Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 463 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

Achse Moskau-Caracas rotiert
30.06.2008 16:17

30.06.2008
Achse Moskau-Caracas rotiert

Premierminister Wladimir Putin erwartet Ausbau der Beziehungen zwischen Russland und Venezuela
Von Ingo Niebel
amerika21.de

Moskau. Die Regierungen in Venezuela und Russland bereiten die Vertiefung ihrer politischen und ökonomischen Beziehungen vor. Dazu dient der anstehende Besuch des venezolanischen Staatspräsidenten Hugo Chávez in Moskau. Um die Reise vorzubereiten, hat sich Venezuelas Vizepräsident Ramón Carrizales in der russischen Hauptstadt aufgehalten. Dort traf er mit dem russischen Premierminister Wladimir Putin zusammen.

Der ehemalige russische Staatschef unterstrich bei einer Pressekonferenz, dass die Handels- und Wirtschaftsbeziehungen zwischen beiden Ländern noch ausbaufähig seien. "Einige Unternehmen in Venezuela wurden von russischen Investoren gekauft. Unsere Großunternehmen, wie Gazprom, Lukoil...

http://www.amerika21.de/nachrichten/inha...skau_caracas_1/


santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Achse Moskau-Caracas rotiert
20.07.2008 09:53

19.07.2008
Chávez auf Reisen

Präsident Venezuelas besucht nächste Woche mehrere Staaten in Europa. In Russland will er über Rüstungsgeschäfte und die Gründung einer Gemeinschaftsbank sprechen
Ria Nowosti

Moskau/Caracas. Der venezolanische Präsident Hugo Chávez wird am Montag zu einem Besuch in Russland erwartet. Dort stehen Verhandlungen mit der russischen Führung über den Ausbau der militärischen und der wirtschaftlichen Kooperation auf dem Programm. Das meldet die spanische Agentur Efe unter Hinweis auf eine Mitteilung der venezolanischen Administration.

Wie es heißt, soll bei den Gesprächen die Frage des Kaufs...

http://www.amerika21.de/nachrichten/inha...vez-auf-reisen/

el-che
Online PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.400
Mitglied seit: 09.02.2006

#3 RE: Achse Moskau-Caracas rotiert
20.07.2008 10:35
naaa klar waffen, waffen, neue kampfflugzeugeaus putin's reich

viele viele milliarden petrodollars für neue waffen

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Achse Moskau-Caracas rotiert
20.07.2008 11:50


Für den Empfang der 4. US-Flotte!

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#5 RE: Achse Moskau-Caracas rotiert
20.07.2008 21:00

pack & pack verträgt sich , sieht man ja schon an dem innigen verhältnis putin schröder



santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Achse Moskau-Caracas rotiert
21.07.2008 23:26

22.07.2008
Chávez sucht Strategiepartner

Venezuelas Präsident sondiert in Moskau
Von Irina Wolkowa, Moskau
Es ist bereits der sechste Russland-Besuch, den Venezuelas Präsident Hugo Chávez am Montag in Moskau begann. Bei den Konsultationen geht es vor allem um weitere Waffenlieferungen und um Zusammenarbeit bei der Ölförderung.

Seit die USA 2006 ein Waffenembargo gegen Venezuela verhängten, ist Russland wichtigster Lieferant. Russische Unternehmen kassierten für Verkäufe von Rüstungsgütern – darunter 100 000 Kalaschnikow-Maschinenpistolen – von Caracas...

http://www.neues-deutschland.de/artikel/...giepartner.html

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#7 RE: Achse Moskau-Caracas rotiert
22.07.2008 18:43

Russland ist kein sozialistisches Land, genau so wenig wie der Iran, aber sie sind nicht die USA und sogar Gegner der USA, somit also gut genug für Venezuela.

----
Have Space Suit, will travel.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bericht zu Mordraten: Caracas ist die gefährlichste Stadt der Welt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
20 08.02.2016 19:33
von el cacique • Zugriffe: 483
Caracas - einmal ganz anders gesehen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von el cacique
11 07.11.2015 15:47
von el cacique • Zugriffe: 575
Venezuela – ein "Failed State"? Grabesstimmung in Caracas
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
0 10.08.2015 09:19
von dirk_71 • Zugriffe: 226
Geheimdienst verhaftet Bürgermeister von Caracas
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
20 26.02.2015 21:39
von Chris • Zugriffe: 700
Caracas sehen und sterben ......
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Rafael_70
6 08.02.2007 22:29
von Rafael_70 • Zugriffe: 959
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de