óvulos vaginales

26.11.2005 23:36
#1 óvulos vaginales
avatar
Rey/Reina del Foro

Habe mal eine sehr intime Frage:

Kann mir jemand (medizinisch Gebildeter) sagen, was konkret "óvulos vaginales" sind?

Googeln bringt mich auf die Idee, dass es sich dabei um die "Pille danach" handeln könnte. Leider ist aber mein medizinisches Spanisch noch recht unterentwickelt.

Habe ich Recht und hat jemand Empfehlungen für entsprechende hier erhältliche Varianten geben?
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.


 Antworten

 Beitrag melden
26.11.2005 23:57
avatar  mago
#2 RE: óvulos vaginales
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

...
La píldora, óvulos vaginales, espuma, diafragma y la espiral protegen del embarazo no deseado. Sin embargo no ofrecen ninguna protección contra VIH/SIDA y otras enfermedades de transmisión sexual.
quelle: http://www.sisters-news-cologne.de/spanisch.html

Was sind Betadine Vaginal-Ovula und wann werden sie angewendet?
Betadine Vaginal-Ovula sind Zäpfchen zum Einführen in die Scheide (Vagina). Sie lösen sich nach
dem Einführen langsam auf und setzen dabei einen Wirkstoff frei, der Bakterien, Pilze und andere
infektionsauslösende Erreger abtötet. Sie dürfen nur auf Verschreibung des Arztes zur Bekämpfung
von Entzündungen/Infektionen der Scheide angewendet werden.
quelle: http://www.kompendium.ch/FrmMainMonograp...g=de&MonType=pi

aber komm nicht zu mir, falls etwas falsch läuft...


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2005 09:12
avatar  Gerardo
#3 RE: óvulos vaginales
avatar
Cubaliebhaber/in

Ovulos vaginales sind Schaum-Ovula

Suche unter vaginale Verhütung:

Die heute zur Anwendung kommenden chemischen Verhütungsmittel gibt es z.B. in Form von Schaum-Ovula, Zäpfchen, Cremes, Schwämmchen oder als Tabletten.

Sie enthalten Substanzen (Spermizide, z.B. Nonoxynol-9), die die Samenfäden abtöten. Zusätzlich bilden einige Mittel einen zähen Schaum oder Schleim, der den Muttermund verschließt und eine Barriere für die Spermien ist.

Chemische Schutzmittel werden oft falsch angewendet. Die Schutzmittel müssen tief in die Scheide der auf dem Rücken liegenden Frau eingeführt werden, da sonst die Gefahr des Abfließens aus der Scheide besteht. Die Menge des Schutzmittels reicht nur für den einmaligen Geschlechtsverkehr aus. Bei nochmaligem Verkehr muss erneut Schutzmittel eingeführt werden.

Sicherheit chemischer Schutzmittel
Chemische Schutzmittel allein haben nur eine mittlere Zuverlässigkeit. Sie sollten daher gemeinsam mit einem Diaphragma oder der Portiokappe benutzt werden.

Das mit Spermiziden getränkte Schwämmchen gilt als die zuverlässigste Form der chemischen Schutzmittel. Es wird vor dem Muttermund platziert, wirkt als zusätzliche Barriere und saugt die Spermien auf. Das Schwämmchen darf erst 6 bis 8 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr entfernt werden.

Vorteile chemischer Schutzmittel
Chemische Schutzmittel sind eine Alternative für Frauen, die hormonale Kontrazeptiva nicht anwenden dürfen oder wollen.

Sie eignen sich für Frauen, die nur gelegentlich Geschlechtsverkehr haben und daher keine ständige Schwangerschaftsverhütung anwenden wollen.

Nachteile und Nebenwirkungen chemischer Schutzmittel
Chemische Substanzen entfalten erst etwa nach 5 bis 15 Minuten ihre empfängnisverhütende Wirkung. Das Warten auf die Wirksamkeit beeinträchtigt die Spontaneität des Liebeslebens.

Auch die notwendige Manipulation an der Scheide kurz vor dem Geschlechtsverkehr empfinden viele Frauen als unangenehm und lästig.

Bei der Anwendung von chemischen Schutzmitteln kann es auch zu unangenehmen Reizerscheinungen wie Brennen und Jucken an den Genitalien kommen.

Die meisten chemischen Mittel riechen und schmecken unangenehm und beeinträchtigen daher Oralsex.


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2005 09:59
avatar  ( Gast )
#4 RE: óvulos vaginales
avatar
( Gast )

... beeinträchtigen daher Oralsex.
----------------------------------

Iiiiih, wer macht den sowas ?

Mas feliz que un mapuche en su ruka !


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2005 10:08 (zuletzt bearbeitet: 27.11.2005 10:12)
avatar  ( Gast )
#5 RE: óvulos vaginales
avatar
( Gast )
Sollte es sich dabei um die Verhütungsteile handeln, kann ich nur dringend raten :FINGER WEG!!!
Sollte es sich um das Antimykotikum (Anti-Pilzmittel) handeln, kann ich "Canifug Cremolum 200" empfehlen, die lösen sich gut in der Vagina auf. "Canesten" bröselt, sehr unangenehm. Beide enthalten den Wirkstoff "Clotrimazol" in drei Zäpfchen verteilt (an drei aufeinander folgenden Nächten zu verbrauchen). Beide gibt es auch als Kombipack mit Creme FREI in der Apotheke zu kaufen.
Heide
http://www.derbraunemob.info

 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2005 20:56 (zuletzt bearbeitet: 27.11.2005 20:57)
avatar  ( Gast )
#6 RE: óvulos vaginales
avatar
( Gast )
Heide, ich bin entsetzt!

 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2005 21:15 (zuletzt bearbeitet: 27.11.2005 21:21)
avatar  ( Gast )
#7 RE: óvulos vaginales
avatar
( Gast )
worüber? Was glaubst du denn, wo ich mir den Mist einfange? Bei mir braucht bloß eine böse Fee 3mal das Wort "Sauna" oder "Schwimmbad" sagen und sofort kriege ich diese verdammte Pilzpest.
Heide

http://www.derbraunemob.info


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2005 22:22 (zuletzt bearbeitet: 27.11.2005 22:24)
#8 RE: óvulos vaginales
avatar
Rey/Reina del Foro
In Antwort auf:
Nachteile und Nebenwirkungen chemischer Schutzmittel
Chemische Substanzen entfalten erst etwa nach 5 bis 15 Minuten ihre empfängnisverhütende Wirkung. Das Warten auf die Wirksamkeit beeinträchtigt die Spontaneität des Liebeslebens.

Na, die Dame ne viertel Stunde anderweitig zu "beschäftigen" sollte mir nicht schwer fallen.
In Antwort auf:
Die meisten chemischen Mittel riechen und schmecken unangenehm und beeinträchtigen daher Oralsex.

Das ist natürlich das Killerargument dagegen. Auf meine "marvillosa boca" wird sie nicht verzichten wollen.

@Mamita, danke für die wertvollen Tipps aus weiblicher Sicht. Ich vermute auch, dass la Chica ein Antimykotikum wünscht, zumal die Bestellung im Zusammenhang mit der Diskussion über andere Medikamente kam. Schaun ma mal. Ich hab jetzt keine Lust nochmal für 20 Euro oder mehr telefonisch abzuklären, was jetzt konkret gewünscht ist. Ich bringe halt nur die eine Variante mit.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2005 22:48
avatar  Jorge2
#9 RE: óvulos vaginales
avatar
Rey/Reina del Foro

Bist aber ziemlich schnell zufrieden gestellt!
Deine señora auch

Na, dann bring ich halt irgendwas mit! Und das Gewissen ist beruhigt, für´s erste - klar - sonst wird man ja noch verrückt!

Hoffentlich hilfts auch!


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2005 22:57 (zuletzt bearbeitet: 27.11.2005 22:59)
#10 RE: óvulos vaginales
avatar
Rey/Reina del Foro
Wenn's zur Verhütung gedacht ist, was sie nicht gesagt hat, habe ich schließlich auch noch ein Wort mitzureden. Aber für ihre Gesundheit tu ich (fast) alles. Deshalb bringe ich ihr Medizin zur Gesunderhaltung mit aber nicht für unsichere Verhütungsmethoden, die zusätzlich noch meinen und ihren Spaß an "la cosa" mindern. Verstehst?
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2005 00:06
avatar  Jorge2
#11 RE: óvulos vaginales
avatar
Rey/Reina del Foro

Si ya veo amigo! Pues, tengo mis orejas siepre abierto por todas las preguntas de las muchachas!
Por todos casos!

Lo siento, eres conocedor, pero fijate:
Cubanos son hambrónes!


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2005 11:29 (zuletzt bearbeitet: 28.11.2005 11:30)
avatar  ( Gast )
#12 RE: óvulos vaginales
avatar
( Gast )
Hoffentlich versteht die Señorita auch, daß es sich nicht um das gewünschte Verhütungsmittel sondern ein Mittel gegen Vaginalpilze handelt! Sonst...

 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2005 12:06
avatar  chulo
#13 RE: óvulos vaginales
avatar
Forums-Senator/in

In Antwort auf:
óvulos vaginales

Scheint sich hier ganz klar um den vaginalen Obulus zu handeln, sollte klar sein, um was es sich dabei handelt !



 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2005 17:10
#14 RE: óvulos vaginales
avatar
Rey/Reina del Foro

Wird auch als "anticonceptivo" bezeichnet:

http://www.patentex.com/de/patentex_oval/index.php

e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
aktuelle Kuba-Infos privatreisen-cuba.de


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2005 17:40
avatar  ( Gast )
#15 RE: óvulos vaginales
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
http://www.patentex.com/de/patentex_oval/index.php



Genau die meinte ich, als ich riet: FINGER WECH! Vielleicht sollte ich noch ergänzen: Schwänzchen ganz klein zusammenrollen, nach innen stülpen und mit Panzerband sichern.

Ich glaub ja nicht, dass des weißen Mannes chica ihn um Verhütungsmittelchen fragen würde, wenn er nicht selbst vor Ort ist. Daher nehme ich mal schwer an, es handelt sich um das Antipilzmittel (die Pilze kann sie auch in seiner Abwesenheit bekommen, ne Schwangerschaft wäre da schwerer zu erklären)
Heide
p.s. Meine kids werden in 3 Monaten 21 Jahre alt.
http://www.derbraunemob.info


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2005 17:45 (zuletzt bearbeitet: 28.11.2005 17:46)
#16 RE: óvulos vaginales
avatar
Rey/Reina del Foro
Zitat von mamita
Ich glaub ja nicht, dass des weißen Mannes chica ihn um Verhütungsmittelchen fragen würde, wenn er nicht selbst vor Ort ist.

Ich habe nicht vor, die per Postpaket dorthin zu verschicken.

Selbstverständlich bin ich in wenigen Tagen persönlich vor Ort.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2005 17:47 (zuletzt bearbeitet: 28.11.2005 17:47)
#17 RE: óvulos vaginales
avatar
Rey/Reina del Foro
In Antwort auf:
Genau die meinte ich, als ich riet: FINGER WECH! Vielleicht sollte ich noch ergänzen: Schwänzchen ganz klein zusammenrollen, nach innen stülpen und mit Panzerband sichern.
Hä? Wieso denn das? Die sind doch voll in Ordnung. Kenne niemanden, der damit irgendwelche Probleme gehabt hätte.

Es gibt allerdings auch eine andere Marke, die Zäpfchen sind kleiner und viel stärker, helfen angeblich zusätzlich auch gegen jede Art von Infektion mit Geschlechtskrankheiten. Gedächtnis-Zitat aus dem Beipackzettel: "Der Nachweis, daß dieses Präparat auch die Infektion mit dem HIV-Virus verhindern kann, ist bisher noch nicht erbracht."
Habe den Namen vergessen. Die Dinger brennen aber wirklich wie der Teufel.
e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
aktuelle Kuba-Infos privatreisen-cuba.de


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2005 18:04 (zuletzt bearbeitet: 28.11.2005 18:08)
avatar  ( Gast )
#18 RE: óvulos vaginales
avatar
( Gast )
In Antwort auf:
Kenne niemanden, der damit irgendwelche Probleme gehabt hätte.

Na ela, nu kennste jamanden (siehe mein p.s. im vorigen posting)
Ich bin nicht die einzige und wage daher mal zu behaupten: Nichts hilft weniger eine Schwangerschaft zu verhüten, nicht mal nichts. Und ich habe die Teile nur zweimal benutzt und das auch noch an einem Tag, wo nach Berechnung nichts hätte passieren dürfen. Und siehe da, es hat auch gleich nichts genützt! Übrigens finde ich man kann die Teile sowieso nur verwenden, wenn frau in der Vagina Hornhaut hat. Ich glaub, nichmal ne Chillischote brennt so (und anschließend kriegt frau Pilze weil das Zeug die Schleimhaut wegätzt (nicht aber die Spermien)).
Also wenn schon keine Pille oder Kondom, dann wenigstens das Pessar. Da kommt dann zwar auch noch Chemie drauf, aber als Physikerin vertraue ich der mechanischen Barriere mehr als der chemischen. Ist allerdings auch ein elendes Gefummel. Wird Zeit, dass die Pille für den Mann mehr zum Einsatz kommt.
Heide
p.s. Mein Gott, jetzt streite ich schon mit ela um Verhütungsmittel...
http://www.derbraunemob.info

 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2005 18:10 (zuletzt bearbeitet: 28.11.2005 18:12)
#19 RE: óvulos vaginales
avatar
Rey/Reina del Foro
In Antwort auf:
man kann die Teile sowieso nur verwenden, wenn frau in der Vagina Hornhaut hat. Ich glaub, nichmal ne Chillischote brennt so
Bist du ansonsten auch so überempfindlich? Wie gesagt, das höre ich bei diesem http://www.patentex.com/de/patentex_oval/index.php
Präparat zum ersten Mal.

Zugegeben: besonders gut schmecken tuts wirklich nicht.

e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
aktuelle Kuba-Infos privatreisen-cuba.de


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2005 18:28 (zuletzt bearbeitet: 28.11.2005 19:20)
avatar  ( Gast )
#20 RE: óvulos vaginales
avatar
( Gast )
Bin sowohl bei Pilzen als auch bei Schwangerschaften so überempfindlich. D.h.ich krieg schnell Pilze und schnell Zwillinge.
Habe aber schon häufiger gehört, das diese Schaumovula nix taugen und kenne auch einige kleine, süße "Versagerfälle".
Einige Probleme bei der Anwendung wurden ja auch schon von jemandem weiter oben aufgeführt. Das Zeug fließt halt auch schnell wieder aus der Vagina raus, es sei denn, die Frau bleibt die ganze Zeit wie ein Käfer auf dem Rücken liegen (und wer will das schon?). Es muss auch eine gewisse Mindestkonzentration des Schaums erhalten bleiben um die Spermien zu killen. Das haut ja auch nich immer so hin, jedenfalls nicht, wenn es wirklich Spaß macht, dann wird es doch arg durch Vaginalflüssigkeit verdünnt. Ich denke auch, wenn frau nicht so empfindlich ist, wie ich: mehr als 2 Stück nacheinander (und sie müssen ja VOR JEDEM Saamenerguss rein), hält kaum jemand aus. Mann muss also so oder so noch ein Verhüterli o.ä. in Reserve haben. Oder eine Flasche Bier, um gleich nach dem ersten mal wegzupennen.
So, genug aus meinem Nähkästchen, alles weitere nur noch per PM
Heide
http://www.derbraunemob.info

 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2005 18:54 (zuletzt bearbeitet: 28.11.2005 18:59)
avatar  ( gelöscht )
#21 RE: óvulos vaginales
avatar
( gelöscht )
Sehr viele cubanitas tragen eine spirale eingeführt mit sich spazieren

allzeit bereit!

Habe mich selbst mal dran gestossen

Spirale heisst in cuba- "el T "
für die neulinge


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2005 18:56
#22 RE: óvulos vaginales
avatar
Top - Forenliebhaber/in

angeber


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2005 19:38
avatar  ( Gast )
#23 RE: óvulos vaginales
avatar
( Gast )

Ach du Schreck!! ela, das fällt mir jetzt erst beim nochmaligen lesen auf:

In Antwort auf:
helfen angeblich zusätzlich auch gegen jede Art von Infektion mit Geschlechtskrankheiten. Gedächtnis-Zitat aus dem Beipackzettel: "Der Nachweis, daß dieses Präparat auch die Infektion mit dem HIV-Virus verhindern kann...

DEN Scheiß wirst du doch nicht glauben!?!?! Nein, tust du nicht, nicht bei deiner Denkerstirn und den oft intelligenten, von dir geposteten, Beiträgen. Nicht in deinem Alter. Nein, ich brauch mir keine Sorgen um dich machen; DAS kann niemand glauben.
Heide
http://www.derbraunemob.info


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!