BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister

  • Seite 1 von 2
10.10.2016 18:37
avatar  Karo
#1 BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Rey/Reina del Foro

Meine Frau hatte gestern endlich mal eine Fahrgelegenheit von uns Manglito in die Stadt, also los mit Einkaufstaschen und Benzinkanister, wir haben einen Generator aber so langsam kein Benzin mehr. Vor dem Stadteingang wurde der Verkehr gestoppt, wusste niemand warum, somit dann eben laufen, am Cupet vorbei, nach der Museumskurve rufen dann Leute "viene Raul" und rennen auf die Seite der Museumsmauer, und tatsaechlich kommt RAUL im Gefolge vor Militaers und denen in schwarzer Unifomr vom Malecon her rauf. Sofort bilde sich auf dem Trottoir zwei Reihen, meine Frau mit Taschen und 5L-Bensinkanister (schwarz, TUV-geprueft) in erster Reihe`,sagt der erste von den Sicherheitsleuten "con esto no puedes estar al frente" aber da war es schon zu spaet, RAUL nur noch wenige Meter entfernt. Meine Frau klemmt den Kanister zwischen die Beine und zueckt das Handy um zu fotografieren, RAUL dann "que tu haces con el telefono, eres buena fotografa " ShakeHands "immer beidhaendig" , und hinter meiner Frau ruft eine Alte "Saludos a Fidel " !!!

Man stelle sich mal vor, in Paris oder Berlin steht eine Person mit Benzinkanister in erster Reihe und Hollande oder die Merkel spaziert da vorbei! Da waere dann aber was los und die Person nicht weit weit weg.

Die Fotos bekam ich noch nicht aus dem I ph raus.


 Antworten

 Beitrag melden
10.10.2016 19:16
avatar  Pauli
#2 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Rey/Reina del Foro

Lieber @ Karo es freut mich,daß es dir und deiner Familie gut geht,was kaputt ist wirst du
schon wieder hinbekommen.

Liebe Grüsse auch von meiner Frau


 Antworten

 Beitrag melden
10.10.2016 20:56
#3 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Rey/Reina del Foro

Hola Karo,

das war ja ein ganz tolles Erlebnis
Du hast das klasse beschrieben mit dem Benzinkanister.
Bei uns wirst du ja mittlerweile wegen einem Zippo aus
dem Verkehr gezogen. Ganz großes Kino, was Raul
dort veranstaltet.
Es ist schon verwunderlich, dass wir in Santiago nicht
mehr abbekommen haben. Es sind ja nur ca. 170km Entfernung.
Ich wünsche dir viel Kraft bei der Reparatur der Schäden.
Kann es sein, dass der Onkel meiner Frau dir den Container
transportiert hat? Meine Frau hat das eben angemerkt.

Liebe Grüße von Indi & Otti

P.S. Ich lasse mich jetzt gerne wegen dem Lob an Raul zerfleischen.
Sind halt alles Besserwisser und Nichtsnutze


 Antworten

 Beitrag melden
10.10.2016 21:03
avatar  Timo
#4 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #3
Hola Karo,

das war ja ein ganz tolles Erlebnis
Du hast das klasse beschrieben mit dem Benzinkanister.
Bei uns wirst du ja mittlerweile wegen einem Zippo aus
dem Verkehr gezogen. Ganz großes Kino, was Raul
dort veranstaltet.
Es ist schon verwunderlich, dass wir in Santiago nicht
mehr abbekommen haben. Es sind ja nur ca. 170km Entfernung.
Ich wünsche dir viel Kraft bei der Reparatur der Schäden.
Kann es sein, dass der Onkel meiner Frau dir den Container
transportiert hat? Meine Frau hat das eben angemerkt.

Liebe Grüße von Indi & Otti

P.S. Ich lasse mich jetzt gerne wegen dem Lob an Raul zerfleischen.
Sind halt alles Besserwisser und Nichtsnutze



Für dich mache ich eine Ausnahme! Du bist mein Leiblingsforist

Du darfst alles


 Antworten

 Beitrag melden
10.10.2016 21:10
#5 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Timo im Beitrag #4

Für dich mache ich eine Ausnahme! Du bist mein Leiblingsforist

Du darfst alles

Danke Kleiner, ich knuddel dich dann in Dresden


 Antworten

 Beitrag melden
10.10.2016 21:17
#6 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Timo im Beitrag #4



Für dich mache ich eine Ausnahme! Du bist mein Leiblingsforist

Du darfst alles


Ups, zoff im Paradies?
Hast Dich von carnicero entliebt?

Das erzähl ich ihm....

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
10.10.2016 21:21
avatar  Timo
#7 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Rey/Reina del Foro

Carnicero sieht gut aus.

Otti habe ich ja noch gar nicht gesehen - aber ich mag seine inneren Werte auf jeden Fall.


 Antworten

 Beitrag melden
10.10.2016 21:48
avatar  Pauli
#8 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Timo im Beitrag #7
Carnicero sieht gut aus.

Otti habe ich ja noch gar nicht gesehen - aber ich mag seine inneren Werte auf jeden Fall.




besonders die hinteren


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2016 18:55
avatar  Karo
#9 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #3
Hola Karo,

das war ja ein ganz tolles Erlebnis

Kann es sein, dass der Onkel meiner Frau dir den Container
transportiert hat? Meine Frau hat das eben angemerkt.

Kenne den Onkel nicht, Transport bis Stgo war mit SpediTeam Basel, dann Umlad auf gedekten Camion
Liebe Grüße von Indi & Otti

P.S. Ich lasse mich jetzt gerne wegen dem Lob an Raul zerfleischen.
Sind halt alles Besserwisser und Nichtsnutze


Was hier abgeht ist gewaltig, Briganden aus ganz Cuba, punktuell funzt schon einiges in der Stadt, bei uns draussen ab soeben auch Covertura, Strom dauert noch, gestern wurden ab Sattelschleppern die Stangen fuer die Leitungen schon mal deponiert wo was ersetzt werden muss, schaetze bis zu uns werden es weit ueber 100 sein. Jede Menge Trafos muessen ersetzt werden, Isolatoren en masse, die Laeden sind voll von Ware wie noch nie, aber Einkauf ist muehsam weil nur an der Tuere, drin bei einigen kein Dach mehr,
auf der Strecke ( ca 24km) kein Schulhaus mehr MIT Dach, alles weg.

Bei mir werden die Lampen Accus und Handys aufgeladen, habe eben grad einem Taxi 10L Regular fuer den Generator mitgegeben.

Saludos
Karo


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2016 18:57
#10 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Rey/Reina del Foro

Hab mal ne dumme Frage:
Warum nutzt man jetzt nicht die Gunst der Stunde und packt die Leitungen dorthin, wohin sie gehören?
Unter die Erde!?

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2016 19:05
avatar  Timo
#11 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Rey/Reina del Foro

Weil das zu teuer ist.


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2016 19:10
avatar  andyy
#12 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat

Gemeinsam mit dem stellvertretenden Minister der Revolutionären Streitkräfte Armeekorpsgeneral Ramón Espinosa Martín und dem Vorsitzenden des Verteidigungsrats der Provinz Guantanamo Denny Legrá Azahares begrüßte der kubanische Präsident die Bevölkerung. Photo: Estudio Revolución





den Benzinkanister sehe ich allerdings nicht


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2016 19:15
#13 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Timo im Beitrag #11
Weil das zu teuer ist.



Dann können die nicht rechnen. Seit gut 19 Jahren beschäftige ich mit den Cubis,
jedes Jahr kommt so ein Ding und zerstört die Leitungen. Wenn die unter der Erde sind, passiert
es halt nicht. Damals als die Mexikaner anfingen die Telefonleitungen in die Erde zu legen,
hätte man auch die Stromkabel rein legen können....

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2016 19:27
avatar  Timo
#14 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Rey/Reina del Foro

Das jedes Jahr ein Hurricane kommt glaube ich nicht. Meines Wissen war das letzte mal 2012.

Und dann braucht man geräte um zu graben und einfach viel Cash was die Kubis nicht haben.

Internationale Kredite wird es kaum geben weil Kuba grundsätzlich keine Schulden zahlen kann.


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2016 19:34
avatar  ( gelöscht )
#15 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
( gelöscht )

Hi@all!

Zitat von falko1602 im Beitrag #10
Hab mal ne dumme Frage:
Warum nutzt man jetzt nicht die Gunst der Stunde und packt die Leitungen dorthin, wohin sie gehören?
Unter die Erde!?


Genau das passiert auf der Carratera von Santiago nach Chivirico mit den Etecsa (Komunikations) Leitungen.

joerg


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2016 19:43
#16 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Timo im Beitrag #14
Das jedes Jahr ein Hurricane kommt glaube ich nicht. Meines Wissen war das letzte mal 2012. ...



Cyclone gibts jedes Jahr, mal kräftiger mal weniger schlimm.
Aber irgend wann sollte man damit beginnen die Leitungen in die Erde zu packen!

Und wenn sie schon kaputt sind, dann sofort.....

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2016 20:18 (zuletzt bearbeitet: 12.10.2016 20:18)
avatar  Timo
#17 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Rey/Reina del Foro

Da ist aber nur in einigen Ländern Europa's standard.

Selbst in den USA ist der Strom meist über der Erde. Auch in den Hurricane Gebieten. Wir dann halt immer repariert.

Die hätten ja das Geld dafür das unter die Erde zu verlegen aber tuen es irgendwie auch nicht. Warum weiss ich nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2016 20:34
avatar  andyy
#18 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von falko1602 im Beitrag #16
Zitat von Timo im Beitrag #14
Das jedes Jahr ein Hurricane kommt glaube ich nicht. Meines Wissen war das letzte mal 2012. ...

Cyclone gibts jedes Jahr, mal kräftiger mal weniger schlimm.
Aber irgend wann sollte man damit beginnen die Leitungen in die Erde zu packen!

Und wenn sie schon kaputt sind, dann sofort.....



das ist auch in Schland nicht einfach: hatte gerade eine Auseinadersetzung mit der EnBw wegen so einer alten Überlandleitung: Nachbarschaft hat schon alles unten, aber weil mein Elternhaus schon etwas älter war, geht das nicht. Daneben wird abgebrochen und neu gebaut, musste eine andere Leitung hin, nochmal Holzmasten in den Boden, damit ein Querverbindung nach zwei Straßen weiter hinkommt. Das neue Haus wird unterirdisch, aber die Altbauen bleiben bis 2021 mindestens noch überirdisch.

tja und dann muss die Trasse geplant werden, Planfeststellungsverfahren hier und da noch Trüllefitz und da noch eine kostenplichtige Genehmigung - schenkt sich nicht viel


ach ja und die vielgepriesene USA: kein Land lät seine Infrastruktur so verrotten wie Great America


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2016 20:38
avatar  Timo
#19 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Rey/Reina del Foro

Am Vorwurf der vergammelten Infrastruktur ist wohl was dran.

Aber ich bin in den USA aber schon tausende Kilometer gefahren und finde das die Straßen in einem sehr guten Zustand sind.


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2016 21:41
#20 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Rey/Reina del Foro

In den letzten 10 Jahren wurden doch in ettlichen Ortschaften
Trinkwasserleitungen gelegt,dafür hatten sie auch Grabenfräsen.
Das ist wohl so eine Kulturgeschichte,selbst in Japan geht vieles
über Masten.


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2016 22:04
avatar  Pauli
#21 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von falko1602 im Beitrag #13
Zitat von Timo im Beitrag #11
Weil das zu teuer ist.



Dann können die nicht rechnen.


Das sehe ich auch so,1 Bagger incl.Ersatzteile,1 Planierraupe incl. Ersatzteile,10 Leute und
ein paar Schaufeln, pro Tag werden sie wohl 1 KM schaffen, 7 Tage die Woche ( In Schichten)
= 365 KM im Jahr.


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2016 22:06 (zuletzt bearbeitet: 12.10.2016 22:06)
avatar  Timo
#22 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von cardenas im Beitrag #20
In den letzten 10 Jahren wurden doch in ettlichen Ortschaften
Trinkwasserleitungen gelegt,dafür hatten sie auch Grabenfräsen.
Das ist wohl so eine Kulturgeschichte,selbst in Japan geht vieles
über Masten.



Stimmt, selbst in Tokio ist in vielen Gegenden der Strom über der Erde.


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2016 22:31
avatar  Sacke
#23 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Timo im Beitrag #22
selbst in Tokio ist in vielen Gegenden der Strom über der Erde.

Saludos

 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2016 22:39
avatar  Pauli
#24 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Sacke im Beitrag #23
Zitat von Timo im Beitrag #22
selbst in Tokio ist in vielen Gegenden der Strom über der Erde.




was ist daran so Lustig ??


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2016 22:42
avatar  Timo
#25 RE: BARACOA: ShakeHands mit RAUL und Benzinkanister
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Pauli im Beitrag #24
Zitat von Sacke im Beitrag #23
Zitat von Timo im Beitrag #22
selbst in Tokio ist in vielen Gegenden der Strom über der Erde.




was ist daran so Lustig ??



Das habe ich mich eben auch gefragt...


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!