Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 278 Antworten
und wurde 55.831 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 12
jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.479
Mitglied seit: 06.10.2011

#126 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
11.01.2018 06:02

Zitat von condor im Beitrag #67
Zitat von Castaneda im Beitrag #63
Das mit dem Rückflug stornieren ist glaube ich keine so gute Idee. Lt. Verpflichtungserklärung mußt Du die Kosten einer Abschiebung/Heimtransport zahlen. Da wäre das Rückflugticket wesentlich billiger.


Auch die Entsorgung der Sachen der Chica stellt eine verbotene Eigenmacht da und kann zum juristischen Boomerang werden.




Rein VISA-rechtlich gesehen, hat die Kubanerin schon das Recht sich weitgehend frei in Schengenraum zu bewegen. Sie sollte den jeweiligen Aufenthaltsort nur - nach Möglichkeit - jeweils der einladenden Person mitteilen. Die Information an die deutsche Botschaft war deshalb richtig. Das Sie niemals mehr ein Schengen-Visa der deutschen Botschaft erhalten wird, sehe ich deshalb aber noch nicht.

M.E. braucht Sie keine Genehmigung des Einladers um im Schengenraum ohne Ihn zu reisen. Sollte es gegenteilige Rechtsverordnungen geben, wäre deren Nachweis hier wichtig.

Die Stornierung des Rückflugtickets war keine gute Idee, aufgrund der Verpflichtungserklärung muss die einladende Person alle entstandenen Kosten in jedem Fall übernehmen.

Und die Entsorgung Ihres Eigentums war wirklich nicht zulässig.
Beim besten Willen, darf man auch aus berechtigter Verärgerung nicht das Eigentum Dritter entsorgen.

So wie sich der Sachverhalt darstellt, wäre Sie schon wieder gekommen, um Ihre Sachen abzuholen.
Über Ihre kub. Verwandten hätte man Ihren Aufenthaltsort vermutlich auch herausfinden kõnnen.

Das Sie Ihre kubanischen Verwandten und Freunde hier besuchen wollte, ist auch normal.
Und das man als Ausländer von Kubanern oft irgendwie ausgenutzt wird, passiert leider sehr oft.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

cachorro
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 256
Mitglied seit: 25.11.2011

#127 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
11.01.2018 07:22

Hatte leider keine Zeit, den gesamten Thread in Ruhe zu lassen. Werde ich aber noch machen. Das ist ja spannender als eine venezolanische Telenovela hier !!!

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.064
Mitglied seit: 17.06.2014

#128 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
11.01.2018 09:36

Zitat von cachorro im Beitrag #127
Hatte leider keine Zeit, den gesamten Thread in Ruhe zu lassen. Werde ich aber noch machen. Das ist ja spannender als eine venezolanische Telenovela hier !!!


gebe ich dir vollkommen recht, auch was Jojo ein post zuvor geschrieben hat, tritt m.E. zu: es hört sich an wie ein Rosenkrieg hierzulande. Und da schenkt es sich absolut nichts zwischen m und w respektive C und D...

Geschichten, dass "sie" die ganzen Klamotten aus dem Fenster wirft und "er" alle ihre persönlichen Dokumente zerrissen hat, gibt es leider zuhauf und das ist alles ziemlich übel.

Für Unbeteiligte, die sich genüßlich zurücklehnen können, dafür umso spannender, und immer noch besser als der x-y-nte thread zu...........muaaaaaaa

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.540
Mitglied seit: 28.06.2013

#129 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
11.01.2018 09:57

Zitat von carlos primeros im Beitrag #128
Zitat von cachorro im Beitrag #127
Hatte leider keine Zeit, den gesamten Thread in Ruhe zu lassen. Werde ich aber noch machen. Das ist ja spannender als eine venezolanische Telenovela hier !!!


gebe ich dir vollkommen recht, auch was Jojo ein post zuvor geschrieben hat, tritt m.E. zu: es hört sich an wie ein Rosenkrieg hierzulande. Und da schenkt es sich absolut nichts zwischen m und w respektive C und D...

Geschichten, dass "sie" die ganzen Klamotten aus dem Fenster wirft und "er" alle ihre persönlichen Dokumente zerrissen hat, gibt es leider zuhauf und das ist alles ziemlich übel.

Für Unbeteiligte, die sich genüßlich zurücklehnen können, dafür umso spannender, und immer noch besser als der x-y-nte thread zu...........muaaaaaaa




Handys ins Klo werfen hatten wir hier auch schon.......

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.064
Mitglied seit: 17.06.2014

#130 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
11.01.2018 10:02

Zitat von Espanol im Beitrag #129


Handys ins Klo werfen hatten wir hier auch schon.......



aber das ist mit sicherlich nicht kubatibel

in 99% aller Fälle passiert das nicht anlassbezogen sondern ist situativ bedingt

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.540
Mitglied seit: 28.06.2013

#131 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
11.01.2018 10:06

Zitat von carlos primeros im Beitrag #130
Zitat von Espanol im Beitrag #129


Handys ins Klo werfen hatten wir hier auch schon.......



aber das ist mit sicherlich nicht kubatibel

in 99% aller Fälle passiert das nicht anlassbezogen sondern ist situativ bedingt


Habe ich nicht ueberprueft, aber die Userin war hier vor Jahren aktiv und hatte Stress mit ihrem Cubi das volle Programm ob nun anlassbezogen
oder situativ war dem Handy sicher egal

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.064
Mitglied seit: 17.06.2014

#132 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
11.01.2018 15:52

Zitat von Espanol im Beitrag #131
Zitat von carlos primeros im Beitrag #130
Zitat von Espanol im Beitrag #129


Handys ins Klo werfen hatten wir hier auch schon.......



aber das ist mit sicherlich nicht kubatibel

in 99% aller Fälle passiert das nicht anlassbezogen sondern ist situativ bedingt


Habe ich nicht ueberprueft, aber die Userin war hier vor Jahren aktiv und hatte Stress mit ihrem Cubi das volle Programm ob nun anlassbezogen
oder situativ war dem Handy sicher egal



Anlassbezogen: es gab Ärger und es wurde quasi "versenkt"

situationsbezogen es ist ihr ausversehen aus der Hose gerutscht - z.B. beim *..*

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.540
Mitglied seit: 28.06.2013

#133 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
11.01.2018 16:16

Jetzt poliere ich die Erbse auch mal ein bisschen von innen, ich schrieb ins Klo werfen nicht ins Klo gefallen, also "anlassbezogen" und nicht
situativ. Damit hoffentlich "kubatibel", auch wenn es in 99 % der Faelle situativ bedingt sein soll.
Schoen, dass man hier im Forum jeden Tag dazulernt

cachorro
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 256
Mitglied seit: 25.11.2011

#134 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
11.01.2018 20:34

das wird ja immer besser hier .... kann mich gar nicht entscheiden zwischen Pro7 "Get the f*ck out of my house." oder den Geschehnissen hier :-)

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.479
Mitglied seit: 06.10.2011

#135 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
12.01.2018 00:09

Ein anderes Beispiel aus meinem kub. Bekanntenkreis:

Kubaner lässt sich von norwegischen Touristen für 3 Monate einladen.
Nach eigener Aussage will er sie dort heiraten, die Norwegerin will dies aber nicht oder nicht sofort.
Daraufhin verlässt er die Norwegerin, bleibt aber 3 Monate in Europa und versucht dort (nach eigener Aussage) sein Glück.
Er besucht in Folge Dänemark und Schweden - und versucht dort eine legale Arbeit zu finden.
Wie zu erwarten war, findet er keine legale Arbeit.
Mit Ablauf des Visums fliegt er wieder nach Kuba zurück - das Rückflugticket hat recht sicher die norwegische Touristin gezahlt - und dies obwohl er Sie verlassen hat.
Er arbeitet jetzt wieder in Havanna im Bereich der Vermittlung und Verwaltung von Zimmern für Touristen und lebt besser als Viele andere Kubaner, die für ein paar CUC sehr viel mehr pro Monat arbeiten müssen.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

hellemut
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 113
Mitglied seit: 31.12.2014

#136 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
13.01.2018 22:46

Zitat von cachorro im Beitrag #127
Hatte leider keine Zeit, den gesamten Thread in Ruhe zu lassen. Werde ich aber noch machen. Das ist ja spannender als eine venezolanische Telenovela hier !!!


finde ich auch, selten eine so spannende Geschichte gelesen.

Bleibt zu hoffen, dass MarkusFR es sich noch einmal anders überlegt; und hier ausführlich weiter berichtet. Ich glaube ein Großteil der Foristen hat bereits ähnliches erlebt, von daher besteht ja schon fast ein öffentliches Interesse an seiner Story.

Mit etwas Glück können wir noch folgende Details erfahren.

Ist Cubana tatsächlich nach Cuba zurückgekehrt . Der erwähnte Anruf (mit cubanischer Nummer) könnte ja auch von einer anderen Person mit ähnlicher Stimme --Mischa Wolf läßt grüßen-- getätigt worden sein.

Wo leben Cubanas konspirative Verwandte Alemania, Italia, Espana; Suiza, EEUU ?

Wie alt ist Cubana ; Markus ist ja mit 49 Jahre im besten Alter .

Mich wundert etwas die offenkundig problemlose Visaerteilung. Ging hier alles mit rechten Dingen zu .

Der Höhepunkt an Unterhaltung wäre, wenn Cubana noch im Lande ist und in der letzten Folge ihre Version hier exclusiv vortragen könnte .

Markus sorry für meine Neugierde aber ich habe seit sieben Monaten kein Fernsehen mehr gesehen und deine Story ist einfach der Knaller.

MfG

Hellemut

In einer kranken Gesellschaft hält man die Gesunden für verrückt (Erich Fromm)

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 11.609
Mitglied seit: 25.09.2007

#137 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
13.01.2018 23:06

hellemut, du hast es ja selbst bemerkt. Deine Neugierde ist für mich echt krass. Die beste Lösung wäre eigentlich, wenn sich der ganze Scheiß von selbst erledigen würde. Ich kenne keinen Menschen persönlich, der noch nie von einer Frau abezockt wurde (umgekehrt gibt es das natürlich auch).Und nach Regen kommt Sonnenschein . Die "Neue schica" ist bereits geboren .

Santiagofun
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 179
Mitglied seit: 20.12.2017

#138 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
13.01.2018 23:18

Markus, Kopf hoch, lasse Dich nicht beeindrucken, wenn jetzt die Telenovella weitergeht, und Deine Ex in Tränen vor dir steht, und Dir beeindruckend erklärt, alles wäre ein Irrtum gewesen, und sie liebe doch nur Dich!
!!!Was Sie gemacht hat war schändlich, ohne jegliche Kultur und ohne Intelligenz sowieso!!
Lehre aus der Geschichte?... Du wirst in Zukunft vorsichtiger agieren und kennst die cubanischen Frauen weiterhin nicht, wie ich selbst auch nicht!!!)))
Sind interessante Menschenwesen, die Cubanas, ich mag es!!!)))

Turano
Online PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 689
Mitglied seit: 13.08.2017

#139 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
13.01.2018 23:20

Mein persönlicher Eindruck, also nicht verallgemeinern,
der gewöhnliche Kubaner kommt sehr gerne einer Schengen Einladung nach, dabei werden Informationen aus anderen Ebenen vertauscht...USA und EU sind halt anders und offiziell ist arbeiten mit dem Schengen Turi Visa nicht möglich....Freunde verbreiten vielleicht aus Spanien was anderes, da Familienkreis illegal was anderes verbreitet.....anderes Beispiel...es wurde eventuell einmal über Hochzeit gesprochen...kubanischer Gast bringt alle Unterlagen mit und in Europa ist von Heirat keine Rede mehr....alles möglich, aber dann auch ein Abtauchen manchmal verständlich und auch das Auftauchen zum Termin und somit der Rückflug , der nicht storniert werden muss.....und bei Information an alle Ausländerbehörde und Botschaft...Wiedereinreise jederzeit möglich und zu Recht da ja kein Verstoss begangen wurde

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 11.609
Mitglied seit: 25.09.2007

#140 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
13.01.2018 23:23

Interessante Menschenwesen sind die cubanas, mit Sicherheit. Evtl. Lügen usw. lassen sich damit aber nicht entschuldigen.

Turano
Online PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 689
Mitglied seit: 13.08.2017

#141 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
13.01.2018 23:45

Die Mentalität zwischen Kuba und Europa ist halt unterschiedlich und bestimmte Sachen werden uns erst geglaubt, wenn sie sich bestätigt haben. Die Aussage eines kubanischen Freundes oder aus dem Internet ist manchmal glaubhafter , weil auch so gewünscht.

cabeza mala
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.129
Mitglied seit: 21.09.2006

#142 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
14.01.2018 02:01

Zitat von Santiagofun im Beitrag #138

!!!Was Sie gemacht hat war schändlich, ohne jegliche Kultur und ohne Intelligenz sowieso!!



Was hat sie denn gemacht?Sie hat sich von ihm getrennt,von uns weiß niemand warum.Hat nicht mal die von ihm gekauften Sachen mitgenommen.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

el lobo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.513
Mitglied seit: 27.03.2002

#143 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
14.01.2018 15:59

Sorry Hab den Thread ja nicht zu Ende gelesen weil ich GsD nur noch sehr sehr selten hier bin. Aber die
Dinge wiederholen sich immer wieder ,leider. Was natürlich auch traurig ist . Aber wieviele müssen diese
Geschichte noch erfahren bis einige dieser ROSAROTEN BRILLENTRÄGER ,VERTEIDIGER HIER die wohlmöglich auch
gar keine RICHTIGE AHNUNG von der Caribischen Freiluftpsychatrie haben das begreifen??? Meine ist anders ,ja ja
hab ich auch gedacht . Nein ,Nein ..............es gibt nur wenige ,sehr wenige Ausnahmen die ich auch kenne und vor denen ich mich verneige
Der größte Teil

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 14.684
Mitglied seit: 18.07.2008

#144 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
14.01.2018 16:07

Wer es nicht versucht, wird nie wissen ob es geklappt hätte.
Es kann nicht jeder ins Kloster gehen, wenn ein Versuch nicht klappt.

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.463
Mitglied seit: 25.05.2005

#145 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
14.01.2018 16:27

Richtig, cabeza mala. Und von der bruchstückhaften und z.T. nicht sehr logischen Details weiß man nicht einmal, was davon wahr ist und was nicht. Ganz abgesehen davon, dass wir auch nicht die Version der anderen Seite kennen.

Schon erstaunlich, wie schnell bei manchen hier Verständnis, Mitleid u.ä. hervorgerufen werden kann.

Froschmaier
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied


Beiträge: 90
Mitglied seit: 02.12.2017

#146 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
14.01.2018 16:49

Nicht sehr logisch ist ja wohl total untertrieben ! Bei diesen Schilderungen stimmt ja
eigentlich gar nichts. Völlig unglaubwürdig - und dann den Beleidigten spielen - ha ha.
Tippe auf Fake.

andyy
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.508
Mitglied seit: 04.02.2012

#147 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
14.01.2018 17:31

Zitat von Froschmaier im Beitrag #146
Nicht sehr logisch ist ja wohl total untertrieben ! Bei diesen Schilderungen stimmt ja
eigentlich gar nichts. Völlig unglaubwürdig - und dann den Beleidigten spielen - ha ha.
Tippe auf Fake.


man dreht es so rum, man versuchts von der anderen Seite um ja dem armen Forumsbruder in seinem Weltschmerz nichts Unrechtes tun,
aber letztens kommt man immer wieder auf den gleichen Punkt:
zuerst nach Mitleid haschen, dann den Beleidigten spielen, wenn kritische Fragen kommen und zum Schluss in den Sack hauen...

warum sind eigentlich die Cubanas immer die Bösen und die Schengener immer die Guten?

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.463
Mitglied seit: 25.05.2005

#148 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
14.01.2018 17:40

Zitat von andyy im Beitrag #147
warum sind eigentlich die Cubanas immer die Bösen und die Schengener immer die Guten?


Musst du el lobo fragen.
Der scheint ja über genug Erfahrung zu verfügen und die "RICHTIGE AHNUNG" zu haben, um dir hierauf eine kompetente Antwort geben zu können.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.749
Mitglied seit: 09.05.2006

#149 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
14.01.2018 17:45

Zitat von andyy im Beitrag #147
Zitat von Froschmaier im Beitrag #146
Nicht sehr logisch ist ja wohl total untertrieben ! Bei diesen Schilderungen stimmt ja
eigentlich gar nichts. Völlig unglaubwürdig - und dann den Beleidigten spielen - ha ha.
Tippe auf Fake.


man dreht es so rum, man versuchts von der anderen Seite um ja dem armen Forumsbruder in seinem Weltschmerz nichts Unrechtes tun,
aber letztens kommt man immer wieder auf den gleichen Punkt:
zuerst nach Mitleid haschen, dann den Beleidigten spielen, wenn kritische Fragen kommen und zum Schluss in den Sack hauen...

warum sind eigentlich die Cubanas immer die Bösen und die Schengener immer die Guten?



Ich gebe allen Zweiflern recht,trotzdem sollten wir es nun gut sein lassen.
MarkusFR hat meinen das er überhaupt diesen Thread eröffnet hat,wir alle sind keine
Richter.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 14.684
Mitglied seit: 18.07.2008

#150 RE: Meine Cubana ist abgetaucht
14.01.2018 17:46

Zitat von el prieto im Beitrag #148
Zitat von andyy im Beitrag #147
warum sind eigentlich die Cubanas immer die Bösen und die Schengener immer die Guten?


Musst du el lobo fragen.
Der scheint ja über genug Erfahrung zu verfügen und die "RICHTIGE AHNUNG" zu haben, um dir hierauf eine kompetente Antwort geben zu können.




Will mich jetzt nicht so weit aus dem Fenster lehnen, meine aber, el lobos Frau hat auch einen Sittich gemacht.
Ist sie nicht nach Amiland geflüchtet?
Dies qualifiziert natürlich ungemein

Wo ist unser such- und finde Spezie EHB?

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 12
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Buch: Fiesta Cubana - Die Rezepte meiner kubanischen Schwiegermutter
Erstellt im Forum Kubanische Küche: von ElHombreBlanco
33 02.02.2018 19:14
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 4295
cubana verwirrt mich...........;-((
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von amigo3
8 13.05.2008 22:18
von amigo3 • Zugriffe: 1325
Meine "kubanische" Traumfrau
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von lisnaye
34 25.01.2007 11:58
von El Bucanero • Zugriffe: 7405
Mein Eindruck; Kuba, chiccas, habaneras ecc..…..
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von roman
28 17.07.2003 13:28
von tita • Zugriffe: 5034
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen