Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 772 mal aufgerufen
 Kubanische Küche:
Castaneda
Online PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.807
Mitglied seit: 20.10.2008

Santiago de Cuba 500 D.O.P
02.11.2017 17:56

Wem der HC Maximo einfach zu poplig billig ist, der kann sich den 500'er Santiago anschaffen für - z.B. bei Rum & Co - läppische 3.400 €

manche meinen
lechts und rinks
kann man nicht velwechsern
werch ein illtum

(Ernst Jandl)

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.096
Mitglied seit: 12.11.2009

#2 RE: Santiago de Cuba 500 D.O.P
02.11.2017 22:15

Den werden die meisten Forumsmitglieder schon haben. Deshalb hat Rum und Co auch nur noch einen auf Lager.

Carnicero

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.463
Mitglied seit: 25.05.2005

#3 RE: Santiago de Cuba 500 D.O.P
02.11.2017 23:03

Falko mischt den sogar mit Cola.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.050
Mitglied seit: 06.03.2010

#4 RE: Santiago de Cuba 500 D.O.P
02.11.2017 23:44

Zitat von el prieto im Beitrag #3
Falko mischt den sogar mit Cola.


So soll sein - nur versaut dieser Billig-Fusel diese Coke:☺http://www.bcme-deutschland.de/teuerste-...edose-der-welt/

Hier könnte Ihr Zitat stehen.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 14.684
Mitglied seit: 18.07.2008

#5 RE: Santiago de Cuba 500 D.O.P
03.11.2017 07:33

Zitat von el prieto im Beitrag #3
Falko mischt den sogar mit Cola.


Jup,bin halt ein Softegg.

Oder es ist so viel wie in einem Schnapsglas, dann heisst es:

Nicht lang schnacken, Kopp in Nacken

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.749
Mitglied seit: 09.05.2006

#6 RE: Santiago de Cuba 500 D.O.P
03.11.2017 19:19

Blamage für Schweizer Hotelier


Teuerster Whisky der Welt erweist sich als Fälschung

Fast 140 Jahre alt soll er sein, dieser Macallan. Das zumindest versicherte ein Schweizer Hotelier einem seiner Gäste. Dieser - ein bekennender Whiskyliebhaber aus China - konnte sein Glück kaum fassen und orderte ein Glas des Single Malt für knapp 10.000 Schweizer Franken. Das entspricht etwa 8600 Euro. Nun fanden Forscher der Universität Oxford heraus, dass das auf 1878 datierte Getränk gefälscht ist.


http://www.n-tv.de/der_tag/Freitag-3-Nov...le20114454.html

runter scrollen

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.364
Mitglied seit: 02.09.2006

#7 RE: Santiago de Cuba 500 D.O.P
03.11.2017 20:05

Zitat von Pauli im Beitrag #6
Blamage für Schweizer Hotelier

Teuerster Whisky der Welt erweist sich als Fälschung

Fast 140 Jahre alt soll er sein, dieser Macallan. Das zumindest versicherte ein Schweizer Hotelier einem seiner Gäste. Dieser - ein bekennender Whiskyliebhaber aus China - konnte sein Glück kaum fassen und orderte ein Glas des Single Malt für knapp 10.000 Schweizer Franken. Das entspricht etwa 8600 Euro. Nun fanden Forscher der Universität Oxford heraus, dass das auf 1878 datierte Getränk gefälscht ist.


http://www.n-tv.de/der_tag/Freitag-3-Nov...le20114454.html

runter scrollen

ich sehe nicht was da eine Blamage sein soll? Der Hotelier ist sogar extra nach China geflogen um dem Kunden das Geld zurückzugeben. Das kam dann in allen Zeitungen, also beste Werbung für sein Haus. Dazu hat er nun ganz sicher das Image von Ehrlichkeit und Kundenservice, sicher kein schlechtes Attribut für den Chef eines Nobelhotels. Er hätte ja den Macallan auch nicht prüfen lassen müssen, hat er freiwillig gemacht.
Was ist jetzt genau die Blamage?

Wenn Du meinst dass Ehrlichkeit und zu seinem Wort stehen eine Blamage sei, dann sei es drum.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.749
Mitglied seit: 09.05.2006

#8 RE: Santiago de Cuba 500 D.O.P
03.11.2017 20:15

Zitat von Ralfw im Beitrag #7
Zitat von Pauli im Beitrag #6
Blamage für Schweizer Hotelier

Teuerster Whisky der Welt erweist sich als Fälschung

Fast 140 Jahre alt soll er sein, dieser Macallan. Das zumindest versicherte ein Schweizer Hotelier einem seiner Gäste. Dieser - ein bekennender Whiskyliebhaber aus China - konnte sein Glück kaum fassen und orderte ein Glas des Single Malt für knapp 10.000 Schweizer Franken. Das entspricht etwa 8600 Euro. Nun fanden Forscher der Universität Oxford heraus, dass das auf 1878 datierte Getränk gefälscht ist.


http://www.n-tv.de/der_tag/Freitag-3-Nov...le20114454.html

runter scrollen

ich sehe nicht was da eine Blamage sein soll? Der Hotelier ist sogar extra nach China geflogen um dem Kunden das Geld zurückzugeben. Das kam dann in allen Zeitungen, also beste Werbung für sein Haus. Dazu hat er nun ganz sicher das Image von Ehrlichkeit und Kundenservice, sicher kein schlechtes Attribut für den Chef eines Nobelhotels. Er hätte ja den Macallan auch nicht prüfen lassen müssen, hat er freiwillig gemacht.
Was ist jetzt genau die Blamage?

Wenn Du meinst dass Ehrlichkeit und zu seinem Wort stehen eine Blamage sei, dann sei es drum.


Lieber Schweizer

ja er hat alles getan um den "Schaden" in Grenzen zu halten, aber er war es der den "Besten
Whisky der Welt" angeboten hat, wahrscheinlich hatte er damals nur Dollars in den Augen .
Die Schweizer sind halt Geldgeil, egal woher es kommt.

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.364
Mitglied seit: 02.09.2006

#9 RE: Santiago de Cuba 500 D.O.P
03.11.2017 20:28

Zitat von Pauli im Beitrag #8

ja er hat alles getan um den "Schaden" in Grenzen zu halten, aber er war es der den "Besten


wäre er echt gewesen, dann wäre er durchaus etwas spezielles gewesen. Was er ja marketingmässig doch auch ausschlachten darf?

Zitat von Pauli im Beitrag #8

Die Schweizer sind halt Geldgeil, egal woher es kommt.

ist etwa gleich fundiert wie wenn ich sagen würde "Die Italiener sind Mafiosi, die Deutschen sind Nazis, die Griechen sind faul, etc"

P.S. ich warte drauf bis der VW Vorstand durch die Welt tingelt und allen Opfern einen Scheck in die Hand drückt. ; woher kommt eigentlich der VW Vorstand?

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.749
Mitglied seit: 09.05.2006

#10 RE: Santiago de Cuba 500 D.O.P
03.11.2017 20:35

Zitat von Ralfw im Beitrag #9
Zitat von Pauli im Beitrag #8

ja er hat alles getan um den "Schaden" in Grenzen zu halten, aber er war es der den "Besten


wäre er echt gewesen, dann wäre er durchaus etwas spezielles gewesen. Was er ja marketingmässig doch auch ausschlachten darf?

Zitat von Pauli im Beitrag #8

Die Schweizer sind halt Geldgeil, egal woher es kommt.

ist etwa gleich fundiert wie wenn ich sagen würde "Die Italiener sind Mafiosi, die Deutschen sind Nazis, die Griechen sind faul, etc"




Dem würde ich zustimmen

Turano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 689
Mitglied seit: 13.08.2017

#11 RE: Santiago de Cuba 500 D.O.P
03.11.2017 21:23

genau dafür gibt es ja Multikulti damit dann ein geldgeiler und trotzdem fauler Nazi mit Mafiamethoden raus kommmt, die einen versuchen es durch vereintes Europa ,die anderen im Reagenzglas....egal wie irgendwann kommt er also schnell noch was auf Kuba sichern

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sabias esto de Cuba?
Erstellt im Forum Debate de Cuba von Gerardo
5 19.03.2010 14:16
von jan • Zugriffe: 1413
Cuba es segunda en el medallero panamericano
Erstellt im Forum Das Kuba Sport-Forum. von hermanolito
10 03.08.2007 09:40
von hermanolito • Zugriffe: 603
Denuncias sobre la Salud Pública cubana
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Cubamulata
0 12.04.2007 13:57
von Cubamulata • Zugriffe: 550
CUBA: NUEVOS TIEMPOS, VIEJAS POLÍTICAS
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Henry
0 30.01.2007 22:05
von Henry • Zugriffe: 631
Jerga de Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Joop Siroop
0 28.08.2003 17:49
von Joop Siroop • Zugriffe: 4061
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen