Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 4.428 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Castaneda
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.760
Mitglied seit: 20.10.2008

Drohnenattacke auf Venezuelas Präsident Maduro
05.08.2018 02:01

manche meinen
lechts und rinks
kann man nicht velwechsern
werch ein illtum

(Ernst Jandl)

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.894
Mitglied seit: 06.10.2011

#2 RE: Drohnenattacke auf Venezuelas Präsident Maduro
05.08.2018 02:43

Wenn dieser Anschlag nicht vom Regime inzeniert war ( was ich nicht glaube ), ist es eine Riesendummheit gewesen.
Denn jetzt wird das Regime gegen alle - und auch absolut friedlichen - Gegner mit extremen Maßnahmen vorgehen.
Es wird nichts besser durch diesen Anschlag.
Die Regierung wird auch jetzt erst recht auf niemand mehr hören, der kritische Bemerkungen macht.

Die Regierung und der Präsident Maduro bleiben im Ergebnis erstmal noch sicherer an der Macht.

S

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.050
Mitglied seit: 06.03.2010

#3 RE: Drohnenattacke auf Venezuelas Präsident Maduro
05.08.2018 03:01

Zitat von jojo1 im Beitrag #2
Wenn dieser Anschlag nicht vom Regime inzeniert war ( was ich nicht glaube ), ist es eine Riesendummheit gewesen.
Denn jetzt wird das Regime gegen alle - und auch absolut friedlichen - Gegner mit extremen Maßnahmen vorgehen.
Es wird nichts besser durch diesen Anschlag.



War die Knallerei ein Anschlag?



Wenn ja oder nein - da laufen die Chavistas wie ein gäriger Hühnerhaufen weg...

Hier könnte Ihr Zitat stehen.

santana
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.539
Mitglied seit: 09.12.2011

#4 RE: Drohnenattacke auf Venezuelas Präsident Maduro
05.08.2018 08:28

wenn man solche menschen wählt,braucht man nicht überrrascht sein ,wenn das land den Bach runter geht.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.050
Mitglied seit: 06.03.2010

#5 RE: Drohnenattacke auf Venezuelas Präsident Maduro
05.08.2018 10:29

Nix genaues weiß man nicht

Zitat

Bereits kurz nach den Explosionen stellten einige regierungskritische Medien die offizielle Version infrage und zitierten angebliche Augenzeugen wie Feuerwehrleute, die behaupteten, es habe sich nicht um mit Sprengstoff bestückte Drohnen gehandelt, sondern um die Explosion eines Gastanks in einem der Gebäude an der Avenida Bolívar.

Handelte es sich also weniger um einen Mordanschlag von Gegnern des autokratischen Linksnationalisten und vielmehr um den inszenierten Coup eines bedrängten Autokraten, dessen Land in einer historisch katastrophalen Wirtschaftslage steckt?

Allerdings tauchte unmittelbar nach der Tat ein Bekennerschreiben einer abtrünnigen, bisher unbekannten Gruppe Militärs auf, die sich "Soldados de franela" (etwa: Stoff-Soldaten) nennen, weil sie sich das Gesicht angeblich mit einem Stück Stoff vermummen.http://www.spiegel.de/politik/ausland/ve...-a-1221708.html

Hier könnte Ihr Zitat stehen.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.367
Mitglied seit: 09.05.2006

#6 RE: Drohnenattacke auf Venezuelas Präsident Maduro
05.08.2018 10:38

Zitat von condor im Beitrag #5
Nix genaues weiß man nicht

[quote]




doch,der Busfahrer lebt noch

Los Delfines
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 384
Mitglied seit: 03.05.2016

#7 RE: Drohnenattacke auf Venezuelas Präsident Maduro
05.08.2018 11:27

War bestimmt ne Karnevalsnachfeier?? Schon der Vorgänger wurde alle 2.Wochen
mit einem Attentat beläßtigt.
Gute Vorstellung klar wars der böse Kolumbianer oder Ami,oder Oposition, reicht
aber um die Daumenschrauben weiter anzuziehen.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.342
Mitglied seit: 19.03.2005

#8 RE: Drohnenattacke auf Venezuelas Präsident Maduro
05.08.2018 16:53

Zitat
Viele offene Fragen nach Anschlagsversuch auf Maduro

Zur Version der venezolanischen Regierung über einen Drohnenanschlag auf Präsident Maduro mehren sich Zweifel - derstandard.at/2000084786398/Viele-offene-Fragen-nach-angeblichem-Anschlagsversuch-auf-Maduro

https://derstandard.at/2000084786398/Vie...such-auf-Maduro

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.601
Mitglied seit: 03.06.2006

#9 RE: Drohnenattacke auf Venezuelas Präsident Maduro
05.08.2018 17:18

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #8

Zitat
Viele offene Fragen nach Anschlagsversuch auf Maduro

Zur Version der venezolanischen Regierung über einen Drohnenanschlag auf Präsident Maduro mehren sich Zweifel - derstandard.at/2000084786398/Viele-offene-Fragen-nach-angeblichem-Anschlagsversuch-auf-Maduro

https://derstandard.at/2000084786398/Vie...such-auf-Maduro



Na ja zumindest die Spoonaussage im Eröffnungspost, das eine mit Sprengstoff beladene Drone erst explodiert und dann von Scharfschützen abgeschossen wird hat schon Fakepotential.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.894
Mitglied seit: 06.10.2011

#10 RE: Drohnenattacke auf Venezuelas Präsident Maduro
05.08.2018 22:58

Nach Allem was aktuell berichtet wird, sieht es doch so aus, dass Vieles an dem "Attentat" inzeniert war. Drohnen oder der Reste hat auf jeden Fall niemand fotografiert...
Passt alles irgendwie doch zu einer Inzenierung, auch wenn ich es erstmal nicht glauben wollte...
So oder so, das Regime wird jetzt noch massiver gegen jede Opposition vorgehen - und sich auf den Machterhalt konzentrieren...

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

singapur
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 510
Mitglied seit: 17.12.2007

#11 RE: Drohnenattacke auf Venezuelas Präsident Maduro
06.08.2018 00:19

Zitat von jojo1 im Beitrag #10
Nach Allem was aktuell berichtet wird, sieht es doch so aus, dass Vieles an dem "Attentat" inzeniert war. Drohnen oder der Reste hat auf jeden Fall niemand fotografiert...
Passt alles irgendwie doch zu einer Inzenierung, auch wenn ich es erstmal nicht glauben wollte...
So oder so, das Regime wird jetzt noch massiver gegen jede Opposition vorgehen - und sich auf den Machterhalt konzentrieren...

ach, wie gut, das unser sherlock holmes, der alles über flugzeugbau bzw. drohnen weiss uns nicht in unwissen lässt.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.342
Mitglied seit: 19.03.2005

#12 RE: Drohnenattacke auf Venezuelas Präsident Maduro
06.08.2018 08:45

Zitat
Nach Angriff auf Venezuelas Staatschef
Die Angst vor der Hexenjagd

Noch sind viele Details unklar, doch für Venezuelas Sicherheitsbehörden steht bereits fest: Der Angriff auf Staatschef Maduro war ein terroristischer Akt. Die Opposition fürchtet neue Repressionen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ve...-a-1221776.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 11.357
Mitglied seit: 25.09.2007

#13 RE: Drohnenattacke auf Venezuelas Präsident Maduro
06.08.2018 13:00

singapur dein Beitrag hat keine Aussagekraft . jojo sprach zuerst mit Maduro .

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 14.213
Mitglied seit: 18.07.2008

#14 RE: Drohnenattacke auf Venezuelas Präsident Maduro
06.08.2018 13:15

Habt ihr den General links neben Maduro bei dem Donner gesehen?
Der hat sich aber schnell von Maduro verdrückt. Der steht bestimmt
bei Maduro jetzt ganz oben auf der Freundschaftsliste😂

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.381
Mitglied seit: 25.05.2005

#15 RE: Drohnenattacke auf Venezuelas Präsident Maduro
06.08.2018 13:23

Das huye huye der Paradesoldaten am Ende des Videos finde ich viel lustiger.

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.894
Mitglied seit: 06.10.2011

#16 RE: Drohnenattacke auf Venezuelas Präsident Maduro
06.08.2018 20:38

Zitat von Varna 90 im Beitrag #13
singapur dein Beitrag hat keine Aussagekraft . jojo sprach zuerst mit Maduro .


Irgendwas stimmt da nicht so ganz: Es wird teils von einer Gasflaschenexplosion in einem Nachbargebäude gesprochen.
So oder so gäbe es einen Nachfolger aus dem Regime wenn der Busfahrer Maduro einmal arbeitsunfähig sein sollte ...

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Karo
Online PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.010
Mitglied seit: 15.04.2006

#17 RE: Drohnenattacke auf Venezuelas Präsident Maduro
06.08.2018 20:54

...es gibt doch ein Video mit der explodierenden Drohne,,,,!

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.342
Mitglied seit: 19.03.2005

#18 RE: Drohnenattacke auf Venezuelas Präsident Maduro
06.08.2018 21:01

Und wer hat die Drohne da hingebracht? Auf dem Video sah es nicht so aus, als würde die in Höchstgeschwindigkeit auf irgendein Ziel zusteuern. Ob das Video selbst authentisch ist, steht auch nicht fest. Und Frau Präsidentengattin zuckt bei der Explosion mal kurz zusammen, bleibt aber danach lächelnd und seelenruhig stehen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.367
Mitglied seit: 09.05.2006

#19 RE: Drohnenattacke auf Venezuelas Präsident Maduro
06.08.2018 21:23

Der Sultan,der demnächst von unserer Super Regierung mit allen Ehren empfangen wird,macht es doch
vor, man inszeniert einen Anschlag ec.um dann seine Ziele gegen das eigene Volk mit allen mitteln
zu rechtfertigen,sowas macht eben Schule.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.342
Mitglied seit: 19.03.2005

#20 RE: Drohnenattacke auf Venezuelas Präsident Maduro
08.08.2018 06:50

Zitat
Venezuela: Oppositionelle sollen nach angeblichem Anschlag vor Gericht

Präsident Maduro macht Ex-Parlamentspräsident Julio Borges und Oppositionsabgeordneten Juan Requesens verantwortlich

https://derstandard.at/2000084951680/Ven...lag-vor-Gericht


Die Kommunistenjagt nach dem Reichtagsbrand beginnt.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dieser US-Baumarkt-Verkäufer erzürnt Venezuelas Regierung
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 21.11.2016 21:18
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 322
Venezuela: Staatschef Maduro von wütender Menge verscheucht
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
4 05.09.2016 09:15
von nico_030 • Zugriffe: 454
US-Geheimdienst: Venezuela steht kurz vor Putsch
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
18 30.05.2016 22:59
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 636
Venezolanischer Präsident: Maduros geheime Kuba-Mission
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 05.01.2014 21:29
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 529
Venezuela: „Kriegsherr“ Maduro besetzt Elektromärkte
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
4 25.11.2013 15:54
von buro • Zugriffe: 605
Venezuela: Präsident Maduro in Kolumbien geboren?
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
3 02.08.2013 11:37
von condor • Zugriffe: 633
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen