Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 844 mal aufgerufen
  
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Sung
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 47
Mitglied seit: 21.09.2014

Fluggastrechte bei größer Verspätung
21.10.2019 11:20

Hallo Leute,
letzten Montag (14.10.) ist eine Condor-Maschine von FRA nach HAV über dem Ärmelkanal wieder nach FRA zurück gekehrt. Sie startete am Dienstag dann erneut Richtung HAV. Natürlich verspätete sich der Rückflug von HAV=>FRA auch um fast einen ganzen Tag. Um diesen Flug geht es, da hab ich nämlich ein Ticket für gehabt. Soweit ich die Fluggastrechte verstanden habe, erfülle ich alle Bedingungen, um bei Langstrecke an die 600€ Entschädigung zu kommen.

Ich kenne die Portale, welche das sicherlich übernehmen wollen. Ich würde das aber auch gern selbst machen, denn deren Provision ist bisschen übertrieben meiner Meinung nach. Mir ist bewusst, dass man Geduld braucht, das Recht durchzusetzen. Ich suche nach Erfahrungen, vielleicht auch speziell mit Condor bei diesem Thema.

Mich würde auch am Rande interessieren, warum der Flug Condor DE 2184 nach Frankfurt zurück kehrte. Vielleicht gibts ja jemanden, der von euch da drinnen saß?

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.771
Mitglied seit: 20.04.2002

#2 RE: Fluggastrechte bei größer Verspätung
21.10.2019 11:59
Aymimadre
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.037
Mitglied seit: 08.12.2014

#3 RE: Fluggastrechte bei größer Verspätung
21.10.2019 16:53

Zitat von Sung im Beitrag #1
Hallo Leute,
letzten Montag (14.10.) ist eine Condor-Maschine von FRA nach HAV über dem Ärmelkanal wieder nach FRA zurück gekehrt. Sie startete am Dienstag dann erneut Richtung HAV. Natürlich verspätete sich der Rückflug von HAV=>FRA auch um fast einen ganzen Tag. Um diesen Flug geht es, da hab ich nämlich ein Ticket für gehabt. Soweit ich die Fluggastrechte verstanden habe, erfülle ich alle Bedingungen, um bei Langstrecke an die 600€ Entschädigung zu kommen.

Ich kenne die Portale, welche das sicherlich übernehmen wollen. Ich würde das aber auch gern selbst machen, denn deren Provision ist bisschen übertrieben meiner Meinung nach. Mir ist bewusst, dass man Geduld braucht, das Recht durchzusetzen. Ich suche nach Erfahrungen, vielleicht auch speziell mit Condor bei diesem Thema.

Mich würde auch am Rande interessieren, warum der Flug Condor DE 2184 nach Frankfurt zurück kehrte. Vielleicht gibts ja jemanden, der von euch da drinnen saß?

Ich saß nicht drinnen, aber durch Thomas Cook Pleite, sind mehrere Maschinen der Condor von anderen Länder zurückgewiesen worden, Landeerlaubnis entzogen.

Hubert K
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 119
Mitglied seit: 15.03.2016

#4 RE: Fluggastrechte bei größer Verspätung Flug DE 2184 14.10. - 15.10.
21.10.2019 18:07

Die Umkehr war nicht über dem Ärmelkanal sondern über dem Atlantik hinter Nantes.. siehe Foto. Die Begründung des Piloten war ein fehlerhafter / defekter Geschwindigkeitssensor. Der Flieger habe zwar 3 davon, aber damit dürfe er nicht über den Ozean fliegen.
Der Flug am nächsten Tag ging sehr sehr weit nördlich über Island usw und fast komplett über die USA siehe Foto… kam mir fast so vor als hätten sie Angst ein solcher Fehler könnte wieder auftreten.. und sind so fast nur über Land geflogen… Das ist aber reine Spekulation… aber beide Routen empfand ich als eher ungewöhnlic, hatte ich in alle den Jahren noch nie
Für mich stellt sich nur die Frage.. ist das mit der Begründung: kaputter Sensor; jetzt höhere Gewallt oder müssen Sie zahlen…
Und gibt es irgendwo oder hat jemand ein Musterschreiben diesbezüglich: Verspätung wegen Flugabbruch oder muss ich den Grund gar nicht reinschreiben... und Verspätung reicht.. ??
|addpics|6l1-7-1e71.jpg,6l1-8-3b6f.jpg,6l1-9-eb02.jpg|/addpics|

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.771
Mitglied seit: 20.04.2002

#5 RE: Fluggastrechte bei größer Verspätung Flug DE 2184 14.10. - 15.10.
21.10.2019 18:10

Hallo HubertK,
siehe Beitrag #2 in diesem Thread - da findet sich auch ein Musterschreiben.

Hubert K
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 119
Mitglied seit: 15.03.2016

#6 RE: Fluggastrechte bei größer Verspätung Flug DE 2184 14.10. - 15.10.
21.10.2019 18:15

@Jorge2 danke; hatte ich überlesen

cachorro
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 317
Mitglied seit: 25.11.2011

#7 RE: Fluggastrechte bei größer Verspätung Flug DE 2184 14.10. - 15.10.
22.10.2019 07:28

Eurowings hat eine Seite auf ihrer Homepage, auf der man entsprechenden verspäteten Flug direkt eingibt, erfährt ob man einen Entschädigungsanspruch hat und diesen dann auch dort geltend macht. Nach einigen Wochen kam dann das Geld. War ganz problemlos. Möglicherweise hat Condor das auch. Such' doch dort mal rum.

Sung
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 47
Mitglied seit: 21.09.2014

#8 RE: Fluggastrechte bei größer Verspätung Flug DE 2184 14.10. - 15.10.
22.10.2019 14:36

Danke Hubert, für deine Information über den genannten Grund. Sicherlich hilfreich, wenn man solche Informationen schon parat hat.

Turano
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 945
Mitglied seit: 13.08.2017

#9 RE: Fluggastrechte bei größer Verspätung Flug DE 2184 14.10. - 15.10.
22.10.2019 15:10

Zitat von Hubert K im Beitrag #4
Die Umkehr war nicht über dem Ärmelkanal sondern über dem Atlantik hinter Nantes.. siehe Foto. Die Begründung des Piloten war ein fehlerhafter / defekter Geschwindigkeitssensor. Der Flieger habe zwar 3 davon, aber damit dürfe er nicht über den Ozean fliegen.
Der Flug am nächsten Tag ging sehr sehr weit nördlich über Island usw und fast komplett über die USA siehe Foto… kam mir fast so vor als hätten sie Angst ein solcher Fehler könnte wieder auftreten.. und sind so fast nur über Land geflogen… Das ist aber reine Spekulation… aber beide Routen empfand ich als eher ungewöhnlic, hatte ich in alle den Jahren noch nie




Bin ich auch schon mal mit KLM oder AF so geflogen, nördlich Grönland, Kanada, USA....erinnere mich da sehr genau, weil ich das mal davor eine Kanadierin in Havanna kennengelent hatte und wir über ihren Ort geflogen sind, wo sie wohnt.|addpics|6l1-7-1e71.jpg,6l1-8-3b6f.jpg,6l1-9-eb02.jpg|/addpics|

Sung
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 47
Mitglied seit: 21.09.2014

#10 RE: Fluggastrechte bei größer Verspätung Flug DE 2184 14.10. - 15.10.
12.11.2019 11:33

Ich gebe mal einen Zwischenstand. Ich hatte bei Condor auf der Webseite unter Beschwerde so ein Formular gefunden, wo man seine Entschädigungsforderung kundtun kann. Nach 3 Wochen nun die erwartete Ablehnung. Grund, "der Vorflug musste aufgrund eines Blitzschlages nach Frankfurt zurückkehren". Das widerspricht der Aussagen des Kapitäns wie oben von Hubert wiedergegeben. Zwar könnte natürlich ein Blitzschlag genau den Sensor getroffen haben, aber ich bezweifle sehr, dass es überhaupt ein Gewitter auf der Flugroute gab (laut Blitzradar-Archiv). Am Ende also eine Lüge von Condor. Muss ich mir nun überlegen, wie mein Einspruch lauten wird oder doch eins der Portale bemühe.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 22.975
Mitglied seit: 25.04.2004

#11 RE: Fluggastrechte bei größer Verspätung Flug DE 2184 14.10. - 15.10.
12.11.2019 12:05

@Turano

Zitat

so geflogen, nördlich Grönland,


Nördlich von Grönland?
Nordpol.

Bin auch mal die ganz nördliche Flugroute geflogen.
Der Captain sagte an: "Rechts können Sie Grönland sehen"
Es war eine kleine Landspitze und kein Schnee dort nur graue Erde, obwohl es im Januar war.
Kein Greenland.

Hubert K
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 119
Mitglied seit: 15.03.2016

#12 RE: Fluggastrechte bei größer Verspätung Flug DE 2184 14.10. - 15.10.
12.11.2019 14:36

Zitat von Sung im Beitrag #10
Ich gebe mal einen Zwischenstand. Ich hatte bei Condor auf der Webseite unter Beschwerde so ein Formular gefunden, wo man seine Entschädigungsforderung kundtun kann. Nach 3 Wochen nun die erwartete Ablehnung. Grund, "der Vorflug musste aufgrund eines Blitzschlages nach Frankfurt zurückkehren". Das widerspricht der Aussagen des Kapitäns wie oben von Hubert wiedergegeben. Zwar könnte natürlich ein Blitzschlag genau den Sensor getroffen haben, aber ich bezweifle sehr, dass es überhaupt ein Gewitter auf der Flugroute gab (laut Blitzradar-Archiv). Am Ende also eine Lüge von Condor. Muss ich mir nun überlegen, wie mein Einspruch lauten wird oder doch eins der Portale bemühe.



tja die Natur meint es gerade nicht gut mit Condor... der Flug 2 Wochen später Havanna - Frankfurt wurde wegen angeblichem Vogelschlag um 24h verschoben...

@Sung die Aussage des Kapitäns vom hinflug hab ich auch als Audio Mitschnitt... welches Portal wg Forderung wirst du nutzen?

Hubert K
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 119
Mitglied seit: 15.03.2016

#13 RE: Fluggastrechte bei größer Verspätung Flug DE 2184 14.10. - 15.10.
03.12.2019 15:40

Anbei Rückmeldung von Condor an mich ca 3 Wochen nach Eingabe auf der Condorseite für Reklamationen...:



es tut uns sehr leid, dass Sie von einer Unregelmäßigkeit betroffen waren.



Nachdem unsere ehemalige Konzernmutter, die Thomas Cook Group plc, Insolvenz angemeldet hat, hat die Condor Flugdienst GmbH am 25. September 2019 ein Schutzschirmverfahren beantragt und befindet sich nun in diesem Verfahren. Hierdurch erlangt Condor die vollständige Unabhängigkeit von der Thomas Cook Group plc und befreit sich von der Mithaftung für Verbindlichkeiten der Thomas Cook Group plc. Das ist ein entscheidender Schritt für die Sicherung der Zukunft von Condor.



Während dieses Verfahrens gibt es strenge rechtliche Vorgaben und Prozesse, die Condor einhalten muss. Hierzu gehört auch, dass Erstattungsforderungen wie in Ihrem Fall erst im Schutzschirmhauptverfahren geltend gemacht werden können. Dies wird voraussichtlich im Dezember eröffnet. Alle betroffenen Kunden werden daher persönlich kontaktiert, um die jeweilige Forderung zu erfassen. Für Sie bedeutet das, dass auch Sie persönlich angeschrieben werden und alle weiteren Informationen sowie Erklärungen zur genauen Vorgehensweise erhalten werden.



Es tut uns leid, dass wir Sie deshalb bis dahin um Ihre Geduld bitten müssen, und wir möchten uns an dieser Stelle für mögliche Unannehmlichkeiten entschuldigen. Condor ist seit 64 Jahren Deutschlands beliebtester Ferienflieger und dank der Unterstützung unserer Partner und dem Vertrauen unserer Kunden, wird der Flugbetrieb ohne Unterbrechung und mit einer hohen Pünktlichkeit auch während des Schutzschirmverfahrens fortgeführt werden.



Wir würden uns freuen, wenn Sie uns auch weiterhin Ihr Vertrauen schenken, und wir Sie schon bald wieder an Bord begrüßen dürfen.



Mit freundlichen Grüßen



J. Einsle



Condor Flugdienst GmbH

Kundenbetreuung

Condor Platz

60549 Frankfurt

GERMANY


http://www.condor.com/de/hilfe-kontakt/hilfe.jsp

Trieli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.662
Mitglied seit: 09.09.2008

#14 RE: Fluggastrechte bei größer Verspätung Flug DE 2184 14.10. - 15.10.
03.12.2019 17:55

Nur teilweise richtig. War die Reise zum TC Zusammenbruch, dann stimmt es. War es davor, dann ist es eine Ausrede und du solltest sofort zum Anwalt.
Tatsächlich haben die Ansagen eines Piloten an die Gäste zur Sicherheitslage, es sei denn sie wären akut, keinerlei rechtliche Relevanz. Er ist verpflichtet jegliche Eskalation und Panik zu verhindern. Deshalb wird dir deine Tonaufnahme null bringen.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 22.975
Mitglied seit: 25.04.2004

#15 RE: Fluggastrechte bei größer Verspätung Flug DE 2184 14.10. - 15.10.
03.12.2019 18:18

Vor dem Abflug in Holguin, sollte um 18 Uhr sein, verteilten die "Schubsen" je Person 1 kleine Flasche Wasser im Warteraum. ABGEZÄHLT.
Ein Captain, weiß nicht mehr ob 3 oder 4 Streifen, gab mir die Auskunft:
Der Kollege, welcher das Flugzeug hier landete, setzte etwas zu stark auf.
Deswegen muss erst geprüft werden, ob alles O.k. ist.
Ich: Woher kommt der Fachmann? Etwa aus Frankfurt?

Nein, ist ein Kubaner!
Wartezeit war insgesamt 3 Stunden. Dann gings nach Alemania.
Er gab Volle Pulle Gas und die Ankunft war unter 3 Stunden. Also nix extra Kohle.
Hatte nix beantragt, war froh zurück zu sein.
.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.682
Mitglied seit: 05.11.2010

#16 RE: Fluggastrechte bei größer Verspätung Flug DE 2184 14.10. - 15.10.
03.12.2019 18:44

Zitat von jan im Beitrag #15
Ein Captain , weiß nicht mehr ob 3 oder 4 Streifen ,...



Timo! Hilf ihm mal!

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 22.975
Mitglied seit: 25.04.2004

#17 RE: Fluggastrechte bei größer Verspätung Flug DE 2184 14.10. - 15.10.
03.12.2019 18:47

WOZU?

Der mit 4 Streifen sitzt links, der mit 3 sitzt rechts.

ABER- Beide dürfen ihn fliegen.

Nur Flipper darf nur MITFLIEGEN.

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.978
Mitglied seit: 26.04.2015

#18 RE: Fluggastrechte bei größer Verspätung Flug DE 2184 14.10. - 15.10.
03.12.2019 18:56

Beide sind Piloten Jan, aber nur einer ist Kapitän. Der mit 4 Streifen ist Kapitän; der mit den 3 ist der 1. Offizier.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 22.975
Mitglied seit: 25.04.2004

#19 RE: Fluggastrechte bei größer Verspätung Flug DE 2184 14.10. - 15.10.
03.12.2019 18:59

Ich hätte nicht gewagt einen Flugkapitän mit "nur" 3 Streifen als Co-Pilot anzusprechen.
Fände ich als Unhöflich.

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.978
Mitglied seit: 26.04.2015

#20 RE: Fluggastrechte bei größer Verspätung Flug DE 2184 14.10. - 15.10.
03.12.2019 19:02

Co-Pilot ist auch keine offizielle Bezeichnung. 1. Offizier oder FO (Von First Officer) sind die korrekten Anreden. Pilot ist auch korrekt, denn er ist ja ein voll-ausgebildeter Pilot.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.682
Mitglied seit: 05.11.2010

#21 RE: Fluggastrechte bei größer Verspätung Flug DE 2184 14.10. - 15.10.
03.12.2019 21:02

Zitat von jan im Beitrag #19
Ich hätte nicht gewagt einen Flugkapitän mit "nur" 3 Streifen als Co-Pilot anzusprechen.
Fände ich als Unhöflich.

...nein, ich esse meine Suppe nicht...
...nein, ich esse meine Suppe nicht...
...nein, ich sehe nicht ein, dass es Flugkapitäne mit 3 Streifen gar nicht gibt...

Los Delfines
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 419
Mitglied seit: 03.05.2016

#22 RE: Fluggastrechte bei größer Verspätung Flug DE 2184 14.10. - 15.10.
04.12.2019 08:03

Selben Ärger mit Air Franc von Caracas nach Paris.
Maschiene sollte Sonntags fliegen war koi Sau am Schalter und im Büro.
Reklamation bei Air Franc kam Brief Stinkefinger zahlen nicht.
Hab die Sache an ein Portal weiter geleitet die sagen " ja müssen zahlen"
29.Stunden Verspätung mal warten wie es ausgeht.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die windigen Methoden von Fluggastrecht-Portalen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von andyy
1 16.04.2018 15:37
von nico_030 • Zugriffe: 857
Zoff unter Portalen für Fluggastrechte
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von carlos primeros
20 12.03.2017 09:22
von nico_030 • Zugriffe: 833
Moma Reportage über AB Fluggastrechte
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von sigurdseifert
9 13.01.2015 17:24
von condor • Zugriffe: 785
Fluggastrechte werden doch nicht gekappt
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Claudia.A
1 02.06.2014 15:43
von pedacito • Zugriffe: 813
App: Fluggastrechte
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von dirk_71
1 08.08.2012 14:22
von Schorsch • Zugriffe: 600
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen