Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 520 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.281
Mitglied seit: 19.03.2005

Chávez nimmt Privateigentum ins Visir
20.07.2009 10:44

Zitat von El País
Chávez apunta a la propiedad privada
La Ley de Propiedad Social abre la puerta a nuevas expropiaciones de bienes y empresas - El proyecto prevé la militarización de los trabajadores estatales

MAYE PRIMERA - Caracas - 20/07/2009



--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.281
Mitglied seit: 19.03.2005

#2 RE: Chávez nimmt Privateigentum ins Visir
20.07.2009 10:52

Zitat von El Nuevo Herald - Columnas de Opinión
Venezuela, miseria socialista
By CARLOS BALL

El que todavía tenga dudas de que el socialismo conduce irremediablemente a la miseria debe observar lo sucedido en Cuba a lo largo de 50 años y en Venezuela durante los últimos 10 años. El gobierno grande y todopoderoso logra beneficiar a un número muy limitado de personas porque bajo el estatismo socialista no hay adelantos ni innovaciones en la industria o el comercio. Fidel Castro se copió casi todo de la fracasada Unión Soviética y ahora Hugo Chávez se copia lo hecho por Castro en Cuba.


--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#3 RE: Chávez nimmt Privateigentum ins Visir
20.07.2009 14:51

Ja, ja, schon schlimm, dieser Chávez.

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Chávez nimmt Privateigentum ins Visir
20.07.2009 15:43

Zitat von chavalito
Ja, ja, schon schlimm, dieser Chávez.



Kann es sein, dass Du eine kleine Schwaeche fuer charismatische Revolutionaere hast Chavalito

Dass Hugo etwas fuer die Armen in Venezuela getan hat steht ausser Frage, aber der Weg den er jetzt eingeschlagen hat
fuehrt in die Diktatur!!!

Gerardo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 939
Mitglied seit: 21.10.2004

#5 RE: Chávez nimmt Privateigentum ins Visir
20.07.2009 16:01

Kan mich noch vor 2 Jahre gut errinern wie mich viele hier belaechelt haben, als ich sagte es wird ein 2. Kuba. An diese heute mein ehrliches

.
.
.
José Ortega y Gasset: "Ser de izquierdas, como ser de derechas, es una de las infinitas maneras que el hombre puede elegir para ser un imbécil; ambas, en efecto, son formas de hemiplejia moral".

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#6 RE: Chávez nimmt Privateigentum ins Visir
20.07.2009 17:34

Zitat von Español
Dass Hugo etwas fuer die Armen in Venezuela getan hat steht ausser Frage, aber der Weg den er jetzt eingeschlagen hat
fuehrt in die Diktatur!!!

Und was ist daran schlimm? Dieses Forum hier ist doch voll von Liebhabern eines solchen Landes.

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#7 RE: Chávez nimmt Privateigentum ins Visir
20.07.2009 19:17

Zitat von Gerardo
Kan mich noch vor 2 Jahre gut errinern wie mich viele hier belaechelt haben, als ich sagte es wird ein 2. Kuba.
Vollkommen zu Recht belächelt.

Denn diese Aussage war vor zwei Jahren genauso schwachsinnig wie heute.

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Chávez nimmt Privateigentum ins Visir
20.07.2009 19:21

Zitat von chavalito
Zitat von Gerardo
Kan mich noch vor 2 Jahre gut errinern wie mich viele hier belaechelt haben, als ich sagte es wird ein 2. Kuba.
Vollkommen zu Recht belächelt.

Denn diese Aussage war vor zwei Jahren genauso schwachsinnig wie heute.



Na ob sie so schwachsinnig ist wird sich in der naechsten Zukunft zeigen, der Weg scheint zumindest dorthin zu fuehren,

Chavez ist machtgeil, er hat ein uebergrosses Sendungsbewusstsein, er ist ruecksichtlos in der wahl seiner Mittel etc.

Wir werden sehen Chavalito

Aber ein kann ich jetzt schon vorhersagen, Fuer Dich wird er auch dann fast in den Heiligenstand erhoben genau wie
Fidel, alle sind Schuld an der Misere Cubas nur der Mann der das Desaster zu verantworten hat fuer Dich nicht, den
himmelst Du an wie ein kleines Kind den Nikolaus

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#9 RE: Chávez nimmt Privateigentum ins Visir
20.07.2009 19:33

Zitat von Español
Aber ein kann ich jetzt schon vorhersagen, Fuer Dich wird er auch dann fast in den Heiligenstand erhoben genau wie
Fidel, alle sind Schuld an der Misere Cubas nur der Mann der das Desaster zu verantworten hat fuer Dich nicht, den
himmelst Du an wie ein kleines Kind den Nikolaus
Schmarrn!

Ich habe persönlich nichts für diesen billigen Demagogen übrig, seine Kommentare z.B. zu Israel, Iran oder den USA sind unter aller Sau.

Dennoch gilt festzuhalten, dass er über eine lupenreine demokratische Legitimation verfügt und seine Politik unter dem Strich sowohl für die Jahrzehnte marginalisierten Bevölkerungsmehrheiten in Venezuela als auch für ganz Lateinamerika einen Fortschritt darstellt.

Alles andere ist Spekultion und Zukunftsmusik.
Die heutige Welt ist eine andere als die Ende der 50er Jahre.
Keiner kann sich auf dem Kontinent einfach mal so im Handstreich zum Diktator und Totengräber der Freiheit aufschwingen wie dereinst Fidel Castro.


_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Chávez nimmt Privateigentum ins Visir
20.07.2009 19:43

Soooooo lupenrein ist diese demokratsiche Legitimation mittlerweile nicht mehr, und dieser Mann hat noch Grosses vor,
und wer er erst die Institutionen in Venzuela nach seinem geschmack umgekrempelt hat werden wir una noch alle wundern!!!!

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.281
Mitglied seit: 19.03.2005

#11 RE: Chávez nimmt Privateigentum ins Visir
20.07.2009 19:48

Zitat von chavalito
Dennoch gilt festzuhalten, dass er über eine lupenreine demokratische Legitimation verfügt

Hahaha, was Hugolein von lupenreiner Demokratie hält, sieht man ganz deutlich im Umgang mit seinen "Gegnern" und beispielsweise in der Installation einer Parallelregierung von Hugos Gnaden im Hauptstadtdistrikt, wo ein Oppositioneller die lupenreine demokratische Legitimität besitzt. Daran erkennt man sehr schön, was passieren wird, wenn das Volk Chávez eines Tages die demokratische Legitimation entzieht.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#12 RE: Chávez nimmt Privateigentum ins Visir
20.07.2009 19:58

Immer ruhig Blut!!

In Venezuela wird es keine Diktatur geben, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

In der globalisierten Welt des 21. Jahrhunderts kann man nicht mehr ein Land zu seiner Privat-Finca samt gehirngewaschener Rindviecher machen, wie Fidel Castro das im letzten Jahrhundert im Falle Kubas gelang.

Für uns Demokraten gibt es auf der Welt genug Orte, um die wir uns Sorgen machen müssten. Venezuela gehört sicher nicht dazu.

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Chávez nimmt Privateigentum ins Visir
20.07.2009 20:03

Zitat von chavalito
Immer ruhig Blut!!

In Venezuela wird es keine Diktatur geben, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

In der globalisierten Welt des 21. Jahrhunderts kann man nicht mehr ein Land zu seiner Privat-Finca samt gehirngewaschener Rindviecher machen, wie Fidel Castro das im letzten Jahrhundert im Falle Kubas gelang.

Für uns Demokraten gibt es auf der Welt genug Orte, um die wir uns Sorgen machen müssten. Venezuela gehört sicher nicht dazu.



Ach Chavalito Venezuela ist auf dem besten Weg dorthin, die Gewaltenteilung zumindest in Frage gestellt, Medien werden
gleichgeschaltet etc. Hugo regiert doch jetzt schon nach Gutsherrenart!!!!!!!!

Aber, und da gebe ich Dir recht, es gibt andere Orte mir groesseren Problemen.

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#14 RE: Chávez nimmt Privateigentum ins Visir
20.07.2009 20:03

Zitat von chavalito
Immer ruhig Blut!!

In Venezuela wird es keine Diktatur geben, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

In der globalisierten Welt des 21. Jahrhunderts kann man nicht mehr ein Land zu seiner Privat-Finca samt gehirngewaschener Rindviecher machen, wie Fidel Castro das im letzten Jahrhundert im Falle Kubas gelang.

Für uns Demokraten gibt es auf der Welt genug Orte, um die wir uns Sorgen machen müssten. Venezuela gehört sicher nicht dazu.


Ich habe dir die selbe Frage schon Zig mal gestellt und du konntest sie mir nie beantworten.
wie kannst du als Demokrat der zugibt das Fidel Cuba zu seiner Privat-Finca gemacht hat,dich als "Admirador " von ihm outen ??????

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#15 RE: Chávez nimmt Privateigentum ins Visir
20.07.2009 20:29

Zitat von Español
Ach Chavalito Venezuela ist auf dem besten Weg dorthin, die Gewaltenteilung zumindest in Frage gestellt, Medien werden
gleichgeschaltet etc. Hugo regiert doch jetzt schon nach Gutsherrenart!!!!!!!!

Jeder Venezuelaner kann an jeder Ecke Zeitungen, Zeitschriften und Bücher kaufen, die eindeutig gegen Chávez und seine Politik gerichtet sind.
Jeder Venezuelaner kann an fast jedem Ort des Landes eine Demo gegen die Regierung auf die Beine stellen.
Jeder Venezuelaner kann Fernseh- und Radiosender anschalten, in denen Hugo Chávez 24 Stunden am Tag als das größte Übel dargestellt wird.
Regierungsgegner, Gewerkschafter, Menschenrechtler etc. müssen nicht wie z.B. in Kolumbien Tag und Nacht um Leib und Leben fürchten (wo sind Hugos Todesschwadronen?)
Die Anzahl politischer Gefangener ist verschwindend gering.
Es gibt keine systematische Indoktrinierung in Schulen und Universitäten.

Und trotzdem wird ständig vom (kommenden) Diktator Hugo Chávez schwadroniert. Bullshit!!

Der Vergleich mit Kuba hinkt nicht nur, er ist total absurd!!

Es gibt nichts weiter als einige autoritäre Tendenzen, kein Grund zur Beunruhigung. Alles noch im grünen Bereich.

Wenn die Mehrheit der Venezuelaner der gegenteiligen Ansicht ist, werden sie Hugo auf den Mond schießen, keine Sorge!
Das ist ja das Schöne an einer funktionierenden Demokratie, deshalb lieben wir diese Staatsform ja!!

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#16 RE: Chávez nimmt Privateigentum ins Visir
22.07.2009 17:04

@ Chavalito
warum beantwortest du meine Frage nicht ?

Johannes
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 290
Mitglied seit: 07.10.2007

#17 RE: Chávez nimmt Privateigentum ins Visir
13.08.2009 12:13

Zitat von chavalito
Zitat von Español
Ach Chavalito Venezuela ist auf dem besten Weg dorthin, die Gewaltenteilung zumindest in Frage gestellt, Medien werden
gleichgeschaltet etc. Hugo regiert doch jetzt schon nach Gutsherrenart!!!!!!!!

Jeder Venezuelaner kann an jeder Ecke Zeitungen, Zeitschriften und Bücher kaufen, die eindeutig gegen Chávez und seine Politik gerichtet sind.
Jeder Venezuelaner kann an fast jedem Ort des Landes eine Demo gegen die Regierung auf die Beine stellen.
Jeder Venezuelaner kann Fernseh- und Radiosender anschalten, in denen Hugo Chávez 24 Stunden am Tag als das größte Übel dargestellt wird.
Regierungsgegner, Gewerkschafter, Menschenrechtler etc. müssen nicht wie z.B. in Kolumbien Tag und Nacht um Leib und Leben fürchten (wo sind Hugos Todesschwadronen?)
Die Anzahl politischer Gefangener ist verschwindend gering.
Es gibt keine systematische Indoktrinierung in Schulen und Universitäten.

Und trotzdem wird ständig vom (kommenden) Diktator Hugo Chávez schwadroniert. Bullshit!!

Der Vergleich mit Kuba hinkt nicht nur, er ist total absurd!!

Es gibt nichts weiter als einige autoritäre Tendenzen, kein Grund zur Beunruhigung. Alles noch im grünen Bereich.

Wenn die Mehrheit der Venezuelaner der gegenteiligen Ansicht ist, werden sie Hugo auf den Mond schießen, keine Sorge!
Das ist ja das Schöne an einer funktionierenden Demokratie, deshalb lieben wir diese Staatsform ja!!



Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Amazonasgebiet: Brasilien nimmt umstrittenes Mega-Kraftwerk in Betrieb
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
1 06.05.2016 13:06
von pedacito • Zugriffe: 102
Russland nimmt Bau von Kalaschnikow-Fabriken in Venezuela im April wieder auf
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
8 29.03.2016 19:39
von pedacito • Zugriffe: 210
“Tren a las Nubes” nimmt Dienst wieder auf
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Pauli
5 05.05.2015 15:46
von Varna 90 • Zugriffe: 286
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de