#1 www.cubaforum.de von Elisabeth 30.10.2004 18:51

So wie ihr sicher schon erfahren habt, will Uwe S. seine Domain cubaforum.de verkaufen.

Ich habe EUR 150 dafür geboten. Er hat mir geantwortet, dass er noch 1 Woche abwarten will, ob jemand mehr bietet. Ich bin sehr gespannt was dabei herauskommt und halte euch auf dem Laufenden.


Elisabeth

#2 RE:www.cubaforum.de von el loco alemán 30.10.2004 19:14

Warum nimmst du als Schweizerin nicht einfach http://www.cubaforum.ch ? Die scheint noch nicht vergeben zu sein.
e-l-a

#3 RE:www.cubaforum.de von uwe.s 30.10.2004 23:43

ela , vor x jahren hatte mal ein schweizer die url ch.. daher kenne ich auch den namen von dem "reimer" hier. also ewig her. inzwischen liegt der preis bei 200 + (bzw. incl ron).
tschues bis samstag. uwe

#4 RE:www.cubaforum.de - Schöner Schwachsinn von Bamboleo 31.10.2004 02:22

In Antwort auf:
inzwischen liegt der preis bei 200 +

Wer bietet mehr?! Ich! 500 Pesos! - kubanische! - aber nur MN-Moneda...


Schöne sanfte Winterzeit - nebenbei, ich verkaufe auch aufgetragene Unterwäsche...

#5 RE:www.cubaforum.de - Schöner Schwachsinn von Tio Lorenzo 31.10.2004 10:23

In Antwort auf:
Wer bietet mehr?! Ich! 500 Pesos! - kubanische! - aber nur MN-Moneda...

Ich nicht...... Was ist an der URL so besonderes ??? Zumal die z.Bsp. mit der Endung .DE.VU

keinen Pfennig kosten würde.........

Gruss Tio de Lorenzo
Achtung! Ich war 1994 das erste Mal in Kuba.
Achtung! Ich war 1999/2000 das letzte Mal in Kuba.
Kuba-Chat, einfach drauf klicken: http://www.smart-irc.net/chat/chat.php?channel=Kuba-Forum

#6 RE:www.cubaforum.de von Moskito 31.10.2004 10:29

avatar

In Antwort auf:
Ich habe EUR 150 dafür geboten.
Elisabeth, möchtest du ein Kubaforum gründen?

Moskito

#7 RE:www.cubaforum.de von ich 04.11.2004 10:05

avatar

In Antwort auf:
Warum nimmst du als Schweizerin nicht einfach http://www.cubaforum.ch ? Die scheint noch nicht vergeben zu sein.

Mein primärer Domainhoster nimmt für eine .de 1LD 0,75 EUR im Monat. .ch kostet demgegenüber 2,45 EUR pro Monat. Und außerdem noch eine Einrichtungsgebühr von 29,95 EUR. Schweizer sein war halt schon immer etwas teurer. ;-)

Wobei das bei dem "Kaufpreis" aber auch nicht wirklich der Rede wert wäre,

Stephan