Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 156 Antworten
und wurde 45.484 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 11.674
Mitglied seit: 25.09.2007

#101 RE: Frauen kennenlernen
05.10.2018 08:03

Das hatten wir allerdings bereits schon. Der Begriff "Nutte" ist dehnbar wie Kaugummi.

nico_030
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.105
Mitglied seit: 26.11.2003

#102 RE: Frauen kennenlernen
05.10.2018 09:07

Hi@all!

Zitat von sputnik-wulf im Beitrag #95
aber wenn sie eine tolle Frau oder Freundin haben, dann ist es für mich ein ganz klarer Fall von " falta de respecto". Kann man machen, wir alle haben Schwächen, aber zum Prallen ist es dann leider kein Grund, den man lebt eine Lüge.
Aber auch ein Zeichen von Bequemlichkeit oder Älter werden wenn man nicht mehr Anderen hinterherguckt und von Ihnen träumt und...
Der erfolgreiche Latino kann mit Deinen Ausführungen nix anfangen. Eine Zweit und Dritt Freundin erhöht die gesellschaftliche Akzeptanz.

Ich wünsche jedem hier die Frau, auf dass er solche Wünsche nach Hurerei nicht mehr hat. Manche nennen es Liebe . Ich habe Angst vor diesem Wort, sondern nenne es Respekt vor den Gefühlen des Partners. Nebenbei erspart sich Mann unendlich viele Probleme.

Das dürfte wohl eher der Grund sein fürs "Treu sein"
Ich bin übrigens auch treu! Letztens! Was sagt das über mich?


Meine Meinung. Hoffe erlaubt.



joerg

¡PATRIA O MUERTE!

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.072
Mitglied seit: 17.06.2014

#103 RE: Frauen kennenlernen
05.10.2018 09:45

Zitat von Varna 90 im Beitrag #101
Das hatten wir allerdings bereits schon. Der Begriff "Nutte" ist dehnbar wie Kaugummi.


vor allem steckt da so manches Unausgesprochene dahinter.

Da haben wir zum einen die, die meinen den Stab über diese Menschen brechen zu müssen, weil sie sich für moralisch höherwertig halten und mit dem Finger auf den Abschaum zeigen.
doch wie ist es um sie selbst bestellt, wo fängt "nuttig" eigentlich an?

Von der Uni kenne ich noch den Begriff "Prüfungsprostitution", akademische Zirkel, gebobene Kreise.... oder das vielpraktizierte "hochschlafen" wie gesagt, wo fängts an, was ist bäh und was ist "wird halt so gemacht"? Ich finde, die Grenzen sind fließend.

Ich würde den Stab nicht brechen, es gibt eben auch definitiv Seiten, wo sich die Männerwelt definitiv zur Lage beitragen. Dass es schamlos angenutzt wird, wenn Frauen in eine wirtschaftliche Schieflage kümmern, z.B. wenn sie drei Balgen am Hals haben und nicht wissen, wie sie die Mäuler stopfen sollen und dann eben eher auf den Strich gehen, als die Kinder auszusetzen oder sie verhungern lassen. Und genau dies wissen - wußten die Erzeuger schon immer...von daher, wenn wir schon über Moral reden.


Es gibt auch umfangreiche Berichte wie es unter den Einwanderen in New York in den vergangenen Jahrhunderten zuging, wo die eigenen Landsleute die nach ihnen angekommenen schamlosausgebeutet haben..

...endloses Thema, im Prinzip knallharter Gabidolismuus

sputnik-wulf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.001
Mitglied seit: 16.07.2017

#104 RE: Frauen kennenlernen
05.10.2018 10:07

Zitat von nico_030 im Beitrag #102
Hi@all!

[quote=sputnik-wulf|p8069040]
Aber auch ein Zeichen von Bequemlichkeit oder Älter werden wenn man nicht mehr Anderen hinterherguckt und von Ihnen träumt und...
Der erfolgreiche Latino kann mit Deinen Ausführungen nix anfangen. Eine Zweit und Dritt Freundin erhöht die gesellschaftliche Akzeptanz.


joerg



Das mag sicher auch zutreffen. Ich denke aber auch, das man das Wertvolle an einem lieben Menschen mit 55 viel eher erkennt als mit 25, wo es oft nur um die Sucht nach dem Befriedigen von Gelüsten ging. Bei mir ging das erst mit 35 nach etlichen Enttäuschungen los. Die letzten 20 Jahre mit doch so einigen Erlebnissen war eine sehr interessante Zeit, aber das was ich wirklich suchte, wollte ich mir nicht eingestehen. Ehrliche Zuneigung kannst du auch nicht mit 1000 Frauen erlangen. Ich hätte es damals nicht geglaubt, aber irgendwann stumpft man ab und es wird langweilig. Ich glaube nicht, dass es nur das Alter und die Bequemlichkeit ist. Im Alter fragt man sich mehr nach dem Sinn und der Nachhaltigkeit von allem, weil man die Endlichkeit seines Daseins mehr spürt.

Mal ne nicht unernst gemeinte Frage. Gelte ich mit nur einer Dauerfreundin in Cuba dann bei den Männern als Loser und wie sehen es die Frauen ?

Steigert es das Verlangen der anderen Chicas mich besitzen zu wollen, wenn sie wissen dass ich mehrere Chicas am laufen habe und wie sieht es meine Freundin ? Will sie mich dann noch mehr besitzen, wenn sie weiß, das ich noch ein paar Nebenfrauen habe oder erhöht das eher die Chance was von WMF zwischen die Rippen zu bekommen ?

P.S: davon abgesehen. Ich muss zugeben, dass ich schon noch anderen mal hinterher schaue und mal ein bisschen Small Talk mit einer netten Frau mache, aber solange ich von keinen Vergehen bei meiner Novia weiß, werde ich zu 100 % nicht das geringste Anfangen.

Auch wenn es meine Freundin nie wissen würde, ich würde es wissen und somit würde ich der Beziehung das Besondere nehmen. Mag kitschig klingen. Ich finde es konsequent.

auda
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 228
Mitglied seit: 24.05.2013

#105 RE: Frauen kennenlernen
06.10.2018 01:09

ich bin all den genannten problematischen aspekten aus dem weg gegangen, indem ich meiner (selten wechselnden) partnerin immer empfohlen habe, ruhig in meiner abwesenheit (~10 mon/a) einen/ihren cu-lover zu haben. von mir aus ein fester. wurde immer empört abgelehnt ;) aber mit anderen yumas sollte nicht sein. kurzum - ich genieße die gemeinsame zeit und bin nicht schäbig in der dauerhaften unterstützung. simpel und stress- und illusionsarm. aber mehr will und wollte ich auch nie :)

el lobo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.528
Mitglied seit: 27.03.2002

#106 RE: Frauen kennenlernen
06.10.2018 08:33

Auda Du kannst mit nahezu 100%iger Sicherheit davon ausgehen das die Empörung nur gespielt ist
Schau Dir mal hier auf den Airports in D allein Abreisende Cubanas an bei Ihren Herzzerreißenden Abschiedsorgien und dann
11Stunden später am Airport in CU das Ritual mit dem schon dort wartenden "Primo". In fast 30jähriger Bereisung von CU
hab ich das en gros beobachtet.
Yumas wurden öfters auf der Rückreise zum Gemahl angebaggert. Wie oft hat mein inzwischen verstorbener Kumpel da seine Fänge
gemacht und dann solo versteht sich auf unsere Insel eingeladen wo sie dann zu Besuch bei meiner EX einer angeblichen "Schulfreundin aus CU"
war. Mitunter kam sogar der Gemahl so er denn etwas Celoso war mit aber auch da fanden sich Lücken zum Seitensprung......

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.540
Mitglied seit: 28.06.2013

#107 RE: Frauen kennenlernen
06.10.2018 10:17

Zitat von el lobo im Beitrag #106
Auda Du kannst mit nahezu 100%iger Sicherheit davon ausgehen das die Empörung nur gespielt ist
Schau Dir mal hier auf den Airports in D allein Abreisende Cubanas an bei Ihren Herzzerreißenden Abschiedsorgien und dann
11Stunden später am Airport in CU das Ritual mit dem schon dort wartenden "Primo". In fast 30jähriger Bereisung von CU
hab ich das en gros beobachtet.
Yumas wurden öfters auf der Rückreise zum Gemahl angebaggert. Wie oft hat mein inzwischen verstorbener Kumpel da seine Fänge
gemacht und dann solo versteht sich auf unsere Insel eingeladen wo sie dann zu Besuch bei meiner EX einer angeblichen "Schulfreundin aus CU"
war. Mitunter kam sogar der Gemahl so er denn etwas Celoso war mit aber auch da fanden sich Lücken zum Seitensprung......


Diese hochemotionalen "Abschiedsorgien" konnte man auch von Zeit zu Zeit auf den Airports in VRA und HOG beobachten, traenereicher Abschied,
und schnell rueber zur Ankunft

nosanto
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 804
Mitglied seit: 07.08.2013

#108 RE: Frauen kennenlernen
06.10.2018 13:58

Zitat von auda im Beitrag #105
ich bin all den genannten problematischen aspekten aus dem weg gegangen, indem ich meiner (selten wechselnden) partnerin immer empfohlen habe, ruhig in meiner abwesenheit (~10 mon/a) einen/ihren cu-lover zu haben. von mir aus ein fester. wurde immer empört abgelehnt ;) aber mit anderen yumas sollte nicht sein. kurzum - ich genieße die gemeinsame zeit und bin nicht schäbig in der dauerhaften unterstützung. simpel und stress- und illusionsarm. aber mehr will und wollte ich auch nie :)


grundsätzliche Übereinsteinstimmung, zumindest in meiner derzeitigen Situation (3 - 5 monatige Abwesenheit), da kann man nicht davon ausgehen, dass ein 23jähriges Mädel monatelang auf den 30 Jahre älteren Yuma schmachtend wartet; was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss; solange sie wenn ich da bin, zu 100% nur für mich da ist, bin ich zufrieden und das erwarte ich auch; allerdings - und da bin ich nicht ganz Audas Meinung, würde ich ihr niemals - sozusagen von mir aus als Freibrief - sagen, dass sie in meiner Abwesenheit vö… kann wen und wann sie will; die Herausforderung ist letztendlich, dass man in den lieben Menschen - auch wenn der Verstand Warnsignale aussendet - immer mehr ins Herz schließt und trotzdem nicht ganz das Hirn abschaltet; ist nicht so einfach, vor Allem solange kein Streit/Diskussion aufkeimt und das kurze Zusammensein - insbesondere auch wegen einer ökonomischen Sorglosigkeit bei der Kubanerin - harmonisch verläuft; ist ja auch eine Ausnahmesituation (Urlaub Yuma - goldene ökonomische Zeit Kubanerin) - für beide Seiten; eine Illusion, aber für diese kurze Zeit erquickend ; saludos, nosanto

andyy
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.510
Mitglied seit: 04.02.2012

#109 RE: Frauen kennenlernen
06.10.2018 16:03

Zitat von nosanto im Beitrag #108
was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss; solange sie wenn ich da bin, zu 100% nur für mich da ist,



so sehe ich das auch, mit der fortschreitenden Jugend sieht man die Welt gelassener und realistischer.

Was für mich wichtig ist, dass es auf Augenhöhe stimmt. Ich achte da sehr auf viele kleine Details, und wenn man die Augen offen hat und die Ohren (obwohl es mit denen langsam hapert), kann man sehr viel

registrieren.

und ich muss leider eingestehen, dass ich auch so manches falsch eingeschätzt habe und schlicht zu pessimistisch bewertet hatte....

andyy
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.510
Mitglied seit: 04.02.2012

#110 RE: Frauen kennenlernen
07.10.2018 11:03

hat zwar rein gar nichts mit Kuba zu tun, dafür um so mehr mit menschelnden Menschen, hier geht es um mitgehörte Gespräche im Zug
Hamburg-Kassel: Die dramatische Trennung

insgesamt ist es eigentlich völlig egal, wo sich das abspielt...im Zug...oder in der Casa

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.540
Mitglied seit: 28.06.2013

#111 RE: Frauen kennenlernen
07.10.2018 12:33

Zitat von andyy im Beitrag #110
hat zwar rein gar nichts mit Kuba zu tun, dafür um so mehr mit menschelnden Menschen, hier geht es um mitgehörte Gespräche im Zug
Hamburg-Kassel: Die dramatische Trennung

insgesamt ist es eigentlich völlig egal, wo sich das abspielt...im Zug...oder in der Casa



Ahhh Bento bist Du fuer so etwas nicht schon ein paar Jahre zu alt Dachte Bento ist eher so etwas wie SPON fuer bis zu 25 jaehrige

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.143
Mitglied seit: 31.10.2006

#112 RE: Frauen kennenlernen
08.10.2018 13:23

Zitat von Espanol im Beitrag #111
Ahhh Bento bist Du fuer so etwas nicht schon ein paar Jahre zu alt Dachte Bento ist eher so etwas wie SPON fuer bis zu 25 jaehrige
Richtig, da gab es auch von Anfang an keine Kommentarfunktion

„Wir können nicht, selbst wenn Jahrzehnte zwischen den beiden Ereignissen liegen, Millionen Juden töten und Millionen ihrer schlimmsten Feinde ins Land holen“ (Karl Lagerfeld)

kdl
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.069
Mitglied seit: 13.01.2005

#113 RE: Frauen kennenlernen
08.10.2018 14:36

Zitat von Espanol im Beitrag #111

Dachte Bento ist eher so etwas wie SPON fuer bis zu 25 jaehrige


DAS ist des Rätsels Lösung. Habe mich schon gewundert, dass ich seit ca. 1 Woche die Bento-Artikel nicht mehr lesen kann (forbidden-Anzeige). Die haben wahrscheinlich mitbekommen, dass ich schon ein klitzekleines bisschen älter bin .
Gruß
kdl

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.540
Mitglied seit: 28.06.2013

#114 RE: Frauen kennenlernen
08.10.2018 15:42

Zitat von kdl im Beitrag #113
Zitat von Espanol im Beitrag #111

Dachte Bento ist eher so etwas wie SPON fuer bis zu 25 jaehrige


DAS ist des Rätsels Lösung. Habe mich schon gewundert, dass ich seit ca. 1 Woche die Bento-Artikel nicht mehr lesen kann (forbidden-Anzeige). Die haben wahrscheinlich mitbekommen, dass ich schon ein klitzekleines bisschen älter bin .
Gruß
kdl



Du solltest aber die Rubrik mit dem WG Psychologen lesen Hilfe mein Mitbewohner pinkelt immer daneben, wie soll ich mich verhalten

Oder auch sehr amuesant auf SPON Leitartikel heute METOO Deutschland Frauenland

Toni-T
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 167
Mitglied seit: 20.06.2011

#115 RE: Frauen kennenlernen
17.10.2018 23:56

Zitat von andyy im Beitrag #110
hat zwar rein gar nichts mit Kuba zu tun, dafür um so mehr mit menschelnden Menschen, hier geht es um mitgehörte Gespräche im Zug
Hamburg-Kassel: Die dramatische Trennung

insgesamt ist es eigentlich völlig egal, wo sich das abspielt...im Zug...oder in der Casa




Sehr amüssant, habe sehr gelacht an einigen Stellen...

Toni-T
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 167
Mitglied seit: 20.06.2011

#116 RE: Frauen kennenlernen
18.10.2018 00:30

Meine Erfahrung ist, dass diejenigen die nicht in der Lage sind hier eine Frau finden, mit der sie glücklich werden können, es in Kuba auf jeden Fall auch nicht schaffen. Meistens ist das leider auch die Motivation weshalb Männer nach Kuba fliegen, gerade
weil sie hier keine finden, aber der Schuß geht meistens nach hinten los. Zu viele Hoffnungen sollte man sich nicht machen. Ich bin daran gescheitert, wie einige andere auch und statistisch liegt die Prozentzahl der glücklich Verheirateten schätze ich mal unter 10 %.
Deshalb mein Tip: ohne Illusion hinfahren und einfach probieren und Lebenserfahrung sammeln, manches wird süss schmecken und manches bitter. Wie hat mal einer gesagt "tropische Pflanzen sollte man dort lassen, wo sie am Besten wachsen".

Felicita
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 219
Mitglied seit: 04.11.2016

#117 RE: Frauen kennenlernen
18.10.2018 08:48

@Toni-T wo ist besser für die kubanische Pflanzen ?

Toni-T
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 167
Mitglied seit: 20.06.2011

#118 RE: Frauen kennenlernen
18.10.2018 10:52

@Felicita: für die meisten Pflanzen ist Cuba am Besten, es gibt aber auch ein paar sehr widerstandsfähige Pflanzen, die auch in Deutschland ganz gut überleben :)

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.602
Mitglied seit: 03.06.2006

#119 RE: Frauen kennenlernen
18.10.2018 11:30

Zitat von Toni-T im Beitrag #118
@Felicita: für die meisten Pflanzen ist Cuba am Besten, es gibt aber auch ein paar sehr widerstandsfähige Pflanzen, die auch in Deutschland ganz gut überleben :)


Und was will uns das sagen - nach Cuba fliegen, Tomaten pflücken und im nächsten Jahr zum pflücken wiederkommen ODER
im nächsten Jahr wiederkommenen und jemand anderes hat die Tomaten schon gegessen ODER
Die Pflanze mitnehmen - auch auf die Gefahr hin, das die in heimigen Boden nicht anwächst.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 11.674
Mitglied seit: 25.09.2007

#120 RE: Frauen kennenlernen
18.10.2018 12:47

Um auf das Thema zurückzukommen, wer es NICHT schafft in Europa eine gutaussehende Frau zu klären, der schafft das auch auf Cuba in 100 Jahren nicht. Vielleicht für eine kurze Zeit, bis die ersparte Kohle verbraten ist . Das schafft natürlich jeder Dorftrottel. ALLES hat für mich eigentlich nichts mit Cuba zu tun, in Alaska ist das nicht anders .
Falls die Cubanerin in D verheiratet ist, finde ich es normal wenn sie jährlich ihre Familie auf Cuba besuchen möchte. Das ist natürlich nicht so günstig wie AI Urlaub bei den Türken. Und da sind wir wieder beim Geld (...... und Trennungen).

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.602
Mitglied seit: 03.06.2006

#121 RE: Frauen kennenlernen
18.10.2018 14:48

Zitat von Varna 90 im Beitrag #120
Um auf das Thema zurückzukommen, wer es NICHT schafft in Europa eine gutaussehende Frau zu klären, der schafft das auch auf Cuba in 100 Jahren nicht. Vielleicht für eine kurze Zeit, bis die ersparte Kohle verbraten ist . Das schafft natürlich jeder Dorftrottel. ALLES hat für mich eigentlich nichts mit Cuba zu tun, in Alaska ist das nicht anders .
Falls die Cubanerin in D verheiratet ist, finde ich es normal wenn sie jährlich ihre Familie auf Cuba besuchen möchte. Das ist natürlich nicht so günstig wie AI Urlaub bei den Türken. Und da sind wir wieder beim Geld (...... und Trennungen).


Sorry - aber das ist Dummlaberei.
Sicher mag es hier Leute geben, die in Dtl noch nicht einmal ne Straßenlaterne anquatschen würden im Urlaub aber den großen Stecher geben und vermutlich genausoviele waren noch nicht in Varna ( und wollen da auch nicht hin )
Sicher ist auch richtig, das der Großteil hier die Rückseite des Euros nicht kennt, da er ihn nicht ständig umdrehen muß - daraus aber "reicher Yuma sucht sich dunkeles Spielzeug das man nicht aufblasen muß" zu machen ist schon etws platt
wie sagte mir vor Jahren eine Cubine "er war meine Chance hier rauszukommen - heute ist es Liebe" - nur nebenbei la cubana hat inzwischen nen deutschen Paß und lebt trotzdem mit ihrem neuen Cubano auf der Krokodilinsel.
Was will ich damit sagen ???? - "Die" Cubana gibt es nicht .
Klar ist auch, wie in unserem Fall, da das erste Kind, zwar inzwischen fast 18 Jahre alt, noch auf der Insel lebt, das ein mindestens halbjährlicher Besuch angesagt ist ( wir sind schon 4 Monate drüber das merkt man aber )
Dies sind einfach Fakten - und wer das nicht will oder kann sollte sich keine Cubine suchen bzw, sich nicht wundern, wenn diese die Suche noch nicht beendet hat.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Toni-T
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 167
Mitglied seit: 20.06.2011

#122 RE: Frauen kennenlernen
18.10.2018 22:17

Ich finde nicht das es Dummlaberei ist. Die meisten gescheiterten Liebesgeschichten ähneln sich, aber ich gebe dir in dem einen Recht, dass man nicht pauschalisieren sollte und es "Die Cubana" nicht gibt, aber die Erfahrung der meisten ist doch sehr ähnlich. Es hängt letztlich
viel von einem selbst ab, ob man die Realitäten erkennt und damit klar kommt. Wenn nicht endet es immer unglücklich.

andyy
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.510
Mitglied seit: 04.02.2012

#123 RE: Frauen kennenlernen
18.10.2018 22:36

Zitat von Varna 90 im Beitrag #120
Um auf das Thema zurückzukommen, wer es NICHT schafft in Europa eine gutaussehende Frau zu klären, der schafft das auch auf Cuba in 100 Jahren nicht. Vielleicht für eine kurze Zeit, bis die ersparte Kohle verbraten ist . Das schafft natürlich jeder Dorftrottel. ALLES hat für mich eigentlich nichts mit Cuba zu tun, in Alaska ist das nicht anders .
Falls die Cubanerin in D verheiratet ist, finde ich es normal wenn sie jährlich ihre Familie auf Cuba besuchen möchte. Das ist natürlich nicht so günstig wie AI Urlaub bei den Türken. Und da sind wir wieder beim Geld (...... und Trennungen).



ähnlichs sagten schon meine Großeltern über die, die nach Amiland ausgewandert sind: wer daheim schon nix war, der schafft's in der neuen Welt auch nicht. Du triffst es auf den Punkt. Das sind Dinge, die man im Hinterkopf haben muß und vor allem darf man den Blick für die Realität nicht aus den Augen verlieren. Ob letzteres überhaupt eine Rolle spielt, sei mal dahingestellt. Es gibt sicherlich nicht wenige, die genau das wollen und sich was vor machen. Von daher ist das kalte Aufwachen oder der nackte Entzug immer wieder vorprogrammiert.



Zitat von George1 im Beitrag #121

Sorry - aber das ist Dummlaberei.
Sicher mag es hier Leute geben, die in Dtl noch nicht einmal ne Straßenlaterne anquatschen würden im Urlaub aber den großen Stecher geben und vermutlich genausoviele waren noch nicht in Varna ( und wollen da auch nicht hin )



Dummlaberei würde ich es ganz und gar nicht nennen, obwohl ich dir auch nicht unbedingt in allem widersprechen will - deshalb habe ich beide Aussagen getrennt. Wenn man realistisch ran geht, kann es durchaus was werden. Ich kenne einige Kubanas in der Schweiz, bei denen es sehr gut läuft, die gut integriert sind, in der Arbeit anerkannt usw. - kein Unterschied vor allem nicht zu Varna oder Tirana, was ja auch eine wichtige Stadt in der Schweiz ist.


Wenn einer 140 Kilo auf die Waage bringt und ihm dann das Herz aufgeht, wenn er umschmachtet wird ...und das alles nur der wahren Liebe wegen... alles klar, oder?

letztlich hängt es nicht an der Cubana, sondern an dem Alemanoyumo wie er an die "Sache Frau" rangeht

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.602
Mitglied seit: 03.06.2006

#124 RE: Frauen kennenlernen
19.10.2018 08:02

Zitat von Toni-T im Beitrag #122
Ich finde nicht das es Dummlaberei ist. Die meisten gescheiterten Liebesgeschichten ähneln sich, aber ich gebe dir in dem einen Recht, dass man nicht pauschalisieren sollte und es "Die Cubana" nicht gibt, aber die Erfahrung der meisten ist doch sehr ähnlich. Es hängt letztlich
viel von einem selbst ab, ob man die Realitäten erkennt und damit klar kommt. Wenn nicht endet es immer unglücklich.


War mit meiner Ex 7 Jahre zusammen - nach 2 Jahren in Dtl. hat sie erkannt, das dieses Land nicht ihres ist.
Stand also die Wahl - zusammen nach Cuba oder Trennung - da mit Mitte 30 "Rente auf Cuba verprassen" ausschied blieb nur Möglichkeit 2.
Sie lebt inzwischen mit ihrem neuen Stecher glücklich als Missionarin in Paraquay und ich ( glücklich ) mit der Minimouse in Dtl.
Man muß sich doch eines vor Augen halten - Cubinen sind Familienmenschen, die warmes Wetter mögen.
Hier in Dtl. gibt es aber kaltes Wetter, verschlossene Türen und heruntergelassene Jalousien.
Ist also nicht einfach.
Hinzu kommt bei uns, das ihr erster Sohn ( wird im Januar 18 ) eben noch auf Cuba lebt und weder durch Adoptier noch durch FzF-Visum jemals hier leben wird ( außer es findet sich ein nettes deutsches Mädel das ihn haben will )
Die Familie ist "weniger wichtig" solange Schatzi die Dank Remesa gut versorgt und Dank IMO gut informiert weiß.
Aber der Kontakt zum Kinde fehlt.
O-Ton Minimouse "wenn Edisney hier wäre bräuchten wir wegen mir nicht mehr nach Cuba fliegen"
Seis drum - ist eben, wie es ist.

Aber zurück zum Thema - hätte ich auch ne Deutsche haben können, wäre das einfacher gewesen blabla.
Vermutlich - nur war meine erste Freundin Chilenin, ich war 3 Jahre alt und sie in meiner Kindergartengruppe.
Müßten wir mal unseren Forendoc fragen - ich halte es für frühkindliche Prägung.
Es ist, wie es ist - eigentlich wollte ich 2002 nur mal dem deutschen Weihnachtswahnsinn entfliehen - bis eben eine im Bucanero kennengelernte mit einem Deutschen verheiratete Cubine beschloss mir ihre Cousine als meine zukünftige Exfrau vorzustellen.
Seither hänge ich auf dieser verrückten Insel fest - und find das auch noch gut so.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Felicita
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 219
Mitglied seit: 04.11.2016

#125 RE: Frauen kennenlernen
19.10.2018 08:42

Zitat von George1 im Beitrag #124
Zitat von Toni-T im Beitrag #122
Ich finde nicht das es Dummlaberei ist. Die meisten gescheiterten Liebesgeschichten ähneln sich, aber ich gebe dir in dem einen Recht, dass man nicht pauschalisieren sollte und es "Die Cubana" nicht gibt, aber die Erfahrung der meisten ist doch sehr ähnlich. Es hängt letztlich
viel von einem selbst ab, ob man die Realitäten erkennt und damit klar kommt. Wenn nicht endet es immer unglücklich.


War mit meiner Ex 7 Jahre zusammen - nach 2 Jahren in Dtl. hat sie erkannt, das dieses Land nicht ihres ist.
Stand also die Wahl - zusammen nach Cuba oder Trennung - da mit Mitte 30 "Rente auf Cuba verprassen" ausschied blieb nur Möglichkeit 2.
Sie lebt inzwischen mit ihrem neuen Stecher glücklich als Missionarin in Paraquay und ich ( glücklich ) mit der Minimouse in Dtl.
Man muß sich doch eines vor Augen halten - Cubinen sind Familienmenschen, die warmes Wetter mögen.
Hier in Dtl. gibt es aber kaltes Wetter, verschlossene Türen und heruntergelassene Jalousien.
Ist also nicht einfach.
Hinzu kommt bei uns, das ihr erster Sohn ( wird im Januar 18 ) eben noch auf Cuba lebt und weder durch Adoptier noch durch FzF-Visum jemals hier leben wird ( außer es findet sich ein nettes deutsches Mädel das ihn haben will )
Die Familie ist "weniger wichtig" solange Schatzi die Dank Remesa gut versorgt und Dank IMO gut informiert weiß.
Aber der Kontakt zum Kinde fehlt.
O-Ton Minimouse "wenn Edisney hier wäre bräuchten wir wegen mir nicht mehr nach Cuba fliegen"
Seis drum - ist eben, wie es ist.

Aber zurück zum Thema - hätte ich auch ne Deutsche haben können, wäre das einfacher gewesen blabla.
Vermutlich - nur war meine erste Freundin Chilenin, ich war 3 Jahre alt und sie in meiner Kindergartengruppe.
Müßten wir mal unseren Forendoc fragen - ich halte es für frühkindliche Prägung.
Es ist, wie es ist - eigentlich wollte ich 2002 nur mal dem deutschen Weihnachtswahnsinn entfliehen - bis eben eine im Bucanero kennengelernte mit einem Deutschen verheiratete Cubine beschloss mir ihre Cousine als meine zukünftige Exfrau vorzustellen.
Seither hänge ich auf dieser verrückten Insel fest - und find das auch noch gut so.


Entschuldgung,aber wenn deine Ex ihrer Sohn in Kuba hinterher gelassen hat,dann war sie keine gute Mutter und alles andere kann jeder sehen,was in Zukunft vollkommen wird. Bitte jungen ist es eine echte Empfehlung, wählt die richtige Frau aus und nicht nur die hübsche und besser Bett Hurrikane. LG aus Süden

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
@ Biene und an der Frauen ? Wie sieht es in der tat aus ihr ?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von kubanito11
168 30.04.2005 10:58
von kubanito11 • Zugriffe: 10212
Frauen! Was ist Prostitution?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von joe1
68 01.08.2002 10:10
von El2 • Zugriffe: 5379
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen