Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.102 Antworten
und wurde 4.136 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Seiten 1 | ... 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45
Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.460
Mitglied seit: 01.01.2000

#1076 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
24.06.2019 14:47

Zitat von El País - 23 JUN 2019
Bachelet cierra su visita a Venezuela con un emplazamiento al diálogo entre Maduro y la oposición
...
Su visita de tres días concluye con un acuerdo con el régimen para establecer dos delegados de su oficina de modo permanente en el país para el monitoreo, asesoría y asistencia técnica. Bachelet se mostró conmovida por la situación de los presos políticos y pidió su liberación, pero también destacó su preocupación por los efectos de las sanciones sobre la industria petrolera –impuestas por Estados Unidos– sobre Venezuela. “Fue profundamente doloroso escuchar el anhelo de las víctimas de los familiares por obtener justicia ante graves violaciones de los derechos humanos o víctimas de la violencia política por ser partidarios del régimen (…)

Google-Übersetzung:
Ihr dreitägiger Besuch endet mit einer Vereinbarung mit dem Regime, zwei Delegierte aus ihrem Büro dauerhaft im Land für Überwachung, Beratung und technische Hilfe einzusetzen. Bachelet war bewegt von der Situation der politischen Gefangenen und bat um ihre Freilassung, betonte aber auch ihre Besorgnis über die Auswirkungen der von den Vereinigten Staaten verhängten Sanktionen auf die Ölindustrie in Venezuela. "Es schmerzte zutiefst, dem Wunsch der Opfer der Angehörigen zuzuhören, angesichts schwerwiegender Menschenrechtsverletzungen Gerechtigkeit zu erlangen, oder den Opfern politischer Gewalt, weil sie das Regime unterstützen ..."

...
https://elpais.com/internacional/2019/06...330_558745.html

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.739
Mitglied seit: 19.03.2005

#1077 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
25.06.2019 20:40

Zitat
Maduro’s ex-spy chief lands in U.S. armed with allegations against Venezuelan government

In a palace said to be filled with plotters, turncoats and thieves, Venezuelan President Nicolás Maduro could count on the loyalty of at least one man: Gen. Manuel Ricardo Cristopher Figuera.

The muscular 55-year-old was one of the revolution’s true believers, having spent a decade as security chief for the late Hugo Chávez, the father of Venezuela’s socialist state and Maduro’s mentor. He studied the art of intelligence with the masters in communist Cuba. He reached the zenith of his power in October with his appointment as head of Maduro’s intelligence police — the feared SEBIN.

And yet, when the U.S.-backed opposition leader Juan Guaidó announced his uprising April 30 to oust Maduro, Figuera emerged as a surprise conspirator — and, as the uprising failed, a man suddenly sprinting for his life into the hands of U.S. operatives in neighboring Colombia.

https://www.washingtonpost.com/world/the...5c38_story.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.739
Mitglied seit: 19.03.2005

#1078 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
26.06.2019 09:07

Zitat
Flüchtlinge
Flüchtlinge: Venezuelas Krise erreicht Europa

Brüssel/Madrid Rund vier Millionen Menschen haben das krisengeschüttelte südamerikanische Land schon verlassen. Immer mehr Venezolaner suchen Asyl in der EU.

https://rp-online.de/politik/ausland/ven...pa_aid-39647939

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.739
Mitglied seit: 19.03.2005

#1079 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
26.06.2019 09:20

Zitat
„Außergewöhnlich verschärfte humanitäre Situation“

UN-Hochkommissarin Michelle Bachelet verlässt Venezuela nach ihrem Inspektionsbesuch erschüttert. Die Diplomatin kritisiert die US-Sanktionen und ruft Regierung und Opposition zu weiterem Dialog auf.

https://blickpunkt-lateinamerika.de/arti...aere-situation/

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.789
Mitglied seit: 09.05.2006

#1080 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
26.06.2019 09:26

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #1079
Die Diplomatin kritisiert die US-Sanktionen und ruft Regierung und Opposition zu weiterem Dialog auf.


[/quote]

endlich sagt man ( frau) etwas

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.739
Mitglied seit: 19.03.2005

#1081 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
27.06.2019 13:03

Zitat
Regierung will Anschlag auf Maduro verhindert haben

Ein Mitarbeiter von Venezuelas Präsident Maduro behauptet, ein internationaler Coup sollte den Präsidenten töten. Der Oppositionsführer Guaidó bezweifelt das und wirft der Regierung selbst illegale Handlungen vor.

https://blickpunkt-lateinamerika.de/arti...rhindert-haben/

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Los Delfines
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 392
Mitglied seit: 03.05.2016

#1082 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
27.06.2019 17:55

Irgend wie hab ich das Gefühl das läuft noch 10.Jahre so Ping-Pong auf höchster Ebene.
Seit wieviel Jahren sagt mann nun muss es doch endlich zu Ende gehen
Alle treten auf der Stelle und der Michel ist der dumme,neue Regierung hin oder her.
Wenn schon dann.............

Angefügte Bilder:
03108f08fb20dfac7706d6b5c18352a89218.jpg  
Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.460
Mitglied seit: 01.01.2000

#1083 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
01.07.2019 16:34

Zitat von el confidencial - 29/06/19
Zapatero tira la toalla como mediador entre el Gobierno de Maduro y la oposición
google: "Zapatero wirft das Handtuch als Vermittler zwischen der Regierung von Maduro und der Opposition"
...
Pero las negociaciones habidas en República Dominicana descarrilaron en febrero de 2018. Por aquel entonces, Zapatero propuso un documento de entente cordial para que ratificaran las partes. El denominado Acuerdo de Convivencia Democrático por Venezuela incluía, entre otras medidas, un cronograma para la celebración de unas elecciones legislativas, la apuesta por el respeto del Estado de Derecho, un plan para mejorar la situación económica y la creación de una comisión de la verdad para reparar a las víctimas de abusos por parte de las instituciones. El Ejecutivo de Maduro lo firmó, pero no hizo lo propio la Mesa de la Unidad Democrática (MUD), es decir, la coalición de partidos que representaba a la oposición en las negociaciones.

google: Die Verhandlungen in der Dominikanischen Republik scheiterten jedoch im Februar 2018. Zu dieser Zeit schlug Zapatero ein herzliches Dokument vor, um die Parteien zu ratifizieren. Das sogenannte demokratische Koexistenzabkommen für Venezuela enthielt unter anderem einen Zeitplan für die Abhaltung von Parlamentswahlen, die Verpflichtung zur Achtung der Rechtsstaatlichkeit, einen Plan zur Verbesserung der wirtschaftlichen Lage und die Einsetzung einer Wahrheitskommission. die Opfer von Missbrauch durch die Institutionen zu reparieren. Die Maduro-Exekutive hat es unterzeichnet, aber der Democratic Unity Table (MUD) hat nicht dasselbe getan, das heißt, die Koalition von Parteien, die die Opposition in den Verhandlungen vertraten.
...
https://www.elconfidencial.com/espana/20...sicion_2096278/

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.460
Mitglied seit: 01.01.2000

#1084 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
01.07.2019 21:49

Zitat von deutschlandfunk - 01/07/19
Deutscher Botschafter in Venezuela wieder willkommen

Der im März aus Venezuela ausgewiesene deutsche Botschafter Kriener darf in das südamerikanische Land zurückkehren.

Wie die Regierung in Caracas mitteilte, einigten sich beide Länder bei einem bilateralen Treffen in Berlin auf eine Normalisierung ihrer Beziehungen. Die Bundesregierung habe der Rückkehr Krieners bereits zugestimmt.
...
https://www.deutschlandfunk.de/caracas-d...news_id=1023226

el-che
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.539
Mitglied seit: 09.02.2006

#1085 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
02.07.2019 06:16

Zitat von Chris im Beitrag #1083

Zitat von el confidencial - 29/06/19
Zapatero tira la toalla como mediador entre el Gobierno de Maduro y la oposición
google: "Zapatero wirft das Handtuch als Vermittler zwischen der Regierung von Maduro und der Opposition"
...
Pero las negociaciones habidas en República Dominicana descarrilaron en febrero de 2018. Por aquel entonces, Zapatero propuso un documento de entente cordial para que ratificaran las partes. El denominado Acuerdo de Convivencia Democrático por Venezuela incluía, entre otras medidas, un cronograma para la celebración de unas elecciones legislativas, la apuesta por el respeto del Estado de Derecho, un plan para mejorar la situación económica y la creación de una comisión de la verdad para reparar a las víctimas de abusos por parte de las instituciones. El Ejecutivo de Maduro lo firmó, pero no hizo lo propio la Mesa de la Unidad Democrática (MUD), es decir, la coalición de partidos que representaba a la oposición en las negociaciones.

google: Die Verhandlungen in der Dominikanischen Republik scheiterten jedoch im Februar 2018. Zu dieser Zeit schlug Zapatero ein herzliches Dokument vor, um die Parteien zu ratifizieren. Das sogenannte demokratische Koexistenzabkommen für Venezuela enthielt unter anderem einen Zeitplan für die Abhaltung von Parlamentswahlen, die Verpflichtung zur Achtung der Rechtsstaatlichkeit, einen Plan zur Verbesserung der wirtschaftlichen Lage und die Einsetzung einer Wahrheitskommission. die Opfer von Missbrauch durch die Institutionen zu reparieren. Die Maduro-Exekutive hat es unterzeichnet, aber der Democratic Unity Table (MUD) hat nicht dasselbe getan, das heißt, die Koalition von Parteien, die die Opposition in den Verhandlungen vertraten.
...
https://www.elconfidencial.com/espana/20...sicion_2096278/




Zapatero ist nach Meinung der Mehrheit der Spanier, der schlechteste Präsident gewesen, überhaupt. Er ist einfach dumm. Er hätte uns mit seiner ideologischen Wirtschaftsideeen fast ruiniert und anschließend wurde er von der Regierung Venezuela als Experte un Berater in wirtschaftssachen eingeholt. eine Lachnummer.
Wie die span. Presse ihn tittelte der Aussenminister von Maduro, widerlich

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.460
Mitglied seit: 01.01.2000

#1086 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
03.07.2019 17:15

Zitat von amerika21 - 03/07/2019
Normalisierung der Beziehungen zwischen europäischen Staaten und Venezuela?

Vertreter des deutschen Auswärtigen Amtes haben sich am Montag mit dem venezolanischen Vizeaußenminister Yván Gil getroffen und damit ein erstes diplomatisches Zeichen der Entspannung in Richtung der Regierung von Nicolás Maduro gesetzt. Diese reagierte umgehend und widerrief die im März getätigte Ausweisung des deutschen Botschafter in Venezuela, Daniel Kriener. Bereits in der vergangenen Woche war der Außenminister von Venezuela, Jorge Arreaza, mit seinen Amtskollegen aus Spanien und Portugal zusammengekommen.

Somit scheinen einige europäische Staaten von ihrer umstrittenen Haltung abzurücken, den selbsternannten Interimspräsidenten Juan Guaidó und die von ihm berufenen Vertreter als einzig legitimierte venezolanische Gesprächspartner anzuerkennen.
...
https://amerika21.de/2019/07/228398/krie...ung-deutschland

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.543
Mitglied seit: 06.10.2011

#1087 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
03.07.2019 17:54

Zitat

Hunderte politische Gefangene, Folter und Tod: Die venezolanischen Geheimdienste sind berüchtigt. Nun stirbt ein Korvettenkapitän nach Misshandlungen. Präsident Maduros Regierung gerät in Erklärungsnot. Auch die UN werden aufmerksam.

Rafael Acosta Arévalo ist kaum wiederzuerkennen. Er sitzt im Rollstuhl, kann nicht aufstehen, ist grün und blau geschlagen. Als sein Anwalt den venezolanischen Korvettenkapitän fragt, ob er gefoltert wurde, nickt er. Er kann den Juristen noch leise um "Hilfe" bitten, doch zu mehr ist Acosta nicht mehr fähig. Der Militärrichter schickt ihn ins nahe Krankenhaus Fuerte Tiuna, aber es ist zu spät. Zu viele schwere Schläge auf den Kopf. So verliefen die Stunden vor Acostas Tod. Was in der Woche davor geschah, ist unklar.



https://www.n-tv.de/politik/Ein-Folterto...le21122243.html

Vor 3 Wochen hat man mir in Kuba gesagt, dass aktuell etwa 50.000 Mitarbeiter der kubanischen Sicherheitsdienste in Venezuela eingesetzt werden. Diese sind damit auch für Folter und Mord direkt oder indirekt verantwortlich.

Für die Regierung in Kuba ist das Maduroregime lebenswichtig - denn der Gegenpräsident in Venezuela fordert die Einstellung aller bevorzugten Öllieferungen an Kuba plus die Ausweisung der Kubaner, welche für die Staatssicherheit von Venezuela arbeiten.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.739
Mitglied seit: 19.03.2005

#1088 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
05.07.2019 11:32

Zitat
Michelle Bachelet: UN sehen Belege für außergerichtliche Hinrichtungen in Venezuela

Menschenrechtskommissarin Bachelet wirft Venezuelas Polizei schwere Vergehen vor. Die Zahl der Tötungen sei "schockierend hoch", immer wieder komme es in Haft zu Folter.

https://www.zeit.de/politik/ausland/2019...polizei-toetung

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.739
Mitglied seit: 19.03.2005

#1089 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
05.07.2019 11:33

Zitat
Proteste gegen Maduro
„Die Lage in Venezuela ist sehr kritisch“

Venezuela erlebt durch die Maduro-Diktatur einen gewaltigen Exodus. Dies sei nicht nur ein Problem für Lateinamerika, sondern für die ganze Welt, sagte Otto Gebauer, Vertreter des venezolanischen Übergangspräsidenten Juan Guaidó in Deutschland, im Dlf. Es müsse endlich wirklich freie Wahlen geben.

https://www.deutschlandfunk.de/proteste-...ticle_id=453077

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.460
Mitglied seit: 01.01.2000

#1090 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
05.07.2019 14:14

Zitat von MDZOL
Venezuela rechazó el lapidario informe de Bachelet

El documento "está dominado por una visión selectiva y parcial, carente de rigor científico y con graves errores metodológicos", subrayó el vicecanciller venezolano, William Castillo.
...
https://www.mdzol.com/mundo/venezuela-re...0705-35126.html


Angefügt beide Berichte zum Lesen, der von Bachelet und die Antwort der venezoelanischen Regierung

Dateianlage:
Bericht Bachelet (A_HRC_41_18_SP).pdf
Documento-en-rechazo-a-informe-de-la-Alta-Comisionada-de-la-ONU-para-los-DDHH-MB-.pdf
dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 15.335
Mitglied seit: 23.03.2000

#1091 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
05.07.2019 17:19

Zitat

Die Uno fordert Maduro auf, die brutalen Angriffe auf Oppositionelle einzustellen
In ihrem Bericht zeichnet die Uno-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet ein verheerendes Bild von Unterdrückung und Gewalt in Venezuela. Zusammen mit der grassierenden Armut befördern sie die Flucht Hunderttausender aus dem Land.

Die Uno-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet wirft Venezuela schwerste Menschenrechtsverletzungen vor. Wenn sich die Lage nicht verbessere, so Bachelet am Freitag vor dem Uno-Menschenrechtsrat in Genf, werde der Strom von Emigranten aus dem Land anhalten. In den vergangenen vier Jahren haben über vier Millionen Venezolaner ihr Land verlassen.
https://www.nzz.ch/international/venezue...onen-ld.1493926

Nos vemos


Dirk

Los Delfines
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 392
Mitglied seit: 03.05.2016

#1092 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
05.07.2019 18:19

Der Titel müsste geändert werden " Es ist mehr als eins nach zwölf"
Jeder denkt es kann nicht schlimmer werden und wird jeden Tag eines besseren belehrt.
Irgendwie erinnert mich die Masse " Volk" an D. apatisch auf Ihr Selular starrend
und auf ein Wunder hoffend.
Da es genug Probleme im Dunstkreis der EU gibt fällt das Thema Latinamerika hinten runter.
Die sind hier so mit sich beschäftigt das dieses Thema kaum eine Rolle spielt.
Wer keinen direkten Bezug zu diesen Ländern hat dem gehts am A.... vorbei.
Die paar Hansel die ihre Rente in der Karibik verpulfern wolten hält sich
ja in Grenzen.
Allen ein schönes Grillwochenende.

Angefügte Bilder:
Weisheit.jpg  
jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.543
Mitglied seit: 06.10.2011

#1093 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
08.07.2019 22:16

Zitat

In dem Machtkampf zwischen Venezuelas Opposition und der Regierung gibt es offenbar wieder Bewegung. Ein Treffen zwischen den verfeindeten Seiten könnte bereits diese Woche in der Karibik stattfinden.



https://www.faz.net/aktuell/politik/ausl...n-16273694.html

Kuba wird nur keine Abdankung des Maduro-Regimes akzeptieren.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

el cacique
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 135
Mitglied seit: 10.10.2014

#1094 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
09.07.2019 20:48

Wenn man die Überschrift dieses Threads liest, 23.55h, und dessen Laufzeit in Betracht zieht, dann kommt man zu dem Ergebnis, dass die für Venezuela rückwärts laufen. Statt 24.00h oder 0.00h ist es wohl leider aktuell eher 22.00h.


Es ist mit Sicherheit nicht 0.01h, wie es anderswo steht. Maduro sitzt fester im Sattel als je zu vor und wird es wohl noch lange bleiben.

Saludos el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.543
Mitglied seit: 06.10.2011

#1095 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
10.07.2019 23:18

https://www.spiegel.de/politik/ausland/v...276631-amp.html


Zitat

Maduros jüngere Einlassungen bestärken die Opposition in ihrem Misstrauen: Auf die Forderung des Guaidó-Lagers nach Präsidentschaftsneuwahlen unter den Augen internationaler Beobachter reagierte Maduro Ende Mai mit einem Gegenvorschlag: Man könne ja die Wahlen der von der Opposition dominierten Nationalversammlung vorziehen. Ein Schritt, der faktisch die vorzeitige Auflösung des Parlaments bedeuten würde.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.431
Mitglied seit: 20.05.2008

#1096 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
10.07.2019 23:39
jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.543
Mitglied seit: 06.10.2011

#1097 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
12.07.2019 00:36

Diese neuen Sanktionen führen nur zu einer noch besseren wirtschaftlichen und politischen Zusammenarbeit zw. Havanna und Caracas. Maduro lässt lieber sein Volk hungern, als die Öllieferungen nach Kuba weiter zu reduzieren. Kuba bekommt was es zum Überleben braucht, und dies aus politischer Solidarität aber auch weil Maduro die Mitarbeiter der kub. Sicherheitsdienste in seinem Land benötigt, um politisch zu überleben.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.460
Mitglied seit: 01.01.2000

#1098 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
12.07.2019 12:56

Zitat von ORF - 12/07/2019
Zaghafte Annäherung in Venezuela-Krise

Die venezolanische Regierung und die Opposition haben sich auf regelmäßige Gespräche zur Beilegung der politischen Krise geeinigt. Beide Seiten vereinbarten bei mehrtägigen Verhandlungen auf der Karibik-Insel Barbados die Einrichtung einer dauerhaften Gesprächsplattform, wie das in dem Konflikt vermittelnde norwegische Außenministerium gestern mitteilte.

Dabei solle an einer Lösung des Konflikts „im Rahmen der Verfassung“ gearbeitet werden. Konkrete Angaben machte das norwegische Außenministerium nicht.
...
https://orf.at/stories/3129956/

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.141
Mitglied seit: 31.10.2006

#1099 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
14.07.2019 01:53

Huch, ein Leibwächter verhaftet 🙄

„Wir können nicht, selbst wenn Jahrzehnte zwischen den beiden Ereignissen liegen, Millionen Juden töten und Millionen ihrer schlimmsten Feinde ins Land holen“ (Karl Lagerfeld)

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.460
Mitglied seit: 01.01.2000

#1100 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
14.07.2019 04:39

Huch, Waffen gemopst..?

Seiten 1 | ... 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Caracas schmeißt Brasiliens Botschafter raus
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
1 24.12.2017 17:45
von Los Delfines • Zugriffe: 423
Caracas - einmal ganz anders gesehen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von el cacique
11 07.11.2015 15:47
von el cacique • Zugriffe: 979
Venezuela – ein "Failed State"? Grabesstimmung in Caracas
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
0 10.08.2015 09:19
von dirk_71 • Zugriffe: 457
Gipfel des ALBA-Bündnisses in Caracas
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Garnele
15 03.03.2012 22:41
von Socke • Zugriffe: 1436
Caracas: McDoof muss Castro-Büste weichen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Manzana Prohibida
20 28.04.2010 11:11
von pedacito • Zugriffe: 1057
Caracas ist die Mordhauptstadt der Welt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Rafael_70
12 18.11.2008 10:22
von kubanon • Zugriffe: 1186
Ein Chávez-Opponent kandidiert für das Bürgermeisteramt von Caracas
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 24.04.2008 11:38
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 462
Anleger kehren Caracas den Rücken
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
4 26.09.2007 22:14
von Esperro • Zugriffe: 572
Caracas sehen und sterben ......
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Rafael_70
6 08.02.2007 22:29
von Rafael_70 • Zugriffe: 1268
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen