Seite 1 von 2
#1 Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von tom2134 14.06.2021 09:23

avatar

Da man in den MLC Läden nur mit Visa Karten bezahlen kann, die auch auf deinen Namen lauten, also auf den Namen des jeweils kaufenden, brauche ich eine Alternative zur Prepaid Visa der LBB, die bisher am Automaten mit PIN im Einsatz war.

Eine Überweisung auf ein Kuba Konto kosten laut meiner Bank 35 EUR plus 7,50 für noch irgendwas, natürlich viel zu teuer.

Jetzt dachte ich an diese grünen AIS Karten auf den Namen meiner Frau. Wo kann man die beantragen? Soweit ich weiß geht das auch von Deutschland aus, bei Fonmoney ist der Service aber gerade out of service.

Wie macht ihr das? Danke.

#2 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von cardenas 14.06.2021 09:42

avatar

Alternativ geht es auch mit der Prepaid Karte von der Reisebank.
Da kostet dich eine Überweisung sehr wenig und da kein Name draufsteht kann deine Frau sie problemlos benutzen.
Muss halt nach cuba geschafft werden.

#3 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von dirk_71 14.06.2021 09:47

avatar

Über Enviodinero kann eine neue MLC Karte beantragt werden.

https://www.enviodinero.es/en/Payment/Receiver

#4 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von Tina 14.06.2021 09:50

Fonmoney bietet die Aufladung der AIS Karte nicht mehr an - oder momentan nicht mehr... Wenn Du direkt auf AIS Remesas gehst, kostet es rund 10% Gebühren, das ist happig! www.aisremesascuba.com

#5 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von juan72 14.06.2021 13:17

avatar

Zitat von tom2134 im Beitrag #1
Eine Überweisung auf ein Kuba Konto

Falls dieses Konto ein MLC-Konto bei der BPA oder Banco Metropolitano ist, kannst du dorthin auch per enviodinero.es überweisen ("Bank Deposit"). Eine Überweisung dauert ca. 1-2 Bankarbeitstage.

#6 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von tom2134 14.06.2021 17:31

avatar

es ist ein Konto bei Bandec Banca di Commerce y Credito

#7 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von Jasper 15.06.2021 11:25

Wenn es ein bandec MLC Konto ist kannst, du darauf auch überweisen. Nutze eine Auslandsüberweisung mit SHARE-Kostenteilung, dann liegen Deine Zusatzkosten bei ca. 12Euro.

Für kleinere Beträge ist auch enviodinero ganz gut.

#8 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von juan72 15.06.2021 13:10

avatar

Zitat von Jasper im Beitrag #7
Für kleinere Beträge ist auch enviodinero ganz gut.

Leider nicht für Überweisungen zur BANDEC.

#9 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von ojoabierto 07.07.2021 22:31

avatar

https://www.aisremesascuba.com/
Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Please contact the server administrator at webmaster@cimex.com.cu to inform them of the time this error occurred, and the actions you performed just before this error.

More information about this error may be available in the server error log
This message was created automatically by mail delivery software.

A message that you sent could not be delivered to one or more of
its recipients. This is a permanent error.

The following address failed:

webmaster@cimex.com.cu:
SMTP error from remote server for RCPT TO command, host: helium.cimex.com.cu (200.55.140.155)

#10 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von Karo 08.07.2021 09:53

Macht die Commerzbank Geldtransfers nach Kuba ???

Bekomme jede Woche eine Mail " Gratiskonto mit 50 Euro Gutschrift" von der Commerzbank....... nützt mich aber nur wenn ich dann auch online Geld f¨r Kuba (Bandec) anweisen kann.

#11 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von Jasper 08.07.2021 11:32

Commerzbank sollte eigentlich nach Kuba überweisen. Hatten wegen Helms Burton Act mal Restriktionen, aber die EU hat eine Gegenrichtlinien erlassen, wodurch alles wieder möglich sein sollte. Aber wenn Du nicht ein neues Gehaltskonto benötigst solltest Du das 50€ Angebot besser nicht nutzen, da die Angebotsbedingungen recht streng sind.

#12 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von Varna 90 08.07.2021 14:05

........übrigens hat die Commerzbank 240 Zweigstellen auf ihrer Streichliste , losgehen soll es 10/2021. Das ist jeder 2. Standort ungefähr.

(Quelle: Stern.de vom 07.07.2021)

#13 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von MaierLansky 08.07.2021 18:00

avatar

Zitat von Varna 90 im Beitrag #12
....auf ihrer Streichliste ,...


Commerzbank:

Ich war schon ewig nicht mehr in der Filiale, und ich möchte auch nie wieder hin gehen müssen. Deshalb können sie auch gern alle schließen. Die Filiale hat keine Kasse nur Automaten. Und wenn aus dem Automaten kein Cash mehr kommt, dann kann mir mit Sicherheit auch der Filialleiter nicht mehr helfen, nur noch Dynamite Nobel.

Ja, eigentlich sollten Auslandsüberweisungen in "€" möglich sein, es macht offensichtlich einen Unterschied, ob man die Überweisung in € oder $ abschließen möchte. Auswählen kann man Kuba im online-Banking. Aber nachdem man alle Daten eingegeben hat und die Aktion mit der Tan abschließt, geht der Vorgang irgendwie nicht normal weiter.
Der Überweisungsbetrag, so war es bei mir, wurde dem Konto nicht belastet.
Nach ca. 3 Wochen kam eine Brief, das Auslandsüberweisungen nach Cuba wegen des Embargos nicht möglich wären.

Seit dem habe ich es nicht mehr probiert, das war Oktober 2020.

Maier

#14 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von ElHombreBlanco 08.07.2021 18:28

avatar

Zitat von MaierLansky im Beitrag #13
Commerzbank:
(...)
Ja, eigentlich sollten Auslandsüberweisungen in "€" möglich sein, es macht offensichtlich einen Unterschied, ob man die Überweisung in € oder $ abschließen möchte. Auswählen kann man Kuba im online-Banking. Aber nachdem man alle Daten eingegeben hat und die Aktion mit der Tan abschließt, geht der Vorgang irgendwie nicht normal weiter.
Der Überweisungsbetrag, so war es bei mir, wurde dem Konto nicht belastet.
Nach ca. 3 Wochen kam eine Brief, das Auslandsüberweisungen nach Cuba wegen des Embargos nicht möglich wären.

Ich nutze seit 15 Jahren problemlos die Commerzbank für Kuba-Überweisungen. Zuletzt am hiesigen Monatsersten. Man sollte aber als Überweisungs-Währung keinesfalls US-Dollar auswählen!!!!!1111einself Ne ganze Weile prangte diesbezüglich immer ein fetter roter Kasten mit einer entsprechenden Warnung im Onlineüberweisungsformular, wenn man Kuba als Zielland auswählte. Zuletzt ist er mir nicht mehr aufgefallen.

Filiale brauche ich alle Jubeljahre mal, um nen Nachforschungsauftrag zu stellen, ging bisher nicht online, zumindest gab/gibt es kein fertiges Formular für. Und dann nochmal vor zwei Wochen wurde ich zwecks Kontoumstellung explizit dort hin gebeten.

#15 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von ElHombreBlanco 08.07.2021 18:35

avatar

Zitat von Karo im Beitrag #10
Macht die Commerzbank Geldtransfers nach Kuba ???

Bekomme jede Woche eine Mail " Gratiskonto mit 50 Euro Gutschrift" von der Commerzbank....... nützt mich aber nur wenn ich dann auch online Geld f¨r Kuba (Bandec) anweisen kann.

Ja, die Kombi Commerzbank / Bandec funktioniert bei mir bestens.

#16 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von MaierLansky 08.07.2021 18:40

avatar

Ich habe es, so wie ich beschrieben habe, nicht wieder versucht. Aber warum sollte im Auswahlmenü "Kuba" angegeben sein, wenn Überweisungen dorthin nicht gehen. So war es vermutlich wie immer: "Der Fehler ist nicht im Computer, sondern davor!" - und der Fehler war als Überweisungsbetrag US$ zu wählen, es müssen € sein, dann wird es wohl gehen.

Maier

#17 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von ojoabierto 09.07.2021 02:46

avatar

geht wieder....
Estimado cliente:
Presentamos problemas técnicos con el servicio, nuestros especialistas están trabajando para solucionarlo, dentro de unos minutos el servicio será restablecido. Le pedimos que lo intente nuevamente.
No dude en contactarnos.
Saludos cordiales,

Equipo Envíos de dinero.
Síguenos en Redes sociales y recibirás atención personalizada
Facebook

#18 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von santana 09.07.2021 05:02

ich habe unlängst geld überwiesen die bank vergas den empfänger einzugeben wurde nächsten tag nachgeschickt, aber cuba reagierte nicht sie zahlen weder aus ,noch schicken sie es zurück inzwischen scho 6 wochen stillstand.

#19 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von Jorge2 09.07.2021 14:53

...hurra, eine Spende!

#20 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von Hubert K 16.07.2021 19:47

Hat jemand Erfahrung mit Barüberweiung von Euro und oder Überweisung auf ein MLC Eurokonto! (gibt es war heute auf der BPA... in dem "Sparbuch" zum Konto steht explizit Euro) nach Kuba?

Alle Services die ich gefunden und teilweise ausprobiert bieten nur in USD (man zahlt zwar in Euro aber der Empfänger erhält "USD" auf MLC USD Konto oder Karte ) an... es geht aber speziell darum, dass der Transfer in Euro ausgeführt wird...

und bitte komm mir keiner mit MLC ist MLC blabla ... ist es in dem Falle nicht!

#21 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von Jasper 17.07.2021 23:28

Die Überweisung von der DKB auf ein MLC Konto erfolgen stets in Euro. Angekommen ist aber stets der Umrechnungskurs Euro zu Dollar minus 20$. Aussage gilt für eine Share-Überweisung.

MLC EURO Konto macht letztlich keinen Sinn, aber vielleicht stellt Kuba demnächst alle MLC Konten von Buchdollar auf Bucheuro um. Nur um sich noch weiter von den USA zu distanzieren, dann wären aber auch entsprechende Umstellungen in den MLC Läden erforderlich.

#22 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von ElHombreBlanco 18.07.2021 00:05

avatar

Zitat von Hubert K im Beitrag #20
Hat jemand Erfahrung mit Barüberweiung von Euro und oder Überweisung auf ein MLC Eurokonto! (gibt es war heute auf der BPA... in dem "Sparbuch" zum Konto steht explizit Euro) nach Kuba?

Keinerlei Erfahrung. Höre ich auch zum ersten Mal dass es sowas gibt. Mir erschließt sich auch nicht ganz der Sinn eine Euro-Kontos, außer dass vielleicht das Wechselkursrisiko vom Überweisungszeitpunkt auf den Zahlungszeitpunkt verlegt wird. Welche Kartennummer haben diese Euro-Konten?

#23 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von kdl 18.07.2021 13:23

Euro-Konto? Gibt es nicht in Verbindung mit einer MLC-Karte.

#24 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von Hubert K 18.07.2021 14:17

Das Konto steht nicht in Verbindung mit einer MLC Karte, es wird explizit in Euro geführt... man kan von dort auf MLC Karten übertragen

#25 RE: Mal wieder: Geld überweisen nach Kuba. von kdl 18.07.2021 16:17

So etwas habe ich noch nie gehört. Aber man weiß ja auch nicht alles