Radrennen auf Cubanische Art

24.07.2003 01:10
avatar  ( Gast )
#1 Radrennen auf Cubanische Art
avatar
( Gast )

Ein ganz aufschlussreiches Interwiew eines deutschen Fahres bei der Cubarundfahrt 2001

So gewinnt man in Cuba Radrennen


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2003 07:35
avatar  el lobo
#2 RE:Radrennen auf Cubanische Art
avatar
Rey/Reina del Foro

Der Bericht erinnert mich so an die Ergebnisse des
tägl. Kartenspielens mit meinem cub. Stiefsohn.
Verlieren scheint für Cubanos unmöglich zu sein.
Schadenfreude wenn jemand anderes verliert wird
sehr genossen.
MfG El Lobo


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2003 08:37
avatar  chulo
#3 RE:Radrennen auf Cubanische Art
avatar
Forums-Senator/in

ABsolut realistisch dargestellt, die Flugverspätungen, wecken um 3 in der Früh, dann 7 Stunden Verspätung, anschliessend Fahrrad und Koffer weg.

Wenn du in Kuba was normales machen oder aufziehen willst, hast _du ein Problem. Und trotzdem hat es den Radlern Spass gemacht.


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2003 09:31 (zuletzt bearbeitet: 24.07.2003 11:34)
avatar  ( Gast )
#4 RE:Radrennen auf Cubanische Art
avatar
( Gast )

Mein Eindruck ist, dass die Kubaner sehr kurzfrühstig denken und ihrer Sache sicher sind.
Um eine Sache zu erledigen, muss man sich um Alles selber kümmern,
wenn man nicht viele Überraschungen erleben will.
Ihr: "¡No te preocupe!" hört sich gut an, wenn man selber nicht betroffen ist.

Jose ist seit 10 Tagen aus Kuba zurück, jammert über die Verhältnisse dort
und möchte wieder dort sein.

Gruss
Jose


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!