Viazul ab 5. Dezember

  • Seite 4 von 4
04.12.2020 13:29 (zuletzt bearbeitet: 04.12.2020 13:29)
#76 RE: Viazul ab 5. Dezember
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Jose Ramon im Beitrag #80
Nun ja, dann lenke ich mal wieder auf den richtigen Pfad: Hat es schon mal jemand geschafft, mit der 17.20 Uhr Condor in Varadero zu landen und den Viazul um 21 Uhr am Busbahnhof Varadero zu bekommen?


Ja, ich letztes Jahr. Ohne Probleme, war sogar noch was Essen und trinken im nahegelegenem Rapido

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
04.12.2020 13:45
avatar  Fulano
#77 RE: Viazul ab 5. Dezember
avatar
Forenliebhaber/in

Um die Stimmung zu bessern und noch das Beste aus meinem verrotteten Dasein im Nürnberger Umland zu machen:
Viazul scheidet ja für Sputnik aus, Centrum Matanzas ist vom Airport ja auch nur knapp 20 km entfernt. Hab gerade einen befreundeten Cubataxista gefragt. offiziell würde es für einen Yuma zwischen 17 bis 21 CUC kosten. Benzin gibts dort zumindestgerade für 1 CUC das B90 und B94 especial für 1,20. Er meint für 30 Dolares fährt jeder. Also frag bei den offiziellen Taxistas nach "El Muji", fährt einen weissen Skoda Kombi mit Cubataxi Logo


 Antworten

 Beitrag melden
04.12.2020 21:26 (zuletzt bearbeitet: 04.12.2020 21:27)
#78 RE: Viazul ab 5. Dezember
avatar
Rey/Reina del Foro

Die Informationen mit den 14 Tagen Quarantäne bei familiärem Kontakt mit jemandem, der von außerhalb nach Kuba einreist, ist korrekt. So wird es in den Nachrichten auch verkündet.
Meine Bekannten wissen aber alle nicht, wie die Regelung bei taxistas ist.

Doch alle sagen "Y qué? A quién le interesa?"

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

 Antworten

 Beitrag melden
09.12.2020 05:50 (zuletzt bearbeitet: 09.12.2020 05:53)
#79 RE: Viazul ab 5. Dezember
avatar
spitzen Mitglied

Zitat von Sisyphos im Beitrag #78
Doch alle sagen "Y qué? A quién le interesa?"


Ich hab jetzt aufgrund dieser Quarantäne Zeit für Madam das gleiche Hotel gebucht, in dem ich untergebracht bin, nur eben sie für sich separat und gänzlich unabhängig von mir. Die Buchung soll mit ihrer KK bezahlt werden, so ist von jeder anderen Juma Buchung nicht zu unterscheiden (mein ich zumindest). Ob das jetzt gegen allgemeine, oder für diese Zeit, spezielle Vorschriften verstößt, wage ich nicht zu beurteilen. Ich habe auch keine Infos darüber, ob sie mit dieser Hotelbuchung Probleme haben könnte. Es ausdrücklich ein Versuch.

Die Fallhöhe ist nicht ohne (bei dieser Fall höhe ), ich bin 7k quitt und noch gar nicht losgeflogen, das ist in meiner Historie auch ein Novum.

Maier


 Antworten

 Beitrag melden
09.12.2020 12:28
#80 RE: Viazul ab 5. Dezember
avatar
Cubaliebhaber/in

@MaierLansky:
Du kennst aber schon auch die nicht-monetären Fallstricke bei dem von Euch gewählten Hotelarrangement?

Das könnte zu Missverständnissen mit den behördlichen „Sittenwächtern“ oder auch den Hotel-Wächtern führen,
wenn sich in deren Augen scheinbar eine „fremde“ Cubana im Hotel an einen Yuma annähert.

Eine solche „Sittenpolizeikontrolle“ haben wir einmal auf einer Hotel-Strandparty erlebt, wo meine Cubine mit mir als Yuma getanzt hat.
Polizei kam und bat um ihre Ausweispapiere, ging zur Seite und telefonierte mit der Polizeiwache.
Kam dann zurück, gab ihr den Ausweis und sagte uns, offensichtlich sind exakt Sie beide seit Jahren immer gemeinsam in Cuba in Hotels u. C.P. unterwegs,
also „feste“ Beziehung und alles ok.

Wenn Ihr also wg. Quarantäne im Hotel offiziell völlig getrennt antreten wollt, müsst Ihr das womöglich konsequenter durchziehen als erahnt, nicht gemeinsam am Tisch sitzen etc..
Das ist ja eigentlich nicht wirklich realistisch durchzuhalten.
Vielleicht ist‘s ja inzwischen weniger kritisch, aber wollte auf diesen Aspekt hinweisen, nicht dass Deine Cubine unerwartet Gesprächsbedarf bekommt ... 😉

An Eurer Stelle würde ich wahrscheinlich eher gemeinsam als „offizielles“ Paar in Hotelquarantäne gehen.

——————————


Ach, wie schnell ist nichts getan ...😉

 Antworten

 Beitrag melden
09.12.2020 14:30 (zuletzt bearbeitet: 09.12.2020 14:30)
#81 RE: Viazul ab 5. Dezember
avatar
spitzen Mitglied

@carpe - Diese Fragen klären wir dann, wenn sie als Problem auftauchen. Sich vorher den Kopf zermartern, was alles schief gehen könnte, zermürbt nur, da ende ich wohl möglich noch als Nervenbündel-Sputti-II.
Der ist ja trotz verheiratet sein total aufgeregt wegen jedem ScheiXX.

Ich gehe mal davon aus, dass alles nicht so heiß gegessen wird, wie es gekocht wurde. Wir hatten schon das Vergnügen in anderen Hotels und Pensionen, von daher sollte eine lückenlose Liaison über Jahre darstellbar sein. Die haben meine und Ihre Daten mit Sicherheit relativ schnell verfügbar.
Hinzu kommt, Madam geht ordentlich zur Arbeit und hat für diese Zeit offiziell Urlaub, mit schriftlicher Bestätigung von Jeffe!

Maier


 Antworten

 Beitrag melden
09.12.2020 15:23 (zuletzt bearbeitet: 09.12.2020 15:25)
#82 RE: Viazul ab 5. Dezember
avatar
Rey/Reina del Foro

Für wie lange hast du das geplant? Für den Hotelaufenthalt selber ist das nicht notwendig. Es bestehen hier keinerlei Quarantäneauflagen. Ich hab Cubine, die einen Tag später angereist ist, problemlos nachträglich auf mein Zimmer buchen können. Bewegungsauflagen wurden uns nicht erteilt.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
16.12.2020 10:49
avatar  quattro
#83 RE: Viazul ab 5. Dezember
avatar
Mitglied

Gibt es denn Erfahrungsberichte, was die Viazul-Verbindungen betrifft, z.B. Varadero-Santiago? Die Busse sollten doch ab 5. Dezember wieder fahren, wenn ich hier richtig gelesen habe. Es wäre sehr schön, wenn einer von den Forums-Urlaubern ein Feedback geben würde.


 Antworten

 Beitrag melden
16.12.2020 15:54
avatar  Luz
#84 RE: Viazul ab 5. Dezember
avatar
Luz
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Jose Ramon im Beitrag #75
Nun ja, dann lenke ich mal wieder auf den richtigen Pfad: Hat es schon mal jemand geschafft, mit der 17.20 Uhr Condor in Varadero zu landen und den Viazul um 21 Uhr am Busbahnhof Varadero zu bekommen?


In Varadero ist man recht schnell draußen, meiner Erfahrung nach. Falls alle Koffer da sind, wovon ich ausgehe, weil Direktflug. Normalerweise müsste es also klappen. Genau dieses Experiment starte ich jetzt unter Coronabedingungen, allerdings erst am 01.01. Das Viazul Ticket jedenfalls habe ich online gebucht und schon ausgedruckt.


 Antworten

 Beitrag melden
16.12.2020 16:02
#85 RE: Viazul ab 5. Dezember
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Reserviert oder gekauft?


 Antworten

 Beitrag melden
16.12.2020 16:16
#86 RE: Viazul ab 5. Dezember
avatar
Rey/Reina del Foro

In Varadero waren meine Koffer schon vor mir draußen. Allerdings hatte sie ein ganz kluger Mensch schon vom Band genommen und hinter einem der neuen Corona geschuldeten Raumteiler versteckt. Daher wartete ich eine ganze Weile umsonst, bevor ich auf die Idee kam, die ganze Halle abzulaufen, ob auch mein Gepäck schon irgendwo meiner harrte.

Weil ein anderer Fluggast laut schimpfend mit seinem Koffer ankam, wurde ich aufmerksam. Sonst hätte ich sicher noch länger gewartet.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

 Antworten

 Beitrag melden
16.12.2020 17:40 (zuletzt bearbeitet: 16.12.2020 17:42)
avatar  Luz
#87 RE: Viazul ab 5. Dezember
avatar
Luz
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Jose Ramon im Beitrag #85
Reserviert oder gekauft?


bezahlt und damit gekauft. Falls ich es nicht rechtzeitig schaffen sollte sind die ca 30 Euro (hab jetzt keine Lust zu gucken) halt weg. Das wäre dann aber eher ein kleines Übel.


 Antworten

 Beitrag melden
16.12.2020 20:49 (zuletzt bearbeitet: 16.12.2020 20:49)
avatar  Dirk
#88 RE: Viazul ab 5. Dezember
avatar
super Mitglied

Hallo Zusammen,

hat jemand eine Ahnung wie man vor Ort ein Viazul-Ticket bezahlen kann ? Nehmen die CUC, CUP oder USD ? Oder nur Kreditkarte ?

Gruß Dirk


 Antworten

 Beitrag melden
17.12.2020 20:34
#89 RE: Viazul ab 5. Dezember
avatar
Rey/Reina del Foro

Der Viazul fährt jetzt sicher nach Fahrplan?

Meine Freundin hat nämlich Probleme, am Samstag aus Cienfuegos weg nach Santiago zu kommen. Ihr wurde heute gesagt, dass es keine Busse gäbe.

Meine Ersatzidee ist, sie, wenn ich nach Varadero zum Flughafen fahre, einen Umweg über Santa Clara zu machen und sie dort am Viazul-Terminal abzusetzen. Dass sie ausgebucht sind, kann ich mir kaum vorstellen.

Andere Frage, hätte ich für sie das Ticket online auf ihren Namen kaufen können? Müsste ich mich dazu als sie anmelden? Frage für einen Freund, weil für uns zu spät, weil man mindestens 7 Tage im voraus buchen muss.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
17.12.2020 20:54 (zuletzt bearbeitet: 17.12.2020 21:07)
avatar  Fulano
#90 RE: Viazul ab 5. Dezember
avatar
Forenliebhaber/in

Nachdem das mit der Versorgung der so knappen Eier für dich geklappt hat, frag sie einfach wieviel sie benötigt um (einigermassen bequem)zurückzureisen. Das verdoppelst Du dann als Gentleman.
Aber im Ernst, in jedem Fall dürfte sie von Santa Clara als "Knotenpunkt" einfacher reisen. Der Umweg (für dich) ist doch nicht groß.
Notfalls von dort mit den Yutongs


 Antworten

 Beitrag melden
17.12.2020 23:01
#91 RE: Viazul ab 5. Dezember
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat
Cubanos no pueden pagar un boleto de Viazul con tarjeta en dólares emitida en la Isla, tiene que ser del extranjero

https://www.cubaenmiami.com/cubanos-no-p...del-extranjero/

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
18.12.2020 06:55
avatar  nosanto
#92 RE: Viazul ab 5. Dezember
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #91

Zitat
Cubanos no pueden pagar un boleto de Viazul con tarjeta en dólares emitida en la Isla, tiene que ser del extranjero

https://www.cubaenmiami.com/cubanos-no-p...del-extranjero/



im ersten Moment ist die Ablehnung der MLC-Karte für die Bezahlung von Viazul Fahrten für den Betroffenen unverständlich, aber der erste (relativ ausführliche) Kommentar eines regimekritischen Lesers versucht eine Erläuterung dieser Methodik;

das Geld auf der MLC-Karte wurde bereits vom Ausland nach Kuba transferiert (Kuba hat somit die harten Devisen bereits vereinnahmt) und damit ist das Geld für Viazul nicht gleichwertig wie direkt von einem ausländischen Devisenkonto auf das Konto von Viazul erstmals nach Kuba transferierte harte Devisen. Somit kann durch die Verweigerung einer MLC-Bezahlung nochmals ein direkter Devisentransfer nach Kuba generiert werden.
Kuba benötigt harte Währung...


 Antworten

 Beitrag melden
19.12.2020 09:55
#93 RE: Viazul ab 5. Dezember
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #89
....

Andere Frage, hätte ich für sie das Ticket online auf ihren Namen kaufen können? Müsste ich mich dazu als sie anmelden? Frage für einen Freund, weil für uns zu spät, weil man mindestens 7 Tage im voraus buchen muss.


Ja, funktioniert.

Carnicero


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 4 von 4 « Seite 1 2 3 4 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!