Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 21.640 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.601
Mitglied seit: 03.06.2006

#26 RE: Preisfrage des Monats Oktober
30.10.2018 11:55

Zitat von Castaneda im Beitrag #25
Zitat von George1 im Beitrag #24

Er hat aber auch nicht gesagt am welchem Sonntag er das Rätsel auflösen will.



... doch

Zitat von Chris im Beitrag #19
Nö, bis morgen habt ihr noch Zeit




Jep - morgen eben.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 902
Mitglied seit: 20.12.2005

#27 RE: Preisfrage des Monats Oktober
30.10.2018 13:02

Könnte etwas mit dem Tranport mit Macinas zu tun haben, wobei die Einschränkung parquet Fraternidad und Copelia, gabe es noch an vielen anderen Stellen.

Funktioniert so:
Der Fahrer gibt den Buquenques (schreibweise kenne ich nicht) 20% oder mehr Vermittlungsprovision vom Einkassierten Fahrgeld für die Vermittlung von Fahrgästen.
Bei Taxis an den Busstationen gibt es diese Plaggeister auch, verlangen dann aber vom Fahrer zum Teil noch höhere Provisionen.
Haben oder hatten sogar eine Bewilligung als "Intermediario Transito" oder so ähnlich.

Richtig??? Glaube schon!

Saludos

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 22.461
Mitglied seit: 25.04.2004

#28 RE: Preisfrage des Monats Oktober
30.10.2018 13:59

Hatte ich vor 3 Jahren mit Fotos gepostet.Finde sie gerade nicht.

Geldwechsler nimmt 1 Peso MN und gibt 4 Stück Pesetas à 20 c.

Bus kostet 40 centavos, also 2 Fahrten möglich.
Kleine Münzen in Habana Mangelware, daher geben die Meisten 1 Peso MN, Münze oder Papel.

Gewinn 2 Fahrten, Verlust 20 centavos, aber Gewinn für Geldwechsler 20 centavos.

"Schuld" haben die yumas, welche die Münzen mitnehmen.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.601
Mitglied seit: 03.06.2006

#29 RE: Preisfrage des Monats Oktober
30.10.2018 15:55

Zitat von jan im Beitrag #28
Hatte ich vor 3 Jahren mit Fotos gepostet.Finde sie gerade nicht.

Geldwechsler nimmt 1 Peso MN und gibt 4 Stück Pesetas à 20 c.

Bus kostet 40 centavos, also 2 Fahrten möglich.
Kleine Münzen in Habana Mangelware, daher geben die Meisten 1 Peso MN, Münze oder Papel.

Gewinn 2 Fahrten, Verlust 20 centavos, aber Gewinn für Geldwechsler 20 centavos.

"Schuld" haben die yumas, welche die Münzen mitnehmen.




Ist ja mit dem 1 CUC, dem Adapterstrecker und dem Cubikleingeld immerhin auch fast ein Monatslohn in deiner Dekoschale.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 902
Mitglied seit: 20.12.2005

#30 RE: Preisfrage des Monats Oktober
30.10.2018 17:11

Zitat von jan im Beitrag #28
Hatte ich vor 3 Jahren mit Fotos gepostet.Finde sie gerade nicht.

Geldwechsler nimmt 1 Peso MN und gibt 4 Stück Pesetas à 20 c.

Bus kostet 40 centavos, also 2 Fahrten möglich.
Kleine Münzen in Habana Mangelware, daher geben die Meisten 1 Peso MN, Münze oder Papel.

Gewinn 2 Fahrten, Verlust 20 centavos, aber Gewinn für Geldwechsler 20 centavos.

"Schuld" haben die yumas, welche die Münzen mitnehmen.



Hallo Jan

Auch eine Idee, aber einen Gewinn (in Geld) hat er allerdings nicht.
Wenn du die zwei Fahrten als Gewinn anschaust oder der Gewinn den Tranport bedeutet kann das auch die Lösung sein
Bei meiner Lösung, gibt der Fahrer der Macina/Taxi "frewillig" Geld für den Vermittler und kassiert die Differenz. Macht also einen Gewinn daraus.

Mal schauen was Chris meint...

Saludos

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.601
Mitglied seit: 03.06.2006

#31 RE: Preisfrage des Monats Oktober
30.10.2018 17:35

Zitat von cohiba im Beitrag #30
[quote=jan|p8070423]
Geldwechsler nimmt 1 Peso MN und gibt 4 Stück Pesetas à 20 c.
Hallo Jan

Auch eine Idee, aber einen Gewinn (in Geld) hat er allerdings nicht.




Wieso - nach Jans Rechnung tauscht der 1 MN gegen 0,80 MN - da der reisende Cubi vom Busfahrer sonst die 1 MN nicht gewechselt bekommt ( kein Kleingeld ... )
spart dieser 60 centavos und der Geldwechsler gewinnt pro Peso 20 centavos.
Nur ob das ein Geschäft ist

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 22.461
Mitglied seit: 25.04.2004

#32 RE: Preisfrage des Monats Oktober
30.10.2018 17:49

20% steuerfreier Gewinn.
Wieviel hast du?

Der Wechsler sitzt den ganzen Tag, da wo die Busse abfahren.
Ich sprach mit ihm.
Morgens geht er zur Bank und läßt sich Rollen mit 20ern geben.

Der "Reisende" muss morgens zur Arbeit nach HAV- und abends wieder nach Hause.
2 Fahrten für 1 Peso MN.
Könnte er nicht wechseln, würde ihn die Fahrt täglich 2 Pesos kosten.

Münzen sind in HAV wirklich Mangelware. Pinkeln kostet überall 1 Peso MN.
.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.601
Mitglied seit: 03.06.2006

#33 RE: Preisfrage des Monats Oktober
30.10.2018 17:54

Zitat von jan im Beitrag #32
20% steuerfreier Gewinn.
Wieviel hast du?


Was sind Steuern
Frage übrigens am Klo immer nach, wenn ich mit 5 CUC-Centavos bezahle, wo das Wechselgeld bleibt.
Versteht irgenwie aber keiner.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Turano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 533
Mitglied seit: 13.08.2017

#34 RE: Preisfrage des Monats Oktober
30.10.2018 20:43

Zitat von cohiba im Beitrag #27
Könnte etwas mit dem Tranport mit Macinas zu tun haben, wobei die Einschränkung parquet Fraternidad und Copelia, gabe es noch an vielen anderen Stellen.

Funktioniert so:
Der Fahrer gibt den Buquenques (schreibweise kenne ich nicht) 20% oder mehr Vermittlungsprovision vom Einkassierten Fahrgeld für die Vermittlung von Fahrgästen.
Bei Taxis an den Busstationen gibt es diese Plaggeister auch, verlangen dann aber vom Fahrer zum Teil noch höhere Provisionen.
Haben oder hatten sogar eine Bewilligung als "Intermediario Transito" oder so ähnlich.

Richtig??? Glaube schon!

Saludos



Diese Vororganisierer für Taxis habe ich dieses Mal nur noch in Richtung Guanabo bzw. Marazul erlebt. Ich fand diese Typen echt frech, sich an einen Punkt zu stellen, wo die Leute eh schon drängeln um ein Taxi zu kriegen, weil es von da nur in eine Richtung geht. Und dann den Taxifahrer noch was abzuknöpfen.

Castaneda
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.699
Mitglied seit: 20.10.2008

#35 RE: Preisfrage des Monats Oktober
30.10.2018 22:30

entonces...

manche meinen
lechts und rinks
kann man nicht velwechsern
werch ein illtum

(Ernst Jandl)

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 902
Mitglied seit: 20.12.2005

#36 RE: Preisfrage des Monats Oktober
31.10.2018 10:16

Zitat von Castaneda im Beitrag #35
entonces...


Jan wird recht haben
Werde zum Trost eine fine Zigarre rauchen

Saludos

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.186
Mitglied seit: 01.01.2000

#37 RE: Preisfrage des Monats Oktober
31.10.2018 12:50

Sorry für die Verspätung, war in der Provinz unterwegs und erst heute wieder am Rechner

And the winner is ..... Jan!!
exakt das war gemeint und vielleicht traut sich Jan ja auch die Einladung anzunehmen. Persönlich natürlich

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 22.461
Mitglied seit: 25.04.2004

#38 RE: Preisfrage des Monats Oktober
31.10.2018 13:22

Wie oft stand ich vor deinem Haus? Die Mama meines Vermieters wohnte in derselben Straße, daher.

el- alemán ist umgezogen, nähe cementerio, sagte die negrita gegenüber

.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.169
Mitglied seit: 09.05.2006

#39 RE: Preisfrage des Monats Oktober
31.10.2018 19:23

Zitat von jan im Beitrag #38
Wie oft stand ich vor deinem Haus? Die Mama meines Vermieters wohnte in derselben Straße, daher.

el- alemán ist umgezogen, nähe cementerio, sagte die negrita gegenüber

.






schönes gepflegtes Anwesen

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 11.207
Mitglied seit: 25.09.2007

#40 RE: Preisfrage des Monats Oktober
31.10.2018 20:05

Warum gibtst DU keine Kernrenovierung in Auftrag .
Zu deinen Lasten natürlich !

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.186
Mitglied seit: 01.01.2000

#41 RE: Preisfrage des Monats Oktober
31.10.2018 22:41

Bin vorher umgezogen ...

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 902
Mitglied seit: 20.12.2005

#42 RE: Preisfrage des Monats Oktober
01.11.2018 13:29

Zitat von Chris im Beitrag #41
Bin vorher umgezogen ...


Wohnst du jetzt in der Nähe von Cubyke-Besitzer Martin? Dann wären wir Nachbarn (bin nicht Martin), wohne nur um die Ecke

Saludos

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 22.461
Mitglied seit: 25.04.2004

#43 RE: Preisfrage des Monats Oktober
01.11.2018 14:40

Playa ist nicht seine Gegend.

Bayern ziehen höchstens 3-4 cuadras weiter (höher)

Umzug war sicher mit Pferdewagen.
.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.601
Mitglied seit: 03.06.2006

#44 RE: Preisfrage des Monats Oktober
01.11.2018 15:10

Zitat von jan im Beitrag #43
Playa ist nicht seine Gegend.

Bayern ziehen höchstens 3-4 cuadras weiter (höher)

Umzug war sicher mit Pferdewagen.
.



Im Alter näher zum Friedhof zu ziehen ist doch ein Plan.
Neeee - das hab ich nie geschrieben oder gesagt.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 902
Mitglied seit: 20.12.2005

#45 RE: Preisfrage des Monats Oktober
01.11.2018 18:20

Zitat von jan im Beitrag #43
Playa ist nicht seine Gegend.

Bayern ziehen höchstens 3-4 cuadras weiter (höher)

Umzug war sicher mit Pferdewagen.
.



Martin wohnt nicht in Playa, da ist sein Büro.
Wohnt in Vedado

Saludos

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Cubanischer Pass mit 4 Monaten Gültigkeit - Reisen?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Jasper
21 02.01.2019 01:31
von Jasper • Zugriffe: 3474
Flug 6. Oktober
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Jose Ramon
14 26.09.2017 21:49
von Varna 90 • Zugriffe: 2023
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen