Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 659 mal aufgerufen
 Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch lernen möchten
ELII
Beiträge:
Mitglied seit:

Wer kann übersetzen?
17.06.2004 15:24

Meine Freundin aus Stgo. berichtet mir immer das Neueste von ihrem Kind. Was ich aber nicht verstehe, ist Folgendes: "El ninio se vira boca arriba" und "Almohaditas". Wer weiß was das heißt?

Danke im Voraus!

Elisabeth 2

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#2 RE:Wer kann übersetzen?
17.06.2004 15:39

Wenn ich es recht verstehe "dreht sich das Kind mit dem Gesicht/Mund nach oben". "Almohada" ist ein Kopfkissen, "-ita-" die verkleinerte Version, "-s" Plural.

Saludos
Chris


Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

Joop Siroop
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE:Wer kann übersetzen?
17.06.2004 16:02

Als unsere Tochter geboren war hatte Ich mit meine Frau die Diskussion ob die Kleine auf dem Bauch (boca abajo - Mund unten) oder Rücken (boca ariba - mund oben) schlafen sollte. Der medische Wissenschaft ist sich darüber weltweit einig das Mund nach oben das beste ist. Das Risco auf "wiegedood" (???Deutsch ??? das Baby stirbt schlafend)ist so wesentlich kleiner. Ich habe Sie viele Spanische Internetseiten lesen lassen damit Sie es etztendlich kappiert.

Als wir dan zum ersten Mal mit das Baby nach Cuba gegangen sind war die Reaktion von alle Cubanische Frauen: "Boca ariba, no no no, muy peligroso, se ahoga asi"
Auf den Rücken, nein nein, viel zu gefährlich, das Kind kann ersticken.

Der Drück war einfach zu gross, also in Cuba schlief sie boca abajo, hier in Holland boca ariba

--------------------------
Hello my Frengg
--------------------------
Habanero Küschel Chica Latinoportal Maniac Green Amor Enlace Conexión Correo Camagüe Siroop

Mary1
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE:Wer kann übersetzen?
17.06.2004 16:11

In Antwort auf:
"wiegedood"

"plötzlicher Kindstod"

Ich dachte weder Rücken noch Bauch. Ich dachte auf der Seite liegen ist am besten aber auch keine Garantie. Na ja ist auf jeden Fall eine traurige Sache, ist einer Arbeitskollegin passiert.

Aber das ist ja schon wieder off-topic. Bin ja schon ruhig.

Fini
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.720
Mitglied seit: 06.05.2003

#5 RE:Wer kann übersetzen?
17.06.2004 17:12

@ Joop

Ich habe immer dieselbe Diskussion gehabt. Am Ende habe ich mein Sohn auf der Seite gelegt mit einem Kissen am Rücken damit er sich nicht umdrehen kann y se acabó la discusión!

ELII
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE:Wer kann übersetzen?
18.06.2004 07:21

Vielen Dank für eure Hilfe!

Ich habe zwar auch gedacht, dass boca arriba "Mund nach oben" heißt, konnte mir aber keinen Reim darauf machen. Also scheint in Kuba genau die gegenteilige Theorie zu herrschen: Denn, wie Joop schon schreibt, hat man hier zu Lande große Angst vor dem SIDS = Sudden Infant Death Syndrome, dem plötzlichen Kindstod und vermeidet die Bauchlage - in den 70-er Jahren war die Bauchlage absolut angesagt. Meine Freundin beschreibt die "boca-arriba-Lage" so, als sei es eine mittlere Katastrophe, dass das Kind auf dem Rücken schläft, daher war ich irritiert und dachte, dass boca arriba ein Synonym für irgend etwas anderes ist. Jedenfalls habe ich wieder mal was dazugelernt.

Elisabeth 2


ELII
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE:Wer kann übersetzen?
18.06.2004 07:35

Noch was zu dieser Bauch- und Rückenlage-Geschichte. Ist doch interessant, wie sich auch in solchen Dingen die Kulturen unterscheiden! Ich habe die e-mail meiner Freundin auch deshalb nicht verstanden, weil mir nicht klar war, das in Kuba die Rückenlage offenbar als sehr gefährlich eingestuft wird. Sie hat auch von Erstickungsgefahr geschrieben, und ich konnte das alles in keinen Zusammenhang bringen ...

Elisabeth 2

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#8 RE:Wer kann übersetzen?
18.06.2004 08:50

In Antwort auf:
das in Kuba die Rückenlage offenbar als sehr gefährlich eingestuft wird.

Liegt daran, dass es in Kuba wahrscheinlicher ist, dass irgendwas von der Decke fällt: Geckos, Spinnen, Putz ....


Luna_de_Miel
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE:Wer kann übersetzen?
18.06.2004 08:51

Also, sowie ich es verstanden habe, haben die kubanischen Mütter Angst, dass wenn das Kind auf dem Rücken liegt und es sich mal erbrechen muss, dass es dann daran ersticken könnte. (obwohl diese Gefahr eigentlich nicht besteht, da die Kleien dann instinktiv ihren Kopf zur Seite drehen!)
Trotzdem ist es aber Fakt, das in ärmeren Ländern der "SID" fast unbekannt ist, da dort zum einen die Kinder im ersten Lebensjahr meistens im Zimmer der Eltern schlafen und Wissenschaftler herausgefunden haben, das Mütter im Schlaf instinktiv spüren, wenn das kind aufhört zu atmen und zweitens werden die kinder in den ärmeren ländern und besonders auch in wärmeren ländern nicht unter so viele Decken gepackt wie hier. Die überwärmung ist nach neuesten Untersuchungen ein riesen Faktor dabei! weil sich die kinder im Schlaf oft die Decke über den kopf ziehen und dann ihre eigene verbrauchte Luft immer wieder einatmen. Deshalb sollen Babys ja auch nur im schlafsack schlafen!!!! Aber das kann kubanischen Müttern ja zum Glück nicht passieren, denn dort brauchen die kleinen ja meist garkeine decke!

Luna

ELII
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE:Wer kann übersetzen?
18.06.2004 09:37

Liegt daran, dass es in Kuba wahrscheinlicher ist, dass irgendwas von der Decke fällt: Geckos, Spinnen, Putz
___________________________________________________________________
Chulo, das wird's sein!!

Elisabeth 2

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#11 RE:Wer kann übersetzen?
18.06.2004 09:51

Jetzt weiss ich, warum ich immer auf dem Rücken liegen soll!

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#12 RE:Wer kann übersetzen?
18.06.2004 13:35

In Antwort auf:
Jetzt weiss ich, warum ich immer auf dem Rücken liegen soll!

sollte man als mann immer, wenn man lustvolle gedanken hat! wenn du dich dann
auf den bauch legst, machst du die anatomisch bedingte schmerzliche erfahrung, warum
es auf dem rücken nicht mehr weh tut!

solltest du aber lustlos sein, kannste schlafen wie du willst, sogar im stehen!

castro
patria o muerte

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE:Wer kann übersetzen?
28.06.2004 00:51

Eli 2, habe das Kind von Deiner Freundin ausgiebig begutachten können und ist ist auf jeden Fall - egal ob Mund oben oder unten wohlauf und wohl gelungen! Die Fotos schicke ich Dir zu.

ELII
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE:Wer kann übersetzen?
28.06.2004 14:12

Na, das freut mich ja, Quesito. Ich hoffe sehr, dass ich im nächsten Jahr das Kind selbst "begutachten" kann.

Vielen Dank fürs Mitnehmen der Sachen - Laura hat mir bereits eine begeisterte e-mail geschickt.

Elisabeth 2

Übersetzen »»
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de