Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 88 Antworten
und wurde 4.787 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.502
Mitglied seit: 18.07.2008

#76 RE: Einladung in die Schweiz
22.06.2017 13:29

Zitat von Ralfw im Beitrag #75
Zitat von falko1602 im Beitrag #71

Bin fast 18 Jahre mit meiner Frau verheiratet und muss mich immer
noch rechtfertigen gegenüber neuen Bekannten.
Gewöhn Dich dran, die Leute wollen Dir nichts böses hier!

oder wechsle Dein Umfeld, such Dir Freunde die die Beziehung akzeptieren und respektieren

ich habe meine Frau vor 15 Jahren kennengelernt und wir sind demnächst 10 Jahre verheiratet. Nicht ein einziges mal musste ich mich irgendwo rechtfertigen.
Im Gegenteil, beim ersten Besuch meiner Frau kam ein guter Freund und gratulierte mir und sagte: "alle meine Freunde sind nun neidisch auf mich wegen meiner Frau, und alle deren Frauen haben nun Angst, dass ihr Mann auch auf solche Gedanken käme".



Solche Leute kennen wir auch, aber die wenigsten sagen Dir ins Gesicht, was sie denken!
Z. B. Was die Frau wohl " gekostet" hat?.Wie kommt so einer an solch eine Frau? Die ist doch nur wegen Geld hier.
Der ist betimmt pervers und macht Sachen die keine deutsche Frau machen will

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Pirola
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 31
Mitglied seit: 04.04.2015

#77 RE: Einladung in die Schweiz
22.06.2017 14:01

Zitat von Ralfw im Beitrag #74

Ist meine Frau weit weg vom Schuhgeschäft, dann sagt sie auch sie braucht keine Schuhe. Laufen wir am Geschäft vorbei, dann will sie nur kurz reinschauen. Sind wir drin, dann sieht sie sicher sofort die Schuhe welche sie unbedingt noch gerade benötigt und von welchen sie schon immer geträumt hat.


@ Ralfw: Na also diesen Satz könntest du auch über mich geschrieben haben, ich denke da sind viele Frauen gleich, ungeachtet ob Kubanerin oder nicht


wegen dem Koffer füllen: auch da gibt es ja verschiedene Möglichkeiten! Mein Freund weiss, dass ich nicht viel Geld habe und wenn er etwas braucht für seine Verwandten oder Bekannten dann schauen wir halt auf Ebay oder sonst wo, wo man günstige aber gute Ware bekommt! Man muss ja nicht immer gleich den Kubaner/Kubanerin mit einer Kreditkarte losschicken und sich danach darüber wundern, dass die mal kräftig eingekauft hat. Meine Variante bedeutet natürlich mehr Aufwand, ist klar! Aber auch mir ist ja daran gelegen, dass er für seine Verwandten DAS mitnehmen kann, was die dort dringend brauchen. Und trotzdem muss er ja auch verstehen und sehen, dass ich nur geringe Mittel zur Verfügung habe und ihm aber tatkräftig dabei helfen möchte, seine Sachen einkaufen zu können. Ich denke, es ist doch ein Geben und ein Nehmen und das gegenseitige Verständnis sollte immer da sein!

Wenn er aber dann daher kommt mit irgendwelchen Sachen, die er hier kaufen will in der Zürcher Bahnhofstrasse wenn möglich noch, dann ist bei mir sehr schnell Schicht im Schacht!
Wir züchten aber dieses Denken ja selber herbei, dass die Kubanerin/der Kubaner das Gefühl hat, in Europa fett einkaufen gehen zu können, wenn es solche gibt, die einfach die Kreditkarte kriegen und losmarschieren können!

Ich hab von anfang an meinem Freund gesagt, dass wenn es ihm ums Geld geht, dass er sich dann eine andere Europäerin suchen müsste! Er weiss seit dem ersten Tag, dass es bei mir nichts zu holen gibt!
Also werde ich da bestimmt nicht plötzlich zur Mutter Theresa und lasse ihn alleine in Zürich shoppen gehen! "Nur" wegen seinem Status in Kuba!

Ausserdem finde ich, dass man häufig die Kubaner/innen über einen Kamm schert. Sonst hört man überall, dass man niemals ein Volk in einen Topf werfen soll - was ja auch richtig ist!
Ich finde es auch nicht prickelnd wenn man mir sagt, dass ich genau so bin wie alle anderen Schweizer, es ist ja auch nicht jeder Deutsche gleich wie der andere. Ich verstehe nicht, wieso dass es bei den Kubanern anders sein soll. Habe doch schon einige Kubaner/innen kennenlernen dürfen und hab da auch schon die unterschiedlichsten Charaktere angetroffen.

Naja, jedem seine Meinung. Ich wollte nur einfach mal mitteilen, dass es vielleicht Leute hier im Forum gibt, die an Sticheleien und Anspielungen dieser Art nicht so Freude haben. Das darf man ja genau so äussern wie ihr die Sticheleien immer loswerden wollt.

Liebe Grüsse
Pirola

Pirola
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 31
Mitglied seit: 04.04.2015

#78 RE: Einladung in die Schweiz
22.06.2017 19:03

Zitat von Juanito_cu im Beitrag #50
Meine Freundin kennt jemanden der das machen konnte.
Anhand der Adresse nehme ich an, dass es bei der Arbeit gemacht wurde.
Wenn es dann soweit ist könnte ich Dir schon weiterhelfen mit den entsprechenden Kontakten.
Juanito


@Juanito_cu :
Hallo Juanito...
es wäre dann jetzt wohl soweit....

mein Freund war bei der Etecsa weil er dachte, dass man dort vielleicht diese Dokumente, die ich ihm per Mail senden muss, ausdrucken kann. Ich dachte, dass er schon wissen werde, wo das gemacht werden kann. Es hat sich herausgestellt, dass er das wohl doch nicht so genau wusste...

gäbe es eine Möglichkeit durch deine Kontakte, dass ich den Visumsantrag per Mail an jemanden senden könnte, der es für meinen Freund ausdrucken könnte?

Mit DHL würde es mich 120 Franken kosten und dauert ja dann auch wieder ca. 6 Tage

Liebe Grüsse
Pirola

Mocoso
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.567
Mitglied seit: 27.12.2009

#79 RE: Einladung in die Schweiz
23.06.2017 11:13

In Hotels besteht da meistens eine Möglichkeit, wenn er da jemanden kennt (oder durch Fragen und Einwurf kleiner Münzen 'kennenlernt'), die haben meist auch irgendwo Drucker stehen.

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Sisyphos
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.385
Mitglied seit: 14.08.2012

#80 RE: Einladung in die Schweiz
23.06.2017 11:47

Da muss man gar nicht mal jemanden kennen. Ich bin auch im Hotel Parque Central an den Verkaufsstand der Nauta-Karten gegangen und habe gebeten, mich etwas ausdrucken zu lassen. Das hat mich die normalen Verbindungskosten und 50 centavo pro Seite gekostet. Allerdings hat niemand die Zahl der Seiten kontrolliert.

Außerdem gibt es jede Menge Druckstudios in jeder Stadt, die alles Mögliche ausdrucken, wenn es denn in lesbarer Form vorliegt. Bei PDF gar kein Problem. Einfach bei Etecsa die Datei herunterladen und auf einen USB-Stick schieben, zu einem Copyshop gehen und fertig.

Manchmal gibt es wirklich eine seltsame Allianz zwischen Kubaner, die sich doof stellen, und Ausländern, die darauf eingehen.
Ich will jetzt jemanden einladen und ganz wichtig war für sie, dass wir zusammen fliegen können, weil sie das noch nie gemacht hat. Klingt nachvollziehbar, stimmt´s? Aber ich musste ihr mitteilen, dass das nicht möglich sei. Die Preise sprachen zu sehr dagegen. Sie müsse also bis zu meiner nächsten Reise nach Kuba warten, um dann im Winter in Deutschland zu sein. Plötzlich war es mental kein Problem mehr, allein zu fliegen.

Nebenbei - bei Swissair spinnen sie total. Ein Flug Havanna - Deutschland - Havanna ist praktisch nicht möglich. Beide Flüge werden als Einzelflüge gerechnet und schon kostet diese Kombination bei Economy das Doppelte vom Businesspreis Deutschland - Havanna - Deutschland.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.042
Mitglied seit: 02.09.2006

#81 RE: Einladung in die Schweiz
23.06.2017 12:59

Zitat von Sisyphos im Beitrag #80

Nebenbei - bei Swissair spinnen sie total. Ein Flug Havanna - Deutschland - Havanna ist praktisch nicht möglich. Beide Flüge werden als Einzelflüge gerechnet und schon kostet diese Kombination bei Economy das Doppelte vom Businesspreis Deutschland - Havanna - Deutschland.

habe gerade die Variante HAV-FRA bei Swiss nachgesehen. Bei Einzelflug etwa 2000USD für Eco, als Hinflug einer Hin-und Rückflug Variante ab 1200USD.
D.h. ich kann Deine Beobachtung nicht nachvollziehen.

Sisyphos
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.385
Mitglied seit: 14.08.2012

#82 RE: Einladung in die Schweiz
23.06.2017 13:30

Zitat von Ralfw im Beitrag #81
... D.h. ich kann Deine Beobachtung nicht nachvollziehen.

Tatsächlich! Das Problem ist Dresden! Mit Frankfurt sieht es gut aus. Für Dresden gibt es so online gar kein Angebot, ich bekomme immer eine Fehlermeldung und meine telefonische Nachfrage ergab das oben genannte Resultat.

Wir leben eben doch in der Pampa, die in der Schweiz niemanden wirklich interessiert.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

Sisyphos
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.385
Mitglied seit: 14.08.2012

#83 RE: Einladung in die Schweiz
23.06.2017 13:40

Zitat von Sisyphos im Beitrag #82
[quote=Ralfw|p8024890]... D.h. ich kann Deine Beobachtung nicht nachvollziehen.


Jetzt habe ich eine Konstellation gefunden, die ich ohnline buchen kann. Das gilt für Economy!

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

Cristal Otti
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.651
Mitglied seit: 09.03.2011

#84 RE: Einladung in die Schweiz
23.06.2017 14:18

Doc, nimm halt 2 Patienten mehr am Tag

"Du bist nicht dumm, du hast nur Pech beim Denken"

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.042
Mitglied seit: 02.09.2006

#85 RE: Einladung in die Schweiz
23.06.2017 14:25

Zitat von Sisyphos im Beitrag #83
Zitat von Sisyphos im Beitrag #82
[quote=Ralfw|p8024890]... D.h. ich kann Deine Beobachtung nicht nachvollziehen.


Jetzt habe ich eine Konstellation gefunden, die ich ohnline buchen kann. Das gilt für Economy!



selber Termin finde ich eine Konstellation für 2034USD, allerdings je zweimal umsteigen.

Die Swiss befindet sich aber im Besitz der LH. D.h. man sieht wie wir von der LH abgezockt werden.

Pirola
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 31
Mitglied seit: 04.04.2015

#86 RE: Einladung in die Schweiz
09.08.2017 17:45

Hallo

Ich wollte euch informieren, wie es bei uns gelaufen ist mit dem Visum.

Anfangs Juli konnten wir das Visumsgesuch einreichen und meinem Freund wurde auf der Schweizer Botschaft dann schon der Tag genannt, wann er wieder kommen soll für eine Antwort. An diesem Tag ging er dann wieder hin und hat direkt die Verpflichtungserklärung erhalten :) Wie ich hier im Forum schon gelesen hatte, war das ja schon ein halber Sieg und meine Hoffnung stieg :)

Mein Freund schickte mir das Formular per DHL zu, leider dümpelte es 1 Woche lang in Havanna rum und auch erst nach ca. 5-6 Tagen konnte ich es tracken mit der DHL-Trackingnummer. Ab da ging es dann schnell und das Dokument brauchte insgesamt 2 Wochen, bis es bei mir war. Das hat ihn 30 CUC gekostet.

Ich bin dann am gleichen Tag noch zu meiner Gemeinde mit dem Formular. Leider war überhaupt nirgends aufgelistet, was ich noch mitnehmen soll an Papieren oder Auszügen und so nahm ich alles mal mit, was ich konnte. Schlussendlich brauchte ich nur die letzten 3 Lohnabrechnungen und die Reiseversicherung. Gekostet hat mich der Stempel auf diesem Formular nochmals 60 CHF. Das variiert aber von Gemeinde zu Gemeinde.

Mir wurde dann auf der Gemeinde gesagt, dass das Dokument jetzt noch zum Migrationsamt müsse und von dort zur Fremdenpolizei und von dort dann wieder zur Schweizer Botschaft in Havanna und dass das alles insgesamt ca. 20 Tage dauern würde. Und ich solle dann nach diesen 20 Tagen bei der Botschaft mal anfragen.

Nun war es aber so, dass due Schweizer Botschaft meinem Freund gesagt hatte, dass ich ihnen ein Mail machen soll mit einer eingescannten Kopie der bestätigten Verpflichtungserklärung, und sie dann meinem Freund einen neuen Termin geben werden. Also waren sie da wohl schon bereit, ihm das Visum auszustellen, wollten aber doch noch die unterzeichnete Verpflichtungserklärung.

Ich mailte ihnen dann das eingescannte Dokument zu und mein Freund kriegte ein paar Tage später einen Anruf der Botschaft, dass er mit dem Pass vorbeikommen soll. Er ging hin und ihm wurde auch da dann direkt wieder gesagt, dass er 4 Tage später (mit Wochenende dazwischen) den Pass wieder abholen könne. Sie wollten nicht einmal die Flugtickets oder eine Buchungsbestätigung sehen, sie haben meinen Freund nur gefragt, ob die Daten immer noch stimmen die wir Ihnen beim Antrag angegeben haben (das hätte noch ins Auge gehen können, wenn an diesen Tagen die Flüge nun schon ausgebucht gewesen wären... waren sie aber zum Glück nicht). Diesen Montag konnte er nun den Pass mit dem Visum abholen gehen

Der ganze Prozess hat bei uns also dank der Schweizer Botschaft nur knapp 5 Wochen gedauert! Wir waren absolut überrascht und freuen uns riiiiesig!

Ich möchte mit diesem Beitrag allen Mut machen, die es versuchen möchten. Es kann auch gut ausgehen und alles glatt laufen :)

Ich danke euch allen ganz herzlich für eure Tipps und die tolle Hilfe! Ich war in der absolut glücklichen Lage dass ich Leute gefunden habe durch dieses Forum, die mir die nötigen Papiere nach Kuba mitgenommen haben und auch hier habe ich wirklich vieles gelernt. DANKE EUCH HERZLICHST!!!

Liebe Grüsse an euch alle
Pirola

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.502
Mitglied seit: 18.07.2008

#87 RE: Einladung in die Schweiz
09.08.2017 17:49

Glückwunsch!
Geniest die Zeit.

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.577
Mitglied seit: 25.09.2007

#88 RE: Einladung in die Schweiz
09.08.2017 17:58

Ich wünsche Euch ebenfalls das Beste.

Pirola
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 31
Mitglied seit: 04.04.2015

#89 RE: Einladung in die Schweiz
09.08.2017 18:09

Danke euch vielmals

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einladung in die Schweiz
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Suizo_Fabi
16 05.07.2013 09:41
von Suizo_Fabi • Zugriffe: 4355
Einladung eines Kubaners in die Schweiz
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Suizaloca
12 23.07.2008 20:33
von Pille • Zugriffe: 2248
Einladung für CH
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Tamara_84
1 20.08.2006 15:53
von lifeshot • Zugriffe: 405
Einladung in die Schweiz
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von suizo
80 24.01.2006 14:07
von El Cubanito Suizo • Zugriffe: 1678
Einladung in die Schweiz
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Ruvia
5 23.06.2003 13:23
von Ruvia • Zugriffe: 777
3. einladung geklappt
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von kaja
7 21.01.2003 15:24
von kaja • Zugriffe: 697
Einreise in die Schweiz
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Moskito
6 11.08.2002 20:46
von UJC • Zugriffe: 2296
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen