiendas nicht kaufen kann.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie Venezuela 65-Mrd-Dollar-Bonds verkaufte ohne 1 Cent zu sehen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 08.10.2014 19:33
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 267
Euro / CUC / Dollar / Peso / Kreditkarten
Erstellt im Forum Info-Sparte! von Chris
1 14.03.2011 14:41
von HayCojones • Zugriffe: 19015
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de