#1 Gegen London und Venezuela von santiaguero aleman 06.06.2008 21:49

03.06.2008

Gegen London und Venezuela

Was das Wirtschaftsabkommen zwischen der britischen Hauptstadt und Caracas gebracht hat - und warum seine Kündigung beiden Seiten schadet
Von Venezuela Information Centre (VIC), Redaktion (Übersetzung)
amerika21.de

Caracas/London. Das zwischen London und Venezuela geschlossene Kooperationsabkommen war am 20. August 2007 in Kraft getreten. 133.000 der ärmsten Bewohner Londons konnten den Öffentlichen Personennahverkehr seither zum halben Preis nutzen. Wenn das Abkommen ausläuft, werden sich für sie die Transportkosten wieder verdoppeln.

Von Beginn an waren sich beide Parteien darin einig, dass London Venezuela bei der Entwicklung von Strategien beistehen sollte, die nachhaltig die Entwicklung in Bereichen wie Transport, Stadtplanung und Umweltpolitik unterstützen. Es wurde anerkannt, dass diese Bereiche höchste Priorität hatten, um das Leben der Bürger in Caracas zu verbessern. Zudem hätte es viele Millionen US-Dollar gekostet, auf diese Erfahrungen und Sachkenntnisse...

http://www.amerika21.de/nachrichten/inha..._und_Venezuela/