Argentinien / Buenos Aires

05.02.2008 09:51
#1 Argentinien / Buenos Aires
avatar
spitzen Mitglied

War schon mal jemand in Argentinien. Hier in Spanien schwärmen alle von Argentinien. Es sei dort sehr billig und die Frauen seien zudem äusserst attraktiv.

War schon mal jemaand dort ? Würde mich auf ein paar Infos freuen.

Danke !

05.02.2008 10:18
avatar  Tine
#2 RE: Argentinien / Buenos Aires
avatar
Forums-Senator/in


ja ich, tolles land nicht nur buenos aires allein ist sehenswert. billig nun gut kommt drauf an was. fleisch ist die reinste sahne und wirklich billig.



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.


 Antworten

 Beitrag melden
05.02.2008 10:34
avatar  Chango
#3 RE: Argentinien / Buenos Aires
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Ich fand es in Buenos Aires nicht so toll. Zumindest die Einwohner der Hauptstadt wirkten auf mich eher so wie Karikaturen der Italiener. Eher arogant und von ober herab mehr Schein als Wirklichkeit. Außerhalb der Hauptstadt finde ich die Leute netter und aufgeschlossener. Die Landschaft ist beeindruckend. Die Frauen sehen ungefähr so aus wie in Italien oder Spanien.
Ich würde lieber auf die Fähre steigen und nach Uruguay rüberfahren. Wie sagt man so schön: So ähnlich wie Argentinien, nur ohne Argentinier.


 Antworten

 Beitrag melden
05.02.2008 10:47
avatar  ( gelöscht )
#4 RE: Argentinien / Buenos Aires
avatar
( gelöscht )

Zitat von Chango
Ich fand es in Buenos Aires nicht so toll. Zumindest die Einwohner der Hauptstadt wirkten auf mich eher so wie Karikaturen der Italiener. Eher arogant und von ober herab mehr Schein als Wirklichkeit. Außerhalb der Hauptstadt finde ich die Leute netter und aufgeschlossener. Die Landschaft ist beeindruckend. Die Frauen sehen ungefähr so aus wie in Italien oder Spanien.
Ich würde lieber auf die Fähre steigen und nach Uruguay rüberfahren. Wie sagt man so schön: So ähnlich wie Argentinien, nur ohne Argentinier.


ich habe mal in Jamaika ein argentinisches Paar kennengelernt, die waren auf Hochzeitsreise in der Karibik. Die waren nicht arrogant. Lustig, wie die Argentinier sprechen: sie sagen z.B. nicht sija (silla) für Stuhl, sondern: sicha, oder: rodicha für die Knie...


 Antworten

 Beitrag melden
05.02.2008 10:53
avatar  Tine
#5 RE: Argentinien / Buenos Aires
avatar
Forums-Senator/in

jeder hat ein anderes empfinden, ich fand sie ganz und gar nicht arrogant. du kannst dich problemlos in den bus setzen der dann die ganze nacht fährt und wenn du aufwachst bist du am ziel weites land nach mendoza zum beispiel und dann mit dem wolkenzug über die anden, oder nach iguazu, oder andere richtung puerto deseado und pinguinkolonien bestaunen.



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.


 Antworten

 Beitrag melden
05.02.2008 10:54 (zuletzt bearbeitet: 05.02.2008 10:55)
avatar  Pastica
#6 RE: Argentinien / Buenos Aires
avatar
Forenliebhaber/in
Ich erinnere mich gern an buenos aires. Hatte mich schon mit dem Gedanken getragen dort zu bleiben, aber als ich dann im Zeitungsständer eine Deutschsprachige Zeitung sah, hatte ich das Gefühl ich bin in der Heimat angekommen. War dann nicht mein Ding und billig, weiß nicht.

Pastica

 Antworten

 Beitrag melden
05.02.2008 10:57
avatar  Tina
#7 RE: Argentinien / Buenos Aires
avatar
Forenliebhaber/in

Habe Anfang der 90er Jahre eine 4 wöchige Rundreise durch Argentinien und Chile gemacht - ohne ein Wort Spanisch zu sprechen. Es war superklasse, besondern die Weinanbaugebiete haben natürlich Spaß gemacht... Kann nichts negatives über Land und Leute sagen.

Tina

 Antworten

 Beitrag melden
05.02.2008 14:45 (zuletzt bearbeitet: 05.02.2008 14:47)
#8 RE: Argentinien / Buenos Aires
avatar
Rey/Reina del Foro
Zitat von Pastica
... aber als ich dann im Zeitungsständer eine Deutschsprachige Zeitung sah,...War dann nicht mein Ding

Ja meine Liebe, sowas nennt man Globalisierung. Auch hier gibt es fremdsprachige Zeitungen.

 Antworten

 Beitrag melden
05.02.2008 17:09
avatar  Gerardo
#9 RE: Argentinien / Buenos Aires
avatar
Cubaliebhaber/in

Arbeite zur Zeit an einer einweg Moped Reise von München über die Schweiz, Frankreich,Spanien nach Portugal Seehafen. Dort kommt die Maschine in eine Kiste,ab auf den Frachter nach Fortaleza Brasilien. Bis zur Ankunft nach 2-3 Wochen mache ich dann Urlaub auf Cabo Verde bzw. Fortaleza. Sobald diese dann aus dem Zoll ist, geht es die Küste entlang nach Santos, Curitiba, Iguazu, Asuncion Paraguay, nach Argentininen, Posadas Misiones,Corrientes, Entre Rios, Santa Fe bis nach Villa Carlos Paz in Cordoba.

Dort gibt es dann eine längere Pause bis zur Fortsetzung nach Feuerland abwechselnd über die verschiedenen Andenpässe in Chile /Argentinien und an der Küste entlang rauf nach Buenos Aires und Uruguay zurück nach Cordoba.

Eine weitere Tour führt mich dann über Bolivien und Peru, bis nach Ecuador und zurück nach Cordoba.

Ja die argentinische Frauen sind sehr atraktiv gehen aber nicht so leicht her. Das Land ist wunderschön wenn man die langen Strecken in Kauf nimmt. Ist ja ca. 4000 Km lang und 1600 breit.

.
.
.
José Ortega y Gasset: "Ser de izquierdas, como ser de derechas, es una de las infinitas maneras que el hombre puede elegir para ser un imbécil; ambas, en efecto, son formas de hemiplejia moral".


 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2008 12:06 (zuletzt bearbeitet: 06.02.2008 12:10)
#10 RE: Argentinien / Buenos Aires
avatar
spitzen Mitglied
Danke für die Antworten. Mit billig meinte ich, dass es für einen €uro momentan 4.7 Pesos Argentinos gibt. Somit dürfte es für €uro Jungs sehr günstig sein. Vor der Economic Krise war der Peso am US$ gekoppelt und da wars dann ähnlich teuer wie auf Cuba.

Dass die Chicas nicht so leicht zu haben sind wie auf Cuba glaube ich gerne. Aber was einfach zu haben ist, ist meist auch qualitativ nicht immer das Beste. Dies ist zumindest meine Erfahrung.
06.02.2008 15:21
avatar  el-che
#11 RE: Argentinien / Buenos Aires
avatar
Rey/Reina del Foro


landschaftlich argentinien ist eine der schönsten länder der welt, es bietet alles, misco besuchte von cataratas de iguacu bis ushuaia..wieviel kilometer? etwa mehr als 5000 km.Bariloche und umgebung (schweiz und österreich zusammen)peninsula valdez,BsAs, Mar del Plata,Cordobba, etc...wunderschön ohne argentinier, los argentinos es una mezcla de español-italiano de la clase peor que te puedas imaginar (90% sind spanisch-italienischer abstammung). argentina es linda sin los argentinos


 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2008 17:34
avatar  Gerardo
#12 RE: Argentinien / Buenos Aires
avatar
Cubaliebhaber/in

wunderschön ohne argentinier, los argentinos es una mezcla de español-italiano de la clase peor que te puedas imaginar-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das ist so eine ignorante Aussage wie: las cubanas son todas putas!

.
.
.
José Ortega y Gasset: "Ser de izquierdas, como ser de derechas, es una de las infinitas maneras que el hombre puede elegir para ser un imbécil; ambas, en efecto, son formas de hemiplejia moral".


 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2008 17:49
avatar  Gerardo
#13 RE: Argentinien / Buenos Aires
avatar
Cubaliebhaber/in

dass es für einen €uro momentan 4.7 Pesos Argentinos gibt
-------------------------------------------------------------

Es ist momentan weiterhin sehr günstig, im Vergleich zu Europa. Gott und die Welt reisst momentan dort hin, so das es sich als 3. größte Einnahmequelle des Landes erwiesen hat. Aber es wird langsam wieder teurer. Trotzdem kann man für ca 70 EUR an die 10 Leute mit jede Menge Fleisch, Weinflaschen und Nachspeisen verköstigen, vorausgesetzt man kennt die Lokale, wo man hingehen soll. Mann kann näturlich am Hafen in Buenos Aires dafür auch 100 EUR pro Person ausgeben.
Teuer waren schon immer die Mietwagen, aber eine Busreise von 750 Km hin und zurück für 70 EUR im Luxusliner mit Schlafsesseln.

.
.
.
José Ortega y Gasset: "Ser de izquierdas, como ser de derechas, es una de las infinitas maneras que el hombre puede elegir para ser un imbécil; ambas, en efecto, son formas de hemiplejia moral".


 Antworten

 Beitrag melden
06.02.2008 18:32
avatar  Tine
#14 RE: Argentinien / Buenos Aires
avatar
Forums-Senator/in

In Antwort auf:
Teuer waren schon immer die Mietwagen, aber eine Busreise von 750 Km hin und zurück für 70 EUR im Luxusliner mit Schlafsesseln.


kann ich nur bestätigen, das reisen quer durchs land mit dem bus ist ganz entspannend und wohl dem mietwagen vorzuziehen.



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!