Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 698 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Strahler
Beiträge:
Mitglied seit:

Immunabwehr
02.10.2002 12:12

Ich bekomme demnächst Besuch von meiner kubanischen Freundin. Hat jemand Erfahrungen mit Krankheiten, ich meine hier sind ja ganz andere Keime unterwegs als in Kuba. Die Kubaner haben wahrscheinlich eine schlechte Immunabwehr gegen Schnupfen, Grippe usw.

Was kann ich beachten bzw. tun, damit sie sich nicht heftige Infektionen einfährt?
Strahler

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#2 RE:Immunabwehr
02.10.2002 12:40

Das gefährlichste Virus ist das "Kubafieber".
Es entsteht oft sofort bei näheren Kontakten vor allem Erstkontakten mit Einheimischen.
Impfung gibt es nicht dagegen und vorbeugende Maßnahmen sind oft blitzartig unwirksam.
Die Auswirkungen sind teils verheerend. Meist wird das Hirn angegriffen.
Die befallenen Opfer mutieren dann in Windeseile zu Liebeskaspern.

Zur Beruhigung. In umgekehrter Richtung ist noch kein Fall bekannt.


e-l-a

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#3 RE:Immunabwehr
02.10.2002 12:49

Ich denke, dass eher der Gegenteil zutrifft.
Bedingt durch das Wechselbad kalt durch den Bakterienschleuder aire acondicionado - warm und ausserdem vor allem in Havanna ziemlich starke Luftverschmutzung, Cubaner generell recht bakterienresistent sind.
Mein Mann ist hier jedenfalls bis jetzt nie krank gewesen und war das in Cuba mit schöner Regelmässigkeit.
Nur die Angewohnheit, nicht unter der Wolldecke zu schlafen, musste er sich abgewöhnen, weil er sich dadurch regelmässig einen Hexenschuss eingefangen hat.
Elisabeth

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#4 RE:Immunabwehr
02.10.2002 13:27

----
Cubaner generell recht bakterienresistent sind.
----
kann ich eigentlich bestätigen, das Immunsystem der Kubaner ist m.M. nach top in Schuss.
In der kalten Jahreszeit sollte Strahler bei seiner Liebsten auf regelmässige Vitaminversorgung, warme Kleidung, Vermeidung von Zug, langsame Gewöhnung an das kalte Klima und herzerwärmende Aktivitäten in allen Lebenslagen sorgen.

Übrigens: (pseudo-)wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen, dass Küssen das Immunsystem nachhaltig stärkt.

osito blanco
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 508
Mitglied seit: 24.12.2001

#5 RE:Immunabwehr
02.10.2002 17:06

In Antwort auf:
Das gefährlichste Virus ist das "Kubafieber".
Es entsteht oft sofort bei näheren Kontakten vor allem Erstkontakten mit Einheimischen.
Impfung gibt es nicht dagegen und vorbeugende Maßnahmen sind oft blitzartig unwirksam.
Die Auswirkungen sind teils verheerend. Meist wird das Hirn angegriffen.
Die befallenen Opfer mutieren dann in Windeseile zu Liebeskaspern.


LOL´oder . Ich glaube das habe ich auch. Scheiße. Dr.ELA sach ma, geht das wieder weg ??

Saludos

PeterB
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.496
Mitglied seit: 01.01.2001

#6 RE:Immunabwehr
02.10.2002 18:37

geht die wieder weg. DIE.. (oder der)
Bei mir bleibts. Kann aber gut damit leben..
pb

Manfred
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 838
Mitglied seit: 07.02.2002

#7 RE:Immunabwehr
02.10.2002 19:19

Na hör` mal, Elisabeth, nur weil dein Mann nicht unter der Wolldecke schlafen will mußt du ja nicht gleich auf ihn schießen

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#8 RE:Immunabwehr
02.10.2002 20:09

@ osito blanco

In Antwort auf:
Dr.ELA sach ma, geht das wieder weg ??

dazu ist eine zirka sechsmonatige Therapie vor Ort nötig..
allerdings ist die heilung in den meisten fällen nicht dauerhaft...die rückfallquote ist beachtlich.
e-l-a

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#9 RE:Immunabwehr
02.10.2002 20:50

Manfred,

brujo que tu eres
Elisabeth

«« Cubanacan
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de