Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 1.103 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2
Kate Walker
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 69
Mitglied seit: 11.04.2016

Unterschied residencia permanente und temporal
06.09.2016 17:55

Kann mir jemand sagen, was der Unterschied zwischen residencia permanente und residencia temporal ist - in Hinblick auf Anmietung eines Appartments, Auto- oder Immobilienkauf, Krankenversicherung? Ich habe wirklich schon gestöbert, aber leider keine passende Antwort gefunden. Und ganz alte Beiträge sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Hintergrund ist, dass ich für ein halbes Jahr für ein deutsches Unternehmen in Havanna arbeiten werde...
Ich danke euch schon mal!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#2 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
06.09.2016 18:28

Dr. Oetker geht nach Kuba

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.803
Mitglied seit: 26.04.2015

#3 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
06.09.2016 18:31

Sowas will ich auch!

Wo muss ich mich da bewerben?

Beim Tiefkühlpizza-Verein?

Kate Walker
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 69
Mitglied seit: 11.04.2016

#4 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
06.09.2016 18:40

Wird doch auch mal Zeit, oder? Rotweincreme, Radeberger Bier und Backpulver ... hat doch alles gefehlt bisher!!

Zitat von jan im Beitrag #2
Dr. Oetker geht nach Kuba

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.803
Mitglied seit: 26.04.2015

#5 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
06.09.2016 19:06

Und Tiefkühlpizza auch!

Kate Walker
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 69
Mitglied seit: 11.04.2016

#6 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
07.09.2016 11:41

Hm.... so richtig schlauer bin ich ja jetzt noch nicht. Fällt vielleicht doch noch jemandem etwas dazu ein?

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#7 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
07.09.2016 12:04

http://www.welt.de/vermischtes/article10...-gar-nicht.html

Warte bis der in Kuba ansässige kdl deine Anfrage liest.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.203
Mitglied seit: 02.07.2013

#8 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
07.09.2016 12:06

Zitat von Kate Walker im Beitrag #1
Kann mir jemand sagen, was der Unterschied zwischen residencia permanente und residencia temporal ist - in Hinblick auf Anmietung eines Appartments, Auto- oder Immobilienkauf, Krankenversicherung? Ich habe wirklich schon gestöbert, aber leider keine passende Antwort gefunden. Und ganz alte Beiträge sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Hintergrund ist, dass ich für ein halbes Jahr für ein deutsches Unternehmen in Havanna arbeiten werde...
Ich danke euch schon mal!



Keine deutsche Firma wird Dich auf Kuba für 6 Monate arbeiten lassen! Außerdem verstehe ich nicht, dass Dir diese Firma keine Informationen gibt. Wenn Du doch für eine deutsche Firma arbeitest, dann bekommst Du die temporal, damit kannst Du ein Apartment mieten und ein Auto einführen. Als permanente bist Du wie ein Kubaner, nur ohne politische rechte und dieser Status ist zuerst auf 5 Jahre beschränkt.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Kate Walker
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 69
Mitglied seit: 11.04.2016

#9 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
07.09.2016 12:32

Ja, war mal eine nette Idee – aber als Bielefelder kann man es nicht mehr hören ...

Zitat von jan im Beitrag #7
http://www.welt.de/vermischtes/article1047133/Bielefeld-Gibt-es-doch-gar-nicht.html

Warte bis der in Kuba ansässige kdl deine Anfrage liest.

Kate Walker
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 69
Mitglied seit: 11.04.2016

#10 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
07.09.2016 12:34

Zitat von Santa Clara im Beitrag #8
Zitat von Kate Walker im Beitrag #1
Kann mir jemand sagen, was der Unterschied zwischen residencia permanente und residencia temporal ist - in Hinblick auf Anmietung eines Appartments, Auto- oder Immobilienkauf, Krankenversicherung? Ich habe wirklich schon gestöbert, aber leider keine passende Antwort gefunden. Und ganz alte Beiträge sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Hintergrund ist, dass ich für ein halbes Jahr für ein deutsches Unternehmen in Havanna arbeiten werde...
Ich danke euch schon mal!



Keine deutsche Firma wird Dich auf Kuba für 6 Monate arbeiten lassen! Außerdem verstehe ich nicht, dass Dir diese Firma keine Informationen gibt. Wenn Du doch für eine deutsche Firma arbeitest, dann bekommst Du die temporal, damit kannst Du ein Apartment mieten und ein Auto einführen. Als permanente bist Du wie ein Kubaner, nur ohne politische rechte und dieser Status ist zuerst auf 5 Jahre beschränkt.


Danke dir! Aber wie kommst du darauf, dass mich dort niemand für 6 Monate arbeiten lässt? Genauer gesagt sind es 7 Monate...

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.203
Mitglied seit: 02.07.2013

#11 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
07.09.2016 13:48

Zitat von Kate Walker im Beitrag #10


Danke dir! Aber wie kommst du darauf, dass mich dort niemand für 6 Monate arbeiten lässt? Genauer gesagt sind es 7 Monate...



Erfahrung!
Außerdem gibt es wenige deutsche Firmen und Kuba und mit sehr wenigen deutschen angestellten!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#12 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
07.09.2016 14:32

Zitat von Santa Clara im Beitrag #8

Keine deutsche Firma wird Dich auf Kuba für 6 Monate arbeiten lassen! Außerdem verstehe ich nicht, dass Dir diese Firma keine Informationen gibt. Wenn Du doch für eine deutsche Firma arbeitest, dann bekommst Du die temporal, damit kannst Du ein Apartment mieten und ein Auto einführen. Als permanente bist Du wie ein Kubaner, nur ohne politische rechte und dieser Status ist zuerst auf 5 Jahre beschränkt.

So richtig blicke ich da auch nicht durch. Wenn Kate behauptet, sie würde für eine deutsche Firma 7 Monate in Kuba arbeiten, gehe ich erstmal davon aus, dass diese Firma hier einen Ableger bzw. Außenstelle hat oder ein größeres Projekt zu laufen hat. Bei Erteilung der Residencia Temporal zur Arbeitszwecken hat aber auch der kubanische Partner ein Wörtchen mitzureden. Und dann ist es i.A. auch so, dass die deutsche Firma Unterkünfte vom kub. Staat gestellt bekommt. So war es zumindest in den Fällen, wo im meinem Fall wir als deutsche Firma bei Großprojekten eigene Arbeitskräfte aus Deutschland gestellt haben. Aber auch die hatten in den meisten Fällen nur ein Arbeitsvisum bekommen, also keine Residencia Temporal.
Als Residente Temporal kann man ein Fahrzeug temporär einführen. Man benötigt dazu aber die Genehmigung des kub. Transportministeriums. Und das Fahrzeug muss nach Beendigung des Einsatzes wieder ausgeführt werden. Alternativ kann das Fahrzeug auch an einen anderen Residente Temporal verkauft werden. Als Residente Temporal darf man keine Immobilie oder auf dem freien Markt ein Fahrzeug kaufen. Krankenversicherung sollte eigentlich über den Auftraggeber, also in dem Fall die deutsche Firma, abgeschlossen werden.

Das wäre so mein letzter Wissensstand. Ich lasse mich aber gerne von Kate eines Besseren belehren.

Gruß
kdl

Kate Walker
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 69
Mitglied seit: 11.04.2016

#13 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
07.09.2016 14:52

Vielen Dank für deine Einschätzung. Ich war davon ausgegangen, dass eine Arbeitserlaubnis die Residencia Temporal einschließt...
Ich schreibe dir heute Abend mal eine PN.
Viele Grüße

Zitat von kdl im Beitrag #12
Zitat von Santa Clara im Beitrag #8

Keine deutsche Firma wird Dich auf Kuba für 6 Monate arbeiten lassen! Außerdem verstehe ich nicht, dass Dir diese Firma keine Informationen gibt. Wenn Du doch für eine deutsche Firma arbeitest, dann bekommst Du die temporal, damit kannst Du ein Apartment mieten und ein Auto einführen. Als permanente bist Du wie ein Kubaner, nur ohne politische rechte und dieser Status ist zuerst auf 5 Jahre beschränkt.

So richtig blicke ich da auch nicht durch. Wenn Kate behauptet, sie würde für eine deutsche Firma 7 Monate in Kuba arbeiten, gehe ich erstmal davon aus, dass diese Firma hier einen Ableger bzw. Außenstelle hat oder ein größeres Projekt zu laufen hat. Bei Erteilung der Residencia Temporal zur Arbeitszwecken hat aber auch der kubanische Partner ein Wörtchen mitzureden. Und dann ist es i.A. auch so, dass die deutsche Firma Unterkünfte vom kub. Staat gestellt bekommt. So war es zumindest in den Fällen, wo im meinem Fall wir als deutsche Firma bei Großprojekten eigene Arbeitskräfte aus Deutschland gestellt haben. Aber auch die hatten in den meisten Fällen nur ein Arbeitsvisum bekommen, also keine Residencia Temporal.
Als Residente Temporal kann man ein Fahrzeug temporär einführen. Man benötigt dazu aber die Genehmigung des kub. Transportministeriums. Und das Fahrzeug muss nach Beendigung des Einsatzes wieder ausgeführt werden. Alternativ kann das Fahrzeug auch an einen anderen Residente Temporal verkauft werden. Als Residente Temporal darf man keine Immobilie oder auf dem freien Markt ein Fahrzeug kaufen. Krankenversicherung sollte eigentlich über den Auftraggeber, also in dem Fall die deutsche Firma, abgeschlossen werden.

Das wäre so mein letzter Wissensstand. Ich lasse mich aber gerne von Kate eines Besseren belehren.

Gruß
kdl

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.203
Mitglied seit: 02.07.2013

#14 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
07.09.2016 15:00

Zitat von kdl im Beitrag #12
Zitat von Santa Clara im Beitrag #8

Keine deutsche Firma wird Dich auf Kuba für 6 Monate arbeiten lassen! Außerdem verstehe ich nicht, dass Dir diese Firma keine Informationen gibt. Wenn Du doch für eine deutsche Firma arbeitest, dann bekommst Du die temporal, damit kannst Du ein Apartment mieten und ein Auto einführen. Als permanente bist Du wie ein Kubaner, nur ohne politische rechte und dieser Status ist zuerst auf 5 Jahre beschränkt.

So richtig blicke ich da auch nicht durch. Wenn Kate behauptet, sie würde für eine deutsche Firma 7 Monate in Kuba arbeiten, gehe ich erstmal davon aus, dass diese Firma hier einen Ableger bzw. Außenstelle hat oder ein größeres Projekt zu laufen hat. Bei Erteilung der Residencia Temporal zur Arbeitszwecken hat aber auch der kubanische Partner ein Wörtchen mitzureden. Und dann ist es i.A. auch so, dass die deutsche Firma Unterkünfte vom kub. Staat gestellt bekommt. So war es zumindest in den Fällen, wo im meinem Fall wir als deutsche Firma bei Großprojekten eigene Arbeitskräfte aus Deutschland gestellt haben. Aber auch die hatten in den meisten Fällen nur ein Arbeitsvisum bekommen, also keine Residencia Temporal.
Als Residente Temporal kann man ein Fahrzeug temporär einführen. Man benötigt dazu aber die Genehmigung des kub. Transportministeriums. Und das Fahrzeug muss nach Beendigung des Einsatzes wieder ausgeführt werden. Alternativ kann das Fahrzeug auch an einen anderen Residente Temporal verkauft werden. Als Residente Temporal darf man keine Immobilie oder auf dem freien Markt ein Fahrzeug kaufen. Krankenversicherung sollte eigentlich über den Auftraggeber, also in dem Fall die deutsche Firma, abgeschlossen werden.

Das wäre so mein letzter Wissensstand. Ich lasse mich aber gerne von Kate eines Besseren belehren.

Gruß
kdl



Mag sein, aber 6 Monate klingt komisch! Mit dem Arbeitsvisum ( länger als 30 Tage ) bekommt man die temporal! Natürlich prüfen die cubis das, bis 30 Tage. Damit kann sich bei staatlichen Vermietern ( früher z.B. Cubalse ) oder in casa particular mit dem permiso für ausländisches Personal einmieten.
Das Fahrzeug kann bei der Beendigung auch an einer Agentur ( Transportministerium ) zu deren Preisen verkauft werden. Auch kann man z.B. bei Mercedes ein entsprechendes Auto kaufen ( K Nummernschild ).
KV über den AG ist preiswert, als Entsendung im Ausland anmelden, dann passt das auch.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#15 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
07.09.2016 15:34

Zitat von Santa Clara im Beitrag #14

Mag sein, aber 6 Monate klingt komisch! Mit dem Arbeitsvisum ( länger als 30 Tage ) bekommt man die temporal!


Wir hatten hier schon Leute, die mit Arbeitsvisum 4 Monate tätig waren. das wurde dann über das zuständige Ministerium jeweils verlängert.

Aber jetzt schreib ja Kate, dass sie bereits eine Arbeitserlaubnis hat. Und da ich natürlich davon ausgehe, dass diese Erlaubnis von kubanischer Seite ausgestellt wurde, ist natürlich klar, dass sie dann auch die Temporal erhält.

Zitat

Damit kann sich bei staatlichen Vermietern ( früher z.B. Cubalse ) oder in casa particular mit dem permiso für ausländisches Personal einmieten.


Kein Casabesitzer benötigt kein Extraerlaubnis für ausländisches Personal.
Die einzigen, die da nicht nächtigen dürfen: Mitarbeiter von diplomatischen Vertretungen, Personen, die sich in offiziellen Missionen in Kuba aufhalten, Vertreter von in Kuba ansässigen Firmen (hier meine ich nur die Representantes!), sowie Vertreter von internationalen Organisationen.

Zitat

Das Fahrzeug kann bei der Beendigung auch an einer Agentur ( Transportministerium ) zu deren Preisen verkauft werden. Auch kann man z.B. bei Mercedes ein entsprechendes Auto kaufen ( K Nummernschild ).


Natürlich geht das, aber der Verkauf an den Staat ist ein Riesenverlustgeschäft. Und sich bei Mercedes f. 7 Monate ein Fahrzeug zu kaufen, was macht so etwas. Und hast du mal deren Preise gesehen? Jenseits von gut und böse. Aber ist natürlich richtig, kaufen kann man bei denen als Residente Temporal. Aber auch da ist die Erlaubnis des transportministeriums notwendig. Einfach so ins Geschäft marschieren und ein Auto kaufen, das geht leider in Kuba nicht.

gruß
kdl

Kate Walker
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 69
Mitglied seit: 11.04.2016

#16 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
07.09.2016 16:11

Zitat von kdl im Beitrag #15
Zitat von Santa Clara im Beitrag #14

Mag sein, aber 6 Monate klingt komisch! Mit dem Arbeitsvisum ( länger als 30 Tage ) bekommt man die temporal!


Wir hatten hier schon Leute, die mit Arbeitsvisum 4 Monate tätig waren. das wurde dann über das zuständige Ministerium jeweils verlängert.

Aber jetzt schreib ja Kate, dass sie bereits eine Arbeitserlaubnis hat. Und da ich natürlich davon ausgehe, dass diese Erlaubnis von kubanischer Seite ausgestellt wurde, ist natürlich klar, dass sie dann auch die Temporal erhält.

Zitat

Damit kann sich bei staatlichen Vermietern ( früher z.B. Cubalse ) oder in casa particular mit dem permiso für ausländisches Personal einmieten.


Kein Casabesitzer benötigt kein Extraerlaubnis für ausländisches Personal.
Die einzigen, die da nicht nächtigen dürfen: Mitarbeiter von diplomatischen Vertretungen, Personen, die sich in offiziellen Missionen in Kuba aufhalten, Vertreter von in Kuba ansässigen Firmen (hier meine ich nur die Representantes!), sowie Vertreter von internationalen Organisationen.

Zitat

Das Fahrzeug kann bei der Beendigung auch an einer Agentur ( Transportministerium ) zu deren Preisen verkauft werden. Auch kann man z.B. bei Mercedes ein entsprechendes Auto kaufen ( K Nummernschild ).


Natürlich geht das, aber der Verkauf an den Staat ist ein Riesenverlustgeschäft. Und sich bei Mercedes f. 7 Monate ein Fahrzeug zu kaufen, was macht so etwas. Und hast du mal deren Preise gesehen? Jenseits von gut und böse. Aber ist natürlich richtig, kaufen kann man bei denen als Residente Temporal. Aber auch da ist die Erlaubnis des transportministeriums notwendig. Einfach so ins Geschäft marschieren und ein Auto kaufen, das geht leider in Kuba nicht.

gruß
kdl



Kleines Missverständnis: Die Arbeitserlaubnis ist beantragt – ich habe sie noch nicht!!

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.203
Mitglied seit: 02.07.2013

#17 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
07.09.2016 16:26

Zitat von kdl im Beitrag #15

Kein Casabesitzer benötigt kein Extraerlaubnis für ausländisches Personal.
Die einzigen, die da nicht nächtigen dürfen: Mitarbeiter von diplomatischen Vertretungen, Personen, die sich in offiziellen Missionen in Kuba aufhalten, Vertreter von in Kuba ansässigen Firmen (hier meine ich nur die Representantes!), sowie Vertreter von internationalen Organisationen.





Wenn Kate in einer casa particular einmietet für 7 Monate, dann braucht dieser casa Besitzer ein permiso zum Vermieten, außerdem wird in der residencia eine Adresse vermerkt. Ich meine nicht nur ein paar Tage, wenn jemand im Land umherreist!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.476
Mitglied seit: 27.12.2009

#18 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
07.09.2016 16:31

Ähem - casa particular ist aus meiner Sicht schon einmal dadurch definiert, daß der/die BesitzerIn eine Erlaubnis zum Vermieten hat, sonst wär's ja eben kein casa particular

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.803
Mitglied seit: 26.04.2015

#19 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
07.09.2016 16:47

Es ist so wie Mocoso sagt. Auch ich habe als Student in einer Casa Particular gewohnt.

Die haben sonst auch an normale Touris vermietet. Ich glaube nicht, dass die eine Sondererlaubnis für langzeit Mieten hatten...

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#20 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
07.09.2016 16:57

@Timo
und du durftest nicht in einer cp für Kubaner, die mit dem roten Zeichen wohnen?

Oder war keines da, welches dir gefiel?

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.803
Mitglied seit: 26.04.2015

#21 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
07.09.2016 16:59

Ich durfte wahrscheinlich schon aber die CP wurde mir von meiner UNI in Manchester vermittelt.

Ich hätte das natürlich ablehnen können, aber 200CUC im Monat mit Frühtsück und Abendessen fande ich günstig, nach dem ich in Manchester Preise von 400€ für ein Zimmer gewohnt war.

Und damals kannte ich mich halt nicht in Kuba aus. War ja mein erstes Mal auf der Insel.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#22 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
07.09.2016 17:00

Und für ein paar Monate ein Auto kaufen (ect.) ist totaler Unsinn . Oder ist ein Firmenfahrzeug gemeint?

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.803
Mitglied seit: 26.04.2015

#23 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
07.09.2016 17:03

Aber ein Auto sollte man auf Kuba schon zur Verfügung haben. Sonst ist das Leben da echt anstrengend...

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.476
Mitglied seit: 27.12.2009

#24 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
07.09.2016 17:06

Zitat von Timo im Beitrag #21
Ich hätte das natürlich ablehnen können, aber 200CUC im Monat mit Frühtsück und Abendessen fande ich günstig, nach dem ich in Manchester Preise von 400€ für ein Zimmer gewohnt war.

Und damals kannte ich mich halt nicht in Kuba aus. War ja mein erstes Mal auf der Insel.


Bei dem Preis würde ich auch mit heutigem Wissen nicht lange fackeln, ausser die CP 'hätte irgendwas', wobei sich umschauen natürlich auch nie schaden kann.

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#25 RE: Unterschied residencia permanente und temporal
07.09.2016 17:07

Timo, "Kauf oder Miete" ?

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Residencia Permanente
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von hombre del norte
104 28.09.2016 21:46
von hombre del norte • Zugriffe: 4632
RESIDENCIA PERMANENTE
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von VLINDER
10 21.10.2014 22:50
von Pauli • Zugriffe: 1039
Residencia Permanente & Auto nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von tom2134
9 20.09.2014 20:22
von iris • Zugriffe: 1400
Residencia permanente
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von viejero
10 18.02.2014 18:04
von Rosario • Zugriffe: 2398
RESIDENCIA PERMANENTE
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von VLINDER
3 28.04.2010 21:36
von Karo • Zugriffe: 969
residencia permanente
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von enfermera
106 22.10.2008 17:37
von Tine • Zugriffe: 8983
Residencia Permanente
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von exilcubano
1 19.04.2004 08:31
von el loco alemán • Zugriffe: 556
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de