#1 Neu hier - Kuba im September:) von martinanatalie 21.07.2022 12:30

Hallo alle, ich bin die Neue ☺️

Anfang September fahre ich mit meinem Partner das erste Mal nach Kuba. Es ist ein ganz großer Punkt auf unserer Liste. Wir freuen uns riesig!

Ich lese mich jetzt mal durch das Forum und werde sicherlich die ein oder andere Frage haben. Wir fliegen mit Condor und dann nach Varadero.. ein kleines Hotel mit all inclusive.

Impfungen werden gerade aufgefrischt (Hepatitis A+B sowie Typhus, den Rest an Basis haben wir).
Steckdosenadapter ist gekauft.

Vorfreude ist die schönste Freude 😃

Viele Grüße aus Wiesbaden!!

Martina

#2 RE: Neu hier - Kuba im September:) von Luz 21.07.2022 12:36

avatar

Den Steckdosenadapter kannst du eigentlich wieder zurückgeben. Besonders wenn es so ein internationales Ding für 19,80 Euro ist. In den Casas und Hotels gibt es inzwischen immer mindestens eine Steckdose mit europäischen Standard und, falls doch mal nicht, werden dir dort Adapter für 1 Dollar verkauft

#3 RE: Neu hier - Kuba im September:) von Manzana Prohibida 21.07.2022 12:47

avatar

Willkommen! Na dann lies mal Adapter hast du jetzt und von daher natürlich mitnehmen. Das mit der einen möglichen Steckdose mag zwar stimmen, aber bei mir war diese das letzte Mal im Bad - für das Aufladen des Handys jetzt nicht sooo praktisch

#4 RE: Neu hier - Kuba im September:) von Quimbombó 21.07.2022 13:14

avatar

Hallo!

Nur zur Info: wenn Ihr in Kuba wart dürft Ihr danach nach aktuell gültiger Rechtslage nicht mehr am ESTA-Programm der USA teilnehmen und müsstet für etwaige USA-Reisen ein Visum inkl. persönlichem Termin in der US-Botschaft beantragen.

#5 RE: Neu hier - Kuba im September:) von clara 21.07.2022 13:27

avatar

Herzlich Willkommen! Auch wenn ihr AI reist, sei dir dieser Thread hier ans Herz gelegt:

Kuba nicht das beste Ziel !?

Eine Mückenlampe würde ich noch mitnehmen (Stichwort Dengue) und auf jeden Fall eine umfangreiche Reiseapotheke mit Schmerzmitteln, Wund-Desinfektion etc. In Kuba ist es derzeit sehr schwer, an irgendwas zu kommen.

#6 RE: Neu hier - Kuba im September:) von cardenas 21.07.2022 14:23

avatar

Nur um auch mal was positives zu schreiben...
All inklusive in Varadero dürfte für Leute ohne Familie auf Cuba im Moment die beste Option sein! Vielleicht ein paar Tagesausflüge dazu.
Grüße aus Eltville 😉

#7 RE: Neu hier - Kuba im September:) von Pincheira 21.07.2022 17:09

avatar

Zitat von clara im Beitrag #5
Herzlich Willkommen! Auch wenn ihr AI reist, sei dir dieser Thread hier ans Herz gelegt:
Kuba nicht das beste Ziel !?
Eine Mückenlampe würde ich noch mitnehmen (Stichwort Dengue) und auf jeden Fall eine umfangreiche Reiseapotheke mit Schmerzmitteln, Wund-Desinfektion etc. In Kuba ist es derzeit sehr schwer, an irgendwas zu kommen.

Mückenlampe mit 220 Volt wird schwierig, die dort zu betreiben. Und wenn du am Pool oder an der Bar sitzt, da sind auch Mücken.
In die Apotheke sollte auf jeden Fall was gegen Durchfall.

#8 RE: Neu hier - Kuba im September:) von clara 21.07.2022 18:48

avatar

Zitat von Pincheira im Beitrag #7

Mückenlampe mit 220 Volt wird schwierig, die dort zu betreiben.


Wir haben eine Campinglampe, die man entsprechend umstellen kann.
Klar fliegen draußen auch Mücken, aber nachts ist trotzdem praktisch, wenn die im Zimmer erledigt werden. Allerdings sollte das im Hotel mit Klimaanlage vermutlich eh kein großes Thema sein. Vergessen.

#9 RE: Neu hier - Kuba im September:) von Jude L.F. 04.08.2022 16:45

Hallo! Ich wünsche euch viel Spaß!
Meine Empfehlungen, da ich Kubaner bin und kürzlich zu Besuch war, genau in Varadero:
-Ich empfehle doch den Steckeradapter, da man je nachdem, wo man sich gerade befindet, einen europäischen Stecker oder keinen findet.
-Für Mücken sollte ein einfaches Spray ausreichen, der September ist nicht so schlimm wie beispielsweise der Mai.
-Ich würde auf jeden Fall die Hälfte meines Geldes für den Transport sparen, das wird wahrscheinlich das größte Problem sein.
-Wenn Sie Veganer sind ... Ich weiß nicht einmal, was ich empfehlen soll, weil Sie nicht viele Optionen finden werden. Im Hotel wird es einige Früchte in verschiedenen Formaten geben, aber sonst nicht viel. Leider gibt es dort unabhängig von der wirtschaftlichen Lage nicht viel vegane Kultur.
-Ich würde versuchen, keine öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen, da dies eine sehr schlechte Erfahrung sein kann.
-Ich würde Sonnencreme von 50, mindestens 30 verwenden.
-Es ist immer ratsam, ein Trinkgeld zu hinterlassen, wenn der Fall eintritt, da selbst Tourismusarbeiter in Kuba sehr unfaire Löhne haben, eigentlich alle...
-Ich würde die Sonnenuntergänge oder Sonnenaufgänge am Meer nicht verpassen ... sie sind auf jeden Fall wunderschön.
-Um Souvenirs zu kaufen, sind Hotels keine gute Idee. Vorzugsweise ARTEX-Geschäfte, die sich in Fußgängerzonen in Großstädten befinden.
Wie auch immer, ich könnte den ganzen Tag damit verbringen, Empfehlungen zu schreiben, hahahaha, aber ich muss gehen.
Ich hoffe, dass zumindest einige für Sie nützlich waren.
Guten Tag und viel Spaß!

#10 RE: Neu hier - Kuba im September:) von dirk_71 04.08.2022 16:56

avatar

Hola Jude, bienvenidos en nuestro foro.
Möchtest Du Dich nicht ein wenig vorstellen, freuen uns über jeden Kubaner/in die sich zu uns gesellt.

#11 RE: Neu hier - Kuba im September:) von carnicero 04.08.2022 23:07

avatar

Zitat von Quimbombó im Beitrag #4
Hallo!

Nur zur Info: wenn Ihr in Kuba wart dürft Ihr danach nach aktuell gültiger Rechtslage nicht mehr am ESTA-Programm der USA teilnehmen und müsstet für etwaige USA-Reisen ein Visum inkl. persönlichem Termin in der US-Botschaft beantragen.


🤔

Seit wann soll dies so sein?
Ich war mit Juni in den USA. Bei der ESTA Beantragung wurde nicht nach vorherigen Reisen gefragt. Bei der Einreise haben den Beamten die vielen kubanischen Stempel im Pass kein bisschen interessiert.

#12 RE: Neu hier - Kuba im September:) von ElHombreBlanco 05.08.2022 07:16

avatar

Zitat von carnicero im Beitrag #11
Ich war mit Juni in den USA. Bei der ESTA Beantragung wurde nicht nach vorherigen Reisen gefragt. Bei der Einreise haben den Beamten die vielen kubanischen Stempel im Pass kein bisschen interessiert.

@Fleischer, es gab in letzter Zeit vermehrt Presseberichte in UK und D darüber. Auch das AA weiß davon. Es scheint aber keine absolute Regel zu sein. Wie dir erging es vielen. KDL dagegen wurde die ESTA, soviel ich weiß, entzogen.

Zitat
Achtung: Es sind Fälle bekannt geworden, in denen Reisende mit Voraufenthalt in Kuba nicht mehr mit ESTA in die USA (auch bei Transitreisen) einreisen konnten, sondern ein Visum beantragen mussten. Hierzu gehörten Reisende mit Kurzaufenthalten in Kuba, deutsch-kubanische Doppelstaater und Personen, die einen Wohnsitz oder langfristigen Aufenthaltstitel in Kuba haben/hatten.
https://www.auswaertiges-amt.de/de/ausse...cherheit/201382



Siehe dazu auch den Fred hierzuforum: Kuba-Reise verhindert US-Einreise mit ESTA

#13 RE: Neu hier - Kuba im September:) von carnicero 05.08.2022 09:15

avatar

Da habe ich anscheinend Glück gehabt.