Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 379 mal aufgerufen
 Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindungen ,Telefonkosten usw.
ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

Neuer (Billig-) Provider von der Telekom
17.07.2007 13:40
Der neue (Billig-)Provider von der Telekom Congstar scheint lt Preisliste auch in Kuba zu funktionieren.

SMS aus Kuba kostet 0,39 EUR.
SMS nach Kuba kostet 0,29 EUR, (für hiesige Congstar-Kunden, Empfang dort ist natürlich kostenlos)

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Neuer Prepaid-(Billig-) Provider von der Telekom
17.07.2007 14:05

Die Telekom hatte doch angedroht, dass sie sich nicht kampflos ergeben.
Scheint wohl ein Schachzug in diese Richtung zu sein und wenn die Qualität nicht leidet, wird es ein guter sein.

PS: bin beim DSL, schon seit Jahren Conster Kunde und hatte noch nie Probleme.

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#3 RE: Neuer Prepaid-(Billig-) Provider von der Telekom
17.07.2007 14:09

In Antwort auf:
Prepaid


habe ich bei denen nicht gesehen. Die bieten nur Verträge, wenn auch ohne Mindeslaufzeit an.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#4 RE: Neuer Prepaid-(Billig-) Provider von der Telekom
17.07.2007 14:16

Zitat von Alf
Die bieten nur Verträge, wenn auch ohne Mindeslaufzeit an.

Stimmt.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Neuer Prepaid-(Billig-) Provider von der Telekom
17.07.2007 16:36

Zitat von Alf
Die bieten nur Verträge, wenn auch ohne Mindestlaufzeit an.

Der Vertrag kann jeweils zwei Wochen vor Monatsende gekündigt werden. Es fallen weder eine Grundgebühr noch ein Mindestumsatz an. Bisher werden keine mit dem Vertrag gekoppelten Handys angeboten, was sich voraussichtlich aber bis Ende August ändern wird.

Die Bereitstellung des Mobilfunkpakets inklusive 50 Frei-SMS kostet 19,90 Euro.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Neuer Prepaid-(Billig-) Provider von der Telekom
17.07.2007 18:21

Ein sms aus Cuba enthält nur 60 Lesezeichen, wenn du 180 Lesezeichen, schreibst werden dann 3 sms verrechnet. Nach cuba hast du für ein sms 160 lesezeichen. So ist es wenigstens bei uns.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#7 RE: Neuer Prepaid-(Billig-) Provider von der Telekom
17.07.2007 18:29
Zitat von guzzi
Ein sms aus Cuba enthält nur 60 Lesezeichen, wenn du 180 Lesezeichen, schreibst werden dann 3 sms verrechnet. Nach cuba hast du für ein sms 160 lesezeichen. So ist es wenigstens bei uns.
Was ist "bei uns"?
Bei Vodafone Call-Ya und auch mit Vertrag sind immer 180 Zeichen eine SMS, egal ob von oder nach Kuba.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#8 RE: Neuer Prepaid-(Billig-) Provider von der Telekom
17.07.2007 18:30
Zitat von guzzi
Ein sms aus Cuba enthält nur 60 Lesezeichen, wenn du 180 Lesezeichen, schreibst werden dann 3 sms verrechnet. Nach cuba hast du für ein sms 160 lesezeichen. So ist es wenigstens bei uns.


Dann hast du Unicode oder ähnliches im Handy aktiviert. Normale SMS werden aus Cuba kommend korrekt abgerechnet. 160 Zeichen = 1x zahlen.

62 = 3.500.000.000 (2016)

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#9 RE: Neuer Prepaid-(Billig-) Provider von der Telekom
17.07.2007 18:41
Zitat von Esperanto2
Der Vertrag kann jeweils zwei Wochen vor Monatsende gekündigt werden. Es fallen weder eine Grundgebühr noch ein Mindestumsatz an. Bisher werden keine mit dem Vertrag gekoppelten Handys angeboten, was sich voraussichtlich aber bis Ende August ändern wird.
Die Bereitstellung des Mobilfunkpakets inklusive 50 Frei-SMS kostet 19,90 Euro.


Der SMS-Preis in Cuba ist ok, eben der normale Welttarif der Telekom. Einziger Nachteil: Es ist kein Prepaid, wird das Handy dort geklaut oder lässt deine Kleine es bei einer Fiesta liegen, kann es für dich schnell sehr teuer werden.

62 = 3.500.000.000 (2016)

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Neuer Prepaid-(Billig-) Provider von der Telekom
17.07.2007 18:43

kanns leider nicht ändern ist so, wenn ich die Abrechnung konntrolliere sehe ich das. Die Natel kommen aus Europa, an dem liegt es nicht. Wenn guzzine ein langes sms schreibt kommen sie in 3 oder 4 Teilen rein, so dann auch auf der Abrechnung.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Neuer Prepaid-(Billig-) Provider von der Telekom
17.07.2007 18:57

Zitat von pedacito
Der SMS-Preis in Cuba ist ok, eben der normale Welttarif der Telekom. Einziger Nachteil: Es ist kein Prepaid,....

Dann ist also United Mobile weiterhin nicht zu toppen, denn dies ist eine Prepaid-Karte, die neben den geringen Kosten von 39 Cent/SMS von Cu nach DE auch sonst noch ein paar Vorteile wie Abfrage des Restguthabens in Echtzeit bietet.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#12 RE: Neuer Prepaid-(Billig-) Provider von der Telekom
17.07.2007 18:57

Zitat von pedacito
Einziger Nachteil: Es ist kein Prepaid,

Solange die SIM-Karte "Feste Rufnummern" unterstützt, ist mir das nicht so schlimm. Habe jetzt auch schon ne Vertragskarte von T-Mobile drüben.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#13 RE: Neuer Prepaid-(Billig-) Provider von der Telekom
17.07.2007 19:06

Zitat von Esperanto2

Dann ist also United Mobile weiterhin nicht zu toppen, denn dies ist eine Prepaid-Karte, die neben den geringen Kosten von 39 Cent/SMS von Cu nach DE auch sonst noch ein paar Vorteile wie Abfrage des Restguthabens in Echtzeit bietet.


Ja, ich habe auch schon hin und herüberlegt, mir so eine zu bestellen. Gibt für mich noch 3 Knackpunkte:

1) Der hohe Einstandspreis. Mit Versand musst du für die Karte 44 EUR zahlen.
2) Ausländische Rufnummer. SMS an solche Nummern sind meistens teurer als an deutsche bzw. bei deutschen Nummern kann ich günstige netzinterne SMS verschicken.
3) Kleiner Anbieter mit evtl. unbeständigem Preis. Bei Globalsim gabs am Anfang auch einen Lockpreis, der dann vervierfacht wurde.

Fakt ist aber, es muss was geschehen. Die VF-CallYa-Geschichte ist mit 71ct einfach zu teuer, wenn du täglich mehrmals simst.

62 = 3.500.000.000 (2016)

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Neuer Prepaid-(Billig-) Provider von der Telekom
17.07.2007 19:06

Zitat von ElHombreBlanco
nicht so schlimm

EHB, was ist los mit Dir. Du schaust so zerrupft aus. Du wirst doch keine unerwarteten SMS oder gar Anrufe auf Deine "Feste Rufnummern" von fremden Leuten bekommen haben?

Und wie geht denn das mit den festen Rufnummern? Braucht man da keine Tastatur?

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Neuer Prepaid-(Billig-) Provider von der Telekom
17.07.2007 19:17

Zitat von pedacito
Bei Globalsim gabs am Anfang auch einen Lockpreis, der dann vervierfacht wurde.

Bei United Mobile haben sie dagegen den Preis von 49 auf 39 Cent/SMS reduziert, als alle Anbieter ihre Preise wegen der veränderten Mehrwertsteuer erhöhten. Und falls die Karte in Kuba zum Telefonieren missbraucht wird, dann aber nur einmal und dann nicht mehr.

Das mit den 40 EUR ist schon etwas hoch. Aber bei Billigstanbieter Congstar (Telekom) verlangen sie auch einen Einstandspreis, selbst wenn es nur die Hälfte ist.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#16 RE: Neuer Prepaid-(Billig-) Provider von der Telekom
17.07.2007 19:20
Zitat von Esperanto2
Und wie geht denn das mit den festen Rufnummern?

Das sind feste, auf der SIM-Karte gespeicherte und mit PIN2 geschützte Rufnummern. Wenn du also solche Rufnummern definierst und dann "Feste Rufnummer" aktivierst (span.: marcacion fija), können nur noch diese Nummern angewählt werden. Zum Aktivieren/Deaktivieren brauchst du jeweils die PIN2, die du auch mit deiner SIM-Karte (zumindest bei den neueren T-Mobile-SIMs) dazubekommst. Dafür habe ich die Anschalt-PIN bei Madames Händie deaktiviert.

Nachteil von Nicht-Prepaid ist natürlich: Wenn Madame der Meinung ist, dir täglich 5 überlange SMS schicken zu müssen, hast du keine Möglichkeit das mal durch "vergessenes" Aufladen zu regeln, ohne gleich die ganze Karte zu sperren.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: Neuer Prepaid-(Billig-) Provider von der Telekom
17.07.2007 19:26

Zitat von EHB
Wenn Madam der Meinung ist, dir täglich 5 überlange SMS zu schicken, ...

... dann weisst Du doch, dass sie immer an Dich denkt!

 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de