#1 Daniel Chavarría: Viagra a la cubana von HayCojones 05.10.2010 17:28

avatar

Schon im Juli 2009 erschienen, bisher hier im Forum sonderbarer Weise noch nicht erwähnt:

Zitat von Verlagsinfo
Daniel Chavarría
Viagra à la cubana

Roman
Aus dem Spanischen von Willi Zurbrüggen
Deutsche Erstausgabe
Krimi & Co.
Paperback, 208 Seiten
ISBN 978-3-936791-73-0
€ 9,90
Edition Köln - Verlag Peter Faecke

(...) kubanische Bauern in einer abgelegenen Bergregion leiden verstärkt unter «Priapismus», jener schmerzhaften Dauererektion, die, wenn sie nicht behandelt wird, tödlich sein kann. Als Grund dafür wird die Frucht eines Baumes vermutet, aus der sie ein Getränk gewinnen. Und schon träumen Wissenschaftler vom kubanischen Viagra. (...)

Mehr Infos zu diesem und ein paar anderen neueren Büchern zu/aus Kuba in deutscher Übersetzung (insbes. von Amir Valle) auf der Verlags-Homepage.

#2 RE: Daniel Chavarría: Viagra a la cubana von Pille 05.10.2010 23:05

Das sieht aus wie die deutsche Uebersetzung von "Príapos", dessen Original ich hier besprochen habe:

topic-threaded.php?board=2001662&forum=11793245&threaded=1&id=519370&message=7529422

Es freut mich, dass das Buch jetzt sogar auf Deutsch verfügbar ist.

#3 RE: Daniel Chavarría: Viagra a la cubana von HayCojones 05.10.2010 23:55

avatar

Dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin... das kubanische Original habe ich auch im Regal stehen, aber bisher noch nicht angefangen. Danke für den Hinweis!