Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 502 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes
31.12.2003 11:13

Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes:

Kuba

Stand: 18. November 2003

Im Gefolge des sich ausweitenden Besucherverkehrs mehren
sich in letzter Zeit Vorfälle, bei denen Touristen Opfer von Eigentumsdelikten werden. Die Zahl der aufgebrochenen Koffer an den kubanischen Flughäfen steigt stetig. Daher wird angeregt, wertvolle Gegenstände im Handgepäck mit sich zu führen. In einigen Fällen wurden Touristen Opfer von Gewaltverbrechen.

Reisende werden auf die sehr harten Strafen hingewiesen, die ihnen im Falle einer politischen Betätigung während ihres Aufenthaltes auf Kuba drohen können.

In jeden Fall sollten Reisende stets Ausweispapiere oder Kopien davon bei sich führen, da ihnen im Fall von Kontrollen ansonsten mehrstündige Arreste drohen.

Besucher sollten sich von Militäreinrichtungen (Sperrgebieten und Gebäuden) fernhalten. Nicht alle militärischen Einrichtungen bzw. Sperrgebiete sind als solche deutlich erkennbar. Obwohl bisher kein Tourist in Zusammenhang mit Betreten von Sperrgebieten zu Schaden gekommen ist, ist der Schusswaffengebrauch nicht auszuschließen.

Dominikanische Republik


Für dieses Land besteht momentan kein
länderspezifischer Sicherheitshinweis.


Rumänien

Es liegen keine länderspezifischen Hinweise vor. Bitte beachten
Sie auch die Rubrik "Allgemeines für Reisende" sowie die anderen weiterführenden Informationen.
erschienen: 02.06.2003

Das ließe sich fortführen.


Ist also Kuba gefährlicher, als die Domrep oder Rumänien? Was mir Leute von dort so erzählt haben, kann das kaum wahr sein. Der ganze Bericht scheint mir eher Stimmungsmache gegen Kuba.
Militärische Sperrgebiete sollte man in der ganzen Welt nicht betreten. Kann mich erinnern, das wir beim Wachdienst auch bei der Bundeswehr scharfe Munition dabei hatten. Sie sagen ja auch, bislang gab es nie Zwischenfälle.

Mein Koffer wurde auch schon mal in Teneriffa aufgeknackt.

Ich habe gar nichts gegen den Sicherheitsbericht, frage mich aber im Vergleich zu anderen Ländern, wo stimmt da etwas nicht! Entweder wird die Domrep verharmlost oder für Kuba extra etwas an den Haaren herbeigezogen.

Asere
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE:Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes
31.12.2003 12:07

Also ich halte das auch nur für Stimmungsmache. Als wir im Januar 2003 von Hawaii zurückgekommen sind, wurde meinem Kumpel auch etwas aus dem Koffer geklaut. Das muss in SFO oder in LHR gewesen sein. Und in Deutschland gibt es das doch auch. Dieses Jahr wurde eine Diebesbande am Frankfurter Flughafen ausgehoben, da ging es um Millionenbeträge. In Bezug auf die anderen Sachen, ich weiss ja nicht was passiert, wenn ich in USA in Area 51 meine Videokamera ausprobiere bzw. mal zufällig auf einem Flughafen das Wort "Bombe" verwende. Zum Glück habe ich keinen Rauschebart, sonst hätte ich wohl gleich einen Freiflug nach Kuba (GTMO) gewonnen. Wenn ich mich, in einem streng islamischen Land, z.B. dem Iran, dem "zwischenmenschlichen Kulturaustausch" widme, dann droht mir die Steinigung. Das Fidel weg muss, keine Frage, aber: andere Länder, andere Sitten.

Asere
---
...Luat eienr Stduie der Cambrdige Unievrstiät speilt es kenie Rlloe in
welcehr Reiehnfogle die Buhcstbaen in eniem Wrot vorkmomen,
die eingzie whctige Sahce ist, dsas der ertse und der lettze
Buhcstbae stmimt. Der Rset knan in eienm völilegen Duchrienanedr
sein und knan trtozedm prboelmols gelseen wreden. Das ist so, weil das
menchsilche Ague nicht jeedn Buhcstbaen liset. Ertsuanlcih, Nihct?

paloma
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 539
Mitglied seit: 04.11.2001

#3 RE:Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes
31.12.2003 13:58

Ein Bekannter von mir war im Juli mit mir in Cuba. Er hat paar Monate in Saudi Arabien gearbeitet und hat ein wunderschönes großes Visum und einen Aufkleber dieses Landes auf/in seinem Pass. Da hat der Zollheini natürlich erst mal blöd geschaut und mußte sich erst mal mit seinen Oberhäuptling beraten...
Ansonsten ist es in Cuba wie auch in jeden anderen Land eine Frage in welchen Kreisen bzw. Gegenden man sich rumtreibt.
Ich habe jedenfalls in Cuba noch keine einzige negative Erfahrung in Bezug auf Kriminalität gemacht.

Saludos

PeterB
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.496
Mitglied seit: 01.01.2001

#4 RE:Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes
31.12.2003 14:00

der Gehweg vor der US Vertretung ist so nicht erkennbares Sperrgebiet....

allen einen guten Rutsch und ein glückliches neues Jahr.

pb

paloma
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 539
Mitglied seit: 04.11.2001

#5 RE:Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes
31.12.2003 14:04

In Antwort auf:
der Gehweg vor der US Vertretung ist so nicht erkennbares Sperrgebiet....

Da steht ja auch so viel Militär daß sich dort schlecht spazieren läßt...

Saludos
@Pb: Grüße von Dodi und schönen Gruß an Alfred !

Fini
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.720
Mitglied seit: 06.05.2003

#6 RE:Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes
31.12.2003 14:17

In Antwort auf:
Zum Glück habe ich keinen Rauschebart, sonst hätte ich wohl gleich einen Freiflug nach Kuba (GTMO) gewonnen.

Ohhh ich werde mir eine besorgen um einem Freienflug zu bekommen.

chucho
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE:Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes
31.12.2003 14:30


wäre aber mal eine interessante Vorstellung, das sehr schöne, äh, sehr gute Mitglied Fini mal mit Rauschebart zu sehen.
Gibt es eigentlich in Kuba ausser Fidel auch sowas wie den weissbärtigen Nikolaus/Weihnachtsmann, ich meine mal abgesehen von den ganzen hiesigen Weihnachtsmännern, die da auch ohne Bart unterwegs sind.

chucho
http://palabravirtual.com/index.php?ir=v...a1.php&pid=4566

paloma
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 539
Mitglied seit: 04.11.2001

#8 RE:Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes
31.12.2003 15:15

In Antwort auf:
das sehr schöne, äh, sehr gute Mitglied Fini mal mit Rauschebart zu sehen.

....simsalabim ! Bitte nicht meckern Fini...

Saludos

el Polito
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 652
Mitglied seit: 02.11.2002

#9 RE:Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes
31.12.2003 16:42

@Quesito

Dominikanische Republik


Für dieses Land besteht momentan kein
länderspezifischer Sicherheitshinweis.

Nun Jens werde mal die augen offen halten.
Werde ab dem 15.01.04 dort sein, is dahin guten Rutsch ins neue Jahr

el Polito

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE:Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes
31.12.2003 17:02

Wie der böse, böse Taliban, sieht Fini so aber auch nicht aus!

(Eigentlich müßte sie ja sone Burka tragen, wäre zwar ne Schande!)

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE:Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes
31.12.2003 19:40

Looks funny, fast so wie der Mann mit der roten Jacke, der einmal im Jahr kommt

Ansonsten weisst das Amt denke ich nur deswegen darauf hin, nicht dass nachher jemand sagt, er haette es nicht wissen koennen.
Und in NATO-Staaten ist sowieso klar, dass Du besser nicht die Kamera auf Armeeobjekte richtest, sonst

(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)

paloma
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 539
Mitglied seit: 04.11.2001

#12 RE:Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes
31.12.2003 19:57

In Antwort auf:
Ohhh ich werde mir eine besorgen um einem Freiflug zu bekommen.

Nimm dieses Foto mit, dann bekommst Du einen Freiflug.

Ich glaub die Erde dreht sich unter meinen Füßen...shit

Saludos

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE:Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes
31.12.2003 21:22

Da klappt mir ja der Kiefer runter! Fini...äh...!

chucho
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE:Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes
01.01.2004 12:13


In der Tat, que tipaza! Selbst mit Rauschebart.

Feliz Ano Nuevo noch

chucho
http://palabravirtual.com/index.php?ir=v...a1.php&pid=4566

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Auswärtiges Amt relativiert Kritik an Venezuela
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von AlexB
0 09.04.2014 17:15
von AlexB • Zugriffe: 331
Enspannung in Honduras: Präsident Micheletti lässt Amt ruhen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
0 20.11.2009 11:46
von dirk_71 • Zugriffe: 118
Sprachvisum für Ehefrauen: Auskunft Auswärtiges Amt
Erstellt im Forum Sprachkurse in Kuba/Deutschland? Wo gibt es Tanzkurse usw? von Desesperado
24 12.04.2008 17:32
von George1 • Zugriffe: 2419
Auswärtiges Amt verschärft Visa-Regeln
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Desesperado
0 16.01.2005 20:03
von Desesperado • Zugriffe: 694
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de