Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 101 Antworten
und wurde 20.716 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.133
Mitglied seit: 31.10.2006

#51 RE: Mobiles Internet in Kuba
15.12.2018 14:24

Völlig wurscht, ob verschlüsselt oder nicht, irgendwer liest immer mit bzw. kann mitlesen.

„Wir können nicht, selbst wenn Jahrzehnte zwischen den beiden Ereignissen liegen, Millionen Juden töten und Millionen ihrer schlimmsten Feinde ins Land holen“ (Karl Lagerfeld)

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.031
Mitglied seit: 26.11.2003

#52 RE: Mobiles Internet in Kuba
15.12.2018 15:31

Hi@all!

Zitat von Manzana Prohibida im Beitrag #51
Völlig wurscht, ob verschlüsselt oder nicht, irgendwer liest immer mit bzw. kann mitlesen.


Ganz so einfach ist das nicht.
Wenn Dir Deine Freundin freizügige Fotos und Videos sendet, ist das unter Umständen strafbar in Kuba, im Rest der Welt(ausser Islam) interessiert das kein Schwein.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.359
Mitglied seit: 02.09.2006

#53 RE: Mobiles Internet in Kuba
15.12.2018 16:02

Zitat von nico_030 im Beitrag #52
Hi@all!

Zitat von Manzana Prohibida im Beitrag #51
Völlig wurscht, ob verschlüsselt oder nicht, irgendwer liest immer mit bzw. kann mitlesen.


Ganz so einfach ist das nicht.
Wenn Dir Deine Freundin freizügige Fotos und Videos sendet, ist das unter Umständen strafbar in Kuba, im Rest der Welt(ausser Islam) interessiert das kein Schwein.

joerg


USA ist durchaus auch ein Kandidat wo man aufpassen muss

Sisyphos
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.224
Mitglied seit: 14.08.2012

#54 RE: Mobiles Internet in Kuba
15.12.2018 19:04

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #50
IMO ist aber m.W. auch unverschlüsselt.

Aber geht zumindest nicht direkt über die Server des kubanischen Geheimdienstes.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.688
Mitglied seit: 19.03.2005

#55 RE: Mobiles Internet in Kuba
15.12.2018 19:48

Worüber sonst? Fliegen deren IP-Pakete einfach so durch die Luft?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.430
Mitglied seit: 05.11.2010

#56 RE: Mobiles Internet in Kuba
16.12.2018 04:11

Zitat von nico_030 im Beitrag #49
Hi@all!

Zitat von Flipper20 im Beitrag #48
Müssen denn jetzt die, die nur Nauta Correo - wie bisher auch - einfach unverändert nutzen wollen, irgendetwas unternehmen oder nicht?


Ja, ein Datenpaket kaufen. Ohne geht Nauta Correo nicht mehr.
Wir wechseln aus diesem Anlass auf Gmail.

joerg


O.K.
Das passt zu dem, was mir aus Kuba geschrieben wurde:

No te había podido escribir pues aquí en Cuba por primera vez han puesto internet y ahora cada vez que se habren los datos móviles comienza a consumir muy rápido del saldo y para enviar un correo hay obligado que abrir los datos móviles.


Ich habe das Saldo gerade aufgeladen.

Aus diesem Guthaben kauft sie dann ein Datenpaket, richtig?

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.031
Mitglied seit: 26.11.2003

#57 RE: Mobiles Internet in Kuba
16.12.2018 10:17

Hi@all!

Zitat von Flipper20 im Beitrag #56

O.K.
Das passt zu dem, was mir aus Kuba geschrieben wurde:

No te había podido escribir pues aquí en Cuba por primera vez han puesto internet y ahora cada vez que se habren los datos móviles comienza a consumir muy rápido del saldo y para enviar un correo hay obligado que abrir los datos móviles.


Ich habe das Saldo gerade aufgeladen.

Aus diesem Guthaben kauft sie dann ein Datenpaket, richtig?


Davon gehe ich aus.
Erst mit dem *133# Code eine Datenpaket kaufen, Datos moviles in Ajustes anschalten, die Bestätigung erfolgt dann so:



Sollte der Internetzugang dann noch immer nicht funktionieren, wie unseren Fall bei einem von 3 Handys, kann nur die Etecsa helfen.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Pincheira
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 412
Mitglied seit: 02.01.2006

#58 RE: Mobiles Internet in Kuba
17.12.2018 16:07

Zitat von Pincheira im Beitrag #46
Hola,
gibt es Infos, daß Messenger- Dienste (Cubamessenger & co.) die ohne Internet laufen, seit der Einführung des mobilen Internets letzte Woche, nicht mehr funktionieren?

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #47
Nein. Cubamessenger funktioniert.

Ich muß hier noch mal nachhaken. Gestern kam die Info aus Cu daß lt. Etecsa die Messenger ohne Internet nicht mehr funktionieren sollen. Man muss sich ein Paket kaufen, um diese weiter zu benutzen.
Neue Erfahrungen hierzu?

Pincheira
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 412
Mitglied seit: 02.01.2006

#59 RE: Mobiles Internet in Kuba
17.12.2018 16:09

Noch ein Problem was sich auftut. Wenn das jeweilige Paket (zB. 600MB) aufgebraucht ist, kann man erst nach Ablauf der 30 Tage wieder aufladen.
Gibt es auch hierzu Erfahrungen?
saludos

Tigo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 709
Mitglied seit: 18.05.2017

#60 RE: Mobiles Internet in Kuba
17.12.2018 16:27

@Pincheira

Das stimmt so nicht. Du kannst so viele Pakete kaufen wie du willst. Ich habe mein 1. Paket bereits nach 10 Tagen verbraucht und bereits wieder ein neues gekauft.

Pincheira
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 412
Mitglied seit: 02.01.2006

#61 RE: Mobiles Internet in Kuba
17.12.2018 16:31

OK. wäre auch logisch. Aber was ist dort schon logisch?
Mal sehen, ob sich jemand von der Family mit einem neuen Paket wieder meldet.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.688
Mitglied seit: 19.03.2005

#62 RE: Mobiles Internet in Kuba
17.12.2018 17:48

Zitat von Pincheira im Beitrag #58
Gestern kam die Info aus Cu daß lt. Etecsa die Messenger ohne Internet nicht mehr funktionieren sollen. Man muss sich ein Paket kaufen, um diese weiter zu benutzen.

Kann ich weder bestätigen noch dementieren. Weiß nur, dass er prinzipiell funktioniert.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Sisyphos
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.224
Mitglied seit: 14.08.2012

#63 RE: Mobiles Internet in Kuba
17.12.2018 18:39

Zitat von Pincheira im Beitrag #58
Gestern kam die Info aus Cu daß lt. Etecsa die Messenger ohne Internet nicht mehr funktionieren sollen. Man muss sich ein Paket kaufen, um diese weiter zu benutzen.

Da schon mitgeteilt wurde, dass man auch für die Nauta Mails ein Datenpaket kaufen muss, ist es beinahe selbstverständlich, dass das für den Messenger auch gilt. Denn der lief zuvor immer über die Datenleitung der Mails. Wenn die jetzt kosten, dann kostet der Messenger auch.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.688
Mitglied seit: 19.03.2005

#64 RE: Mobiles Internet in Kuba
17.12.2018 18:43

Der Datenverkehr hat schon immer gekostet. Nur war er auf wenige Dienste wie Mail und Messenger beschränkt. Letzterer hat aber irgendwie auch über SMS funktioniert. Das meint Pincheira vermutlich mit "ohne Internet".

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pincheira
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 412
Mitglied seit: 02.01.2006

#65 RE: Mobiles Internet in Kuba
17.12.2018 18:48

Ja ich meinte halt über die mobilen Daten, ohne Internet (also ohne WLAN wie bisher). Also scheint es tatsächlich jetzt ohne ein I-net Paket nicht mehr zu laufen. Bei @EHB ist vielleicht auch ein Paket im Hintergrund mit im Spiel.

Sisyphos
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.224
Mitglied seit: 14.08.2012

#66 RE: Mobiles Internet in Kuba
17.12.2018 19:13

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #64
Der Datenverkehr hat schon immer gekostet. Nur war er auf wenige Dienste wie Mail und Messenger beschränkt. Letzterer hat aber irgendwie auch über SMS funktioniert. Das meint Pincheira vermutlich mit "ohne Internet".

Nein, der Messenger hat nicht irgendwie über SMS funktioniert. Der hat ganz normal die Datenverbindung des Telefons genutzt, das lief also online. Nur wenn die Datenverbindung in Kuba wieder mal gesperrt war, ich habe den Verdacht, dass Nauta den Messenger zeitweise boykottieren wollte, wurden die Nachrichten von uns als SMS nach Kuba weiter geleitet.

Du hast natürlich Recht, der Datenverkehr hat immer gekostet. Nur fiel das nicht auf, weil er sehr billig war und gegenüber den SMS und Telefonaten gar nicht ins Gewicht fiel.

Wie dem auch sei, ohne ein Datenpaket bei Nauta oder eine WLAN-Verbindung wird man wohl in Kuba jetzt gar nichts mehr online machen können.
Es ist also offener geworden aber Nauta kassiert sehr wahrscheinlich deutlich mehr als zuvor.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.688
Mitglied seit: 19.03.2005

#67 RE: Mobiles Internet in Kuba
17.12.2018 19:28

Zitat von Sisyphos im Beitrag #66
[Du hast natürlich Recht, der Datenverkehr hat immer gekostet. Nur fiel das nicht auf, weil er sehr billig war und gegenüber den SMS und Telefonaten gar nicht ins Gewicht fiel.

Bin jetzt zu faul, in den Analen des Forums zu suchen, aber ich meine, der Preis pro MB war deutlich höher als er jetzt ist, zumindest wenn man sich Pakete kauft.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.688
Mitglied seit: 19.03.2005

#68 RE: Mobiles Internet in Kuba
18.12.2018 00:40

Zitat von Sisyphos im Beitrag #66
Du hast natürlich Recht, der Datenverkehr hat immer gekostet. Nur fiel das nicht auf, weil er sehr billig war und gegenüber den SMS und Telefonaten gar nicht ins Gewicht fiel.

Beim Vergleich Datenaufkommen vs. Kosten kommt die SMS natürlich schlecht weg. Abgesehen davon haben 1 MB Daten (Fotos & Co.) 1 CUC gekostet. Bei reinen Textnachrichten fällt das natürlich nicht weiter ins Gewicht. Dennoch kann man wohl kaum bestreiten, dass 600 MB für 7 CUC bei weitem preiswerter sind, als 1 MB für 1 CUC.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Tigo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 709
Mitglied seit: 18.05.2017

#69 RE: Mobiles Internet in Kuba
18.12.2018 03:16

Dazu kommt noch, dass man jetzt 50 MB (vorher warens 5MB) Päckchen für 1,50 CUC kaufen kann, für alle die nur Nauta nutzen wollen.

Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.150
Mitglied seit: 04.07.2002

#70 RE: Mobiles Internet in Kuba
18.12.2018 20:44

Zitat von Sisyphos im Beitrag #63
Zitat von Pincheira im Beitrag #58
Gestern kam die Info aus Cu daß lt. Etecsa die Messenger ohne Internet nicht mehr funktionieren sollen. Man muss sich ein Paket kaufen, um diese weiter zu benutzen.

Da schon mitgeteilt wurde, dass man auch für die Nauta Mails ein Datenpaket kaufen muss, ist es beinahe selbstverständlich, dass das für den Messenger auch gilt. Denn der lief zuvor immer über die Datenleitung der Mails. Wenn die jetzt kosten, dann kostet der Messenger auch.

Falsch, stimmt so nicht!

Saludos

Sisyphos
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.224
Mitglied seit: 14.08.2012

#71 RE: Mobiles Internet in Kuba
18.12.2018 20:51

Ok, wäre ja schön.

Kannst du das noch begründen?

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.688
Mitglied seit: 19.03.2005

#72 RE: Mobiles Internet in Kuba
18.12.2018 20:57

Du musst tatsächlich keine Pakete kaufen. Dann kostet das MB 0,10 CUC, bzw 0,02 CUC für nationalen Traffic.

http://www.etecsa.cu/promocion/tarifa_por_consumo/

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.150
Mitglied seit: 04.07.2002

#73 RE: Mobiles Internet in Kuba
18.12.2018 21:04

Zitat von Sisyphos im Beitrag #71
Ok, wäre ja schön.

Kannst du das noch begründen?

Bekommt ihr die Mitteilungen über Cubamesseneger nicht???

Zitat CM:
Sabias que Cubamessenger sigue siendo la option mas economica para tus contactos en Cuba?
Tengan Internet o no, no importa, todavia pueden usar Cubamessenger sin interrupciones
activando la Bolsa de Correo por solo 1 CUC por 30 dias. Para disponer de este servicio,
en Cuba deben teclear *133# y seguir las instrucciones. Si tienes alguna pregunta escribemos
a info@cubamessenger.com Saludos

Saludos

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.213
Mitglied seit: 08.09.2002

#74 RE: Mobiles Internet in Kuba
19.12.2018 01:14

Zitat von Sacke im Beitrag #73
Zitat CM:
Sabias que Cubamessenger sigue siendo la option mas economica para tus contactos en Cuba?
Tengan Internet o no, no importa, todavia pueden usar Cubamessenger sin interrupciones
activando la Bolsa de Correo por solo 1 CUC por 30 dias. Para disponer de este servicio,
en Cuba deben teclear *133# y seguir las instrucciones. Si tienes alguna pregunta escribemos
a info@cubamessenger.com Saludos


Schön und gut, aber wie teilt man das den kubanischen Gesprächspartnern mit, wenn kein Kommunikationsweg mehr funktioniert? Seit dem 07.12. kommen (in meinem Falle) weder Mails noch SMS noch CubaMessenger-Nachrichten durch.

--

hdn

cabeza mala
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.124
Mitglied seit: 21.09.2006

#75 RE: Mobiles Internet in Kuba
19.12.2018 06:52

Zitat von hombre del norte im Beitrag #74


Schön und gut, aber wie teilt man das den kubanischen Gesprächspartnern mit, wenn kein Kommunikationsweg mehr funktioniert? Seit dem 07.12. kommen (in meinem Falle) weder Mails noch SMS noch CubaMessenger-Nachrichten durch.


Telefonieren.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Info für Extranjeros: mobiles Internet ohne Nauta-Account einrichten
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Calle_62
0 21.01.2019 12:39
von Calle_62 • Zugriffe: 268
mobiles Internet in Kuba
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von hola2
1 14.12.2014 00:10
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1371
Verfügbarkerit von mobilem Internet in Kuba
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von jojo1
12 09.09.2012 01:52
von el loco alemán • Zugriffe: 1262
Mobiles Internet auf Kuba
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Petrido Zamora
5 18.02.2011 19:38
von userhv • Zugriffe: 1276
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen