Tausende Oppositionelle belagern Regierungsgebäude

  • Seite 1 von 2
24.02.2009 15:21 (zuletzt bearbeitet: 24.02.2009 15:21)
#1 Tausende Oppositionelle belagern Regierungsgebäude
avatar
Rey/Reina del Foro
PROTESTE IN THAILAND

Thailand kommt nicht zur Ruhe: Tausende Oppositionelle belagern das Regierungsgebäude in Bangkok. Auch wenn die Rothemden vorerst nur ein paar Tage bleiben wollen - zur Not werden sie bis zum Sturz des Premiers durchhalten.

Ganzer Artikel:hier
Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
24.02.2009 19:52
#2 RE: Tausende Oppositionelle belagern Regierungsgebäude
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von SPON
Thailand kommt nicht zur Ruhe: Tausende Oppositionelle belagern das Regierungsgebäude in Bangkok. Auch wenn die Rothemden vorerst nur ein paar Tage bleiben wollen - zur Not werden sie bis zum Sturz des Premiers durchhalten.

Hat Thailands Opposition die Chavistas zu Hilfe gerufen?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2010 16:00
#3 RE: Tausende Oppositionelle belagern Regierungsgebäude
avatar
Rey/Reina del Foro

Demonstranten stürmen Thailands Parlament

In Thailand spitzen sich die Proteste gegen die Regierung zu: Tausende Demonstranten haben das Parlament in Bangkok gestürmt, Spitzenpolitiker mussten per Hubschrauber fliehen. Die Regierung hat den Ausnahmezustand über die Hauptstadt verhängt.

Ganzer Artikel: hier

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2010 17:23
#4 RE: Tausende Oppositionelle belagern Regierungsgebäude
avatar
Rey/Reina del Foro

Eskalation in Bangkok - Soldaten feuern Gummigeschosse auf Demonstranten

Bei den schwersten Ausschreitungen seit Beginn der Unruhen in Thailand wurden rund 170 Menschen verletzt. Das Militär ging in Bangkok mit Wasserwerfern, Tränengas und Gummigeschossen gegen Demonstranten in der Innenstadt vor - erstmals kam es auch zu Unruhen außerhalb der Hauptstadt.

Ganzer Artikel: hier

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2010 17:41
#5 RE: Tausende Oppositionelle belagern Regierungsgebäude
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Manzana Prohibida
Thailand kommt nicht zur Ruhe


Das bißchen Geplänkel im Regierungsviertel nimmt außerhalb dessen so gut wie niemand wahr. Nicht im restlichen Bangkok und erst recht nicht außerhalb der Stadt. Kumpel ist Ostern nach 3 Monaten wieder zurück aus Thailand. War auch in Bangkok und fand alles völlig ruhig und normal wie immer. Außer in den reißerischen Fernsehberichten.


 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2010 17:48
#6 RE: Tausende Oppositionelle belagern Regierungsgebäude
avatar
Rey/Reina del Foro

Wie man's nimmt, ELA, die jährlichen Ausschreitungen am 1.Mai in Berlin nimmt man im Rest der Republik auch nicht anders wahr als der Rest in Thailand - und wer politisch interessiert ist, nimmt das sehr wohl wahr - in Berlin wie auch in Bangkok. Wer allerdings nie 'ne Zeitung in die Hand kriegt, kein Radio hört und dessen TV-Konsum nur aus Dailys besteht - ja, da gebe ich dir recht, dann nimmt man nicht nur das nicht wahr, sondern gar nichts mehr - und als Touri - egal ob als 6Touri oder Traveller bei den Bergvölkern Thailands schon gleich gar nicht

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
11.04.2010 00:47
#7 RE: Tausende Oppositionelle belagern Regierungsgebäude
avatar
Rey/Reina del Foro

Straßenkämpfe in Bangkok - Tote und Verletzte bei Unruhen in Thailand

Die Massenproteste gegen die Regierung in Thailand eskalieren: In Bangkok kam es zu schweren Zusammenstößen zwischen Militär und Demonstranten, mindestens 15 Menschen wurden getötet und mehr als 650 verletzt. Unter den Opfern sind auch Soldaten und ein Journalist.

Ganzer Artikel: hier

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2010 17:21
#8 RE: Tausende Oppositionelle belagern Regierungsgebäude
avatar
Rey/Reina del Foro

Armeechef rückt von Premier Abhisit ab

Zwischen der thailändischen Regierung und dem Militär zeichnet sich ein Bruch ab. Armeechef Anupong droht damit, die Auflösung des Parlaments zu unterstützen, sollte sich in der Krise keine politische Lösung abzeichnen. Premier Abhisit hingegen sieht das anders.

Ganzer Artikel: hier

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2010 17:30
#9 RE: Tausende Oppositionelle belagern Regierungsgebäude
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat

Tausende Oppositionelle belagern Regierungsgebäude


Mann, wieder nix, gerade eben dachte ich schon, die Kubaner wären aufgestanden, hätten sich mal nicht vor der Tribuna antiimperialista, sondern zur Abwechslung mal vor Rauls Wirkungsort getroffen, um ihre Meinung dort zum Ausdruck zu bringen!

Thailand .... im Kubaforum ?


 Antworten

 Beitrag melden
22.04.2010 17:59
#10 Machtkampf in Thailand
avatar
Rey/Reina del Foro

Viele Verletzte nach Explosionen in Bangkok

Der Konflikt zwischen Opposition und Regierung in Thailand spitzt sich zu. Bei Explosionen wurden mindestens 45 Menschen verletzt. Die Ursache war zunächst unklar - ersten Berichten zufolge handelte es sich um Granaten.

Ganzer Artikel: hier

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2010 18:28
#11 RE: Machtkampf in Thailand
avatar
Rey/Reina del Foro

Deutsche Veranstalter sagen Bangkok-Reisen ab

Die großen deutschen Urlaubsanbieter haben in dieser Woche ihre Bangkok-Reisen abgesagt. Grund sind die anhaltenden Unruhen in der Hauptstadt und im Norden des Landes - das Auswärtige Amt rät dringend von Reisen ab.

Ganzer Artikel: hier

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2010 21:17
#12 RE: Machtkampf in Thailand
avatar
Rey/Reina del Foro

Man sollte auf jeden Fall auf dem Hinflug das tragen von roten Hemden vermeiden. Außerhalb von Bangkok dürfte ja alles noch im grünen Bereich sein.


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2010 21:21
avatar  Alf
#13 RE: Machtkampf in Thailand
avatar
Alf
Top - Forenliebhaber/in

Zitat

Außerhalb von Bangkok dürfte ja alles noch im grünen Bereich sein.



War es bis letzten Donnerstag zumindest noch. Angeblich bekommen die Teilnehmer außer den roten Tshirts auch noch täglich 500 Baht. Die Vermutungen, das dahinter ein gewisser Ex-Regierungschef steht sind ja nicht neu.


 Antworten

 Beitrag melden
10.05.2010 16:55 (zuletzt bearbeitet: 10.05.2010 16:55)
#14 Machtkampf in Thailand - zwei Polizisten getötet
avatar
Rey/Reina del Foro

Erneuter Gewaltausbruch in Thailand

In Bangkok kommen bei Angriffen mit Granaten und Schusswaffen zwei Polizisten ums Leben. Dadurch könnte die Annäherung zwischen Regierung und Opposition in Gefahr geraten.

Ganzer Artikel: hier

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
14.05.2010 10:14
#15 RE: Machtkampf in Thailand - weiterer Toter
avatar
Rey/Reina del Foro

Eskalation in Bangkok - Demonstranten stecken Militärfahrzeuge in Brand

In Bangkok feuern Polizisten Tränengas, Regierungsgegner zünden Militärfahrzeuge an. Ein ausländischer Fotograf soll angeschossen worden sein. Ein Demonstrant wurde getötet und mindestens acht weitere wurden verletzt, darunter auch Khattiya Sawasdipol, ein prominenter General, der zu den Rothemden übergelaufen war. Wer für die Schüsse verantwortlich war, blieb zunächst unklar.

Ganzer Artikel: hier
Fotostrecke: ebenda

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2010 12:08
#16 RE: Machtkampf in Thailand - weiterer Toter
avatar
Forums-Senator/in
manche meinen
lechts und rinks
kann man nicht velwechsern
werch ein illtum

(Ernst Jandl)

 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2010 20:08 (zuletzt bearbeitet: 15.05.2010 20:08)
#17 RE: Machtkampf in Thailand - weitere Tote
avatar
Rey/Reina del Foro

Mittlerweile schon mindestens 22

Es droht Bürgerkrieg

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2010 08:32 (zuletzt bearbeitet: 16.05.2010 08:33)
avatar  Moskito
#18 RE: Tausende Oppositionelle belagern Regierungsgebäude
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Manzana Prohibida
Mittlerweile schon mindestens 22

Es droht Bürgerkrieg


Zitat von el loco alemán

Das bißchen Geplänkel im Regierungsviertel nimmt außerhalb dessen so gut wie niemand wahr. Nicht im restlichen Bangkok und erst recht nicht außerhalb der Stadt. Kumpel ist Ostern nach 3 Monaten wieder zurück aus Thailand. War auch in Bangkok und fand alles völlig ruhig und normal wie immer. Außer in den reißerischen Fernsehberichten.


Wieder einmal (ähnlich wie zu Kuba) eine völlig falsche Einschätzung der aktuellen Entwicklungen, aber den Pattaya-Kumpels dürfte die Situation im Land ähnlich egal sein, wie den Kegelbrüdern an den playas del Este, solange nur das Bier reichlich fließt und die Mietfrau billig und willig ist.

S


 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2010 09:02
avatar  dirk_71
#19 RE: Tausende Oppositionelle belagern Regierungsgebäude
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Moskito
Wieder einmal (ähnlich wie zu Kuba) eine völlig falsche Einschätzung der aktuellen Entwicklungen, aber den Pattaya-Kumpels dürfte die Situation im Land ähnlich egal sein, wie den Kegelbrüdern an den playas del Este, solange nur das Bier reichlich fließt und die Mietfrau billig und willig ist.



Bitte beachte das Datum von Elas Posting. Das war im April und zu dem Zeitpunkt passte das Posting zu der Situation.
Auch wir haben uns Ende März/Anfang April ganz normal in Bangkok bewegt und bis auf einen Platz in der Stadt hat
man von den Demonstrationen nichts mitbekommen.
Leider hat sich die Situation seitdem sehr verschärft.

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2010 14:03
#20 Eskalation in Bangkok
avatar
Rey/Reina del Foro

Feuer frei in Bangkoks City

In Thailand scheint es kaum einen Ausweg aus der Krise zu geben - es droht ein Blutbad. Das liegt nicht nur am offensichtlichen Unvermögen der Regierung, mit der außerparlamentarischen Opposition zu verhandeln. Sondern auch an der Unfähigkeit von Polizei und Armee.

Ganzer Artikel: hier
Fotostrecke: da

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
17.05.2010 10:17
#21 RE: Eskalation in Bangkok
avatar
Rey/Reina del Foro

Aufstand in Thailand - Bangkok fürchtet ein Blutbad

Thailands Hauptstadt steht vor der Entscheidungsschlacht ums Geschäftsviertel. Bis 15 Uhr sollen alle Besetzer den Platz geräumt haben - doch die weigern sich. Bangkok ist in einer Spirale der Gewalt gefangen: Nun droht ein Massaker.

Ganzer Artikel: hier

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
17.05.2010 15:06
#22 RE: Tausende Oppositionelle belagern Regierungsgebäude
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von dirk_71
Bitte (Moskito) beachte das Datum von Elas Posting. Das war im April und zu dem Zeitpunkt passte das Posting zu der Situation.

Das wäre zuviel verlangt. Sein pawlowscher Reflex ist stärker.


 Antworten

 Beitrag melden
17.05.2010 16:27 (zuletzt bearbeitet: 17.05.2010 16:28)
avatar  Moskito
#23 RE: Tausende Oppositionelle belagern Regierungsgebäude
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von dirk_71

Zitat von Moskito
Wieder einmal (ähnlich wie zu Kuba) eine völlig falsche Einschätzung der aktuellen Entwicklungen, aber den Pattaya-Kumpels dürfte die Situation im Land ähnlich egal sein, wie den Kegelbrüdern an den playas del Este, solange nur das Bier reichlich fließt und die Mietfrau billig und willig ist.



Bitte beachte das Datum von Elas Posting. Das war im April und zu dem Zeitpunkt passte das Posting zu der Situation.
Auch wir haben uns Ende März/Anfang April ganz normal in Bangkok bewegt und bis auf einen Platz in der Stadt hat
man von den Demonstrationen nichts mitbekommen.
Leider hat sich die Situation seitdem sehr verschärft.



Dass man als Tourist nicht alles mitbekommt, ist ja bekannt, wer allerdings keine Ahnung hat und selber noch nichtmal dort war, sollte sich lieber zurückhalten und sich nicht in üblicher Manier wichtigtuerisch zur Situation äußern.

Übrigens, die "reißerische" Presse war zu diesem Zeitpunkt schon recht gut über den Ernst der Lage informiert.

S


 Antworten

 Beitrag melden
17.05.2010 16:37
avatar  b12
#24 RE: Tausende Oppositionelle belagern Regierungsgebäude
avatar
b12
Rey/Reina del Foro

Zitat von Moskito

Dass man als Tourist nicht alles mitbekommt, ist ja bekannt, wer allerdings keine Ahnung hat, sollte sich lieber zurückhalten und sich nicht in üblicher Manier wichtigtuerisch zur Situation äußern.




pack dir mal an die eigene nase, mit deinen falschinformationen über cuba.


 Antworten

 Beitrag melden
17.05.2010 18:15
avatar  ( gelöscht )
#25 RE: Eskalation in Bangkok
avatar
( gelöscht )

Zitat von Manzana Prohibida
Aufstand in Thailand - Bangkok fürchtet ein Blutbad


nochmal Glück gehabt...dort und hier....

Zitat

topic-threaded.php?board=2001662&forum=11793258&threaded=1&id=532403&message=7718494


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!