Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 429 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Artemisa
Beiträge:
Mitglied seit:

Wo bleibt Joe?
17.11.2002 23:45

Ich habe heute die morgendliche Kolumne von ihm vermisst.
Ist er krank?
Ist er gesperrt?
Ist er in Kuba?
Denkt er nach?

joe1
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE:Wo bleibt Joe?
18.11.2002 07:09

"Ich habe heute die morgendliche Kolumne von ihm vermisst."
Du hast recht:
Es werden nur die Leute vermisst, die sich bekannt gemacht haben.

"Ist er krank?"
Am Leib nicht aber die Seele ist nicht ganz gesund.

Für meine Kinder, denen ich Alles was ich in meinem Leben erwirtschaftet habe, geschenkt habe, oder für die fromme Schwägerin, Dr. med. die jeden Sonntag zur Kommunion geht, bin ich ein NICHTS
Die Medizin, die ich jetzt bekomme sind viele Briefe aus Kuba.
Es ist eigentlich zweitrangig, was Verdad und was Mentira ist.
Da ist Jemand für den ich noch interessant bin.

"Ist er gesperrt?"
Ach wenn mich die Deutschen vor knapp 60 Jahren nicht eingesperrt
oder sogar noch was Schlimmeres gemacht haben
und dann die Jugoslawen vor 20 Jahren oder die Kubaner in diesen 2 Jahren,
dann gewöhnt man sich daran, dass das doch geschehen kann.
Und so frage ich mich auch manchmal, ob es heute gesund ist
gegen die Macht USA laut und kritisch zu sein und
die kritschen LINKs zu veröffentlichen. Z.B.

How to Start a War:
The American Use of War Pretext Incidents (1848-1989)
By Richard Sanders
http://www.ncf.ca/coat/articles/links/how_to_start_a_war.htm

es könnte passieren,
dass ein arabisch aussehendes Wesen mich begegnet und schon kann man
auf der Terroristenliste stehen, besonders dann,
wenn man Sozialismus auf Kuba und auch sonst verteidigt.
Und ich frage mich auch, ob die Kubaner verstehen,
dass nur der ein richtiger Freund Kuba´s ist,
der positiv kritisch gegen Regierung und System ist.

"Ist er in Kuba?"
Nein noch nicht.
Er wartet dass der deutsche Beamte vom Urlaub zurück kommt,
dass er sein JA sagt, dass nachher Embajada de Cuba Visa erteilt.
Ob das vor Weihnachten geschiet, steht noch in den Sternen.


Denkt er nach?
Ach er denkt zu viel nach und tut zu wenig.
Software: Acrobat und Visio sind ihm nocht nicht freundlich gesinnt,
und auch über die Elektronik hat sich schon viel Staub gesammelt.

Gruss
JOsé

 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de