Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 895 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
meli
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 705
Mitglied seit: 01.11.2002

Laptopmitnahme
09.10.2003 15:16

Hola,

so gestern ist mein Freund nach 4 Wochen wieder heimgeflogen, leider.

Alles in allem war es eine schöne Zeit ! Er hat sich super mit meiner Familie ( vor allem
mit meinen Papa, welch ein Wunder *g*) und auch mit meinem Freunden verstanden.

Wir haben auch einige Freunde von ihm besucht, die er in Cuba kennengelernt hat.
Einer von seinem Freunden hat ihm jetzt ein Laptop geschenkt. Er hat diesen aber
jetzt nicht mitgenommen, aus Angst das er weggenommen wird.

Ich soll ihn beim nächsten Mal mitbringen. Also meine Frage, kann ich ohne
weiteres einen Laptop mitnehmen, oder registrieren die denn am Flughafen, so das
ich den Laptop auch wieder ausführen muss ?

Liebe Grüsse meli

ELISABETH 2
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE:Laptopmitnahme
09.10.2003 15:26

meli,

"alles in allem" hört sich für mich nicht total begeistert an ...

el 2

meli
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 705
Mitglied seit: 01.11.2002

#3 RE:Laptopmitnahme
09.10.2003 15:44

el 2

doch es war eine wirklich schöne Zeit, so schön dass es ich auf jeden Fall mit ihm zusammenbleibe !!!!

Aber was ich damit wohl meinte, dass man nicht alles in rosaroten Wolken sehen sollte und wir
auch einige wichtige Themen besprochen haben, denn Urlaub ist nun mal nicht die Realität
hier in DE.

Ich schreibe demnächst mal mehr dazu, aber was ich auf jeden Fall sagen kann ist, ich würde
es jederzeit wiedermachen, wenn auch die Zeit viel zu kurz war !!!

Liebe Grüsse meli


vivofeliz
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE:Laptopmitnahme
09.10.2003 17:20

War gerade mit Laptop in Cuba. Keinerlei Probleme, da würde ich auch einen Aufstand machen, wenn die da anfangen würden mit Registrieren oder so einen Quatsch. Neee, da gings bei mir nach internationalen Standard, also ganz normale Sache. Vielleicht reisen ja nach Cuba noch nicht so viele Leute mit Laptop als zusätzliches Handgepäck, dass das International aber Millionen tun, ist ja jedem klar.

Übrigens solltest Du ihn, natürlich als Handgepäck ins innerne des Fliegers mitnehmen, ist ja ein heikles Gerät, das nicht nur was kostet, sondern auch Temperatur und Stossempfindlich ist. Kann Dir versichern, das der Laptop als 2.Handgepäck auch keinerlei Probleme fürs Flugpersonal bedeutet.

vivofeliz

Reparto_Electrico
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 41
Mitglied seit: 27.03.2002

#5 RE:Laptopmitnahme
10.10.2003 08:47

Hallo,

Zunächst mal von offizieller Seite darfst Du keine DVD-Player einführen (das tangiert die meisten Notebooks).
In Cuba ändert sich die Rechtslage ja täglich, daher kann man nur seine Erfahrungen kundtun.

Voriges Jahr musste ich das Notebook an der Grenze registrieren lassen und den "Zettel" bei der Ausreise
wieder abgeben.
Also -> keine Probleme

Dieses Jahr wollte ich das Notebook entsprechend wieder registrieren lassen. Aber der Herr vom Zoll (nach Rücksprache mit seiner Chefin) wollte das Notebook partout weder anschauen noch registrieren.

Also wieder -> keine Problem.

Flughafen war beides mal HAV

MfG

Andreas


kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

#6 RE:Laptopmitnahme
10.10.2003 10:15

Hola Meli warum war dein freund nur 4wochen hier in deutschland sind doch 3monate erlaubt?

meli
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 705
Mitglied seit: 01.11.2002

#7 RE:Laptopmitnahme
10.10.2003 13:15

@kuba-fan

Ja, warum war er nicht 3 Monate hier. Weil er ursprünglich in seinem Hotel nur 4 Wochen Urlaub genehmigt bekam.

Dann wurde er aber 3 Wochen vor Reisebeginn krank und er konnte nicht mehr laufen, sein Fuss sah hier in DE noch wirklich übel aus, er hatte sich irgendwelche Bakterien eingefangen. Er konnte also vor der Reise nicht mehr dort arbeiten. Dann bekam er 2 Tage voher einen Anruf von seinem Chef, er solle vorbeikommen und dann wurde ihm mitgeteilt, dass er nur noch 14 Tage Urlaub genehmigt bekommt. Und sein lieber Chef, wo eigentlich am Anfang super fair und hilfsbereit zu ihm war, hat ihn wirklich scheisse in diesem Gespräch behandelt.

Das beste ist , " normal " stehen einem 4 Wochen Jahresurlaub in diesem Hotel zu und mein Freund hatte in 2 Jahren dort erst 1 Woche Urlaub.

So ist es leider ein wenig anderst verlaufen. Ein Vorteil hat das ganze er ist nun zuhause und ich kann vorausgesetzt ich bekomme eine günstigen Lastminuteflug über Weihnachten, ihn 14 Tage zuhause besuchen.

Und dann will ich auch seinem Laptop mitnehmen und dortlassen, deswegen würde es mir ja nicht helfen, wenn dieser registriert wird am Zoll, sonst müsste ich diesen ja wieder ausführen.

Liebe Grüsse meli

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE:Laptopmitnahme
10.10.2003 22:44

Meli stell Dich als schön dumme AI-Touristin da. Trag in Deine Touristentrajeta das Iberostar Daiquiri ein. AUf keinen Fall auch nur ein Wort spanisch sprechen. Noch besser Du würdest das Laptop von einer typischen Tourifamilie durchschleußen lassen. Wenn Du nach Moron willst, landest Du doch in Cayo Coco. Dort gibt es eh viel weniger Individualtouristen als in L'abana oder Holguin.

meli
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 705
Mitglied seit: 01.11.2002

#9 RE:Laptopmitnahme
11.10.2003 16:32

@Quesito
Dürfte kein Problem sein, mich als dumme AI-Touristin darzustellen, blond bin ich ja sowieso

Ich gehe nicht direkt nach Moron, mein Freund lebt in einem kleinem Dorf in der Nähe.
Aber Cayo Coco ist schon richtig, mein Zielflughafen.

Wo ich mir aber unsicher bin, ob ich auf der Touristentrajeta, denn wirklich das Iberostar Daiquiri eintragen
soll, oder ob es nicht doch besser ist eine Casa Particular in Moron anzugeben.
Meinst Du denn die überprüfen weder das eine noch das andere ?

Damit habe ich leider ja noch keine Erfahrungen gemacht, da ich bis jetzt immer erstmal
im Hotel war und dann von dort mit ihm ein paar Tage nach Hause bin.

Wenn ich im Flugzeug jemanden nettes kennenlerne, wäre das natürlich auch eine Alternative.

Aber vielleicht klappt es ja auch nicht, denn ich muss schon eine günstigen Lastminuteflug bekommen.
Und zu Weihnachten diesen zu bekommen, ist bestimmt nicht einfach.
Zuhause bei meinem Freund brauche ich ja nicht viel Geld, für mein Essen sorgt schon er, wie immer.
Und er meinte wir brauchen auch 14 Tage kein Auto mieten, damit ich Geld sparen kann.
In seinem Dorf können wir alles zu Fuss erreichen.

Sind denn eigentlich nur ein paar Fluhäfen relativ in der Nähe, wo mich evtl. mein Freund mit
einem Taxi abholen könnte ( Holguin) ?
Das Problem beim Zielflughafen Cayo Coco ist, dass dort meist nur Thomas-Cook anfliegt.
Somit ist die Auswahl ziemlich begrenzt ?

Für ein paar Tips wäre ich Euch dankbar !

Liebe Grüsse meli

PS: Mein Freund hat jetzt in Cayo Coco USD 52,00 bezahlen dürfen, angeblich weil er einen
Mixer und ein paar neue Schuhe dabei hatte
Das kann doch wohl nicht der Grund gewesen sein, oder ?
Er meinte noch, vor ihm war eine Cubanerin die durfte USD 200,00 bezahlen.

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE:Laptopmitnahme
11.10.2003 22:52

Ich denke immer, daß bei der doch recht schnellen Abfertigung ein Unterschied zwischen Imegracion (Passkontrolle) und Aduana (Zoll) also die Typen, die für es das Laptop gibt. Aber hier behaupten viele, der Zoll wüßte genau, wer eine Casa Particular (also verdächtig) ein A2 (= hochverdächtiug) oder AI-Bunker (harmlos)hat. Ich wette, Du Blondine kommst locker ohne Probleme mit dem Laptop nach Kuba. (Hat ja wohl noch kein DVD?)

Holguin - Moron ist doch ein ganz schönes Eckchen. Ich bin mal über Ciego angereist um nach Santiago zu kommen. Nachts mit Viazul. Das war wenig empfehlenswert.

Der Flughafen CC ist für alle nicht Cayo Coco/Guillermo-Touris ein einziges Ärgernis.

Februar 2004 »»
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de