Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 2.413 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
cubajorge
Beiträge:
Mitglied seit:

Infos über Isla d.l.J. gesucht
26.01.2005 12:11

Hier noch unser gemeinsamer Fragenkatalog von meinem Reisegefährten und mir:

Frage doch mal nach ob jemand folgende Infos zu Isla de juventud hat:

-Termin, Action... über Carnaval.
-Email-Adressen von Casas, natürlich zentral und hühnchenfreundlich.
-Günstiger Transport (PesoBus oder Privattaxi) Flughafen zu Nueva Gerona, sowie von Nueva Gerona in den Westen der Insel (Playa Rojas/Hotel Colony/Marina Siguanea) und von Nueva Gerona zum Presidio Modelo. Pferdewagen kennen wir ja schon!
-Cabaret/Live Musik/Nightlife in Nueva Gerona.

Alle Infos gerne willkommen!

Saludos Cubajorge

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#2 RE:Infos über Isla d.l.J. gesucht
26.01.2005 12:31

@Cubajorge

so eine Art Carnaval gibt es so um den 20. März herum in Nueva Gerona. Nennt sich aber anders.
Casas findest du für Nueva Gerona z.B. bei http://casaparticularcuba.org

empfehlen kann ich auch die Casa Cuqui, Adresse hatte ich schon mal gepostet:

Casa Cuqui
Calle C N° 4024 e/ 4 y 6 Micro 70
Nueva Gerona
(46)324456
arcial@yahoo.com

Die Casa hat im Obergeschoß (separater Aufgang) zwei schöne Zimmer mit AC und gemeinsamen Bad, sowie Kochecke.
Cuqui ist zudem eine ausgezeichnete Köchin zu akzeptablen Preisen.
Das Fahrrad des Hauses ist leider technisch nicht auf dem neuesten Stand und nur für kleinere Fahrten zu gebrauchen!
Cuqui kann mit Ihrem Mann Eugenio auch Ausflüge zu den (wenigen) Sehenswürdigkeiten organisieren.

Preis Verhandlungsbasis, abhängig von der Aufenthaltsdauer. Bei 1 Woche sollten es aber nicht mehr als 15$ pro Tag/Zimmer sein, Frühstück 3$.

- Privattaxis für einen Tag bekommt man für ca. 15-20 CUC (Verhandlungsbasis) / Tag

- Nightlife? Calle 39 evtl.

vielleicht kann ja el machinista noch was beisteuern?

weitere Infos auch hier: http://www.islagrandeweb.de/idioma/islagstart.htm

Saludos
Chris

Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

Nazman
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE:Infos über Isla d.l.J. gesucht
26.01.2005 13:08

Hola,

zwar war ich vor zwei Jahren dort, aber ich glaube nicht das es sich sehr viel verändert hat:

Nachtleben: mies, es gibt zwar ein Rumbo, aber du musst Glück haben, wenn es geöffnet hat. Samstags ist in der Calle (39?) so eine Art Open Air Veranstaltung, dies kann ich empfehlen. Sonst ab 12 Uhr Nachts an die Tanke, da treffen sich alle.

Casas: Casa Elda nähe Zentrum (Taxifahrer kennen sie) oder
Casa Elena, um die Ecke zum Polizeirevier. Alle beide Frauen haben eine gute Küche, nur bei Elda etwas
unkomplizierter mit Frauen.

Frauen: Nach den Flugzeugentführungen wurde die Polizeiführung ausgetauscht, die schauen jetzt genau hin.

Schwimmen: Colony am schönsten
Bibi-Aqua geht auch

Transport vom Flughafen: Nur Taxi oder du kannst was organisieren, aber Taxi ist die beste Lösung.

Saludos
Nazman

Sharky
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.571
Mitglied seit: 01.01.2002

#4 RE:Infos über Isla d.l.J. gesucht
26.01.2005 15:47

In allen CP wird pro Urlaub nur noch eine Chica zugelassen und die
auch nur nach vorhergehender Anmeldung durch den Dueño bei der Polizei.
Etliche CP haben dichtgemacht und über Carnival wirst du wohl Pech haben, es
sei denn, du bist schon 2 Wochen vorher da.
Der Carnival (Grapefruitfest)ist normalerweise immer am dritten WE im März, ausser 2004,
da wurde er einfach in den April verlegt.
Geht von Donnerstag bis Dienstag und jeden tag spielen an 2 Plätzen Livebands
u.a. auch schon mal Los Van Van oder Cubanito.
Casa Adressen müsste ich raussuchen.
Sonst konnte man sich einen Roller mieten, aber es gibt wohl keine mehr dort.
(Stand März 2004)
Taxi vom Flughafen in die Stadt kostet nur 4 CUC, es färt zumindest morgens aber auch ein Pesobus.
Bus zum Hotel Colony geht morgens und abends.

salu2 sharky

cubajorge
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE:Infos über Isla d.l.J. gesucht
26.01.2005 17:17

hmmmmmmmmm..., vielleicht haben wir ja Glück und das Grapefruitfest ist dieses Jahr in der 2. Aprilwoche!??


Für gute/günstige/unkomplizierte Casa-Adressen bedanke ich mich im Voraus!

Saludos

Cubajorge

guajira
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.821
Mitglied seit: 06.07.2004

#6 RE:Infos über Isla d.l.J. gesucht
26.01.2005 18:47

Solltest Du tatsächlich ins Colony fahren, dann bitte PM an mich. Die Hälfte der Angestellten ist für mich die zweite Familie. Du könntest mir ein paar Brief mitnehmen...

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.314
Mitglied seit: 27.03.2002

#7 RE:Infos über Isla d.l.J. gesucht
27.01.2005 08:23

In Antwort auf:
Colony am schönsten

Da schau her das "WALDSCHLÖSSCHEN" wie ich es immer
betitelte weil weit und breit im Umkreis von
ca. 40km absolut nichts los.Hab mal 96 als einziger
NICHTTAUCHER dort eine Woche verbracht.Mein Kumpel
und die anderen verr.Taucher verschwanden des Morgens
um 9:00 Uhr und haben mich dann am Pool mit dem
gesamten Bedienungspersonal allein gelassen.Spätnachmittags
nach 16:00 Uhr wenn die Herrschaften mit dem Bus wiederkamen
war ich meistens BESOFFEN weil am Pool mir 3-4 Kellner
auflauerten und mir ein frisches Bier brachten sobald das vorherige
auch nur angetrunken war.Da ich so schlecht NEIN sagen kann kam
das was Kommen musste
Ansonsten Strand und alles andere nicht gerade BERAUSCHEND.
MfG El Lobo

cubajorge
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE:Infos über Isla d.l.J. gesucht
27.01.2005 09:16

das mit den Briefen läßt sich einrichten, da in Kuba oft so manches anders kommt, als geplant, bringe ich Sie Dir schlimmstenfalls wieder mit !

guajira
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.821
Mitglied seit: 06.07.2004

#9 RE:Infos über Isla d.l.J. gesucht
27.01.2005 17:44

In Antwort auf:
Ansonsten Strand und alles andere nicht gerade BERAUSCHEND

War schon viermal da und gebe Dir völlig recht. Mir als Taucher gefällt es da super, weil es 56 Tauchplätze gibt (max. 2/3 werden tatsächlich auch angefahren). Abends ab 21:30 Uhr (wie sagt "ich" immer?) hängt der tote Hund übern Zaun. Rundrum weniger als nix. Aber für meine Erholung optimal. Strand geht ja noch, aber man muss Badeschuhe mithaben und mindestens 100m rein, um schwimmen zu können. Pool kann man knicken.

guajira
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.821
Mitglied seit: 06.07.2004

#10 RE:Infos über Isla d.l.J. gesucht
27.01.2005 17:45

Da nehme ich das Angebot doch gerne an

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.314
Mitglied seit: 27.03.2002

#11 RE:Infos über Isla d.l.J. gesucht
28.01.2005 07:36

In Antwort auf:
Die Hälfte der Angestellten ist für mich die zweite Familie

Hola Guajira !
Seinerzeit (96) arbeitete dort ne Ärztin oder Krankenschwester (so genau
weis ich das nicht mehr) die ganz gut Deutsch sprach weil sie D gearbeitet
hat. Ihr Mann glaub ich auch ? Giebt es die noch und wie hies die nur.
Ihr Behandlungszimmer war genau gegenüber oder am Pool .Zwischen den Behandlungen
kam sie ÖFTERS zu mir rüber um mir beim Bier zu helfen was auch tatsächlich
die einzige Abwechslung war. Steht am "STRAND" die komische "SEEBRÜCKE " noch ?
MfG El Lobo

guajira
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.821
Mitglied seit: 06.07.2004

#12 RE:Infos über Isla d.l.J. gesucht
30.01.2005 16:31

Hola el lobo,

Du meinst vermutlich Orfelia. Sie ist mittlerweile etwa Mitte 70, aber immer noch fit wie ein Turnschuh. Begrüsst mich immer herzlichst. Am besten spricht Florinda deutsch. Sie hat aber nichts mit der Krankenstation zu tun, sondern kümmert sich um die Taucher.
Die "Seebrücke" am Strand zur Bar "Mojito" hat beim "Ivan" weiter gelitten. Sie war schon lebensgefährlich, als ich 2002 das erste Mal da war. Jetzt sollte man sie wirklich nicht mehr betreten (Stand Okt.2004)

Gruss
Kirsten

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Isla letal
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Henry
0 17.04.2007 14:50
von Henry • Zugriffe: 346
Raúl Castro se ¿preocupa? por baja fecundidad en Cuba
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von dirk_71
0 26.02.2007 20:41
von dirk_71 • Zugriffe: 306
Reisebericht Isla de Pinos, 1947
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Chris
0 30.01.2006 21:05
von Chris • Zugriffe: 921
Castro l'infidèle - die Entstehung eines Autokraten
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von joaquin
0 21.11.2003 19:17
von joaquin • Zugriffe: 641
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de