Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 938 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
paulii
Beiträge:
Mitglied seit:

Correos de Cuba
03.03.2005 22:55

Wir haben gerade ein vor 4 Wochen nach Cuba geschicktes Packet gegen ein "Nachentgelt" von 20 EUR zurückbekommen - offenbar vom Zoll geöffnet. Inhalt: Kinderkleidung, Rolling Stones CD`s, Romane von Manknell, TC Boyle und Nick Hornby, außerdem CD-Rohlinge und alte (beschriebene) Floppy-discs zum weiteren Gebrauch. Paracetemol und Vitamin -Brausetabletten. Nix dabei, was für unsere Begriffe unter "agitierendes Material" fällt. Das Packet war geöffnet und in eine Plastiktüte verpackt: "Aduanas Correos/Reexportacion" stand darauf und in der Tüte war ein Schreiben: "Correos de Cuba/ Gerencia de Cambio Internacional/ Estimado Cliente: Lamentablemente su envio arribo a nuestros servicios con roturas en su embalaje. Para preservar su contenido hasta tanto sea recibido por usted, lo hemos introducido dentro de una bolsa ... Esperamos no tenga ningun contratiempo...gracias. Na ja, unser Packet war sehr stabil verpackt. Packet und Geld ist egal, kriegt jetzt unser Adressat eventuell Probleme? Wer kennt sich aus?

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#2 RE:Correos de Cuba
03.03.2005 23:08

Es wurde zurückgeschickt weil es "beschädigt" wurde?

Kann nur ein Vorwand sein, denen hat der Inhalt nicht gefallen!Normalerweise müsste das Paket auch beschädigt zugestellt werden.

Einer meiner Lieblingsautoren, TC Boyle, in Cuba, einfach nur klasse!
Den gibt´s in Cuba garantiert nicht zu kaufen.


Ihr habt doch nicht ernsthaft Geld mitgeschickt??

--------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."

paulii
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE:Correos de Cuba
03.03.2005 23:32

Wo denkst Du hin, Geld schicken - nie. Wir meinen die 20 EUR Nachgebühr, die wir für die Rück/Zustellung des Packetes an uns bezahen mußten. Nun haben wir einfach Angst, daß unser Addressat nun Ärgeer kriegt

paulii
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE:Correos de Cuba
03.03.2005 23:40

Ich meine natürlich "Ärger" - aufgrund des Packetinhaltes - Man kann diese Leute vom Zoll ja nie genug unterschätzen, wie die Erfahrung aus DDR-Zeiten leider lehrt.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#5 RE:Correos de Cuba
04.03.2005 01:06

Die 20 Euro dürften doch im Verhältnis zum Porto nur ein geringer Teil gewesen sein, oder?
Habt ihr vorher bei der kubanischen Botschaft hier so einen Zollzettel beantragt, den ausgefüllt, abstempeln lassen und beigelegt? Nein? Na dann kein Wunder.

Geh mal in eine Postfiliale und laß dir dort die Liste ausdrucken, was alles verboten ist nach Kuba zu senden. Sind etwa 3 Seiten A4. Steht leider nicht im Internet.


http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#6 RE:Correos de Cuba
04.03.2005 09:19

In Antwort auf:
Zollzettel beantragt

Der Scheissfetzen würde 100 dollarfulas kosten.

Das mit dem zurückgeschickten Paket ist mir auch passiert, vor 4 Jahren (seitdem schicke ich kein Paket mehr nach Kuba). Nach ca. 9 Monaten von Hav zurückgeschickt worden, aufgerissen, dreckig, einige Sachen weg. Musste dann bei der Abholung hier noch 20 eurofulas zahlen, wäre besser gewesen, ich hätte das Paket auf der Post verrotten lassen, es war nichts brauchbares mehr drin..

Never send a fucking parcel to cuba !

jhonnie
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 923
Mitglied seit: 09.07.2004

#7 RE:Correos de Cuba
04.03.2005 09:23

Never send a parcel to fucking cuba !


kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE:Correos de Cuba
04.03.2005 10:37

PC teile sind verboten
Saluds

Cubareisen

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#9 RE:Correos de Cuba
04.03.2005 11:04

.

In Antwort auf:
"Aduanas Correos/Reexportacion"
Zum Glück stand nicht drauf:
"Empfänger verweigert Annahme der Sendung wegen Ablebens."

.

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE:Correos de Cuba
04.03.2005 11:59

Wahrscheinlich kann der arme kubanische Zöllner nicht beurteilen,ob TC Boyle oder Nick Hornby irgendwie subversiv sind, also besser zurück damit!

Ich schicke keine Päckchen mehr, aber habe das vor ca. 4 Jahren 3 mal gemacht (per Einschreiben!) und die Päckchen haben sehr lange gebraucht, einmal lief auch schon der Nachforschungsantrag, aber sie sind alle angekommen, allerdings hat jeweils etwa 20% des Inhaltes gefehlt, insbesondere Kugelschreiber und Lippenstifte kamen nie an!

Ich habe nie eine Zollerklärung gemacht - nur den Inhalt vorne drauf geschrieben!



"Tja, Urlauber zu sein ist schon ein hartes Los ..."

Elisabeth 2

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#11 RE:Correos de Cuba
04.03.2005 13:36

Dann ist die "kubanische" Varinate ohne solche "Streuverluste" am Ende noch die preisweteste: Jemandem das Paket mitgeben, der es dann dort direkt dem Empfänger hinbringt und persönlich abgibt. Kubis untereinander machen das und rechnen diesen Service pro Kilo ab. War früher 50 DM/Kilo, heute weiß ich nicht.


http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Frage zu correo de cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Placetas
4 25.01.2011 21:10
von juan72 • Zugriffe: 914
La Revista Correo de Cuba
Erstellt im Forum Debate de Cuba von Cubamulata
6 08.08.2007 16:42
von nala • Zugriffe: 811
Relaciones Suecia-Cuba tensas por acusaciones y violación correo
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von dirk_71
2 27.03.2007 08:46
von dirk_71 • Zugriffe: 323
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de