Santiago de Cuba 19.10-02.11

08.11.2007 11:36
avatar  George1
#1 Santiago de Cuba 19.10-02.11
avatar
Rey/Reina del Foro

Es begab sich also am 19.10. des nachts das ich mich mit meiner cubana zusammen dank der Angst vor dem Bahnstreik mit dem Mietwagen in Richtung Frankfurt in Bewegung setzte.
Nach unproblematischer Anreise wieder viel zu früh am Airport eingetroffen durfte ich wieder feststellen das die dort immer noch die Abflugzeit 7.20 Uhr Richtung Holguin an der Tafel stehen haben ( regulärer Abflug bleibt aber eben 10.40 Uhr ) . Aber egal - ab zum Check-In - 42 kg Übergepäck macht 336 Euronen.
Kleiner Spaß noch an der Bodykontrolle - mia cubana trug um Übergepäck zu "sparen" 3 Hosen , 3 Jacken und diverse T-Shirts und Blusen auf ihrem schönen Körper - was das Metallsuchgerät und die Kontrolltussi etwas verwirrte. Ihre Antwort auf die Frage was das den solle war:"Ich bin cubana - mich friert´s in Deutschland"-damit war´s gut.
Nach diversen Zigaretten im Airport-Casino gings endlich 11.20 Uhr ab Richtung Holguin .

Beim Landeanflug auf Holguin plötzlich nochmal durchstarten Landeabbruch wegen Platzregens -
schon keimte etwas Hoffnung - vielleicht doch Landung in Santiago - aber nö mir passiert so was schönes ja nicht.
Also doch Landung in Holguin an der Paßkontrolle das übliche Durcheinander speziell an der neuen Vordruckausgabe für die Elektrogeräte . Lustig übrigens mit uns reisten ca. 500 chinesische DVD-Spieler mit nach Cuba ein ( das zeigt wiedermal wie FC seine Leute im Griff hat. Statt die Geräte von seinen chinesischen Freunden für teuer Geld zu importieren und auch noch Garantie übernehmen zu müssen, überläßt er das seinen Exilanten und kassiert trotzdem 60 CUC/CUP - echt clever ).
Weiter- da ich mal wieder in der langsamsten Schlange stand wartete mein Koffer schon auf mich.
Also Koffer( 30 kg en punto ) geschnappt und ohne Kontrolle raus - mia cubana mit Ihrem Übergepäck und dem Halben-Elektromarktsortiment ab zur Kontrolle. Gepäck wurde gewogen und die E-Geräte-Angaben kontrolliert. Danach die Rechnung = 650 MN ( so ´ne PVE hat auch ihr Gutes ).
Als sie rauskam waren natürlich alle Taxis weg - aber nach einiger Diskussion und Wartezeit gings entlich los - erstmal bis zum Hotel Pernik ( da sich unser Transporteur - ein nicht unbekannter gewisser R.A aus Stuttgart - mit seinem Auto nicht zum Flugplatz traut ).
Nach lustiger Beladeaktion ( es ist gar nicht so einfach 4 Leute und 160 kg Gepäck in ´nen 2-türigen Peugot zu verstauen ) gings dann endlich Richtung Santiago. Fahrzeit der Straßen wegen 3,5 Std..

In Santiago alles beim alten. Wie immer im Oktober kaum Touris , kaum Mädels , viel Schwule.
Allerding waren die Läden dafür das es noch ´n Stück hin ist bis Weihnachten relativ gut gefüllt.
Also sollte es ein ruhiger Urlaub werden, bisschen an den Strand , bisschen von suegros selbstgemachten Wein trinken und entspannen. Einziger Streß - als die Leute die momentan das Haus der Familie umbauen des Yumas ansichtig wurden wollten sie die Preise neu verhandeln - haben wir auch gemacht und die Preise blieben die Alten.

Ansonsten :
Neu !! Ab 01.11 braucht auch der Sozius auf dem Motorad einen Helm.
Sextouriinfo !! In allen Stadthotels haben Hotelbewohner kaum noch Probleme la chica(o) mit auf´s Zimmer zu nehmen ( Preise schwanken zwischen 10 und 20 CUC - immer noch billiger als CP)
Spartipp !! Die in Hotels wohnenden cubis/venezuelanos bezahlen in MN (z.B una cerveca=3,5 MN)
Da lohnt es sich doch sich einladen zu lassen und dann die Rechnung zu bezahlen
Spezialspartipp !! Die Rechnung für in Hotels wohnende venezuelanische Sportvereine übernimmt das cubanische Sportministerium ( an dieser Stelle Grüße an Ariana und den Rest der equipo Trujillo und Danke für die Gespräche und Getränke )

Weiter gab´s nix zu erleben - ist halt der Nachteil wenn man verheiratet ist .
Einziges Highlight war noch Frankis Geburtstag mit gutem Hatuey und totem Schwein.

Die Rückfahrt nach Holguin - wie an anderer Stelle schon beschrieben - dauerte des Straßenzustandes wegen wieder über 3 Stunden .
Ausreise aus Cuba ohne Probleme - Ziagarrenkisten interessierten diesmal weder im Handgepäck noch im Koffer.
Nach bequemem Rückflug ( da la cubana beschlossen hat vor der deutschen Kälte zu flüchten und die Hausbauleitung zu übernehmen ) und somit ausreichend Auch hier wieder keinerlei Kontrollen.

So das war dann wieder mal eine Reise nach Cuba - auf ein Neues im Dezember.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)


 Antworten

 Beitrag melden
08.11.2007 11:59
avatar  pipo
#2 RE: Santiago de Cuba 19.10-02.11
avatar
Cubaliebhaber/in

Hallo und willkommen, auch ohne Bauleiterin

Sehr interessanter Beitrag mit wichtigen Informationen.

Ist das mit dem Schutzhelmpflicht für den Mitfahrer ofiziell für das ganze Landa?

Gruß,

Pipo


 Antworten

 Beitrag melden
08.11.2007 12:06
avatar  George1
#3 RE: Santiago de Cuba 19.10-02.11
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von pipo
Ist das mit dem Schutzhelmpflicht für den Mitfahrer ofiziell für das ganze Landa?


Ist offiziell - und wird auch stark kontrolliert.
Die meisten motoristas haben ´nen zweiten Helm dabei - aber ich denk mal das zumindest die Mädels die die motors ofter nutzen sich einen eigenen zulegen werden - denn wer will schon nach einstündiger Haarpflege dann ´nen Helm aufsetzen den vorher 10 andere verschwitzte Typen auf dem Haupte trugen
Der Vorteil ist für Touris wird´s einfacher mitzufahren da die policia sie mit Helm schwerer von cubis unterscheiden kann

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)


 Antworten

 Beitrag melden
08.11.2007 12:33
avatar  Moskito
#4 RE: Santiago de Cuba 19.10-02.11
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Weiter gab´s nix zu erleben - ist halt der Nachteil wenn man verheiratet ist .

Verheiratet sein heißt aber nicht zwingendermaßen 24 Stunden bei Tag und Nacht beisammen zu sein...

S


 Antworten

 Beitrag melden
08.11.2007 16:43
avatar  eltipo
#5 RE: Santiago de Cuba 19.10-02.11
avatar
Rey/Reina del Foro

@George1
warum hast du ein neues Bild ?etwa Angst vor den militanten Antiraucher hier ?


 Antworten

 Beitrag melden
08.11.2007 16:52
avatar  George1
#6 RE: Santiago de Cuba 19.10-02.11
avatar
Rey/Reina del Foro

Nö Angst ist mit fremd
Wollte nur mal bisschen Werbung für Erfrischungsgetränke machen - von irgendwas muß auch ich leben

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)


 Antworten

 Beitrag melden
08.11.2007 23:23
#7 RE: Santiago de Cuba 19.10-02.11
avatar
Rey/Reina del Foro

Deinen Reisebericht habe ich aufmerksam gelesen. Grüße


 Antworten

 Beitrag melden
09.11.2007 09:17
#8 RE: Santiago de Cuba 19.10-02.11
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich möchte keine Namen in das Forum stellen. Frage: War R. A. bei N. beschäftigt?


 Antworten

 Beitrag melden
09.11.2007 12:13
#9 RE: Santiago de Cuba 19.10-02.11
avatar
Rey/Reina del Foro

ja.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
09.11.2007 13:20
avatar  ( gelöscht )
#10 RE: Santiago de Cuba 19.10-02.11
avatar
( gelöscht )

Ist R.A. noch immer bei N. beschäftigt?

Reine Neugier! Man hört selten was von R.A.!

Saludos,

Dieyu


 Antworten

 Beitrag melden
09.11.2007 14:41
#11 RE: Santiago de Cuba 19.10-02.11
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Dieyu
Ist R.A. noch immer bei N. beschäftigt?

Reine Neugier! Man hört selten was von R.A.!

Saludos,

Dieyu


Juli 2006 hatte er Stress lt. seinem Arbeitgeber. Bei meinem Rückflug war er dann wieder im Bus.
Im Februar 2007 war er bei der Ankunft und beim Abflug im Flughafen. Ich möchte noch betonen, dass er zu mir freundlich und höflich war. Den Transfer hatte ich sowieso in D gebucht.


 Antworten

 Beitrag melden
09.11.2007 17:13
avatar  George1
#12 RE: Santiago de Cuba 19.10-02.11
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Dieyu
Ist R.A. noch immer bei N. beschäftigt?


Nein - er ist nicht mehr bei N.
Hat seit diesem Jahr die redidencia und seit August auch noch ein süßes kleines Baby zu versorgen .
Wer Interesse hat kann sich gern von ihm von Flughafen abholen oder dorthin bringen lassen
oder seine anderen "Serviceangebote" von casa- und ch..avermittlung bis Stadtrundfahrt nutzen - wenn alles klappt griegen wir vielleich sogar ab Januar ´nen halboffiziellen Deutsch-A1-Kurs zustande.
Wer seine mail-Adresse braucht bitte PM


_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)


 Antworten

 Beitrag melden
09.11.2007 20:26
#13 RE: Santiago de Cuba 19.10-02.11
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von George1
Zitat von Dieyu
Ist R.A. noch immer bei N. beschäftigt?


Nein - er ist nicht mehr bei N.
Hat seit diesem Jahr die redidencia und seit August auch noch ein süßes kleines Baby zu versorgen .
Wer Interesse hat kann sich gern von ihm von Flughafen abholen oder dorthin bringen lassen
oder seine anderen "Serviceangebote" von casa- und ch..avermittlung bis Stadtrundfahrt nutzen - wenn alles klappt griegen wir vielleich sogar ab Januar ´nen halboffiziellen Deutsch-A1-Kurs zustande.
Wer seine mail-Adresse braucht bitte PM


Vorab herzlichen Dank für deine Information.


 Antworten

 Beitrag melden
09.11.2007 21:27
#14 RE: Santiago de Cuba 19.10-02.11
avatar
Forums-Senator/in

Zitat von George1
) So das war dann wieder mal eine Reise nach Cuba - auf ein Neues im Dezember.


Ab wann bist du denn im Dezember wieder in Cuba
Vielleicht kann mann sich ja mal auf ein treffen.


 Antworten

 Beitrag melden
10.11.2007 09:14
avatar  George1
#15 RE: Santiago de Cuba 19.10-02.11
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Migelito 100
Ab wann bist du denn im Dezember wieder in Cuba


Wenn´s Flüge gibt die man ohne Lottogewinn bezahlen kann wahrscheinlich ab 26.12.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)


 Antworten

 Beitrag melden
10.11.2007 14:03
#16 RE: Santiago de Cuba 19.10-02.11
avatar
Forums-Senator/in

Zitat von George1
Zitat von Migelito 100
Ab wann bist du denn im Dezember wieder in Cuba

Wenn´s Flüge gibt die man ohne Lottogewinn bezahlen kann wahrscheinlich ab 26.12.


Wir sind ab 28.12. in santiago,sag mir bescheid.
Können ja vielleicht ein paar .
Aber nur wenn du darfst.


 Antworten

 Beitrag melden
10.11.2007 14:18
avatar  eltipo
#17 RE: Santiago de Cuba 19.10-02.11
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Migelito 100

Können ja vielleicht ein paar .
Aber nur wenn du darfst.


Tja da must du Georgina1 fragen..du weist wie eifersüchtige cubanas reagiren können..sehr heftig


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!