Straßenszene in Holgiun

11.03.2005 20:05
avatar  ewuewu
#1 Straßenszene in Holgiun
avatar
super Mitglied

Gestern in Holgiun um die Mittagszeit. In der Nähe des "Zentralparks"
Menschenmassen unterwegs. Die üblichen an den Hauseingängen herumlungernden Herren.
Eine junge Frau (farbig ca Mitte 20, eher zierlich, ein Fahrrad schiebend) kommt vorbei.

Das übliche Zischen und irgendwelche Bemerkungen, die ich mit meinem rudimentären Spanisch nicht übersetzen kann (und wahrscheinlich auch nicht wollte)
Viele Male in gleicher Weise schon beobachtet.

Neu aber, dass die Frau ihr Fahrrad fallen lässt, sich umdreht und dem sitzenden Typen mit wilder Entschlossenheit mehrfach in das Gesicht schlägt.
Eine unbeschreibliche Szene. Die anderen Typen schauen betreten weg .
Er wedelt mit den Armen. Erzählt irgendwas. Die anderen rumlungernden Typen schauen noch demonstrativer weg. Tun so, als ob sie ihn nicht kennen, nicht hören, nicht sehen.

Die Frau greift ihr Fahrrad und geht, ohne den Deppen eines weiteren Blickes zu würdigen, weiter .
Klare Siegerin nach Punkten.

Ich hab mal in Holguin, bei einem frühreren Aufenthalt, als ich einer jungen Frau (zufällig - ehrlich) eine Strecke folgte, beobachtet, wie das so ist. Sie lief wie durch einen Schallwald von Zischen und Bemerkungen.
Kubanische Bekannte (Männer also) erklärten mir, die würden das als Kompliment auffassen und geschmeichelt sein. Na ja, kubanische Frauen haben mir dies so nie bestätigt und die gestern schien da auch anderer Meinung zu sein......


 Antworten

 Beitrag melden
11.03.2005 20:33
avatar  ( Gast )
#2 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
( Gast )

auf welche sender und wann kommt der Film ?

Danke
Saluds

Cubareisen


 Antworten

 Beitrag melden
11.03.2005 22:13
avatar  ewuewu
#3 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
super Mitglied

Gabi, für Dich auf 9live!
Wo sonst?


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2005 10:44
avatar  ( Gast )
#4 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
( Gast )

Bei den Piropos gibt es sicher solche und solche, einseits die hohe Kunst das Komplimentemaches, die wir nüchternen Deutschen wohl nie lernen werden.
Vieles ist aber reine sexuelle Belästigung, wie abgehärtet die einzelnen Chicas dagegen sind ist wohl unterschiedlich.

Eine Bemerkung, die ich mal mit meinem rudimentären Spanisch verstanden habe, weil sie kam aus der Häuslebauerszene - der Herr hat der sehr jungen vorbeiflanierenden Dame netterweise angeboten ihr seinen "Baustahl" ("darte mi cabilla") zu geben.

"Tja, Urlauber zu sein ist schon ein hartes Los ..."

Elisabeth 2


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2005 10:55
avatar  jan
#5 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Aber Quesito!

Ich nuschelte mal einer süßen Cubanita, welche mir entgegen kam zu:

"Que linda"

Sie drehte sich um und sagte höflich: " Gracias señor!"

jan
************
Was kostet übrigens Baustahl, Träger in Stgo?
Nicht , dass ich bauen wollte, aber die Hütte in Chicharrones fällt langsam zusammen


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2005 12:08
avatar  ewuewu
#6 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
super Mitglied

In Antwort auf:
Ich nuschelte mal einer süßen Cubanita, welche mir entgegen kam zu:

"Que linda"

Sie drehte sich um und sagte höflich: " Gracias señor!"


Nun ja Jan.

Wir haben ja hier im Forum diesen schlanken, großgewachsenen Rumbatänzer, der mit seinem vollen schwarzen Haarschopf immer für einen Kubaner gehalten wird.

Geht Dir dies auch so?



 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2005 12:14
avatar  jan
#7 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Bin zwar auch großgewachsen, aber mich erkennt man auf 50 Meter als yuma
Hätte ich sonst mehr Chancen?
Fragen über Fragen
jan


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2005 13:19
avatar  kdl
#8 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro

Baustahl (Betonrundstahl = cabilla) kostete zwischen 7 und 8 Pesos pro Meter auf dem Schwarzmarkt.
Gruss
kdl


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2005 14:02
avatar  Pastica
#9 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
Forenliebhaber/in

Hi,

wo bekomme ich in der Nähe von Holguin (cabilla) mit Rechnung?

Pastica


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2005 14:05
avatar  jan
#10 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Frag deine Cubis- die wissen wo es alles gibt


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2005 14:08
avatar  ( gelöscht )
#11 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
( gelöscht )

Hallo, Quesi,

die scheinen doch tatsächlich alle allen Ernstes "la cabilla" mit Baumärkten zu assoziieren. Könntest du da mal aufklärend einschreiten und vor allem den Meter-Preis korrigieren?

Alte Eisenhändlerinnen-Grüße

NO


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2005 14:33
avatar  kdl
#12 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro

Mir ist klar, für was du ne Rechnung brauchst, ist aber schwierig. Ich werde mich mal kundig machen, denn wenn du cabilla auf Rechnung kaufen willst (falls vorhanden), musst du ja ne Baugenehmigung vorweisen und eine Kontingentzuweisung für das Baumaterial haben.

An die Eisenhändlermafia: Wieso Preis korrigieren? Wenn Jan tatsächlich Armiereisen sucht (denn darum handelt es sich ja wohl, oder?) dann stimmt mein genannter Preis. Meine Schwarzbauer bekommen das für diesen Preis, aber eben ohne Rechnung.

gruss
kdl


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2005 15:18
avatar  ( gelöscht )
#13 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
( gelöscht )

Das Zitat von Quesito war ziemlich frivoler Natur und hatte in diesem speziellen Fall mit Baustahl sicher nicht das geringste zu tun. Aber frag ihn doch mal selbst.

LG von der
Eisenhändler-Mafia


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2005 15:22
avatar  jan
#14 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Haben WIR alle verstanden Wir sind doch Männer

Aber über Baustahl weiss Quesito bekanntlich Bescheid
Obwohl die Hütte noch ohne Dach da steht.
jan


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2005 15:25
avatar  ( gelöscht )
#15 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
( gelöscht )

OK, OK, OK! Tschuldigung! Darf man nicht auch mal ein Scherzchen machen????

NO


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2005 15:31
avatar  jan
#16 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Na-und wie war der Meterpreis nun? Und wer bezahlt wen?
Die yuma den cubi?
*****
In Santiago heißt es:
Una cerveza y un pollo, chaque-chaque

(Sprich: tschak-tschak)


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2005 16:03
avatar  ( gelöscht )
#17 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
( gelöscht )

Kenn mich mit den "Gepflogenheiten" in Santiago nicht aus. Klingt aber nicht übermäßig teuer. (für jemanden, der löhnen will, sicherlich erschwinglich).

Wenn du nicht gerade ein Haus baust, sondern mit dem Auto unterwegs bist, wird dir eher "llenar el tanque" angeboten. Gefüllt wird gratis, Literpreis uninteressant, "zahlen" kannst du, wenn du unbedingt was Gutes tun willst, nach Gutdünken.

Reicht das?

NO


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2005 16:07
avatar  jan
#18 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Klasse

buen viaje
jan


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2005 17:17
avatar  Pastica
#19 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
Forenliebhaber/in

Hola kdl

alle Genehmigungen vorhanden, Haus steht schon, brauche Armiereisen, Abwasser - Wasserrohre und das legal.

Danke Pastica


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2005 19:06
avatar  kdl
#20 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro

Das nimm mal deine Papierchen und gehe zur UMNI Gran Panel(gehört zu Vivienda), befindet sich in der Nähe der Plaquita.

MfG
kdl


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2005 19:13
avatar  kdl
#21 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro

Das seht ihr mal, was ich für ein unschuldiger Zeitgenosse bin. Bei euch Brüdern muss man sich doch tätsächlich eine etwas frivolere Denkweise angewöhnen, sonst läuft man in Gefahr auf die Schippe genommen zu werden.


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2005 23:38 (zuletzt bearbeitet: 12.03.2005 23:39)
avatar  ( Gast )
#22 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
( Gast )

Ich glaube richtige Moniereisen (Rundstahl) kennen die in Kuba eh nicht, nur irgenwelche wabbligen, spirrdelliachen Drähte! Ähem, darum wird wohl die Chica einfach ohne Regeung weitergegangen sein!

Ähem, ich bin ja inzwischen auch ein alter versoffener Sack, dem alles scheiß egal ist. Wenn mich der Teufel reitet, so laß ich inzwischen auch mal ein paar Piropos (nur wirklich nette - nix Baustahl) auf deutsch raus, ich bin ja eine Spielernatur. Die hiesige Damenwelt gibt dazu kaum Anlass. Reaktionen gezeigt hat noch keine!



"Tja, Urlauber zu sein ist schon ein hartes Los ..."

Elisabeth 2


 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2005 00:59 (zuletzt bearbeitet: 13.03.2005 01:00)
avatar  ( gelöscht )
#23 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
( gelöscht )

Ach du armer Käse! Musst dich halt mehr im Forum umsehen, da reagiert man schon auf deine Späße (auch wenn diese aus Kuba importiert sind!).
-Übrigens: cabilla = Bolzen (nicht nur Baustahl)


 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2005 19:33
avatar  guajira
#24 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
Top - Forenliebhaber/in

In Antwort auf:
cabilla = Bolzen

..passt ja auch besser..


 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2005 12:46 (zuletzt bearbeitet: 08.11.2005 13:40)
avatar  ( Gast )
#25 RE:Straßenszene in Holgiun
avatar
( Gast )
edit

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!