¿Qué es un blumer?

  • Seite 2 von 3
30.03.2004 23:56 (zuletzt bearbeitet: 31.03.2004 00:06)
avatar  ( Gast )
#26 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
( Gast )

El cacahuetesero

Badebadebatdadateda!

Maannnniiiiiii!


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 00:04
avatar  ( gelöscht )
#27 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
( gelöscht )

Obers und Broiler...................

Proteeeeeeeeest! Habe noch nie im Leben "Obers" gesagt!!! Für mich heißt das Rahm oder Sahne und Schlagrahm oder Schlagsahne. Vergiß nicht, Käserl, wir sind ein Multi-Kulti-Land (vom vielen Transiteln durch unser Landl sind wir hier mehrsprachig!).

Pfiat Euch, Tschüss, Ciao, Servus .................

N.O.


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 00:07
avatar  ( Gast )
#28 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
( Gast )

Komm NO, was hast Du aber für Ausdrücke drauf, die ein Piefke nicht versteht?!!


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 00:10
avatar  ( gelöscht )
#29 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
( gelöscht )

Oh, no tienes Langenscheidt? Que pobre!

Saludos


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 00:12
avatar  ( Gast )
#30 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
( Gast )

Gibt es ein Langenscheidt Deutsch - Östereichisch/ Östereichisch - Deutsch?


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 00:15 (zuletzt bearbeitet: 31.03.2004 00:15)
avatar  ( Gast )
#31 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
( Gast )

kann erstmal nur mit einer untergruppe dieser dienen

http://www.par.univie.ac.at/local/w6/

seawas aus wean

martin


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 00:25
avatar  ( gelöscht )
#32 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
( gelöscht )

A Waunsinn! Wemma des eascht ins Zillatolarische ibasetzad!!!! Koa Sau kunnt des vasteah. Glabsch?

Pfiat di Weana!


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 10:31
#33 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Hi Joop,
coole Sammlung... hab noch was:

medele caña
"Zuckerrohr (in die Walzen) schieben"
Bedeutung: mach hinne, gib gas... etc.

El der Mojito


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 10:33
avatar  ( Gast )
#34 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
Auch im hochspanischen der "spanischen Burgenländer" heißt die Peanut auch "cacahuete"

Und die Andalusier sagen außerdem auch noch "avellana" zu Erdnuss (die im Übrigen in unseren Breiten wächst, genauso, wie die Baumwolle).

"Papas" sind die Kartoffeln auch bei uns, und die 2. Person Plural wird hier (wie in Lateinamerika übrlich) ebenfalls durch die 3. Person Plural ersetzt.

Außerdem gibt es im Andalusischen jede Menge spezifischer Terminologie, wie eben im Bayerischen auch, von der vom Castellano stark abweichenden Phonetik ganz zu schweigen



 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 10:35
avatar  ( Gast )
#35 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
medele caña

tele caña

Schon mal was vom Verb "meter" gehört?



 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 10:43
avatar  Jorge2
#36 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
Rey/Reina del Foro

Aber Renate: Befehl - stelle das > dann schon: metelo oder metela, aber keinesfalls metele


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 11:11 (zuletzt bearbeitet: 31.03.2004 11:12)
avatar  Cristy
#37 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

In Antwort auf:
Aber Renate: Befehl - stelle das > dann schon: metelo oder metela, aber keinesfalls metele

Also ich denke, "metele caña" bedeutet in etwa: Gib ihm Saures. Auf jeden Fall bezieht es sich nicht auf eine Sache, sondern auf eine Person.


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 11:19
avatar  ( Gast )
#38 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
Also ich denke, "metele caña" bedeutet in etwa: Gib ihm Saures.

Das ist richtig.

Außerdem besteht der Unterschied zwischen "métele" und "mételo/métela" (bitte alle drei Formen immer schön mit Akzent ) im Fall:

Bei "métele" handelt es sich um einen Dativ, bei "mételo/métela" um einen Akkusativ.

Beispiel:

Mete el pescado en el horno --> Mételo en el horno.

Mete la berenjena en el horno --> Métela en el horno.

ABER:

Métele cebolla al pescado / Métele cebolla a la berenjena

Alles klar?



 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 11:37
avatar  Jorge2
#39 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
Rey/Reina del Foro

Also doch! Wieder was gelernt - gracias.


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 12:20
#40 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Ups, ja Fehler meinerseits... métele caña
ist richtig. Auch richtig: auf Personen bezogen.
Kann aber in verschiedenen Situationen angewendet werden.
Z.B. Du traust Dich nicht ein hübsches Mädchen zum tanzen aufzufordern,
dann sag ich zu Dir: métele caña

El der Mojito


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 12:32 (zuletzt bearbeitet: 31.03.2004 16:36)
avatar  ( Gast )
#41 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
( Gast )

No voy a meterme en esta discusión

--------------------------
Hello my Frengg
--------------------------
Habanero Küschel Chica Latinoportal Maniac Green Amor Enlace Conexión Correo Camagüe Siroop


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 12:47
avatar  ( Gast )
#42 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
Auch richtig: auf Personen bezogen.

Auf wen bzw. was sich das ans Verb angehängte Pronomen bezieht, ist, wie bereits erläutert, bei der Form "métele" völlig wurscht - dieser Dativ erscheint nämlich bei Maksulina, Feminina, Personen und Nichtpersonen immer dieselbe Form

Und Jopito - discusión immer schön mit einem s. Im Spanischen sind Doppelkonsonanten äußerst selten - eigentlich gibt es nur das rr, wie in perro



 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 12:50 (zuletzt bearbeitet: 31.03.2004 12:52)
avatar  ( Gast )
#43 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
Im Spanischen sind Doppelkonsonanten äußerst selten - eigentlich gibt es nur das rr, wie in perro

Voy a llamar a mi suegro para preguntar

Wollte nür eine andere Möglichkeit von Meter(se) nennen. Ist das nür Cubanisch oder auch Spanisch?

--------------------------
Hello my Frengg
--------------------------
Habanero Küschel Chica Latinoportal Maniac Green Amor Enlace Conexión Correo Camagüe Siroop


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 12:57 (zuletzt bearbeitet: 31.03.2004 12:57)
avatar  ( Gast )
#44 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
Voy a llamar a mi suegro

Du Schelm

Ich meinte eben Wörter, die in allen möglichen anderen Sprachen Doppelkonsonanten haben, wie zum Beispiel Diskussion (discusión), Facette (faceta), Etikette (etiqueta), Gazelle (gacela), Giraffe (jirafa), Pirouette (pirueta), Pinzette (pinza ) etc.


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 18:44
avatar  ( Gast )
#45 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
Voy a [llamar a mi suegro

Außerdem ist ll ein eigenständiger Buchstabe

Saludos


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 19:33 (zuletzt bearbeitet: 05.04.2004 09:38)
avatar  Fini
#46 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Que no hay qué

ERECCIÓN... es mejor no seguir, sino voy a encontrar más palabras "feas"

DIRECCIÓN


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 21:11
avatar  ( Gast )
#47 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
( Gast )

@Fini

tu encuentras una ereccion fea?


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 21:16
avatar  Fini
#48 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

No pero aqui hay personas "serias" que quizás no les guste esa la palabra y me la puedan zensurar


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2004 22:02
avatar  ( Gast )
#49 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
( Gast )

`sta bien


 Antworten

 Beitrag melden
01.04.2004 11:10
avatar  ( Gast )
#50 RE:¿Qué es un blumer?
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
zensurar ...

... schreibt man übrigens censurar - ein z vor e oder i ist im Spanischen nämlich noch seltener, als die erwähnten Doppelkonsonanten (z. B. zigzag oder zepelín)

Und wird, sobald ein e oder i auftaucht, in c verwandelt: vez --> veces, pez --> peces, voz --> voces, empezar --> no empieces etc.



 Antworten

 Beitrag melden
Seite 2 von 3 « Seite 1 2 3 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!