#1 Neue Visa Regeln?! von nico_030 14.01.2022 15:56

avatar

Ich bin am 30. November über den Flughafen Santiago in Kuba mit der Touristen Karte eingereist. Wegen meiner leiblichen kubanischen Tochter muss ich nicht mehr umgehend zur Immigration wegen Familien Visa A2. Seit einiger Zeit gilt, das man auch so bei seiner Familie wohnen kann für die Dauer von 30 Tagen, der Gültigkeit der Touristen Karte.
Gestern war ich wegen der Verlängerung bis März bei der Immigration in chivirico. Korrekt ausgestattet mit Versicherung Nachweis, Flugticket für den Rückflug und sellos, Wertmarken, pro Monat 500 Peso.

Die offizieren fragt mich was ich denn von ihr möchte und zeigt mir auf dem computerbildschirm meinen bei der Einreise genehmigen Aufenthalt bis 28. Februar.

Mein Bekannter ohne Visa Familiar und in einer CP angemeldet hat das selbe erlebt, Aufenthalt ohne prorroga bis 28. Februar, er war mit mir eingereist.

#2 RE: Neue Visa Regeln?! von ElHombreBlanco 14.01.2022 16:28

avatar

Warum fragst du uns und nicht gleich die Offizierin?

#3 RE: Neue Visa Regeln?! von hellemut 14.01.2022 18:52

wieso denn Einreise mit Touristenkarte und Familienvisum ?

#4 RE: Neue Visa Regeln?! von dirk_71 14.01.2022 19:20

avatar

Zitat von nico_030 im Beitrag #1
Immigration in chivirico


Vielleicht wussten die dort auf dem Dorf nicht Bescheid. Würde das mal in Santiago validieren, ob die dort auch so reagieren.

#5 RE: Neue Visa Regeln?! von Calle_62 14.01.2022 20:15

Habe gerade in Santiago meine Verlängerung bekommen. Das Verfahren ist seit Jahren unverändert geblieben. 625 CUP sellos

#6 RE: Neue Visa Regeln?! von el-che 15.01.2022 02:25

avatar

touristen, die reisen und sich in santiago aufhalten, werden maximal 60 tage ab ankunft gewährt. warum in santiago die Migration so abläuft, das sind unentdeckte gründe, in den meisten städten auf kuba gewährt man 90 tage nach internationalem konsulargesetz