Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 270 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

Felipe Calderón übernimmt Präsidentenamt
01.12.2006 20:40

Felipe Calderón übernimmt Präsidentenamt
Mexiko-Stadt - Der konservative Politiker Felipe Calderón hat in der Nacht formal das Amt des Präsidenten von Mexiko übernommen. (smw/sda)


Der 44-Jährige zog in den Präsidentenpalast in der Hauptstadt ein, den sein Vorgänger Vicente Fox zuvor verlassen hatte. Um Mitternacht (Ortszeit) verfasste er seine erste Botschaft als mexikanischer Präsident.
Mit grosser Anspannung wartete das Land auf die Vereidigung des Staatsoberhauptes im Kongress, die für Freitag vorgesehen ist. Die Abgeordneten der linken Partei der Demokratischen Revolution (PRD) wollen die Zeremonie vereiteln und Calderón erneut als Wahlbetrüger anprangern.

Oppositionsführer Andrés Manuel López Obrador erkennt seine Niederlage bei der Präsidentenwahl vom 2. Juli nicht an. Mitglieder von Calderóns Partei PAN und López Obradors PRD haben sich schon im Parlament geprügelt, um das Präsidium des Unterhauses zu besetzen, wo die Vereidigung stattfinden soll.

http://www.news.ch/Felipe+Calderon+ueber...htm?skq=Obrador


Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”


El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#2 RE: Felipe Calderón übernimmt Präsidentenamt
01.12.2006 20:43

Und die Linken zeigen, was sie von der Demokratie halten:

Tumulte bei Calderons Amtseid
Fliegende Stühle in Mexikos Parlament
Begleitet von heftigen Tumulten im Parlament hat der umstrittene Sieger der mexikanischen Präsidentenwahl, Felipe Calderon, seinen Amtseid abgelegt. Nur unter dem Schutz von Leibwächtern gelangte der konservative Politiker in das Parlament in Mexiko-Stadt.
Die linksgerichtete Opposition hatte angekündigt, ihn an dem in der Verfassung vorgeschriebenen Eid zu hindern.

Handgreifliche Parlamentarier

Abgeordnete der gegnerischen politischen Lager traktierten sich im Parlament mit Schlägen und warfen mit Stühlen aufeinander.

Parlamentarier der Opposition errichteten Barrikaden, um die Türen zu versperren. Calderon gelangte schliesslich durch einen Hintereingang ins Gebäude. Nach seinem Amtsschwur wurde er rasch wieder aus dem Plenarsaal geleitet.

Bei einer mitternächtlichen Zeremonie im Präsidentenpalast hatte er zuvor seinen ebenfalls konservativen Vorgänger Vicente Fox abgelöst und das Land zur Überwindung der politischen Spaltung aufgerufen. «Ich ignoriere nicht die Komplexität der politischen Situation oder unsere politischen Meinungsunterschiede», sagte er. Dennoch sei es an der Zeit, die Streitigkeiten beizulegen.


Linke von Wahlbetrug überzeugt


Seit dem knappen Wahlsiegs Calderons bei der Präsidentenwahl am 2. Juli spricht die Linke von Betrug. Trotz der Bestätigung des offiziellen Ergebnisses durch das Oberste Gericht hat sie ihren unterlegenen Kandidaten Andres Manuel Lopez Obrador zum «rechtmässigen Präsidenten» erklärt.


Obrador kündigt Rede an

Obrador rief zu Massenprotesten gegen seinen Rivalen auf und wollte noch am Freitag in der Hauptstadt auf dem grössten Platz im Stadtzentrum vor seinen Anhängern sprechen. Schon vor Tagesanbruch versammelten sich dort tausende singende und Spruchbänder schwenkende Demonstranten.


Bush Senior und Prinz Felipe


Zu den wenigen prominenten ausländischen Gästen, die zur Amtseinführung Calderons erwartet wurden, gehörten der frühere US-Präsident George Bush und Spaniens Kronprinz Felipe.

http://tagesschau.sf.tv/nachrichten/arch...rnational/64353

Einfach peinlich diese Aktion, keine Würde und keinen Anstand dieser Linken!

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Calderón rüstet auf
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von user
0 24.01.2008 18:58
von Tiendacubana • Zugriffe: 344
"Sozialdemokratie mit Maya-Antlitz"
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
0 16.01.2008 18:31
von don olafio • Zugriffe: 280
Desespero en Miami
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Cubamulata
0 23.04.2007 12:38
von Cubamulata • Zugriffe: 258
Große Aufgaben für neue Garde
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Moskito
0 30.12.2006 11:20
von Moskito • Zugriffe: 321
Mexikos Präsident Calderón kürzt sein Gehalt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
1 04.12.2006 20:41
von Migelito 100 • Zugriffe: 273
De «ricos» y «oprimidos»
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Gerardo
4 06.07.2006 09:22
von Gerardo • Zugriffe: 279
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de