Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 1.491 mal aufgerufen
 Kubanische Küche:
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 18.970
Mitglied seit: 09.05.2006

#51 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 13:29

Zitat von jan im Beitrag #48
Zitat von Espanol im Beitrag #45
Zitat von jan im Beitrag #38
Woraus besteht denn eine Sauce Hollandaise?

Rezept gefällig?
+++++

Aus Mehlpampe von Maggi, Knorr usw.



Also Mehl kommt da schon mal nicht rein Jan


Entweder du kannst nicht lesen oder nix verstehen?
Verantwortliches Lebensmittelunternehmen:
Maggi GmbH, Lyoner Str. 23, D-60528 Frankfurt
Zutatenverzeichnis: Stärke, MAGERMILCHPULVER, WEIZENMEHL, 9,5% EIGELB, Jodsalz, MILCHZUCKER, Hefeextrakt, MILCHEIWEIßERZEUGNIS, Aromen (mit MILCH), Weißweinextrakt, Zucker, Kurkuma, Säuerungsmittel Citronensäure. [SPUREN: SOJA, SELLERIE, SENF]



deswegen solltest du es machen wie Pauli,er nimmt die Soße von Thomy

Zutaten: Trinkwasser, 20 % Sonnenblumenöl, 5 % EIGELB**, modifizierte Stärke, Zucker, Jodsalz, Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat, Weißweinessig, Zwiebelpulver, Hefeextrakt, Aromen (mit EI, MILCH, SENFÖL), Verdickungsmittel Xanthan.
Ohne die Zusatzstoffe Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und Farbstoffe

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.926
Mitglied seit: 28.06.2013

#52 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 13:31

Zitat von jan im Beitrag #48
Zitat von Espanol im Beitrag #45
Zitat von jan im Beitrag #38
Woraus besteht denn eine Sauce Hollandaise?

Rezept gefällig?
+++++

Aus Mehlpampe von Maggi, Knorr usw.



Also Mehl kommt da schon mal nicht rein Jan


Entweder du kannst nicht lesen oder nix verstehen?
Verantwortliches Lebensmittelunternehmen:
Maggi GmbH, Lyoner Str. 23, D-60528 Frankfurt
Zutatenverzeichnis: Stärke, MAGERMILCHPULVER, WEIZENMEHL, 9,5% EIGELB, Jodsalz, MILCHZUCKER, Hefeextrakt, MILCHEIWEIßERZEUGNIS, Aromen (mit MILCH), Weißweinextrakt, Zucker, Kurkuma, Säuerungsmittel Citronensäure. [SPUREN: SOJA, SELLERIE, SENF]




Du nix verstehen Jan ich rede von selbstgemachter Hollandaise und nicht von Maggi- oder Knorrkacke!!! Du jetzt verstehen

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.926
Mitglied seit: 28.06.2013

#53 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 13:37

Zitat von Pauli im Beitrag #51
Zitat von jan im Beitrag #48
Zitat von Espanol im Beitrag #45
Zitat von jan im Beitrag #38
Woraus besteht denn eine Sauce Hollandaise?

Rezept gefällig?
+++++

Aus Mehlpampe von Maggi, Knorr usw.



Also Mehl kommt da schon mal nicht rein Jan


Entweder du kannst nicht lesen oder nix verstehen?
Verantwortliches Lebensmittelunternehmen:
Maggi GmbH, Lyoner Str. 23, D-60528 Frankfurt
Zutatenverzeichnis: Stärke, MAGERMILCHPULVER, WEIZENMEHL, 9,5% EIGELB, Jodsalz, MILCHZUCKER, Hefeextrakt, MILCHEIWEIßERZEUGNIS, Aromen (mit MILCH), Weißweinextrakt, Zucker, Kurkuma, Säuerungsmittel Citronensäure. [SPUREN: SOJA, SELLERIE, SENF]



deswegen solltest du es machen wie Pauli,er nimmt die Soße von Thomy

Zutaten: Trinkwasser, 20 % Sonnenblumenöl, 5 % EIGELB**, modifizierte Stärke, Zucker, Jodsalz, Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat, Weißweinessig, Zwiebelpulver, Hefeextrakt, Aromen (mit EI, MILCH, SENFÖL), Verdickungsmittel Xanthan.
Ohne die Zusatzstoffe Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und Farbstoffe



Wirklich Pauli

Lies Dir die Zutatenliste besser nochmal ganz aufmerksam durch, Hefeextrakt, Aromen, Verdickungsmittel, modifizierte Staerke

el mismo perro can otro collar



Bzgl. Labskaus Pauli, meine Spanische Ex und ihre Kinder haben das nach anfaenglicher Skepsis gegessen.

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.896
Mitglied seit: 21.09.2006

#54 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 13:40

Zitat von Pauli im Beitrag #51


Zutaten: Trinkwasser, 20 % Sonnenblumenöl, 5 % EIGELB**, modifizierte Stärke, Zucker, Jodsalz, Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat, Weißweinessig, Zwiebelpulver, Hefeextrakt, Aromen (mit EI, MILCH, SENFÖL), Verdickungsmittel Xanthan.
Ohne die Zusatzstoffe Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und Farbstoffe


Sie könnten ja die ca. 70% Wasser weglassen.Die kannste auch selber dazukippen.Würde Transport- und Verpackungskosten sparen.Im Gegenzug könnten Sie es teurer verkaufen,weil ökologisch.

Zucker und Essig sind Konservierungsstoffe.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 18.970
Mitglied seit: 09.05.2006

#55 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 13:48

Zitat von Espanol im Beitrag #53
[quote=Pauli|p8017661]


Wirklich Pauli

Lies Dir die Zutatenliste besser nochmal ganz aufmerksam durch, Hefeextrakt, Aromen, Verdickungsmittel, modifizierte Staerke

Bzgl. Labskaus Pauli, meine Spanische Ex und ihre Kinder haben das nach anfaenglicher Skepsis gegessen.



Espanol das ist mir schon klar,aber für ca. 1 kilo Spargel ist mir die Zubereitung einer
eigenen Sauce Hollandaise zu aufwendig .

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.926
Mitglied seit: 28.06.2013

#56 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 13:50

Zitat von Pauli im Beitrag #55
Zitat von Espanol im Beitrag #53
[quote=Pauli|p8017661]


Wirklich Pauli

Lies Dir die Zutatenliste besser nochmal ganz aufmerksam durch, Hefeextrakt, Aromen, Verdickungsmittel, modifizierte Staerke

Bzgl. Labskaus Pauli, meine Spanische Ex und ihre Kinder haben das nach anfaenglicher Skepsis gegessen.



Espanol das ist mir schon klar,aber für ca. 1 kilo Spargel ist mir die Zubereitung einer
eigenen Sauce Hollandaise zu aufwendig .



Verstehe ich doch Pauli, bist ja nicht mehr der Juengste bekommst sonst beim Aufschlagen noch einen Krampf im Arm

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.991
Mitglied seit: 25.04.2004

#57 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 13:59

HolloBollo in Westfalen

Sie lieben sie, die Tütenpampen.

https://www.promiflash.de/news/2010/02/0...ollondaise.html
.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 18.970
Mitglied seit: 09.05.2006

#58 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 14:05

Zitat von jan im Beitrag #57
HolloBollo in Westfalen

Sie lieben sie, die Tütenpampen.

https://www.promiflash.de/news/2010/02/0...ollondaise.html
.




in meine Hochgelobten Kartoffel / Nudelsalate kommt immer ein bisschen Thomy Mayonnaise
nobody is perfect

Mocoso
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.866
Mitglied seit: 27.12.2009

#59 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 14:11

Zitat von Pauli im Beitrag #51
deswegen solltest du es machen wie Pauli,er nimmt die Soße von Thomy

Zutaten: Trinkwasser, 20 % Sonnenblumenöl, 5 % EIGELB**, modifizierte Stärke, Zucker, Jodsalz, Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat, Weißweinessig, Zwiebelpulver, Hefeextrakt, Aromen (mit EI, MILCH, SENFÖL), Verdickungsmittel Xanthan.
Ohne die Zusatzstoffe Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und Farbstoffe


Also was du dir so alles reinziehst: .

Zitat

Auch zur Herstellung von Gleitmitteln wird Xanthan verwendet. Technisch findet es in Sprengstoffen und Bohrschlämmen Verwendung.


siehe
https://de.wikipedia.org/wiki/Xanthan

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 18.970
Mitglied seit: 09.05.2006

#60 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 14:21

Zitat von Mocoso im Beitrag #59
Zitat von Pauli im Beitrag #51
deswegen solltest du es machen wie Pauli,er nimmt die Soße von Thomy

Zutaten: Trinkwasser, 20 % Sonnenblumenöl, 5 % EIGELB**, modifizierte Stärke, Zucker, Jodsalz, Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat, Weißweinessig, Zwiebelpulver, Hefeextrakt, Aromen (mit EI, MILCH, SENFÖL), Verdickungsmittel Xanthan.
Ohne die Zusatzstoffe Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und Farbstoffe


Also was du dir so alles reinziehst: .

Zitat

Auch zur Herstellung von Gleitmitteln wird Xanthan verwendet. Technisch findet es in Sprengstoffen und Bohrschlämmen Verwendung.


siehe
https://de.wikipedia.org/wiki/Xanthan



du hast was übersehen ". Xanthan ist für Öko-Lebensmittel zugelassen.
In hohen Dosen kann es abführend wirken. Xanthan gilt dennoch als gesundheitlich unbedenklich."
so ich geh jetzt mal Einkaufen

Mocoso
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.866
Mitglied seit: 27.12.2009

#61 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 14:25

Ist ja per se kein Widerspruch und wenn ich nur das reinkopiert hätte wär's wohl weniger lustig gewesen.

Selektive Aufmerksamkeit meinerseits, keine Frage

Shönen Einkauf, vergiss das Gleitmittel für den Spargel nicht

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Cristal Otti
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.791
Mitglied seit: 09.03.2011

#62 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 14:28

Zitat von Mocoso im Beitrag #24

Manche Bundesbürger würden das ja schon kaum bestellen können

Ich als gebürtiger Deutscher bestelle in Wien immer:
A Eitrige mit an G'schissenen, an Buggl, an Krokodü und an 16-er Blech.
Manchmal esse ich auch a Oaschpfeiferl oder a Glasaug dazu.
@Mocoso, ich hoffe du hast das verstanden

Der Tritt einer Stute bringt einen Hengst nicht um

Mocoso
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.866
Mitglied seit: 27.12.2009

#63 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 14:46

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #62
Zitat von Mocoso im Beitrag #24

Manche Bundesbürger würden das ja schon kaum bestellen können

Ich als gebürtiger Deutscher bestelle in Wien immer:
A Eitrige mit an G'schissenen, an Buggl, an Krokodü und an 16-er Blech.
Manchmal esse ich auch a Oaschpfeiferl oder a Glasaug dazu.
@Mocoso, ich hoffe du hast das verstanden


Oida, ich schrieb ja auch 'Manche' und da steh ich auch dazu

Dass es Leute gibt, die sich noch anständig eine Käsekreiner mit Senf, Brotende, Gurkerl und einer Dose Ottakringer Bier (Dose=Blech, Ottakring=16ter Bezirk in Wien und eine hierorts bekannte Biersorte) bestellen können...
Dazu dann evtl. noch'n Pfefferoni und eingelegtes Jungzwieberl

Wenn du nur nicht Pech hast und der Würstelstandverkäufer ist Türke

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.543
Mitglied seit: 06.03.2010

#64 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 15:01

Zitat von Mocoso im Beitrag #63
einer Dose Ottakringer Bier (Dose=Blech, Ottakring=16ter Bezirk in Wien und eine hierorts bekannte Biersorte) bestellen können...



Prost!

Cristal Otti
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.791
Mitglied seit: 09.03.2011

#65 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 15:02

Ich hab da in Wien schon meinen Stammwürstler
Da wo ich bin, ordne ich mich auch unter.

Der Tritt einer Stute bringt einen Hengst nicht um

Mocoso
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.866
Mitglied seit: 27.12.2009

#66 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 15:37

Zitat von condor im Beitrag #64
Zitat von Mocoso im Beitrag #63
einer Dose Ottakringer Bier (Dose=Blech, Ottakring=16ter Bezirk in Wien und eine hierorts bekannte Biersorte) bestellen können...



Prost!




War das ein Avatarvorschlag für mich?

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Mocoso
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.866
Mitglied seit: 27.12.2009

#67 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 15:45

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #65
Ich hab da in Wien schon meinen Stammwürstler
Da wo ich bin, ordne ich mich auch unter.



Wo du überall hinkommst
Würstelbuden sind aber immer wieder mal ein sowohl geschmackliches als auch soziales Erlebnis , unterordnen braucht man sich da gar nicht, nur nicht zu 'abgehoben'.

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 18.970
Mitglied seit: 09.05.2006

#68 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 16:32

so, in 10 min. ist der Spargel fertig

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.991
Mitglied seit: 25.04.2004

#69 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 16:38

Herkunft?
Schwabenland?
Beelitz?
Holland/Belgien?
Östliches Brandenburg?
Schlesien?
.

Mocoso
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.866
Mitglied seit: 27.12.2009

#70 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 16:39

Grüner oder Weisser?

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Cristal Otti
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.791
Mitglied seit: 09.03.2011

#71 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 17:00

Zitat von jan im Beitrag #69
Herkunft?
Schwabenland?
Beelitz?
Holland/Belgien?
Östliches Brandenburg?
Schlesien?
.


Die Hauptstadt des Spargels ist Schwetzingen.
Scroll mal ganz nach unten und du findest leckere Rezepte @Pauli
Ich esse aber lieber Schwarzwurzel mit Kotelett und Salzkartoffeln

http://www.schwetzingen.de/pb/schwetzing...argelstadt.html

Der Tritt einer Stute bringt einen Hengst nicht um

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 18.970
Mitglied seit: 09.05.2006

#72 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 17:04

Zitat von Mocoso im Beitrag #70
Grüner oder Weisser?


Weisser aus Deutschland, kilo 7,90 war super lecker
auch das Gleitmittel war gut

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 18.970
Mitglied seit: 09.05.2006

#73 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 17:12

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #71

Die Hauptstadt des Spargels ist Schwetzingen.
Scroll mal ganz nach unten und du findest leckere Rezepte @Pauli
Ich esse aber lieber Schwarzwurzel mit Kotelett und Salzkartoffeln

http://www.schwetzingen.de/pb/schwetzing...argelstadt.html


danke für den link Otti das ist das schöne am Forum ,man lernt auch immer etwas.

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.926
Mitglied seit: 28.06.2013

#74 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 17:14

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #71
Zitat von jan im Beitrag #69
Herkunft?
Schwabenland?
Beelitz?
Holland/Belgien?
Östliches Brandenburg?
Schlesien?
.


Die Hauptstadt des Spargels ist Schwetzingen.
Scroll mal ganz nach unten und du findest leckere Rezepte @Pauli
Ich esse aber lieber Schwarzwurzel mit Kotelett und Salzkartoffeln

http://www.schwetzingen.de/pb/schwetzing...argelstadt.html



Die Bayern behaupten aber es waere Schrobenhausen

Egal der hier um die Ecke ist superlecker, um 09.00 Uhr hinfahren und er ist ganz frisch gestochen.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 18.970
Mitglied seit: 09.05.2006

#75 RE: Deutsche Rezepte
21.04.2017 17:22

Zitat von Espanol im Beitrag #74



Die Bayern behaupten aber es waere Schrobenhausen

Egal der hier um die Ecke ist superlecker, um 09.00 Uhr hinfahren und er ist ganz frisch gestochen.



und wenn die hübsche Polnische Spargelstecherin Feierabend hat kommt der Espanol zum stechen.

Weil : Wussten Sie aber auch, dass Spargel unbedingt dann auf den Teller muss, wenn Sie Ihren Partner in Stimmung bringen möchten? Da kommt die Spargel-Saison gerade recht.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rezept für Helado de Mantecado cubano gesucht
Erstellt im Forum Kubanische Küche: von Aymimadre
42 27.09.2016 06:48
von Cristal Otti • Zugriffe: 1344
Rezept für CHICHARO
Erstellt im Forum Kubanische Küche: von monerle
8 13.06.2014 19:09
von TRABUQUERO • Zugriffe: 1600
Übelste Abzocke:Hotelpreisvergleich Deutsche,Kanadier,Kubaner
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von manfredo19
45 08.02.2014 21:28
von Espanol • Zugriffe: 3492
Cubanisches Rezept für Brille
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von amigo3
9 28.05.2007 14:40
von chico tonto • Zugriffe: 699
REZEPT Bunuelos
Erstellt im Forum Kubanische Küche: von Luna_de_Miel
4 26.05.2004 13:10
von Luna_de_Miel • Zugriffe: 4573
Rezept aus Kuba: Picadillo al jugo
Erstellt im Forum Kubanische Küche: von MadMatt
3 05.03.2004 21:03
von Buscopan • Zugriffe: 1231
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de