Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.547 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
nico_030
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.644
Mitglied seit: 26.11.2003

Starke Regenfälle im Osten Kubas
24.04.2017 17:28

Hi@all!
Seit Tagen wird mir immer wieder von starken Regenfällen in Santiago und Umgebung berichtet.
Da im letztem Winter wieder extreme Trockenheit herrschte, kann man nur hoffen das die Wasserspeicher
sich wieder füllen.
Ähnliches ist auch Kalifornien passiert. Nach Jahren extremer Trockenheit und skurrilen Wasser Spar Regularien,
darf man jetzt wieder unbeschwert duschen und den Rasen sprengen.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 19.921
Mitglied seit: 09.05.2006

#2 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
24.04.2017 17:38

Nach fünf Jahren extremer Trockenheit in Kalifornien,würde ich das Rasen sprengen verbieten,
es sollte den Amis warnung genug sein.

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.821
Mitglied seit: 17.06.2014

#3 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
24.04.2017 17:47

Zitat von Pauli im Beitrag #2
Nach fünf Jahren extremer Trockenheit in Kalifornien,würde ich das Rasen sprengen verbieten,
es sollte den Amis warnung genug sein.







dem Bild nach hat es Kuba noch gar nicht getroffen, bzw. die Hauptmengen kommen erst noch - die Haitianer sind gestern schon beim Fußballspiel abgesoffen und es regnet dort immer noch


Rasensprengen mag ich gar nicht, da habe ich tagelang immer dieses eklige Knalltrauma

ps wegen Bild auch nachträglich geändert

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 28.217
Mitglied seit: 19.03.2005

#4 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
24.04.2017 18:04

In der DomRep ist ja schon seit Wochen regelmäßig Land unter. Schön, wenn jetzt Kuba auch was abbekommt.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 19.921
Mitglied seit: 09.05.2006

#5 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
24.04.2017 18:24

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #4
In der DomRep ist ja schon seit Wochen regelmäßig Land unter. Schön, wenn jetzt Kuba auch was abbekommt.


aber bitte kein Land unter, da Erosion .

Erst wenn der Boden gut feucht ist,kann es " richtig" regnen.
Auch hier in Siegen,für diese Jahreszeit viel zu wenig Regen.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.174
Mitglied seit: 03.06.2006

#6 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
24.04.2017 19:34

Zitat von Pauli im Beitrag #2
Nach fünf Jahren extremer Trockenheit in Kalifornien,würde ich das Rasen sprengen verbieten,
es sollte den Amis warnung genug sein.


Haben die Amis wohl auch begriffen - daswegen darf da keiner mehr hin, der etwas sprengen will.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

andyy
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.113
Mitglied seit: 04.02.2012

#7 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
24.04.2017 20:36

Zitat von George1 im Beitrag #6
Zitat von Pauli im Beitrag #2
Nach fünf Jahren extremer Trockenheit in Kalifornien,würde ich das Rasen sprengen verbieten,
es sollte den Amis warnung genug sein.


Haben die Amis wohl auch begriffen - daswegen darf da keiner mehr hin, der etwas sprengen will.




da gab es richtig Knatsch, weil einige Leute dann erst recht meinten, ihren Rasen verschwenderisch zu begießen, denn a) ist es ihr gutes Recht als Multimillionäre und b) was scheren mich die verdursteten Babies/Tiere/Pflanzen von nebenan. Hätte Gott es anders gewollt, hätte er es regnen lassen

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 19.921
Mitglied seit: 09.05.2006

#8 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
24.04.2017 20:47

Zitat von andyy im Beitrag #7
Zitat von George1 im Beitrag #6
Zitat von Pauli im Beitrag #2
Nach fünf Jahren extremer Trockenheit in Kalifornien,würde ich das Rasen sprengen verbieten,
es sollte den Amis warnung genug sein.


Haben die Amis wohl auch begriffen - daswegen darf da keiner mehr hin, der etwas sprengen will.




da gab es richtig Knatsch, weil einige Leute dann erst recht meinten, ihren Rasen verschwenderisch zu begießen, denn a) ist es ihr gutes Recht als Multimillionäre und b) was scheren mich die verdursteten Babies/Tiere/Pflanzen von nebenan. Hätte Gott es anders gewollt, hätte er es regnen lassen


In Europa hängen die Frauen bei schönem Wetter die Wäsche zum trocknen draußen auf,
was machen die Amis bei gleicher Wetterlage ?? sie schmeißen die Wäsche in den Trockner.

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.823
Mitglied seit: 26.04.2015

#9 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
24.04.2017 21:42

Das liegt aber daran dass es in vielen Wohnvierteln aus ästhetischen Gründen verboten ist Wäsche aufzuhängen.

Außerdem ist Strom in den USA mit ca. 6 Cent pro KW/h spottbillig.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 19.921
Mitglied seit: 09.05.2006

#10 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
24.04.2017 22:37

Zitat von Timo im Beitrag #9
Das liegt aber daran dass es in vielen Wohnvierteln aus ästhetischen Gründen verboten ist Wäsche aufzuhängen.

Außerdem ist Strom in den USA mit ca. 6 Cent pro KW/h spottbillig.




erstens wo ??

zweitens weil es vermeintlich spottbillig ist mache ich es, scheiß auf die Umwelt. Klasse

Lieber Timo mir scheint, du musst noch viel lernen von deinen US Freunden,deren devise lautet,nach mir die Sintflut, oder verbrannte Erde.

santana
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.307
Mitglied seit: 09.12.2011

#11 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
25.04.2017 05:20

der regen ist ein segen für Cuba.

Mocoso
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.101
Mitglied seit: 27.12.2009

#12 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
25.04.2017 10:25

Zitat von santana im Beitrag #11
der regen ist ein segen für Cuba.


Bist du jetzt unser Forumsdichter?

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.724
Mitglied seit: 25.09.2007

#13 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
25.04.2017 10:42

Nein, Kachelmann Regenradar - kennen sämtliche Wiener .

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.821
Mitglied seit: 17.06.2014

#14 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
25.04.2017 14:57

Zitat von Pauli im Beitrag #10
weil es vermeintlich spottbillig ist mache ich es, scheiß auf die Umwelt. Klasse

Lieber Timo mir scheint, du musst noch viel lernen von deinen US Freunden,deren devise lautet,nach mir die Sintflut, oder verbrannte Erde.



Paulinchen, ich denke nicht, dass Timo das gutheißt, sondern es nur erklären wollte.

Amis sind so, da gibt es auch Wettbewerbe dafür, wessen coche am meisten Dreck rausschleudert. Umweltschutz ist regelrecht diskreditiert und als "links" verunglimpft, vor allem von Leuten, die den Schöpfer des Himmels und der Erde so hochhalten.
Schließlich glauben über 50 % der Amis ernsthaft, dass die Erde vor 5000 Jahren an 7 Tagen erschaffen wurde

cabeza mala
Online PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.051
Mitglied seit: 21.09.2006

#15 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
25.04.2017 15:10

Zitat von carlos primeros im Beitrag #14

Schließlich glauben über 50 % der Amis ernsthaft, dass die Erde vor 5000 Jahren an 7 Tagen erschaffen wurde


Du etwa nicht?Sie ist eine Scheibe,der Mittelpunkt des Universums.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.821
Mitglied seit: 17.06.2014

#16 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
25.04.2017 16:05

Zitat von cabeza mala im Beitrag #15
Zitat von carlos primeros im Beitrag #14

Schließlich glauben über 50 % der Amis ernsthaft, dass die Erde vor 5000 Jahren an 7 Tagen erschaffen wurde


Du etwa nicht?Sie ist eine Scheibe,der Mittelpunkt des Universums.


ja nä ist klar, hab schon einige Leute aus meinem Bekanntenkreis verloren, die zu neugierig waren und vom rand geflogen sind.


santana
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.307
Mitglied seit: 09.12.2011

#17 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
25.04.2017 18:49

ich weiss nicht ,ob du mich gemeint hast ,mit dem forumsdichter,wenn ja ,dann erklär ich es dir,das sagt man so in meinem land unter leuten die viel mit der Natur zu tun haben.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 28.217
Mitglied seit: 19.03.2005

#18 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
17.05.2017 20:43

Zitat
Notables acumulados de lluvia en la región oriental

Según datos ofrecidos por la Dirección de Uso Racional del Agua del Instituto Nacional de Recursos Hidráulicos, finalmente abril tuvo un acumulado nacional de 108,8 milímetros, equivalente al 151 % de la media histórica mensual

http://www.granma.cu/cuba/2017-05-16/not...5-2017-23-05-22

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Cristal Otti
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.176
Mitglied seit: 09.03.2011

#19 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
18.05.2017 09:38

Aufgrund de schlechten Wetters sind gestern auch die Inlandsflüge
von Havanna nach Santiago ausgefallen.

"Du bist nicht dumm, du hast nur Pech beim Denken"

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 19.921
Mitglied seit: 09.05.2006

#20 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
18.05.2017 10:03

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #19
Aufgrund de schlechten Wetters sind gestern auch die Inlandsflüge
von Havanna nach Santiago ausgefallen.


sie sollten sich über jeden Regentropfen freuen.

Cristal Otti
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.176
Mitglied seit: 09.03.2011

#21 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
18.05.2017 10:33

Habe gerade mit meiner Frau telefoniert, die seit gestern in Santiago ist.
Es regnet dort schon seit Wochen immer wieder und die freuen sich total
über den Segen. Die Seen waren ja schon fast leer und auch für die
geschundene Vegetation ist das sicherlich sehr gut.

"Du bist nicht dumm, du hast nur Pech beim Denken"

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 19.921
Mitglied seit: 09.05.2006

#22 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
18.05.2017 10:55

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #21
Habe gerade mit meiner Frau telefoniert, die seit gestern in Santiago ist.
Es regnet dort schon seit Wochen immer wieder und die freuen sich total
über den Segen. Die Seen waren ja schon fast leer und auch für die
geschundene Vegetation ist das sicherlich sehr gut.


das freut mich auch für "mein" Santiago

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 28.217
Mitglied seit: 19.03.2005

#23 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
11.06.2017 12:33

Nun ist der Westen dran:

Zitat
La lluvia no dio tregua
La lluvia volvió a ser fuerte en diversos puntos de la región occidental este viernes, y se adoptaron las medidas organizativas para proteger a la población

http://www.granma.cu/cuba/2017-06-09/la-...6-2017-22-06-46

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 19.921
Mitglied seit: 09.05.2006

#24 RE: Starke Regenfälle im Osten Kubas
11.06.2017 12:45

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #23
Nun ist der Westen dran:






Zu starken, örtlich heftigen Niederschlägen mit Werten von mehr als 100 Millimetern kam es gestern an verschiedenen Stellen der westlichen Region aufgrund einer atmosphärisch sehr instabilen Zone, die von einem Tiefdruckgebiet im Südosten des Golfs von Mexiko hervorgerufen wird in Verbindung mit einer feuchtwarmen Luftströmung aus dem Süden der Karibik.

http://de.granma.cu/cuba/2017-06-09/weit...im-westen-kubas

 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen