Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 15.840 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
sputnik-wulf
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.391
Mitglied seit: 16.07.2017

#26 RE: Trinkwasser in Kuba
25.10.2018 12:59

Zitat von nico_030 im Beitrag #24
Hi@all!

Zitat von santana im Beitrag #23
wenn mir meine Gesundheit was wert ist,dann kaufe ich mir das das wasser,


Geilste Geschäftsidee ever!


Versetzt euch mal gedanklich 50 oder 100 Jahre zurück.

Wer wäre so bescheuert Wasser teuer in Flaschen zu kaufen und sich damit auch noch ab zu schleppen um den
Kram nach Hause zu bekommen.

Man war war schon einer der Glücklichen, bei dem das Wasser aus der Leitung kam.
Die anderen armen Schweine müssen noch zum Brunnen oder zur Gemeinschaftpumpe.

Ich werde mal "Saubere Luft" in Tüten abpacken und verkaufen. Das wird der Renner.

joerg



Wird glaube ich in China schon gemacht. Luft von einem sehr sauberen Dorf in eine Großstadt dort zu verkaufen. hatte ich glaube ich , im Fernseher mal gesehen. Oft sind in D z.B in dem Kaufwasser mehr Schadstoffe als im Leitungswasser, also wird in Kuba das Kaufwasser wohl auch nicht ganz unbelastet sein, wenn man so die Fabriken anschaut. Bei Städten wie STgo ist es natürlich zwingend, aber in einem ökologisch unbelasteten Dorf ist es eine Überlegung. Natürlich nicht bei einem Urlaub, aber wenn man dort mal Monate ist, würde ich es wohl mal probieren. Aber abkochen schadet ja nie und dann ist es sicher bedenkenlos, vielleicht sogar besser als das Kaufwasser.

sputnik-wulf
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.391
Mitglied seit: 16.07.2017

#27 RE: Trinkwasser in Kuba
25.10.2018 13:03

P.S: verstehe gar nicht dass Trinkwasser hier ein Thema ist. Ich dachte immer , dass die meisten hier wegen Cuba Libre, Bocanero etc. rüberfliegen, oder gibt es jetzt sparsame Frauenliebhaber, die ihren Novias während des Aufenthaltes mit Wasser versorgen wollen.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 11.355
Mitglied seit: 25.09.2007

#28 RE: Trinkwasser in Kuba
25.10.2018 13:05

Nein!! Mit Bucanero .

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 22.560
Mitglied seit: 25.04.2004

#29 RE: Trinkwasser in Kuba
25.10.2018 13:26

Zitat

Frauenliebhaber, die ihren Novias während des Aufenthaltes mit Wasser versorgen wollen.



Ja, damit sie ihre Papayas nach stundenlanger Anreise reinigen können

sputnik-wulf
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.391
Mitglied seit: 16.07.2017

#30 RE: Trinkwasser in Kuba
25.10.2018 13:33

Zitat von jan im Beitrag #29

Zitat

Frauenliebhaber, die ihren Novias während des Aufenthaltes mit Wasser versorgen wollen.



Ja, damit sie ihre Papayas nach stundenlanger Anreise reinigen können


Ich dachte , es ging um's trinken und nicht um die Reinigung der " conechos ".
Oder hast du nach deren Reinigung mit Leitungswasser beim Cunnilingus Angst.
Denke, das Wasser hier das geringste Problem ist

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.601
Mitglied seit: 03.06.2006

#31 RE: Trinkwasser in Kuba
25.10.2018 15:36

Zitat von sputnik-wulf im Beitrag #22
Meine Novia möchte das aber nicht. Sie bereiten damit aber auch den Salat oder Gemüse zu, dass ich auch schon immer ohne die geringsten Probleme aß.


Genau so ist das - man nimmt soviel Wasser zu sich ob vom gewaschenen Salat, Eiswürfeln, ...
Sicherlich muß jeder selbt wissen, was er verträgt und was er tut.
Aber die generelle Warnung - "trinken Sie im Ausland kein Leitungswasser" und die Warnung "Buchen Sie Ihre Ausflüge zu Ihrer eigenen Sicherheit nur bei Ihrem Reiseleiter und nicht bei regionalen Anbietern" haben für mich irgend etwas gemeinsam.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

sputnik-wulf
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.391
Mitglied seit: 16.07.2017

#32 RE: Trinkwasser in Kuba
25.10.2018 16:01

Zitat von George1 im Beitrag #31
Zitat von sputnik-wulf im Beitrag #22
Meine Novia möchte das aber nicht. Sie bereiten damit aber auch den Salat oder Gemüse zu, dass ich auch schon immer ohne die geringsten Probleme aß.


Genau so ist das - man nimmt soviel Wasser zu sich ob vom gewaschenen Salat, Eiswürfeln, ...
Sicherlich muß jeder selbt wissen, was er verträgt und was er tut.
Aber die generelle Warnung - "trinken Sie im Ausland kein Leitungswasser" und die Warnung "Buchen Sie Ihre Ausflüge zu Ihrer eigenen Sicherheit nur bei Ihrem Reiseleiter und nicht bei regionalen Anbietern" haben für mich irgend etwas gemeinsam.




Wohlgemerkt. Ich rede nur vom Campo und auch hier nur von meiner Region. In Stgo saß ich aus Unachtsamkeit 3 tage öfters auf dem Topfund der David ( ehemaliger Krankenpfleger ) hat mich gerettet. Seither war ich speziel bei Eiswürfel vorsichtig. hatte in Kneipen immer gefragt ob das Wasser gefiltert ist. Bei besseren Diskoteheken wie im Melia kann man das wohl voraus setzten. In einer ländlichen, bergigen Region ohne Industrie, was ich liebe, sehe ich die Risiken aber eher als gering an. Ich richte mich immer nach den Einheimischen. Bei Kurzurlauben, muss man ja nichts riskieren, wollte ich aber mal 2 Monate dort bleiben, sollte sich der Organismus aber so langsam an die einheimischen Bakterien adaptieren können und man das machen können was die Ansässigen dort auch machen. Bin aber kein Arzt.

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.406
Mitglied seit: 03.07.2004

#33 RE: Trinkwasser in Kuba
25.10.2018 22:18

Sputnik,wohin gehen die Abwässer des Hauses und
von wo kommt das Wasser?

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 11.355
Mitglied seit: 25.09.2007

#34 RE: Trinkwasser in Kuba
25.10.2018 22:32

Und noch ein Tipp für Übervorsichtige:

Nicht aus Gläsern trinken, sie werden auch mit Wasser gespült. Also alle Getränke locker aus der Flasche trinken. Und Kaffee auf alle Fälle meiden .

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.601
Mitglied seit: 03.06.2006

#35 RE: Trinkwasser in Kuba
26.10.2018 10:58

Zitat von Varna 90 im Beitrag #34
Und noch ein Tip für Übervorsichtige

Nicht aus Gläsern trinken, sie werden auch mit Wasser gespült.


von Tellern und Besteck gar nicht zu reden ...
Selbst Obst sollte man lieber ungewaschen direkt neben dem Auspuff des Linienbusses essen - abwaschen ist einfach zu gefährlich

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 11.355
Mitglied seit: 25.09.2007

#36 RE: Trinkwasser in Kuba
26.10.2018 12:31

Hundehalter sollten sich auch an obige Regeln halten .

Tigo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 561
Mitglied seit: 18.05.2017

#37 RE: Trinkwasser in Kuba
26.10.2018 17:34

Die Qualität des Trinkwassers ist in Westkuba ausgezeichnet. In der Region Santa Cruz/Jaruco gibt es verschiedene Quellen. Dieses Wasser füllt Ciego Montero dann direkt in Flaschen ab, wo es Touristen dann kaufen können.

Das Problem sind die vielen beschädigt en Wasserleitungen. In Havanna gibts Meistens 1 Tag Wasser und 1 Tag keins auf den Leitungen. Wenn die Leitungen Wasser haben, dann sickert es durch die kaputten Rohre auf die Strasse. Wenn dann kein Wasser auf der Leitung ist, sichert Wasser zurück und kontaminiert das saubere Wasser. Kritisch wirds wenn in der Nähe noch ne Abwasserleitung leckt. Wenn man das Wasser jedoch abkocht dann reicht das aus. Um den Geschmack zu verbessern kann man es auch noch durch einen Wasserfilter lassen. In Kuba gibts die von Italien importiert für 20 CUC. Der Filter muss alle 2-3 Monate gewechselt werden und kostet ca. 4 CUC.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 11.355
Mitglied seit: 25.09.2007

#38 RE: Trinkwasser in Kuba
26.10.2018 17:38

Gut erklärt finde ich .

R.Bost
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 766
Mitglied seit: 01.01.2001

#39 RE: Trinkwasser in Kuba
26.10.2018 18:43

ja und welchen Filter soll ich jetzt kaufen ?

r.

R.Bost
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 766
Mitglied seit: 01.01.2001

#40 RE: Trinkwasser in Kuba
26.10.2018 18:44

oder reicht nur abkochen, da habe ich aber andres gehört.
r.

Tigo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 561
Mitglied seit: 18.05.2017

#41 RE: Trinkwasser in Kuba
26.10.2018 19:31

Wie unten beschrieben reicht abkochen um nicht krank zu werden. Falls der Geschmack auch noch maximiert werden soll, dann filtere es...

R.Bost
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 766
Mitglied seit: 01.01.2001

#42 RE: Trinkwasser in Kuba
26.10.2018 20:41

aber mit welchem Filter ?

r.

Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.042
Mitglied seit: 11.05.2001

#43 RE: Trinkwasser in Kuba
28.10.2018 06:13

Zitat von R.Bost im Beitrag #43
aber mit welchem Filter ?

r.

Mit aktiv Kohle. Gibt es das auf Kuba?

"Ay, me gusta una yuma"

Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.042
Mitglied seit: 11.05.2001

#44 RE: Trinkwasser in Kuba
28.10.2018 06:15

http://www.geo.de/reisen/community/tipp/...zur-Selbsthilfe
Wasserfilter Bauanleitung, Hilfe zur Selbsthilfe

"Ay, me gusta una yuma"

santana
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.538
Mitglied seit: 09.12.2011

#45 RE: Trinkwasser in Kuba
28.10.2018 07:03

ich glaube manchen menschen ist noch nicht klar wie wertvoll sauberes trinkwasser wert ist,mir ist sauberes wasser sehr viel wert.

Kate Walker
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 108
Mitglied seit: 11.04.2016

#46 RE: Trinkwasser in Kuba
28.10.2018 19:40

Ich koche das Leitungswasser ab und jage es dann durch einen Filter. Keine Ahnung wie der heißt - groß, weißes und transparentes Plastik und steht in fast allen Haushalten, die ich bislang gesehen habe. Kann man hier für 30 - 50 CUC kaufen. Danach fülle ich das Wasser in Flaschen ab und stelle sie in den Kühlschrank. Kostet nix und in 2,5 Jahren nie Magen-Darm-Probleme gehabt.

Lutz
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 117
Mitglied seit: 30.03.2015

#47 RE: Trinkwasser in Kuba
28.10.2018 20:50

Du meinst vielleicht die Britta Wasserfilter? Sind eigentlich Ionentauscher, die entkalken sollen. Ich habe die dann alle 4-6 Wochen erneuert.

Kate Walker
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 108
Mitglied seit: 11.04.2016

#48 RE: Trinkwasser in Kuba
30.10.2018 01:23

Zitat von l1 im Beitrag #47
Du meinst vielleicht die Britta Wasserfilter? Sind eigentlich Ionentauscher, die entkalken sollen. Ich habe die dann alle 4-6 Wochen erneuert.


Ich will es mal so sagen: Da bleibt auf jeden Fall jede Menge Kalk drin hängen... aber ausgetauscht habe ich da bislang noch nichts...

santana
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.538
Mitglied seit: 09.12.2011

#49 RE: Trinkwasser in Kuba
30.10.2018 08:17

in Österreich werden ca 3 Prozent des vorhandenen trinkwassergenüzt und bei uns bezahlt jeder haushalt ab einer gwissen Wassermenge einen beitrag,was ich auch richtig finde.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was kosten 5 Liter Trinkwasser
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Flipper20
53 23.03.2015 09:26
von nico_030 • Zugriffe: 3052
Trinkwasser aus der Leitung
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Montishe
46 07.11.2010 21:20
von sonita • Zugriffe: 5854
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen