Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 535 Antworten
und wurde 15.713 mal aufgerufen
 Hurrikan-News
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 22
dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#151 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 10:06

Zitat von hombre del norte im Beitrag #147


Und noch mal (#118): Die Bahn von Matthew scheint sich wieder mehr westlich verlagert zu haben in den letzten Stunden, also weniger Haiti, mehr Kuba.



Ja hat sie, siehe aktuelle Bahn

Nos vemos


Dirk

caleton
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 235
Mitglied seit: 07.12.2005

#152 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 11:25

http://www.radiorebelde.cu/
hier die neuesten Nachrichten und Warnungen

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#153 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 11:40

Letzte Vorhersage von 11 Uhr.
Momentan bewegt sich Matthew nur mit 6 mph und soll morgen Abend auf Kuba mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 mph treffen.

Seine Route ist wieder ein wenig mehr östlich.

Nos vemos


Dirk

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.769
Mitglied seit: 06.10.2011

#154 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 12:25

Das Auge des Hurrikans wird nach aktueller Vorhersage der wohl identischen Tracker Imias treffen.

Selbst wenn diese Vorhersage jetzt halbwegs zuverlässig sein sollte, ist die große Breite zu beachten.

Windgeschwindigkeiten von 140 mph sind auch noch in Santiago zu erwarten.
Ebenso wird GTMO und stark betroffen sein, in Baracoa kann der Sturm mit etwas Glück an Kraft verloren haben.

Jamaika hat wohl Glück gehabt, Teile von Haiti werden aber auch betroffen sein.

Die erste Seite von diesem Thema bleibt mit die Wichtigste.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.769
Mitglied seit: 06.10.2011

#155 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 12:49

Beitrag #11 zeigt, dass der Hurrikan aktuell eine geschãtze Breite von ganz grob 300 km hat.
Damit trifft er auch Santiago und GTMO. Und es wird keine Abschwächung bis zum Erreichen der Südküste erwartet. Erst in Baracoa soll der Orkan eine Stufe schwächer sein.

Das Beste wäre. man könnte diesen "blöden" Hurrikan wieder zurůck aufs Meer schieben.
Geht aber nicht so ganz einfach, bei der riesigen Breite, ernsthaft versucht hat es ohnehin noch niemand...

Es ist leider aktuell von hohen Schäden an der Südküste von Kuba auszugehen..

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Sisyphos
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.545
Mitglied seit: 14.08.2012

#156 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 13:07

Zitat von jojo1 im Beitrag #155
... Das Beste wäre. man könnte diesen "blöden" Hurrikan wieder zurůck aufs Meer schieben.
Geht aber nicht so ganz einfach, bei der riesigen Breite, ernsthaft versucht hat es ohnehin noch niemand.....

Vielleicht solltest Du mal den entsprechenden Gremien diese Anregung unterbreiten. Wenn man alle atombetriebenen Fahrräder koppelt und die Energie nutzt ...... Wer weiß, was das alles an Gutem bewirkt.

Aber tatsächlich mache ich mir Sorgen um meine Bekannten in Guantánamo und Santiago. "Meine" Familie allerdings ist so weit entfernt am anderen Ende, die haben nicht mal Wolken dort.

----

Was die Raupe "Ende der Welt" nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

La mulata es la mejor creación de los españoles!

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.080
Mitglied seit: 06.03.2010

#157 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 13:21

Zitat von jojo1 im Beitrag #155

Es ist leider aktuell von hohen Schäden an der Südküste von Kuba auszugehen..


Die Karte zeigt ganz gut, wo es heftig knallen könnte/wird.

http://www.odpem.org.jm/

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.866
Mitglied seit: 26.04.2015

#158 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 13:39

Die Rastafaris auf Jamaica haben wohl Glück...

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.769
Mitglied seit: 06.10.2011

#159 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 13:40

Das aktuelle Bild aus Beitrag #11 zeigt, dass mittlerweile Ausläufer vom Hurrikan ereits Jamaika erreicht haben. Abweichend von meiner obigen Aussage, gibt es selbst dort massive Überschwemmungen.

Die langsame Geschwindigkeit vom Hurrikan wird auch dazu führen, dass er den ganzen Dienstag an der Küste von Santiago sein Unwesen treibt.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#160 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 13:50

Die Jamaicaner haben auch nix anderes gemacht, als die Karte vom NHC (http://www.nhc.noaa.gov) eingebunden, wie ich es hier in #1 getan habe. Das NHC ist sowieso die verlässlichste Informationsquelle für die Hurricanevorhersage. InsMet schreibt auch nur von denen ab. Die Alternativ-Tracks bei Stormpulse & Co. sind zwar nett anzusehen, aber für uns Laien wohl kaum verlässlich interpretierbar.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.769
Mitglied seit: 06.10.2011

#161 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 13:51

Zitat von Sisyphos im Beitrag #156
Zitat von jojo1 im Beitrag #155
... Das Beste wäre. man könnte diesen "blöden" Hurrikan wieder zurůck aufs Meer schieben.
Geht aber nicht so ganz einfach, bei der riesigen Breite, ernsthaft versucht hat es ohnehin noch niemand.....

Vielleicht solltest Du mal den entsprechenden Gremien diese Anregung unterbreiten....
Aber tatsächlich mache ich mir Sorgen um meine Bekannten in Guantánamo und Santiago. "Meine" Familie allerdings ist so weit entfernt am anderen Ende, die haben nicht mal Wolken dort.


Irgendwie ändert sichndas Klima aktuell derart, dass solche riesiegen Hurrikans alle paar Jahre den Sůden von Kuba treffen.
Ersthaft darůber nachdeneken muss man somit schon, ob man die Entstehung, Ausbreitungsrichtung oder Stärke eines Hurrikans tatsächlich beeinflussen kann. Dies würde aber ein 0aar dicke Bücher füllen, und alles was darüber bisher im Netz steht ist grober Unfug. Wenn, dann wäre der Aufwand extrem hoch und die Machbarkeit unsicher.

So oder so wird der Gesamtschaden bei mimdestens mehreren Mia. Dollar liegen und z.B. auch in Haiti extreme Folgen haben.
Es ist alles ein großes Drama..

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Standuhr
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 154
Mitglied seit: 20.10.2015

#162 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 13:52

Vorhin gerade ne Mail von Freunden aus der Region Holguin bekommen. Die mit größte Sorge macht ihnen die Langsamkeit des Hurrikans. Mit 7 kmh ist er wirklich nicht besonders schnell.

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.866
Mitglied seit: 26.04.2015

#163 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 13:53

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #160
Die Jamaicaner haben auch nix anderes gemacht, als die Karte vom NHC (http://www.nhc.noaa.gov) eingebunden, wie ich es hier in #1 getan habe. Das NHC ist sowieso die verlässlichste Informationsquelle für die Hurricanevorhersage. InsMet schreibt auch nur von denen ab. Die Alternativ-Tracks bei Stormpulse & Co. sind zwar nett anzusehen, aber für uns Laien wohl kaum verlässlich interpretierbar.


Aber warum sieht die NHC Website so aus als hätten wir 1999? Mega unübersichtlich...

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.866
Mitglied seit: 26.04.2015

#164 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 13:58

Zitat von Standuhr im Beitrag #162
Vorhin gerade ne Mail von Freunden aus der Region Holguin bekommen. Die mit größte Sorge macht ihnen die Langsamkeit des Hurrikans. Mit 7 kmh ist er wirklich nicht besonders schnell.



EHB hat aber Recht wenn er sagt dass es in der Stadt Holguin alles halb so wild sein wird. Sie liegt im Inland also wird sich der Sturm schon abgeschwächt haben - Hurrikans schwächen sich über Land immer schnell ab - nur auf dem Wasser können sie an Stärke gewinnen. Und es ist auch von Vorteil wenn es kein Meer gibt was die Stadt überfluten kann.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#165 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 14:01

Die legen halt mehr Wert auf den Content als auf's Webdesign. 😜 Ich finde sehr positiv, dass die Site recht schlicht und barrierefrei gehalten wurde und auf Flashanimationen und so verzichtet wird. Ich besuche sie nun schon seit 10 Jahren regelmäßig und alle Infos finden sich auch im Folgejahr da wo sie immer waren.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.769
Mitglied seit: 06.10.2011

#166 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 14:12

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #165
Die legen halt mehr Wert auf den Content als auf's Webdesign. 😜 Ich finde sehr positiv, dass die Site recht schlicht und barrierefrei gehalten wurde und auf Flashanimationen und so verzichtet wird. Ich besuche sie nun schon seit 10 Jahren regelmäßig und alle Infos finden sich auch im Folgejahr da wo sie immer waren.


Man sieht aber dort nur das Auge vom Hurrikan.

Tatsächlich besteht der Hurrikan aktuell aus 3 Teilen plus einigen Ausläufern. Haiti ist - wie man in Beitrag #11 sieht - jetzt schon massiv betroffen.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.287
Mitglied seit: 09.03.2011

#167 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 14:16

Hab gerade nochmal mit Schwiegervater telefoniert.
In Santiago wird heute Abend der Strom abgeschaltet
was ja normal ist bei einem Hurricane.
Die ganze Verwandtschaft samt versammelt sich jetzt
bei uns im Haus, um gemeinsam den Dingen zu harren.
Mein Schwager (Militär) ist nach Baracoa abkommandiert worden.
Sie machen aber alle einen lockeren, fröhlichen Eindruck,
vielleicht ist es aber auch die Ruhe vor dem......
Ich habe ihnen gesagt, scheiß auf die Immobilien,
Hauptsache euch passiert nichts.
Schwiegervater hat ein großes Problem, denn in Juragua steht
ein nagelneuer Kühlschrank gefüllt mit 3 Paletten Cristal.
Ich denke, das ist seine größte Sorge

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.769
Mitglied seit: 06.10.2011

#168 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 14:23

So ganz normal waren planmäßige Stromabschaltungen eben in Kuba bisher nicht.
Bei Sandy hat es massive Überspannungen gegeben und jeder der vergessen hat, empfindliche Geräte vom Strom abzuschalten, hatte danach defekte Geräte...
Man hat aber etwas gelernt daraus.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

carnicero
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 12.11.2009

#169 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 14:36

Die schlimmsten Auswirkungen von Matthew sind bisher Jojo´s Kommentare.

Zitat von jojo1
... Das Beste wäre. man könnte diesen "blöden" Hurrikan wieder zurůck aufs Meer schieben.
Geht aber nicht so ganz einfach, bei der riesigen Breite, ernsthaft versucht hat es ohnehin noch niemand.....




Zitat von jojo1

Ersthaft darůber nachdeneken muss man somit schon, ob man die Entstehung, Ausbreitungsrichtung oder Stärke eines Hurrikans tatsächlich beeinflussen kann. Dies würde aber ein 0aar dicke Bücher füllen, und alles was darüber bisher im Netz steht ist grober Unfug. Wenn, dann wäre der Aufwand extrem hoch und die Machbarkeit unsicher.



Carnicero

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.866
Mitglied seit: 26.04.2015

#170 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 14:47



Wirklich unglaublich - vielleicht doch ein Fake?


Er tut nur so und wenn wir auf seine wirren Kommentar eingehen lacht er sich hinter dem Bildschirm kaputt.

el machinista
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.417
Mitglied seit: 06.07.2002

#171 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 15:09



Salu2, Maqui

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.769
Mitglied seit: 06.10.2011

#172 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 15:17

Zitat von Timo im Beitrag #170


Wirklich unglaublich - vielleicht doch ein Fake?


Er tut nur so und wenn wir auf seine wirren Kommentar eingehen lacht er sich hinter dem Bildschirm kaputt.




Es ist nur nicht lustig und gober Unfug was hier interpretiert wird, Sobald man die Zusammenhänge bei der Entstehung von Orkanen besser verstehen würde, kann man dies auch vielleicht einmal beinflussen. Die setzt aber ein wissenschaftluches Programm voraus . Langfristig kann es eine Lösung sein.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.080
Mitglied seit: 06.03.2010

#173 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 15:32

Zitat von Timo im Beitrag #170


Wirklich unglaublich - vielleicht doch ein Fake?


Er tut nur so und wenn wir auf seine wirren Kommentar eingehen lacht er sich hinter dem Bildschirm kaputt.





Nee, der schaut einfach zuviel ARTE.





Hier wird ab 11:20 Kuba gelobhudelt

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.497
Mitglied seit: 27.12.2009

#174 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 15:39

Zitat von jojo1 im Beitrag #172


Es ist nur nicht lustig und gober Unfug was hier interpretiert wird, Sobald man die Zusammenhänge bei der Entstehung von Orkanen besser verstehen würde, kann man dies auch vielleicht einmal beinflussen. Die setzt aber ein wissenschaftluches Programm voraus . Langfristig kann es eine Lösung sein.


Falls es deiner geschätzten Aufmerksamkeit entgangen sein sollte: Matthew besteht schon und ist NICHT im Entstehen begriffen.
Das mag ein kleines, aber durchaus relevantes Detail sein

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#175 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
03.10.2016 15:42

Zitat von Timo im Beitrag #170


Wirklich unglaublich - vielleicht doch ein Fake?


Er tut nur so und wenn wir auf seine wirren Kommentar eingehen lacht er sich hinter dem Bildschirm kaputt.




Bei dem traurigen Thema kannst du davon ausgehen, dass er schlechten Stoff bekommen hat .

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 22
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Meine Kosten für Hausbau in Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von murci
225 20.01.2016 15:50
von Mocoso • Zugriffe: 18831
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de