Thailand - Das Sündenschiff der Seezigeuner

01.09.2007 15:52
avatar  castro
#1 Thailand - Das Sündenschiff der Seezigeuner
avatar
Rey/Reina del Foro

weltspiegel am sonntag, 2.9.07 im ersten, 19.20 uhr

Jahrhunderte lang hat das Nomadenvolk der Moken die Andamanen-See durchzogen. Nur die Monsunregen hatten sie regelmäßig an Land getrieben ? doch immer nachdrücklicher fordert jetzt die Regierung Thailands, dass die ?Seezigeuner? endgültig sesshafte Normalbürger werden. Weil das aber kein Leben ist auf dem Trockenen, wollen sie zurück aufs Meer, zu ?ihren? Inseln, wo die Männer und Kinder nach Barschen, Kraken oder Muscheln tauchen. Da kommt das traditionelle Loy-Rüa-Fest gerade recht, an dem Opferboote das Unglück des Dorfes hinaus aufs Meer schaffen. Die malerische Feier im Norden der Halbinsel Phuket ist Ausdruck eines trotzigen Gruppenbewusstseins ? und anschließend besteigen die Nomaden der Meere selbst wieder die Boote, für einen befristeten Exodus ins verlorene Paradies.

Bericht: J. Michael Schumacher

siehe auch: http://www.daserste.de/weltspiegel/

castro
patria o muerte


 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2007 00:33
avatar  b12
#2 RE: Thailand - Das Sündenschiff der Seezigeuner
avatar
b12
Rey/Reina del Foro



es sind keine zigeuner wie bei uns, die mit wohnwagen und all ihrer habe unterwegs sind.

sie haben auf vielen inseln mehr oder wenige "komfortable" standorte, zwischen denen sie als fischer je nach
fischaufkommen und jahreszeit pendeln.

aber heute hat ja niemand mehr seine ruhe, der gefräßigen regierung könnten ja ein par bath durch die lappen gehen.

gruß


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!