#1 Statistik :Durchschnittsgehalt (CIFRAS) auf Kuba von dirk_71 08.06.2021 09:26

avatar

Eine Statistik vom Oficina Nacional de Estadística e Información de Cuba aus dem Jahr 2019 zm Durchschnittsgehalt bei CIFRAS der Kubaner.

Vielleicht ganz interessant im Vergleich zu den Preisen, die aktuell in Kuba vorhanden sind.

Zitat


http://www.onei.gob.cu/sites/default/fil...19_completa.pdf

#2 RE: Statistik :Durchschnittsgehalt (CIFRAS) auf Kuba von ElHombreBlanco 08.06.2021 09:38

avatar

So ganz kann man das nicht vergleichen, da ja auch die Gehälter im Januar erhöht wurden.

#3 RE: Statistik :Durchschnittsgehalt (CIFRAS) auf Kuba von dirk_71 08.06.2021 09:57

avatar

Hast Recht, danke

Zitat

Asimismo, el MTSS estableció una escala de trabajadores divididos en 32 grupos. En la base de la pirámide, los trabajadores ganarán entre 1900 y 2100 pesos.

Mientras que, en la última escala salarias los sueldos serán desde 8645 hasta 9510 pesos, de acuerdo a las horas trabajadas.

Además, se realizarán pagos adicionales por condiciones laborales o por la especialización del trabajador como las siguientes:
Condiciones laborales anormales: desde 0.60 hasta 2.90 pesos.
Trabajo en turnos nocturnos y mixtos: 0.60 pesos (7:00 pm a 11:00 pm) y 1.15 pesos (11:00 pm a 7:00 am).
Tener un Máster o Especialidad equivalente: 440 pesos.
También, tener grado científico de Doctor: 825 pesos.
Tener un coeficiente de interés económico social del 30% del salario básico para los trabajadores que laboran en el municipio de Caimanera, provincia de Guantánamo.
Profesionales certificados internacionalmente: 685 pesos.
Docentes de la Salud Pública, que imparten clases a médicos, estomatólogos y otros profesionales.
https://www.dimecuba.com/revista/noticia...ones-cuba-2021/


#4 RE: Statistik :Durchschnittsgehalt (CIFRAS) auf Kuba von CarpeDiem 08.06.2021 13:03

... und noch schwieriger bis unmöglich ist es, aus derartigen Statistiken Tendenzen über Lebensstandard, Kaufkraft und „Wohlstand/Armut“ abzuleiten. Das „Preissystem“ in Cuba war halt überhaupt nicht vergleichbar mit dem Preissystem in nicht-kommunistischen Ländern (z.B. Wohnen, Energie, Libretta, Transport, Sozialversicherungen, ...), ganz abgesehen davon, dass es vieles ja gleich gar nicht gibt und man manches nicht braucht (Heizung etc.)). Irgendwann 2018 hatte ich mal den Versuch eines Statistikers gelesen (weiß leider nicht mehr wo), der den Lebensstandard eines durchschnittlichen Arbeitnehmers im cubanischen Staatsdienst ungefähr mit einem deutschen Monatseinkommen von ca. 600 € verglich. Das galt vor der jetzigen erneuten Spezialperiode. Bitter jetzt natürlich, dass die Preise in den Dollarläden und auf dem Schwarzmarkt völlig irre geworden sind. Zahnpasta für 7-8 USD gibt‘s wohl kaum sonst irgendwo auf derer Welt ... . Allerdings, um den Bogen noch etwas weiter zu spannen: statistisch sind die Menschen in Ländern mit schwacher Kaufkraft nicht generell unzufriedener als in „reichen“ Ländern. Das Thema Lebensqualität ist sehr viel vielschichtiger - natürlich vorausgesetzt, dass bestimmte Mindeststandards auf der Maslow‘schen Bedürfnispyramide gewährleistet sind (Essen, trinken, Temperatur, medizinische Versorgung, soziale Kontakte etc.). Ups, jetzt bin ich doch vom Thema etwas abgekommen 😉

#5 RE: Statistik :Durchschnittsgehalt (CIFRAS) auf Kuba von Pilonero 09.06.2021 08:51

Ich frage mich nur wie die auf diese Werte gekommen sind. Die Beschäftigten, die ich kenne, hatten einen Monatslohn deutlich unter dem Durchschnitt. Allein ein Arzt, den ich kenne übertraf das mittlere Einkommen leicht. Allerdings auch nur aufgrund von Zulagen für Schichten am Wochenende und in der Nacht. Bleibt nur, dass die politische Elite und vielleicht noch die Polizei und das Militär den Durchschnitt der Löhne nach oben treibt.
Saludos
Pilonero

#6 RE: Statistik :Durchschnittsgehalt (CIFRAS) auf Kuba von falko1602 09.06.2021 09:03

avatar

Das ist doch überall in der Welt so, auch hier in D.
Der Herr "Durchschnitt" verdient auch mehr, als der Normalbürger wirklich in der Tasche hat