Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.600 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
meli
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 705
Mitglied seit: 01.11.2002

Gerüchte ??
11.02.2005 09:17

Hola,

mein Mann hat mit seiner Mama telefoniert und die erzählte ihm nun, dass in Cuba momentan
die Gerüchteküche brodelt, dass es demnächst wieder ein neues Emigrantegesetz geben soll.

Und jetzt kommt es : Es soll nicht mehr erlaubt werden, wenn man Emigrante ist, nach Hause auf
Familienbesuch zu fliegen. Wer einmal Emigrante ist, darf nicht mehr nach Cuba fliegen, somit
wollen sie vermutlich erreichen, daß weniger Cubanos/as Emigrante werden sondern eher schön
brav immer wieder die PVE nach 11 Monaten beantragen und fleissig die Monatsgebühren an die
kubanische Botschaft zahlen, bis es evtl. dann doch noch die PRE gibt.
Damit werden jawohl die Kubanischen Kassen besser aufgefüllt !!

Jetzt wissen wir ja alle, dass es im Cuba öfters Gerüchte gibt auf die man nichts geben kann
und hoffentlich ist dies auch so eins (bei meinem Mann läuft auch noch der PRE-Antrag)
aber nun möchte ich gerne mal Eure Meinung wissen, meint ihr sowas könnte kommen ???

Oder sollte man diesem Getratsche(Dorf) keine Beachtung schenken ?

Liebe Grüße
meli


wullph
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE:Gerüchte ??
11.02.2005 09:26

ich denke, kubanische gerüchte sind (wie auch kubanische gerichte) immer mit vorsicht zu geniessen. ist ja auch klar: wenn auf dem campo nix interessantes passiert, wird halt was erfunden. es kann auch sein, dass es einen "stille-post-effekt" gegeben hat, so dass jeder und jede zu irgendwelchen gerüchten noch was hinzugedichtet hat. gerüchte sind in kuba schier unausrottbar. man denke nur an die warnung vor dem ach so gefährlichen pfeffer...

kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

#3 RE:Gerüchte ??
11.02.2005 10:55

an jedem gerücht ist etwas wares dran normal aber abwarten was noch gepostet wird?

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#4 RE:Gerüchte ??
11.02.2005 12:13

Letztes Jahr haben sie es den Emigranten doch erst erleichtert nach Cuba zu reisen, damit sie dort auch schön ihre Devisen ausgeben können.
Ausserdem könnten dann keine US-Cubaner mehr kommen, die in den letzten Jahren das Land verlassen haben oder demnächst verlassen werden.
Von diesem Gerücht ist m.E. gar nichts zu halten.


--------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."

Kisa
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 725
Mitglied seit: 10.11.2004

#5 RE:Gerüchte ??
11.02.2005 13:03

@ wullph

Was war den mit dem Pfeffer??

Kisa

wullph
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE:Gerüchte ??
11.02.2005 13:09

@ kisa: weil's in kubanien wenig bis gar keinen pfeffer gibt (aus welchen gründen auch immer), hat der mann mit dem bart pfeffer kurzerhand als gefährlich für die gesundheit deklariert. scheint funktioniert zu haben, denn kubanisches essen gilt ja nicht unbedingt als superscharf. jedenfalls hat meine holde anfänglich immer die hände über dem kopf zusammengeschlagen, wenn ich das essen gepfeffert habe. ist inzwischen aber anders, bin mal gespannt, wie der verwandtschaft das essen schmecken wird, wenn meine holde wieder mal zu hause zu besuch ist und das essen zubereitet...

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.581
Mitglied seit: 25.04.2004

#7 RE:Gerüchte ??
11.02.2005 13:15

Pfefferkörner werden auf dem mercado abgezählt verkauft.
10 Stück 1 Peso.
Pfeffer muß für Devisen importiert werden.
Es gab mal eine Zeit, da wurde Pfeffer mit Gold aufgewogen.
Aber der wurde auch von den Pfeffersäcken in Amsterdam importiert.

Wo ist eigentlich der Holländer geblieben?
schöpferische Pause?

Kisa
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 725
Mitglied seit: 10.11.2004

#8 RE:Gerüchte ??
11.02.2005 13:16

Jaja, der Fidel ist auch um keine Ausrede verlegen!
Das das aber immer so geschluckt wird!? Ok in diesem
Fall nicht mehr geschluckt wird!

Da bin ich aber mal gespannt was mein süßer sagt
wenn ich für ihn koche. Hoffentlich will er nicht sofort
wieder zurück, weil er denkt ich möchte ihn vergiften!

Danke für die erklärung!
Kisa

wullph
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE:Gerüchte ??
11.02.2005 13:25

@ jan:

In Antwort auf:
Wo ist eigentlich der Holländer geblieben?
schöpferische Pause?

...ist jetzt in holland nicht tulpenzwiebelpflanzzeit? vielleicht schnitzt er sich auch gerade ein paar neue holzschuhe..

wullph
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE:Gerüchte ??
11.02.2005 13:26

...oder er versucht seit monaten, seinen wohnwagen einzuparken...

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#11 RE:Gerüchte ??
11.02.2005 13:45

In Antwort auf:
Pfefferkörner werden auf dem mercado abgezählt verkauft.
10 Stück 1 Peso.

Was gut, dass es auf Cuba keine Steckrüben gibt!
Das reicht ja knapp für einen Teller Steckrübensuppe nach Omas Rezept.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.581
Mitglied seit: 25.04.2004

#12 RE:Gerüchte ??
11.02.2005 13:51

Komischerweise essen die Bewohner deiner Lieblingsstadt? mittelscharf.
Auf dem Mercado an der Brücke stehen Plastikflaschen mit eingelegten, ausgelauchten Pimienta-Schoten an den Imbissbuden. Pollo und sog. Steaks.

In Stgo, meiner Lieblingsstadt isst niemand scharf. Die sind scharf genug
jan

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#13 RE:Gerüchte ??
11.02.2005 16:30

In Antwort auf:
Wo ist eigentlich der Holländer geblieben?

zur allg. aufklaerung!

joop wollte dass quesito seinen nick aendert, da ja kaese mit holland
und nicht mit einem cubaforum in verbindung gebracht wird!
quesito straeubte sich zu recht dagegen, worauf ein heftiger streit
entbrannte. quesito lenkte aber ein und lud ihn auf ein glas bier zu sich ein!
joop wollte dann sofort zum bahnhof um quesito zu besuchen!
seither sind 3 wochen vergangen! sucht joop immer noch den bahnhof?

castro
patria o muerte

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.581
Mitglied seit: 25.04.2004

#14 RE:Gerüchte ??
11.02.2005 16:35

Wer hat den Käse zum Bahnhof gerollt?

Pastica
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 860
Mitglied seit: 02.11.2004

#15 RE:Gerüchte ?????????
12.02.2005 13:53

Hallo,

bin am Donnerstag aus Holguin zurückgekommen und habe eine Gerücht mitgebracht, oder????? Ab März müssen ausnahmslos alle Trinkgelder egal von wem, an den Staat abgeführt werden. Info Hotelangestellte Mantanzas und Guadalavaca.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.581
Mitglied seit: 25.04.2004

#16 RE:Gerüchte ?????????
12.02.2005 14:26

Habe ein Gerücht gehört:
In cuba wird der "echte Kommunismus" eingeführt!
Geld wird abgeschafft und alles ist kostenlos, Busse, Essen usw, weil gehört doch alles dem Volke!
Hat in der Sowjetunion auch leider nicht geklappt

Die Gerüchte-(gerichte(-küche brodelt
Jeder möchte etwas dazu beitragen
Let it be !
frei: Lass es sein!

carapapa
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE:Gerüchte ?????????
12.02.2005 16:19

Jep pastica ... hab ich auch vernommen.


Mami yo quisiera quedarme, pero la calle me llama.

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#18 RE:Gerüchte ?????????
12.02.2005 17:36

In Antwort auf:
Ab März müssen ausnahmslos alle Trinkgelder egal von wem, an den Staat abgeführt werden.

Falls da etwas dran sein sollte, können wir wohl den "Service" in Cuba ganz vergessen. Warum sollte sich die Bedienung im Restaurante auch Mühe geben, wenn ihm am Ende auch noch der Doller Trinkgeld abgenommen wird Dann hilft nur noch, bei der Rechnung noch besser zu besche....

Frag mich nur, wie man die Höhe des Trinkgeldes kontrollieren will

Hasta luego, Thomas
--------------------------------------------------


Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE:Gerüchte ?????????
12.02.2005 17:56

In Antwort auf:
@ kisa: weil's in kubanien wenig bis gar keinen pfeffer gibt (aus welchen gründen auch immer)

Also Chili (roter "Pfeffer" - Schoten) wächst definitiv auf Kuba. Echten Pfeffer (Körner) dürfte klimatisch auch kein Problem darstellen. Komischer Weise hat sich VCs Familie sehr schnell umgewöhnt, VC würzt jetzt auch richtig und sogar die ganze Straße hat beim CDR-Fest die gewürzte Suppe fröhlich mitgemampft!

"Tja, Urlauber zu sein ist schon ein hartes Los ..."

Elisabeth 2

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#20 RE:Gerüchte ?????????
12.02.2005 18:28

In Antwort auf:
Ab März müssen ausnahmslos alle Trinkgelder egal von wem, an den Staat abgeführt werden.
Klatsch muß man nicht widerlegen,
er wird sich schon wieder legen.

«« Varadero ?
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de