Mexico, wer kennt sich aus?

02.01.2006 20:26
avatar  ( gelöscht )
#1 Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
( gelöscht )

ich weiß, es ist ein Cubaforum. möchte aber wissen wer sich mit Mexico bissel auskennt. Hotel fällt schon mal durchs raster, denn verarschen kann ich mich selbst
privatpension, kriminalität, wo fährt man als neuling zuerst hin? einreisedokumente? was gibts da so zu beachten? ich wette unter euch sind paar füchse die mir helfen können.

...( gibts dort strom? wasser aus der leitung?? übertriebene polizeikontrollen?)


 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2006 20:28
#2 RE: Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

mit deutschen pass kannste 3 monate da bleiben
ich war mal in puerto vallata, an der pazifikküste.war gar nicht mal so übel da.


 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2006 20:34 (zuletzt bearbeitet: 02.01.2006 20:36)
avatar  ( gelöscht )
#3 RE: Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
( gelöscht )
ok Higgi. mehr! hast du privat dort gewohnt? hotels machen mich schwach. hattest du einen mietwagen, was kostet? wie ist die preislage im allgemeinen dort so, vergleichbar mit Cuba? fragen über fragen
3 monate kann ich nich bleiben, so reich sind meine eltern nun auch wieder nich ;-))

 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2006 20:38
#4 RE: Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

ne in einen kleinen hotel.preise sind vergleichbar , nur die qualität war besser.


 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2006 20:41 (zuletzt bearbeitet: 02.01.2006 20:42)
avatar  ( gelöscht )
#5 RE: Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
( gelöscht )
man könnte ja eine woche hotel ankern. sich umschauen und dann umziehen. wäre jedenfalls die sichere methode. nur wird man schnell faul, läßt sich einlullen vom süßen leben. am ende bleibt man im hotel und das wars.

was hast`n da fürn süßes püppchen?? ;-))


 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2006 20:50
#6 RE: Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

das einzige was mich da so ein wenig gestört hat, waren die vielen gringos. die schreien genauso rum , wie die italianos.


 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2006 20:57
avatar  ( gelöscht )
#7 RE: Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
( gelöscht )

ok, da muß ich mich ja nicht so umstellen. mal von der sprache abgesehn.
"...was sollen wir in Mexico, was gibts dort?" "Mexicaner"!


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2006 00:51 (zuletzt bearbeitet: 03.01.2006 00:56)
#8 RE: Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
Rey/Reina del Foro
Oye amigo, ich war auch mal in Puerto Vallarta, allerdings gewohnt habe ich dort im 5***** AI. Um in die City-Meile zu gelangen genügt der Bus für 2 Dollar (20 Peso mejicano) Chica-Situation konnte ich nicht testen, da damals noch mit fest verkluddeter Alemancita unterwegs. Allerdings erschien mir in dieser Hinsicht überhaupt nichts augenfälliges. Denke mal, daß es besser sein wird, du nimmst dir deinen Sexualproviant mit, sofern du nicht auf "Mütze-Glatze" stehst.

Ach ja, ich war der einzige Deutsche im Hotel, der Rest nur Amis. Ich war sofort der beste Freund vom Barkeeper, weil ich der einzige Touri war, der ein paar Worte spanisch sprach. "Soy Aleman" "Tu no eres gringo? Que clase, eres amigo!"

Selbst der Hilli am Handtuchtausch konnte noch nicht mal die Zimmernummer auf spanisch. War ein Ami-Student.


e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Reiseangebot Urlaub bei den heissblütigsten Frauen der Welt


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2006 09:49 (zuletzt bearbeitet: 03.01.2006 09:49)
avatar  chulo
#9 RE: Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
Forums-Senator/in
War schon 2mal in mexico, das 1. Mal '86. Bin in Merida angekommen, hier gibt es einiges an Kultur (Maja) zu begutachten. bin dann auf der Karibikseite nach Norden, dann Mexico City (interessant, laut, wahnsinnig stinkend) und dann rüber auf die Westküste: Oaxaca und Puerto escondido, das damals schon kein geheimtip aber doch noch ganz nett war. Dann über Land Richtung Guatemala.

Für nen kürzeren Trip empfehle ich Yucatan und dann Richtung Belice aufs Riff sowie rüber nach Guatemala um die alte Kultstätte der Indianer Tikal zu besuchen (absolutes Muss).

Mir gefallen übrigens die mexicanas nicht so gut, mit cubanas nicht zu vergleichen.



 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2006 17:57 (zuletzt bearbeitet: 03.01.2006 17:58)
avatar  ( gelöscht )
#10 RE: Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
( gelöscht )
In Antwort auf:
Mir gefallen übrigens die mexicanas nicht so gut, mit cubanas nicht zu vergleichen.

wegen chicas muß ich nich nach Mexico, gibt hier genug latinas. ich bin nur die abzocke, stromausfälle, schikanen am grenzverkehr... in Cuba langsam leid. der alte senile greis soll sich seine chavitos sonstwohin schieben! so billig ist Cuba auch nich das man auf ewig diesen scheiß tollerieren soll. wenn man jetzt nicht mal mehr sicher ist, betrunken abends nach hause zu kommen weil einem ein blödmann ein messer zwischen die rippen steckt, ist das ein grund mehr.
ich möchte mich langsam anderswo umsehen. keine ahnung ob ich noch oft zur pirateninsel flattern will.

In Antwort auf:
Mir gefallen übrigens die mexicanas nicht so gut, mit cubanas nicht zu vergleichen.

wenn ich mal ne mexicana hatte werde ich bescheid sagen. pero creo tomada son igual todas


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2006 18:06 (zuletzt bearbeitet: 03.01.2006 18:54)
avatar  ( gelöscht )
#11 RE: Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
( gelöscht )
@Jean Reno

auch wenns mir keiner abnimmt ich bin sicher das es in Mejico mehr gibt als nur chicas zu testen. (wie übrigens auch in Cuba) Johnnie, dort gibt es ein richtiges "Titty Twister" from dusk till down, mit echten blutsaugern. hübsche bräute die dir nicht das geld sondern den roten saft abnehmen nich so wie diese verlauste hurenbar an der ViaBlanca bei Tararall. welche mit Itackern verseucht ist und dich der ekel peitscht wennste dort mal aufs klo mußt.

Johnnie wenn du dich dort auskennst, könntest du mein persönlichen reiseleiter sein? ;-))


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2006 19:05 (zuletzt bearbeitet: 03.01.2006 19:05)
#12 RE: Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
Rey/Reina del Foro
Asere, Mexico ist was ganz anderes als Kuba. Wenn du Kubaersatz suchst, dann empfehle ich dir das hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

Hab ich selbst schon ausgiebig getestet und für gut befunden.


e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Reiseangebot Urlaub bei den heissblütigsten Frauen der Welt

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2006 19:57
avatar  ( gelöscht )
#13 RE: Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
( gelöscht )

@ blonde tittenmaus
Johnnie, ich such keinen Cubaersatz. das geht auch garnich weil jedes land ein unicum ist. es gibt unzählige latinas die hier wohnen. ich muß nich nur deswegen in die Caribic düsen. oiste?!


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2006 17:54
avatar  palito
#14 RE: Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
super Mitglied

Geh doch mal ein wenig fremd:
http://www.mexico-mexiko.com/index2.htm
Dort habe ich für meine Mexikoreise alles Wissenswerte gefunden.


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2006 18:16
avatar  ( gelöscht )
#15 RE: Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
( gelöscht )

In Antwort auf:
Geh doch mal ein wenig fremd:

gern!
danke, dort guck ich mal rein. wo warst du denn, erzähl mal!


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2006 19:55
avatar  palito
#16 RE: Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
super Mitglied

Ich habe letzten Herbst eine Rundreise mit einem Mietwagen gemacht:
Von Cancun nach Tulum, über Chetumal und Palenque nach San Cristóbal de Las Casas, und von dort weiter nach Oaxaca. Zurück dann über Vera Cruz, Campeche und Mérida. Rückflug dann wieder von Cancun aus. Zwischendurch habe jede Menge Ausgrabungen besichtigt. Alles in allem ein richtiger Kultur- und z.T. Dschungeltrip. Ich möchte jetzt nichts hervorheben, denn alles hatte seinen Reiz. Du solltest vielleicht mal sagen, was Du denn so suchst.
Nur eins: In der Gegend Tulum-Cancun-Mérida (mit Abstrichen auch noch Palenque) und Umgebung ist es sehr voll mit Touristen, und den entsprechenden Preisen (relativ zum Rest von Mexiko).

Ich habe übrigens immer Hotels/Motels genächtigt, allerdings meist der unteren Kategorie. Da brauchst Du Dir dann auch wirklich keine Sorgen machen, daß Du Dich an "das süße Leben" dort gewöhnst. Preislich hält sich das ganze aber dafür auch in Grenzen, so in etwa auf dem Niveau von einer casa particular in Cuba.

Kriminatität war überhaupt kein Thema. Dafür gab es aber ab und an (hauptsächlich in Chiapas) Militärkontrollen. Es hat schon was eigenes, wenn 18-20 jährige Jüngelchen Dein Auto durchsuchen, und dabei in voller Kampfmontur sind. Nicht das sie unhöflich waren, aber es ist doch irgendwie nicht mein Ding, sich von Schwerbewaffneten filzen zu lassen.
Trotzdem würde ich auch in diese Gegend wieder fahren.

Falls Dich noch irgendetwas speziell interessiert, einfach mal nachfragen. Das meiste findest Du aber im anderen Forum sehr gut beschrieben.


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2006 17:10
avatar  ( gelöscht )
#17 RE: Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
( gelöscht )

In Antwort auf:
Du solltest vielleicht mal sagen, was Du denn so suchst.

es sollte schon ein bischen Cubatouch haben (die hurerei meine ich jetz weniger)das leben im dorf in ner casa is schon ok. wenn die vermieter ok sind hat man auch leute die einen brauchbare tips geben. du kriegst so mehr mit als im hotel. mit ner droschke bischen die gegend abchecken, am strand rumlungern. sonne brauch ich sonst geh ich ein! claro, sich auch mal was angucken von dem was du beschrieben hast. ich werd wohl alleine fliegen, von daher ist ne große rundreise eher nich drin. schon aus finanzieller sicht. kumpel macht sowas in Spanien, also sollte es für Mejico auch sowas geben.


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2006 17:10 (zuletzt bearbeitet: 05.01.2006 17:12)
avatar  ( gelöscht )
#18 RE: Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
( gelöscht )
In Antwort auf:
Du solltest vielleicht mal sagen, was Du denn so suchst.

es sollte schon ein bischen Cubatouch haben (die hurerei meine ich jetz weniger)das leben im dorf in ner casa is schon ok. wenn die vermieter ok sind hat man auch leute die einen brauchbare tips geben. du kriegst so mehr mit als im hotel. mit ner droschke bischen die gegend abchecken, am strand rumlungern. sonne brauch ich sonst geh ich ein! claro, sich auch mal was angucken von dem was du beschrieben hast. ich werd wohl alleine fliegen, von daher ist ne große rundreise eher nich drin. schon aus finanzieller sicht. kumpel macht sowas in Spanien, also sollte es für Mejico auch sowas geben.

wieso kommt mein kommentar jetzt 2mal?? so eilig hab ichs nun auch nicht den E.L.A. zu toppen ;-))


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2006 17:41
avatar  ( gelöscht )
#19 RE: Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
( gelöscht )

ich war 1999 über weihnachten/sylvester da, 1 woche playa de carmen, 1 woche maya-tempel-roundtrip in yucatán. Cuba-feeling kommt da insofern auf, als daß in pdc ziemlich viele italiener rumlaufen. Inter-kulturell wäre sicher was gegangen, allerdings war ich mit meiner damaligen novia costariquena unterwegs. Zu den Mexicanerinnen (dort) kann ich nur sagen: überhaupt nicht mein Typ - allerdings sollen wohl schon venezolanische Wanderhuren, ääh ich meine natürlich Studentinnen gesichtet worden sein.
Wenn ich heute in der Situation wäre, würde ich auf jeden Fall die DomRep vorziehen, würde mich oben in Sosua im Dominikaner-Stadtteil in Los Charramicos einmieten, dort geht es ziemlich karibisch zu, und innerhalb von 3 Minuten ist man am Strand in Sosua mit Ballermann-Atmosphäre. Oder alternativ 20 min. nach Cabarete mit meiner Meinung nach wegen der internationalen Surfer-Community viel angenehmeren Flair.


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2006 19:59
avatar  palito
#20 RE: Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
super Mitglied

In Antwort auf:
am strand rumlungern. sonne brauch ich sonst geh ich ein!

Dazu kann ich Dir jetzt gar nichts sagen, denn nachdem ich wieder zu hause war, ist dort (so um Cancun rum) alles ins Meer gespült worden. Sah zumindest im Fernsehen sehr dramatisch aus. Und in wie weit das dann jetzt schon wieder aufgebaut ist?


 Antworten

 Beitrag melden
06.01.2006 12:55 (zuletzt bearbeitet: 06.01.2006 12:58)
#21 RE: Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
Rey/Reina del Foro
In Antwort auf:
würde mich oben in Sosua im Dominikaner-Stadtteil in Los Charramicos einmieten, dort geht es ziemlich karibisch zu, und innerhalb von 3 Minuten ist man am Strand in Sosua mit Ballermann-Atmosphäre.
Der Tip ist nicht schlecht. Allerdings in dem Teil von Carramicos gibt es keine Touristenunterkünfte, sondern nur Hütten und ein paar Colmados (Tante-Emma-Läden, wo man auch drin sein Bier sehr preiswert unter Einheimischen trinken kann)

In Charramicos gibt es nur ein-zwei veranstalterunabhängige Hotels oben beim "Rock-Cafe Sosua" nahe der Hauptstraße, dort wo es gleich die Treppöen zum Strand runter geht. Ich bevorzuge allerdings den (Haupt)Ortsteil "El Batey", weil dort am längsten die Post abgeht. In Charramicos ist abends nach 11 tote Hose.

Oh Mann, hätte gleich Lust, wieder hin zu fliegen. Zumal um diese Jahreszeit auch das Wetter dort um Längen besser ist als in Havanna.


e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Reiseangebot Urlaub bei den heissblütigsten Frauen der Welt


 Antworten

 Beitrag melden
06.01.2006 18:29
#22 RE: Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
Rey/Reina del Foro

Cariño, was machste nu? Mexiko oder DomRep?

e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Reiseangebot Urlaub bei den heissblütigsten Frauen der Welt


 Antworten

 Beitrag melden
06.01.2006 18:35 (zuletzt bearbeitet: 06.01.2006 18:55)
avatar  ( gelöscht )
#23 RE: Mexico, wer kennt sich aus?
avatar
( gelöscht )
In Antwort auf:
Cariño, was machste nu? Mexiko oder DomRep?


e-l-a


Columbien! -morgen.

ich hab noch zeit bis ende april. aber die Domi kommt sicher nich in frage. dann doch besser Barre... uuups ;-))


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!